Starlet Bj. 80

Dieses Thema im Forum "Oldies" wurde erstellt von Moni, 01.11.2004.

?

Starlet von `80, Tips gesucht

Diese Umfrage wurde geschlossen: 01.12.2004
  1. Reifen

    100,0%
  2. Geräusche

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Oldi

    0 Stimme(n)
    0,0%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Moni

    Moni Guest

    Hallo, fahre einen alten Starlet von 1980. :] Den habe ich geerbt. Fährt noch gut. Hatte etwas Probleme mit der Leerlaufabschaltdüse, ging deshalb immer aus. War ein Wackelkontakt im Kabel, das ich provisorisch geflickt habe.
    Die Türen sind etwas verrostet. Das will ich irgendwie mit Kunstfasermatten von innen flicken und von aussen spachteln und neu lackieren.
    Die Antriebswellen oder das Getriebe machen unter Last (anfahren, beschleunigen) laute Geräusche. Kann da ein Getriebeölaustausch (ist glaub ich noch nie gemacht worden) helfen. Wo kann man die Antriebswellen schmieren?
    Ein großes Problem ist es Felgen für Winterreifen zu bekommen, meißt taucht das Modell in keiner Liste mehr auf und die Händler haben keine Felgen. Wer kann mir da einen Tip geben?
    Wer hat schon einmal versucht ein solches fahrzeug als Oldi anzumelden?

    Gruß Moni
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Alex

    Alex Guest

    Hallo Moni...

    ..schön dass noch jemand hier einen alten Starlet fährt!

    Das mit den Türen ist sicher ein Problem, da wird man nicht viel machen können. Alle "dauerhaften" (und schönen) Lösungen sind recht teuer...

    Das mit den "Antriebswellen" ist vermutlich das Gelenk der Kardanwelle, welches zuviel "Spiel" hat und jetzt jedesmal einen Schlag abgiebt wenn "Last" drauf gegeben wird. Das Gelenk kann man austauschen.

    Felgen gibt es kaum noch, das ist richtg. Aber gerade wenn es einfache Stahlräder sein sollen, gibt es bestimmt jemand, der noch welche hat (ich glaube ich habe auch noch welche...)

    Wo kommst Du den her?

    P.S. Falls Du den Wagen jemals abgeben willst, weil es zuviel Arbeit wird...Denk an uns! Die alten Starlet sind einfach cool und sollten erhalten werden...

    Unsere Starlet P6-Fahrer Dennis und Dirk werden sich sicher auch noch melden...

    Gruß Alex
     
  4. #3 E11-Freak, 01.11.2004
    E11-Freak

    E11-Freak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.06.2003
    Beiträge:
    2.607
    Zustimmungen:
    0
    Also irgendwie, blick ich die Umfrage nicht... ?(
     
  5. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Hallo Moni!
    P6 ist ein schönes Auto - pflege ihn gut :).
    Also der Reihe nach:
    Glasfasermatten sind natürlich nicht so der Bringer, wenn du das Auto noch länger fahren willst, wende Dich mal an die Oldie-Fraktion hier im Forum, vielleicht hat noch einer einen Satz Türen rumstehen.
    Falls Dir das zu teuer ist, ist Glasfaser aber schon ok. Hält aber nicht besonders lange. Der Rost kommt nach spätestens einem Jahr wieder durch. Also wenn du eine richtige Lackierung planst, dann vergiß das mit dem Kunststoff, das wäre rausgeschmissenes Geld.
    Getriebeölwechsel kann nie schaden. Beim P6 solltest Du auch das Differentialöl gleich mitmachen.
    Antriebswellen schmieren weiß ich nicht, aber ich denke, das ist wie bei den Fronttrieblern eine Manschette um das Antriebsgelenk. Wenn die außen trocken ist, dann ist alles ok, dann mußt Du auch nichts schmieren. Oder hat der P6 eine Starrachse? Warte mal auf die Profis (Dirk, Dennis etc) die wissen das besser als ich.
    Felgen hat von denen auch bestimmt noch einer rumliegen. Zum Teil wurden Felgen bei verschiedenen Modellen verwendet (Starlet P7, Corolla E8), ist beim P6/E7 evtl. auch so. Vielleicht mal Arno fragen?
    Dirk hat einen Rallye-KP6 als Youngtimer angemeldet. Echtes H-Kennzeichen ist noch nicht möglich (erst ab 30 Jahren). Dauert bestimmt nicht lange, bis er sich hier meldet :).

    Gruß, René

    Edit - oh mann bin ich langsam. Peinlich peinlich :D:D
     
  6. Alex

    Alex Guest

    Hat er. Und damit gibt es auch nichts zu schmieren.
     
  7. Rolly

    Rolly Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.05.2001
    Beiträge:
    2.559
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Starlet KP62, EP82, Corolla E12 Kombi
    Genau. Ich melde mich nicht. X(

    Welches Modell ist es denn? Hat der Rundscheinwerfern wie meiner oder eckige?
    Mach mal Bilder. Und wie Alex auch schon fragte, wo kommst du her? ?(
     
  8. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Ja, Du zählst nicht. Weil die mit den gelben Schildern können nicht fahren. Und wir reden hier ja von Starlet-FAHRERN. :D:D
     
  9. #8 ....weil, 02.11.2004
    ....weil

    ....weil Mitglied

    Dabei seit:
    15.07.2002
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    KE 20,KP 60 Rallye,2xKP 60,KP 60Kombi,AA 63,RH 11Womo,E 11.....
    Hallo Moni, das schlagen im Getriebe können 2 sachen sein, ein mal die Kuplung(die Federn in der Kuplung) oder die Hinterachse(Messingring) . Bei der Kuplung, ist das austauschen kein Problem, dauer so 2 Stunden aber bei der Hinterachse gibt es diesen Ring leider nicht mehr neu.
    Felgen hab ich noch welche in 4,5 x 13 Stahl oder von Atiwe Alu 5 x 13.
    4.5 x 13 = 145/13 Reifen
    5 x 13 = 165/70 /13 Reifen

    Gruß Dirk S. :) :) :)
     
  10. #9 Schuttgriwler, 02.11.2004
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Du solltest auch den Unterboden absuchen, und den Unterbodenschutz nachbessern, ebenso die Gammelecken in den Kotflügeln ausdampfen um Dreckansammlung zu vermeiden, dnen Ersatzteile sind rar und neue, wenn Lieferbar, teuer.

    Wenn Du noch Fragen hast, schreibe. Woher kommst Du ? Hast Du Bilder von deinem ?
     
  11. #10 Roderic McBrown, 02.11.2004
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Hi Moni

    Geräusche beim Anfahren sind typisch für die Getriebe dieser Bauart.
    Es gibt Öl für alte Getriebe die schon Geräusche machen.
    Keine Ahnung ob das wirklich was bringt.

    Schau dich mal auf dem Schrott um. Die Getriebe von den
    Corollas mit 1300er und 1200er Motoren passen auch.
    Sind zwar selten, aber hab ich schon mal gesehen.
    Beim 5 Gang Getriebe muss aber der Ausschnitt für den Schaltknüppel
    versetzt werden. Nach hinten, hab ich bei meiner KE35 damals auch
    gemacht.
    Das Hinterachsdifferenzial dürfte beim P6 ewig halten mit 45 PS.
    Mit nem 1300er 65 PS Motor würde der richtig gut gehen.
    Ich hab diese Autos immer gerne gemocht, genial einfache robuste
    Terchnik.
    Und ein Kumpel hat beim Blick unter die Motorhaube von meinem KE35
    gefragt ob da noch was fehlt, weil soviel Platz rundrum war :D :D :D

    Ich hab irgendwo noch ein Rep. Buch zum K-Motor, wenns Fragen gibt.

    Gruß

    Rod
     
  12. #11 Schuttgriwler, 03.11.2004
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Heulen tun die alle irgendwie, aber ich mag das :D

    Sie hatte auch nicht so genau das Geräusch beschrieben, ob es jetzt aus der Kardanwelle heraus knackt wie bei meinem, oder mahlt, rumpelt etc.
     
  13. #12 Roderic McBrown, 03.11.2004
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Jau Dennis !

    Das Geräusch mag ich auch bei meiner TA22 !
    Hat was von gerade verzahnten Renngetrieben :D

    Wenn die Kardangelenke nen Schuss hätten würde die
    ganze sache während der Fahrt vibrieren oder ?
     
  14. #13 Schuttgriwler, 03.11.2004
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Ich hatt bei meinem bisher nur, daß eines klemmte, aber keines lose war.

    Läßt sich günstig reparieren.
     
  15. Moni

    Moni Guest

    Hallo,

    ich bin überwältigt von euren schnellen Antworten.
    Jetzt zu euren Fragen:
    Ich komme aus Düsseldorf, der Wagen wurde 1980 von meinen Schwiegereltern in Düsseldorf-Garath gekauft. 23 Jahre in Norden(Ostfriesland) gefahren und ist jetzt wieder hier.
    Der Wagen hat jetzt Original nur 55.000 km gelaufen.

    Wenn ich durch die Handhabung dieses Forums durchblicke werde ich Bilder schicken.

    Inzwischen habe ich mich für Ganzjahresreifen entschieden, dass hat für mich den Vorteil, dass ich nun neue Winter und Sommerreifen habe.
    Die vorhanden Reifen sind z.T. noch Original 1980 mit noch sehr guten Profil aber sicher nicht mehr sicher.

    Mit den Türen muss ich mal schauen (3.Türer), wenn da einer welche hat muss man über den Preis reden.

    Inzwischenhabe ich mir ein Werkstatthandbuch besorgt. Leider steht da nicht drin wo die Einfüll- und die Ablassschrauben bei Getreibe und Differenzial sitzen, kann da nicht so recht was entdecken.

    Gruß Moni
     
  16. #15 Schuttgriwler, 04.11.2004
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Alle DIESE Schrauben brauchen 24er Sechskant-Nuß. Keine billige Vielkantnuß, die macht die Schrauben nur Rund !!! Evtl. auch 24er Ringsschlüssel.

    Ich schicke dir Bilder aus dem Original Toyota Handbuch.
     
  17. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 ....weil, 04.11.2004
    ....weil

    ....weil Mitglied

    Dabei seit:
    15.07.2002
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    KE 20,KP 60 Rallye,2xKP 60,KP 60Kombi,AA 63,RH 11Womo,E 11.....
    Hallo Moni, wenn du mal lust hast nach Giessen zu fahren, dann kann ich dir in der Werkstatt, vom Arno, auf´ner Hebebühne alles zeigen.

    Gruß Dirk S. :) :) :)
     
  19. Rolly

    Rolly Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.05.2001
    Beiträge:
    2.559
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Starlet KP62, EP82, Corolla E12 Kombi
    Ist ja fast bei mir um die Ecke. :] :]
    Schick mir mal ein Bild :]
     
Thema:

Starlet Bj. 80

Die Seite wird geladen...

Starlet Bj. 80 - Ähnliche Themen

  1. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...
  2. Innenverkleidung Hektür RAV 4 Bj. 2005 abbauen

    Innenverkleidung Hektür RAV 4 Bj. 2005 abbauen: Hallo, ich bin zwar erst seit kurzem hier angemeldet, hoffe aber schon auf Hilfe! An unserem zweitürigen RAV 4 Baujahr 2005 ist beim hinteren...
  3. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  4. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  5. Corolla E11G6 Bj 99 Antriebswellen Getriebeseitig ausbauen

    Corolla E11G6 Bj 99 Antriebswellen Getriebeseitig ausbauen: HALLO Gemeinde WEISS JEMAND OB MAN DIE ANTRIEBSWELLE GETRIEBESEITIG EINFACH RAUSZIEHEN KANN ? Ich will die Getriebe Simmerringe wechseln Gruss und...