STARLET BJ.12.1990 Wasserpumpe & Zahnriemen P8

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Gonzales74, 18.02.2006.

  1. #1 Gonzales74, 18.02.2006
    Gonzales74

    Gonzales74 Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    hallo wer kann mir bitte DRINGEND weiterhelfen?
    wollte gestern die wasserpumpe von meinem starlet bj. 12.1990 wechseln aber bin da an einer schraube gescheitert, an die man nicht rankommt (direkt an der pumpe oben).
    habe dann versucht die abdeckung des zahnriemes zu lösen, die obere war auch kein problem, aber die untere geht nur zu entfernen wenn das rad des keilriemens von der kurbelwelle abgebaut ist. jetzt bekomme ich die schraube auf der kurbelwelle nicht los. wer kann mir da bitte weiterhelhen??? wie muss der zahnriemem eingestellt sein? markierung???

    danke im voraus für eure hilfe!!!

    gruß Gonzales74
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Holsatica, 18.02.2006
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.463
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Also eigentlich muss man nur den Keilriemen abnehmen und und so´n büschen anner´n Kram und dann kommt man an alle Schrauben irgendwie ran...

    Fall´s Du unbedingt die Riemenscheibe der Kurbelwelle abnehmen willst,leg den 4. oder 5.Gang ein,nimm ne Knarre 19er Nuss oder 19er gekr.Ringschlüssel,nen Verlängerungsrohr und lös dann die Schraube.
    Die Riemenscheibe klemmt meistens fest,so daß Du jetzt mit nem Montierhebel und Hammer (o.ä) die Riemenscheibe "runterschlägst".Aber sehr vorsichtig,die Scheibe ist empfindlich!!!

    Die Stellung des Zahnriemens ist dabei egal,weil Du ja nicht den ZR löst.
     
  4. #3 Gonzales74, 18.02.2006
    Gonzales74

    Gonzales74 Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    der zahnriemen ist aber (glaube ich) schon bei meinen ersten versuchen ein oder zweimal übergesprungen. möchte es lieber kontrolieren. hast du erfahrung mit der wasserpumpe? muss der motorhaler abgebaut werden? falls ja wie funktioniert das?

    danke erstmal
     
  5. #4 Holsatica, 18.02.2006
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.463
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Was hast Du denn für´n Motor drin?
    2E-E?
    ist das noch ein Starlet P7 oder schon ein P8?

    Das hier ist vom P8 mit 2E-E Motor
    [​IMG]

    Du musst nur den Keilriemen abnehmen,den Ölpeilstab mit Rohr ausbauen (Loch zur Ölwanne abdichten,sonst läuft das Kühlwasser da rein) und den Generator + Halter lösen und wegdrücken.
    Dann müsstest Du eigentlich überall rankommen.

    Ist schon ne Weile her,dass ich das beim Starlet mal gemacht habe und nen Auto zum nachgucken hab ich jetzt leider auch nicht da.Aber wenn ich mich recht erinnere,ist das nicht so´n grosser Aufwand.Der Motorhalter muss auch nicht raus.



    Um die Stellung des Zahnriemens zu überprüfen,musst Du dir die Markierungen am Kurbelwellenrad (da wo der ZR drüber läuft) und oben an der Nockenwelle suchen.
    Das Nockenwellenrad hat zwei Löcher.Beschriftet mit 1E bzw. 2E.Musst jetzt wissen,welchen Motor Du hast.Du stellst das passende Loch auf 12Uhr und hast dann ne ensprechende Gegenmarkierung am Motor.
    Das KW-Rad (unten) stellst Du auf etwa 2Uhr,damit Du dort die richtige Markierung findest.
    KW und NW-Markierungen müssen nun übereinstimmen.Wenn nicht,ist der ZR übergesprungen....
     
  6. Tribun

    Tribun Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.08.2003
    Beiträge:
    2.006
    Zustimmungen:
    0
    moin
    also wenn der riemen übergesprungen wäre würde der kübel doch garnet laufen ! oder sehr sehr schlecht!
    wenn du nach der makierung an der kw kucken willst brauchst du die untere abdeckung nícht abmachen nur oben und dann auf 2e-e stellen und unten kucken obs passt! auf der riemenscheibe von der kw sind doch auch makierungen!
     
  7. #6 Gonzales74, 18.02.2006
    Gonzales74

    Gonzales74 Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    habe nen P8

    an der wasserpumpe ist eine schraube oben rechs die ich nicht lösen kann, ich komm mit keinem werkzeug an die schraube und selbst wen ich käme könnte man sie nicht herausdrehen da dann der halter im weg ist. aber danke schonmal für die ersten tipps.

    gruß michael
     
  8. #7 Gonzales74, 18.02.2006
    Gonzales74

    Gonzales74 Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    er läuft ja auch nicht!
    da er ja zerlegt ist!
     
  9. Tribun

    Tribun Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.08.2003
    Beiträge:
    2.006
    Zustimmungen:
    0
    kannst du ein bild davon machen?
    das wäre super!
     
  10. #9 Gonzales74, 18.02.2006
    Gonzales74

    Gonzales74 Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    ja klar, im laufe des tages stell ich es ein. bitte heute abend oder morgen nochmal schaun dann müsste es online sein!

    DANKE schonmal
     
  11. #10 Gonzales74, 18.02.2006
    Gonzales74

    Gonzales74 Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    wie bekomm ich den hier die bilder rein? sorry bin noch neu hier....
     
  12. #11 --CorollaE9Freak--, 18.02.2006
    --CorollaE9Freak--

    --CorollaE9Freak-- Junior Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2003
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    schick mir ne PN ich stells dann rein.
     
  13. #12 Gonzales74, 18.02.2006
    Gonzales74

    Gonzales74 Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG][/URL][/IMG]
     
  14. #13 Gonzales74, 18.02.2006
    Gonzales74

    Gonzales74 Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0


    so hier nun die bilder hoffe ihr könnt die besagte schraube erkennen!
     
  15. Tribun

    Tribun Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.08.2003
    Beiträge:
    2.006
    Zustimmungen:
    0
    moin
    ich kann da nix erkennen,aber kommst du da nicht mit ner knarre hin?
    oder nen passenden schlüssel?
    wie siehts aus wenn du den motorhalter ausbaust könnte das dann gehen vom platz?
     
  16. #15 Gonzales74, 19.02.2006
    Gonzales74

    Gonzales74 Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    wo erkene ich welchen motor ich habe 1e oder 2e ?
     
  17. #16 Holsatica, 19.02.2006
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.463
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Kann man die Bilder nicht grösser machen?Ich erkenn da auch nix :rolleyes:

    Auf der oberen ZR-Abdeckung ist ein Aufkleber mit der Motorbezeichnung drauf.
    Der ist leider oftmals schon ab....

    Aber da Du ja nen P8 hast,können wir davon ausgehen,dass es der 2E-E Motor ist.Mit Einspritzanlage und 75PS
     
  18. #17 echt_weg, 19.02.2006
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    ja ist ein 2ee.

    Ich würde den motorhalter abschrauben (vorher natürlich motor von unten abstützen) dann hast du mehr platz um dich auszutoben - notwendig ist es aber wie holsatica schon sagt nicht.


    auf dem bild kann man nix erkennen hab gerade mal bei mir die haube aufgemacht aber ist leider schon zu dunkel aber irgendwie sieht das bei dir komisch aus sollen alle 3 pfeile auf das gleiche zeigen???
     
  19. #18 Gonzales74, 19.02.2006
    Gonzales74

    Gonzales74 Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    danke erstmal.
    wechseln will ich nur die wasserpumpe, aber die besagte schraube der wasserpumpe ist ohne den motorhalter zu entfernen nicht herauszubekommen. der motorhalter wiederum läst sich nur abschrauben wen auch die untere kunststoff- abdeckung des zahnriemens weg ist. diese geht nur ab wen die scheibe des keilriemens auf der kurbelwelle weg ist und die schraube bekomm ich natürlich auch nicht auf.

    falss ich mist erzähle bin ich für jeden tip sehr dankbar. bin mit dem P8 noch nicht so erfahren beim schrauben. hoffe aber das ich es morgen mit eurer hilfe hinbekomme.

    DANKE IM VORAUS

    ps: hier noch ein bild

    [​IMG]
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Holsatica, 19.02.2006
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.463
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Aaaah;jetzt erkenn ich das! :]

    Du schraubst grad die Pumpe auseinander,aber Du schraubst die Pumpe nicht ab!
    Guck mal auf dem Bild :
    Du hast "Wasserpumpe" geschrieben.Über dem Wass "ER" ist ne 10 oder 12er Schraube zu erkennen.
    Diese Schraube und noch 2 oder 3 andere dieser Sorte musst Du lösen.Die anderen Schrauben sitzen weiter unten!
     
  22. #20 Gonzales74, 19.02.2006
    Gonzales74

    Gonzales74 Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    also muss ich erst die hinteren schrauben lösen und die komplette pumpe ausbauen, dann das vordere teil austauschen und wieder einbauen?!?
     
Thema: STARLET BJ.12.1990 Wasserpumpe & Zahnriemen P8
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota avensis t25 motor aufhängen

    ,
  2. wasserpumpe austauschen toyota starlet p8

    ,
  3. wasserpumpe wechseln toyota starlet

    ,
  4. jr Motor aufhängen
Die Seite wird geladen...

STARLET BJ.12.1990 Wasserpumpe & Zahnriemen P8 - Ähnliche Themen

  1. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...
  2. Innenverkleidung Hektür RAV 4 Bj. 2005 abbauen

    Innenverkleidung Hektür RAV 4 Bj. 2005 abbauen: Hallo, ich bin zwar erst seit kurzem hier angemeldet, hoffe aber schon auf Hilfe! An unserem zweitürigen RAV 4 Baujahr 2005 ist beim hinteren...
  3. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  4. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  5. Corolla E11G6 Bj 99 Antriebswellen Getriebeseitig ausbauen

    Corolla E11G6 Bj 99 Antriebswellen Getriebeseitig ausbauen: HALLO Gemeinde WEISS JEMAND OB MAN DIE ANTRIEBSWELLE GETRIEBESEITIG EINFACH RAUSZIEHEN KANN ? Ich will die Getriebe Simmerringe wechseln Gruss und...