starkes Vibrieren im Lenkrad beim Bremsen von 120Km/h - Was kann das sein?

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von street-racer, 03.10.2007.

  1. #1 street-racer, 03.10.2007
    street-racer

    street-racer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    0
    Hi!
    Ich hab das oben beschriebene Problem. Wenn ich zwischen 140km/h und 100km/h abbremse vibriert das Lenkrad extrem.
    Zur Vorgeschichte:
    Meine Bremsscheiben + Beläge waren runter. Nach dem Wechsel von beiden hatte ich immer während der Fahrt ein starkes vibrieren im Lenkrad ab ca. 120km/h. Nach langem hin und her wurde dann eingesehen, das die Bremsscheiben ne Unwucht haben müssen und wurden getauscht, die Beläge jedoch nicht. Seitdem hab ich immer beim Bremsen das starke vibrieren/zittern im Lenkrad.

    Was kann das sein?

    Meine Vermutung wäre, das durch die Unwucht sich die Beläge evtl. ungleichmäßig abgelaufen haben und deswegen jetzt immer beim bremsen das vibrieren erzeugen. Kann das sein? Bin vielleicht 100km mit den anderen BS mit der Unwucht gefahren!

    Weiterhin meinten die nach dem 1. Wechsel, das die Beläge schon so weitabgefahren waren, das der Bremszylinder wohl angeblich irgendwie kleben geblieben ist, oder so. Kann das auch daher kommen? Das da was defekt ist?

    Bei einer falsch eingestellten Achse müsste man ja während der fahrt was merken und nicht erst beim bremsen!?

    Ich bin jetzt schon mehrere Tausend Kilometer damit gefahren aber es hat sich nicht gebessert oder "eingeschliffen"!


    Hoffe mir kann jemand weiterhelfen!? ;(


    Gruß
    Stefan
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Toyotafreak82, 03.10.2007
    Toyotafreak82

    Toyotafreak82 Mitglied

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    werden die bremsen nach fahrten heiss auch ohne das du grossartig gebremmst hast? wenn ja kann sein das der radbremszylinder festgegammelt ist.aber dann würde nach einiger zeit das lenkrad auch ohne zu bremsen anfangen zu vibrieren und die bremsen würden halt heiss laufen war zumindest bei mir so. aber wenn es nur beim bremsen viebriert würd ich evtl darauf tippen das die scheibe wieder nen schlag hat zb durch herstellungsfehler oder falsches bremsen. hast du es denn selber gemacht oder warst du in ner werkstatt?
     
  4. #3 street-racer, 03.10.2007
    street-racer

    street-racer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    0
    habs in ner Reifenwerkstatt machen lassen. ist aber schon 6 Moate her. War da jeden Tag, 4mal oder so, und irgendwann war ich dann so geervt das ich nach dem Wechsel da nicht schon wieder hin wollte.

    Das die auch ohne bremsen groß heiß werden ist mir nicht aufgefallen. Guck ich später nochmal.
    Wenn die neuen BS auch wieder ne Unwucht hätten würden die ja auch während der Fahrt vibrieren. Und ein Schlag von Anfang an bei neuen? Sind von Nipparts, also orig. Toyotateile Lieferant. Waren auch neu eingepackt, was bei Einbau dabei!
    Rost und so zw. Nabe und BS ist auch gründlichst entfernt!
     
  5. #4 Toyotafreak82, 03.10.2007
    Toyotafreak82

    Toyotafreak82 Mitglied

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    bei normaler fahrt sollte man den schlag der scheibe nicht merken. kommt denk ich mal auf die grösse des schlages an. den schlag in meinen bs hab ich zb nur beim bremsen gemerkt
     
  6. #5 labyrinthone, 03.10.2007
    labyrinthone

    labyrinthone Junior Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich hatte die selben Symptome bei meinem Mx-6 und der Grund war ganz einfach der, dass an der Stelle wo die Bremsklötze in den Sattel rein kommen, nicht geschmiert waren. Also die Laufflächen der Bremsklötze. Hab dann einfach a bissal Fett hin gemacht, dann war es weg.
     
  7. #6 street-racer, 03.10.2007
    street-racer

    street-racer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    0
    @labyrinthone:
    Wie meinste das genau? Also praktisch einmal außen rum um die Klötze (oder auch auf der Rückseite - also Richtung Bolzen)? Was nimmt man da für ein Fett? Muss ja die Hitze abkönnen?
    Wär ja geil wenns wirklich nur da dran liegen würde!
    Aber wenn ich bremse drücke ich doch die Klötze an die BS, da bewegen die sich doch eigentlich garnicht!?
     
  8. #7 labyrinthone, 03.10.2007
    labyrinthone

    labyrinthone Junior Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    keine Ahnung was da genau passiert, vielleicht verkanntet der Bremsklotz im Sattel, sorry aber genau weiß ich es nicht. Aber ich hatte zuerst ganz normales Allzweckfett hergenommen, aber wenn ich dann am WE die Felgen geputzt habe und mit dem Dampfstrahler rüber ging war das Fett auch wieder weg. Danach hat mir ein Kumpel Kupferpaste gegeben und seit ich die drauf habe kam das nie wieder.
     
  9. #8 street-racer, 05.10.2007
    street-racer

    street-racer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    0
    hab das mit der Paste gerade mal probiert. Daran liegt leider nicht!
    Hat noch jemand eine andere Idee???
    Müssen die Dämmmattenigentlich immer mit den Belägen mit gewechselt werden? Denn das wurden die definitiv nicht würd ich sagen!!! Aber wird wahrscheinlich keine Auswirkungen haben, oder?

    Was kann man bei so nem BS wechel denn noch alles falsch machen, angenommen man ist ein absoluter Depp als Mechaniker....was die da definitiv sind!
     
  10. #9 Big Wave, 05.10.2007
    Big Wave

    Big Wave Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.10.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ist meines Erachtens ein altbekanntes Problem, zumindestens bei einigen Toyotas: Bremsscheiben verzogen, da zu weich. Kann man abschleifen lassen oder ersetzen. Weiche Scheiben verzögern besser, wellen aber auch eher rum...

    Hat mich auch immer geärgert.
     
  11. #10 street-racer, 05.10.2007
    street-racer

    street-racer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    0
    sind ja ganz neue BS gewesen. Und vorher hatte ich das Prob. überhaupt nicht. Von daher müssen die da irgendeinen Murks gemacht haben. Ich merke leichte Vibrationen ja auch bei der Geschwindigkeit ohne zu bremsen, also währhrend der normalen Fahrt! Irgendwas haben die falsch oder kaputt gemacht!?
     
  12. #11 Toyotafreak82, 05.10.2007
    Toyotafreak82

    Toyotafreak82 Mitglied

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    evtl ne unwucht im reifen.wenns auch bei normaler fahrt ohne bremsung anfängt zu vibrieren ist es wahrscheinlich ne unwucht.
     
  13. #12 street-racer, 05.10.2007
    street-racer

    street-racer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    0
    Reifen wurden ausgewuchtet und habs auch mit anderen probiert! Also ne Unwucht fällt weg!
     
  14. #13 Toyotafreak82, 05.10.2007
    Toyotafreak82

    Toyotafreak82 Mitglied

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    ?( hm dann gehen mir die ideen aus. hast du denn mal aufgebockt und den reifen per hand gedrht? müsstest du dann merken wenn die scheibe nen schlag hat durch ungleichmässiges schleifen der beläge an der scheibe.ansonsten fällt mir beim besten willen nöcht mehr ein.wenn dir hier keiner mehr weiter helfen kann müsstes du evtl mal bei nem toyota händler vorbei schauen und die mal fragen.
     
  15. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Altbekanntes Scheißproblem.
    Ich hatte das bei drei Autos: AE82 GT, nochmal AE82 GT und AW11.
    Bei zwei Autos habe ich das volle Programm durchgezogen: vom Abdrehen der Scheiben über mehrfaches Wuchten der Räder bis hin zu schweinteueren Original-Toyotabremsscheiben. Hat alles nichts genützt.

    Jetzt habe ich bei dem einen AE82 und beim AW11 die Bremsen gegen größere getauscht (der Corolla hat jetzt MR2 Bremsen und der MR2 Celicabremsen). Seither ist gut.

    Was ich allerdings auch gemacht habe: Stahlflexbremsschläuche eingebaut. Ich habe mir mittlerweile überlegt, ob es vielleicht mit den Bremsschläuchen zusammenhängt. Möglicherweise fangen die originalen Gummischläuche im Alter beim Bremsen an zu pulsieren und es kommt daher. Bei meinem 2. AE82 will ich das nächstes Jahr probieren: alte Bremsanlage drinlassen und nur mal die Schläuche tauschen.
     
  16. #15 Toyotafreak82, 05.10.2007
    Toyotafreak82

    Toyotafreak82 Mitglied

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    stimmt daranhat ich gar nicht mehr gedacht. bei mir wurden auch die schläuche gewechselt weil sie porös waren dabei wurden auch die radbremszylinder wieder gerichtet ich vergass sorry das wäre natürlich auch noch ne möglichkeit
     
  17. #16 street-racer, 05.10.2007
    street-racer

    street-racer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    0
    aber bei mir ists ja direkt nach dem wechsel aufgetreten! Von daher müsste das ja eigentlich damit zu tun haben! Denn als ich zu dem Laden hingefahren war, war das noch nicht!

    Gruß
    Stefan
     
  18. #17 Roderic McBrown, 05.10.2007
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Für mich ein bekanntes Toyotaproblem. Scheiben krumm, schon bei normaler
    Fahrweise :( X(
    Besonders bei vorfacelift Modellen tritt das auf. Ich habs bei meiner T18 extrem.
    Bisher hab ich folgende Hersteller durch:
    Original, Nipparts, Textar, Brembo - alle nach wenigen tKm krumm, die Textar sogar gerissen !.

    Lösung ist wohl nur die größeren Scheiben der Faceliftmodelle zu verbauen.
    Die führen bei sonst gleicher Bremsleistung über den größeren Durchmesser
    mehr Wärme ab. = Kein Verzug.
     
  19. #18 street-racer, 06.10.2007
    street-racer

    street-racer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    0
    ich hab aber ein Facelift! ;)
    Aber mit den orig. die vorher drin waren hatte ich ja keine Probleme! Wie siehts denn sonst mit defekten Radlagern oder so aus? Kann das da auch her kommen...oder etwas anderes an der Achse?
    Ist, wie gesagt, erst seit dem Wechsel, vorher gabs keine Probleme!!
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Roderic McBrown, 06.10.2007
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Such nicht weiter, es sind die Scheiben !
    Kannst ja mal ne Messuhr ansetzen und den Seitenschlag messen.
    Der wird sicher bei 1mm liegen. Und dann flatterts eben.

    Reklamieren, und hoffen das du nach einem Tausch der Scheiben Ruhe hast.
     
  22. #20 CelicaAA63, 06.10.2007
    CelicaAA63

    CelicaAA63 Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2001
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    und bei neuen scheiben auch grundsätzlich neue beläge und die ersten 500km starkes bremsen vermeiden
     
Thema:

starkes Vibrieren im Lenkrad beim Bremsen von 120Km/h - Was kann das sein?

Die Seite wird geladen...

starkes Vibrieren im Lenkrad beim Bremsen von 120Km/h - Was kann das sein? - Ähnliche Themen

  1. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...
  2. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  3. GT86 Lenkrad -> E11 G6?

    GT86 Lenkrad -> E11 G6?: Moin, kurz und knapp, ich wollt mal nachfragen ob es eine möglichkeit gibt ein GT86 Lenkrad in einem E11 G6 Bj 99 VFL zu bauen?
  4. Warnleuchte „Bremse“ Kombiinstrument

    Warnleuchte „Bremse“ Kombiinstrument: Moin! An meinem RAV 4 SXA 11 war der Generator defekt (Rotorwicklung), dabei ist mir folgendes aufgefallen: Sowohl Ladekontrolle als auch...
  5. Wo ist der Heckklappen Sensor beim Toyota Corolla Verso 2006?

    Wo ist der Heckklappen Sensor beim Toyota Corolla Verso 2006?: Ich habe mir diese Woche von privat einen gebrauchten Toyota Corolla Baujahr 2006 gekauft. Tolles Auto. Aber ich habe ein kleines Problem: Die...