starke VIBRATIONEN zw. 110-130km/h

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von matzman24, 01.08.2009.

  1. #1 matzman24, 01.08.2009
    matzman24

    matzman24 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich fahre einen T22 D4D und habe seit dem Kauf Vibrationen im Auto.

    Es wurden schon 3 verschiedene Radsätze verbaut und gewuchtet. Es änderst sich nichts.

    Es fängt an mit 105km/h an und zieht sich bis 130km/h.

    Das Lenkrad und die Sitze wackeln stark.

    Das Autohaus kriegt nichts "gebacken".

    Hat Jemand eine Idee oder kennt das Problem??


    Vielen Dank ihr Lieben....
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    vielleicht ist etwas an der achse ausgeschlagen, lass mal die spurstangen, querlenker usw. prüfen

    sind mal neue bremsen reingekommen?? lass mal checken ob die nabe unter und auf der scheibe schön plan ist bzw. rostfrei

    kontrollier auch mal die hinterachse, dort können auch die silentbuchsen ausschlagen was den gleichen effekt hat
     
  4. #3 chris_g6, 01.08.2009
    chris_g6

    chris_g6 Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2008
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    vll waren mal die bremsbeläge abgenutzt (eisen auf eisen) , dadurch hats evtl die bremsscheibe verzogen, musst dann abdrehen lassen...
     
  5. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    109
    Es soll jab ei Toyota ne nicht unerhebliche Zahl unfähiger Reparaturbetriebe geben.

    Nen anderer Betrieb wäre mein Tip.
     
  6. #5 matzman24, 01.08.2009
    matzman24

    matzman24 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich euch sage, das an dem Auto bereits alle Bremsen neu sind und er frisch TÜV bekommen hat?

    Bin heute schon nur mit dem Bike unterwegs gewesen, weil mich das so nervt.

    Ich war nun schon 6 Mal in der Werkstatt und ich denke langsam, die meinen ich hab ne"Macke".

    Alles OK...sagen sie immer. Es ist nichts!!!! Man...man...... ?(
     
  7. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    109
    War aber immer die selbe Werkstatt, oder?

    Ne 2. Begutachtung würde ich mir holen. Wenn die auch nix finden, kannster weiter meckern. Bis dahin nehm ich das nicht wirklich Ernst. Sorry, aber is so. 8)

    Lies bitte mein vorletztes Postingl noch mal.
     
  8. #7 Rollakuttel, 01.08.2009
    Rollakuttel

    Rollakuttel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    4.865
    Zustimmungen:
    38
    Ist vielleicht ne Felge krumm gefahren? Wenn nur die Reifen getauscht wurden...? Hab mir auch mal ne Alufelge im Schlagloch krumm gefahren und hatte solche Vibrationen in bestimmten Geschwindigkeitsbereichen.Bei mir war das innere Felgenhorn an einer Stelle gerade statt rund,zwar nicht wirklich viel aber man hat es deutlich gemerkt in der Lenkung.Von außen war die Felge optisch ok und als der Reifen runter war sah man das erst richtig.
    Von daher soll dein Reifenspezi mal den Rundlauf der Felgen prüfen,soweit das noch nicht geschehen ist.
     
  9. #8 uffbasse, 01.08.2009
    uffbasse

    uffbasse Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    nix mehr T22 D4D jetzt Honda Jazz
    Lass mal ne Fahrwerksvermessung machen.
    Da reichen schon minimalste Abweichungen aus.

    Hatte an meinem T19 damals ein ähnliches Problem.
    Hab ihn dann vermessen lassen und es wurde auch was ein- oder nachgestellt.
    Danach war das Problem bei mir weg und alles wieder bestens.
     
  10. #9 Duke_Suppenhuhn, 01.08.2009
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Ja, Achsvermessung, Rundlauf der Achsen, Radlager, Querlenker, Spurstagen mal überprüfen.
     
  11. #10 yaris Copressor, 17.08.2009
    yaris Copressor

    yaris Copressor Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    HALLOOO
    hab bei meinem 2000 G6 das gleiche problem... Da ist (noch) nix ausgeschlagen.. die felgen reifen sind sauber ausgewuchtwet und schlagfrei, die bremsen sind ok!
    naja. .da ich mein schatzi ja eh bald abgebe (auch deswegen) kümmere ich mich nichtmehr darum.... persönlich vermute ich ein radlager.. da ""die sau" mal ein bischen geshcliffen hat.. aber ebe... gibt nachschub!
     
  12. #11 matzman24, 19.08.2009
    matzman24

    matzman24 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt habe ich die Räder nochmals 2mal komplett auswuchten lassen. Dazu bin ich noch einen Schritt weiter gegangen. Ich habe die Räder elektronisch auswuchten lassen. Also direkt am Fahrzeug.

    Jetzt kommts...danach war es noch schlechter.

    Ich versteh überhaupt nix mehr. Wie kann das sein? Sollen doch die Radlager im Eimer sein?
     
  13. #12 Scotty123, 19.08.2009
    Scotty123

    Scotty123 Grünschnabel

    Dabei seit:
    10.10.2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    ganz klar das ist das Radlager ... ich fahre selber auch den T22 und das Problem hatte ich auch schön länger also das die Fahrgeräusche immer lauter wurden. Dachte auch das die Räder nicht richtig ausgewuchtet sind. Nun hab ich das Radlager gewechselt und nun ist alles wieder ruhig. Kannste ganz leicht testen ob es das ist. Kurbel das Rad wo es laut ist mal mit dem Wagenheber hoch und drehe das Rad per Hand mal und fasse dann mit den Finger an den Stoßdämpfer und wenn das Radlager kaputt ist merkst du ein Vibrieren am Stoßdämpfer und das macht auch die Geräusche.
    Ist aber leider nicht billig. Ne Fachwerkstatt wollte für 1 Radlager mit Einbau 480 Euro ... na ja hab es bei einem Bekannten machen lassen und der nahm 180.
     
  14. #13 matzman24, 20.08.2009
    matzman24

    matzman24 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ja, aber ich habe doch keine Geräusche :( Und wenn ich das eine Rad hochhebe und das andere nicht, macht doch dann das Differential Geräusche.
     
  15. #14 MagicMaik, 21.08.2009
    MagicMaik

    MagicMaik Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.10.2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Hi, ja, die T22 sind kleine sensibelchen :-) Da gibt es schonmal vibrationen am Lenkrad und evtl am Bremspedal. Du kannst dir mal die Bremsscheiben direkt am ahrzeug abdrehen lassen, dann sollte ruhe sein. Und falls du sowieso neue Bremsscheiben drauf machen solltest soll deine Werkstatt mal schauen ob da nicht die vom T19 Carina passen, die sind nicht so anfällig wie die vom T22. Ich denke wenn die Werkstatt die Bremsen am Fahrzeug abdreht hat zumindest ne weile deine Ruhe. Ist zwar ein kleines Problem vom T22, aber man sollte es in den Griff bekommen. Ist echt nicht angenehm so zu fahren.

    Grüße,

    Jochen
     
  16. #15 matzman24, 24.08.2009
    matzman24

    matzman24 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Bremsscheiben sind doch alle NEU!

    Macht also keinen Sinn mit Abdrehen. Und nun??

    Jetzt habe ich das Gefühl das es temperatur-abhängig ist. Also Bremsen warm....Vibrationen weniger.

    Das ist aber alles so sporadisch. Ach man....
     
  17. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    109
    Bitte nicht lachen!!

    Ich würde volle Kanne gegen den Wagen treten. Manchmal hilft sowas. :D

    Aus dem Leben eines Nichtschraubers kommen schon mal ungewöhnliche Vorschläge.

    Achso, und droh ihm mit der Abwrackprämie oder dem Verwerter.

    Japanische Autos, egal wo sie hergestellt werden, verstehen oft sowas.
    Den Drecksack musste klein machen.

    Wenn das alles nicht hilft, kann ich dir nicht weiterhelfen, ausser dass ich die Werkstatt wechseln würde.

    Meine 5 Cent zum Thema. Schrauber die jetzt Herpes bekommen sind mir egal. ;)
     
  18. #17 matzman24, 25.08.2009
    matzman24

    matzman24 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Nun habe ich bemerkt, dass die Vibrationen scheinbar temperatur-abhängig sind.

    Beide Bremssättel sind aber lose. Hat hier Jemand Erfahrungen damit?
     
  19. #18 Protector, 26.08.2009
    Protector

    Protector Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2009
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Tja, genau das Problem hat mich seit dem Kauf meines T22 anno 1998 verfolgt, genau wie beschrieben.

    Erstaunlicherweise tritt dieses Problem primär mit Sommerreifen auf ... suspekt.

    Ich habe seinerzeit die Räder wuchten lassen, von vorn nach hinten und links nach rechts getauscht und als letzte Maßnahme die Räder direkt am Fahrzeug wuchten lassen. Richtig geholfen hat das nix. Ich habe mich dann direkt an Toyota Deutschland gewendet und kostenlos die Stahl- gegen Alufelgen tauschen lassen, dann war erstmal Ruhe.

    Mit steigendem Bremsen- und Reifenverschleiß an der Vorderachse kehrt das Problem zurück, da zumindest die "Original-T22", also die vorm Facelift 2000, recht lausige, weil unterdimensionierte, Bremsen haben.

    Ansonsten steht und fällt die Vibrationsgeschichte natürlich auch mit dem verwendeten Reifen und somit dem Reifenaufbau, Profilgestaltung etc. , die Original-Dunlop waren echt die Hölle, so einen Sch...reifen habe ich noch nie erlebt, die Pneumant PN550 waren da deutlich besser und meine Goodyear UG7-Winterreifen sind auch auf Stahlfelgen absolut ruhig.

    Also: Viel Spaß beim Reifenkauf ... 8)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 peaceee, 26.08.2009
    peaceee

    peaceee Junior Mitglied

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    vibriert dein Auto im stand sehr stark? z.b. das Lenkrad, oder die Türen, wenn sie offen sind?
     
  22. #20 matzman24, 28.08.2009
    matzman24

    matzman24 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Also ihr Lieben,

    danke für eure Tip's. Nun haben schlaue Reifenfachleute meine Reifen auf - oder zur Felge gedreht und nun ist fast Ruhe. Freu mich sehr.

    Aber die Aussage mit den Reifen oder der Reifenqualität ist absolut richtig.

    Habe Conti-Winterräder und diese wurden nochmal gewuchtet und die sind absolut ruhig.

    Achso, Vibrationen habe ich im Stand vom Motor her keine. Zum Glück.

    So ein sensibles Auto hatte ich noch nie :/
     
Thema:

starke VIBRATIONEN zw. 110-130km/h

Die Seite wird geladen...

starke VIBRATIONEN zw. 110-130km/h - Ähnliche Themen

  1. 4 x 235/55/18 H Bridgestone

    4 x 235/55/18 H Bridgestone: Ich verkaufe von meinem Neufahrzeug demontierte Reifen, die Reifen sind praktisch neu da nur vom LKW in die Werkstatt gefahren. Die Reifen stammen...
  2. RAV2 XA2 - leichte Unruhe im Getriebe bei 60 km/h

    RAV2 XA2 - leichte Unruhe im Getriebe bei 60 km/h: Ich fahre einen XA2 des RAV4 Bj. 2000 als 3-türer, Automatikgetriebe. Seit einiger Zeit fällt mir bei einer Geschwindigkeit von 60 km/h auf,...
  3. Einbau H&R Federn hinten

    Einbau H&R Federn hinten: So ich hab ein kleines Problem. Ich war heute beim TüV um meinen AE86 zu TüVen. War auch alles okay, Käfig, Gurte, Sitze, Felgen nur beim Koni...
  4. H&R Tieferlegungsfedern (35mm) für Toy. Aygo I Typ AB1

    H&R Tieferlegungsfedern (35mm) für Toy. Aygo I Typ AB1: Verkaufe für einen Toyota Aygo I (Typ AB1) einen Satz Tieferlegungsfedern (35mm) von H&R. Die Federn sind neu und waren noch nie verbaut...
  5. Toyota Corolla E12, 2.0 D4D 116Ps, Chromfelgen und H&R

    Toyota Corolla E12, 2.0 D4D 116Ps, Chromfelgen und H&R: Deutsches Fahrzeug aus 1.Hand (LP neu fast 25000 Euro) - Unfallfrei und auch sonst ohne jegliche Blechschäden oder Parkhausrempler. Verbaut sind...