Standlicht Wackelkontakt, wie Lampen los bekommen?

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von Bender-1729, 25.07.2006.

  1. #1 Bender-1729, 25.07.2006
    Bender-1729

    Bender-1729 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.08.2004
    Beiträge:
    2.879
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    BMW Z3
    Hellas zusammen

    Die beiden Standleuchten meines Liftbacks haben einen Wackelkontakt. Heisst: Wenn ich das Licht anschalte, gehen sie beide nicht sofort mit an. Wenn ich jedoch von außen auf das Glasgehäuse "schlage" gehen sie an. Ich denke also, ich werde nur mal die Steckverbindungen reinigen müssen. Ich habe dabei nur ein Problem:

    Die Standleuchten sind mit einer Schraube jeweils am Hauptscheinwerfer befetigt. Die lässt sich auch leicht lösen und mach keine Probleme. Jedoch sind die Standleuchten irgendwie noch durch einen Plastikwiderhaken an dem Hauptscheinwerfer befestigt. Gibt es irgendeinen Trick, um diese Verbindung sauber zu lösen? Will jetzt nicht auf gut Glück dran rumzerren.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 =Marty=, 25.07.2006
    =Marty=

    =Marty= Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2003
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    hehe jo kenn ich. habe das gleiche problem beim compact. ich krieg das standlicht einfach nicht raus. Also wer die Lösung hat kann hier gleich noch jemanden glücklich machen :)
     
  4. #3 E10Jens, 25.07.2006
    E10Jens

    E10Jens Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.08.2003
    Beiträge:
    2.336
    Zustimmungen:
    0
    einfach mal kräftig dran ziehen ausserdem steht sowas auch im handbuch ;)
     
  5. #4 =Marty=, 25.07.2006
    =Marty=

    =Marty= Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2003
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ja super!!

    Ich hab schon dran gezogen wie ein Blödi. wackeln tuts zwar aber es löst sich nicht. Irgendwie wills nicht so wie ich will ;)
     
  6. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    mit der flachen hand das standlicht in fahrtrichtung "schieben". dazu einfach mit kraft und schwung (nicht zu viel! ) draufhauen und gleichzeitig schieben, so gehts raus

    Mfg
     
  7. #6 HeRo11k3, 25.07.2006
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Aber Vorsicht, es hakt sich gerne noch am Stoßfänger fest - ich hab mir da neulich eine Ecke vom Licht abgebrochen... (beim zweiten Versuch, beim ersten ging das glatt, nur eben mit Gewalt, beim zweiten mal gings nicht und ich dachte, ich brauch mehr Gewalt...)

    Bei mir lag der Wackelkontakt übrigens am Leuchtobst selbst - ich musste die Birne austauschen.

    MfG, HeRo
     
  8. #7 =Marty=, 25.07.2006
    =Marty=

    =Marty= Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2003
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    jo das werd ich dann wohl mal so probieren. vielleicht is es ja so bewegungsfreudiger :)
     
  9. #8 Bender-1729, 25.07.2006
    Bender-1729

    Bender-1729 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.08.2004
    Beiträge:
    2.879
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    BMW Z3
    Also das Handbuch hilft hier gar nicht weiter. Da ist nur eine Abbildung, auf der lediglich die Schraube erwähnt ist. Der Haken wird vollkommen ignoriert! :rolleyes:
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 the-driver, 25.07.2006
    the-driver

    the-driver Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2005
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Schraube lösen...Standlicht nach vorne ziehen und leicht nach aussen drücken dabei aber wirklich nur leicht...oder wie ich das mache tuch an die stelle des KOtflügels und denn mit nem richtigen Schraubendreher raushebeln
     
  12. #10 Bender-1729, 25.07.2006
    Bender-1729

    Bender-1729 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.08.2004
    Beiträge:
    2.879
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    BMW Z3
    Mit dem vorsichtig und ruckartig dran ziehen hat tatsächlich geklappt.

    Die Kontakte der Birnchen waren total zugesifft mit so ner Art "Rostwasser"-Mischung. hab jetzt alles soweit zugänglich sauber gemacht. Als ichs dann testen wollte hat es mir sofort beide Birnchen zerfetzt. Keine Ahnung wie das kann, aber auf jeden Fall hab ich dann eben schnell an der Tankstelle neue besorgt und eingesetzt und jetzt klappt wieder alles.

    Man konnte auch gleich mal schön die Seiten der Hauptscheinwerfer putzen, wo man sonst nei drankommt. :D

    Danke!
     
Thema:

Standlicht Wackelkontakt, wie Lampen los bekommen?

Die Seite wird geladen...

Standlicht Wackelkontakt, wie Lampen los bekommen? - Ähnliche Themen

  1. Es geht los, Celica St182 Kopfdichtungswechsel und Tuning

    Es geht los, Celica St182 Kopfdichtungswechsel und Tuning: So, nach 1,5 Jahren überlegen was ich nun machen will, ob umbau auf 3sge gen3 oder beams oder gen2 erhalten und aufbauen, hat sich meine...
  2. Wo kann ich einfachen Schweller für e11 bekommen?

    Wo kann ich einfachen Schweller für e11 bekommen?: Hallo zusammen, weiss jemand eine seriöse Firma bei denen ich günstig normalen rechten Schweller für e11 Dreitürer Bj 98 bekommen kann oder hat...
  3. fragwürdige Lampe

    fragwürdige Lampe: Hi, ist vielleicht ne blöde Frage aber weiß jemand wofür diese Lampe neben dem Lenkrad ist? ?( Ich habe den Paseo noch nicht lange und nun...
  4. AE82 es geht los

    AE82 es geht los: gestern mal Motor ausgebaut, mal kucken was da wieder reinkommt Geplant war Bluetop mit überarbeitetem Zylinderkopf und 6 Gang Getriebe mit Sperre...
  5. Celica T16 Cabrio: Woher bekomme ich neue Buchsen für Vorder- und Hinterachse?

    Celica T16 Cabrio: Woher bekomme ich neue Buchsen für Vorder- und Hinterachse?: Hallo. Meine T16 Cabrio wird nächstes Jahr 30 Jahre alt und ich würde gerne die Lagerbuchsen der vorderen und hinteren Lenker auswechseln. Auch...