Standheizung: Avensis Combi Executive

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von PoguesHome, 20.12.2006.

  1. #1 PoguesHome, 20.12.2006
    PoguesHome

    PoguesHome Junior Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Alle!

    Ich freue mich teil des Forums zu sein. Ich bitte vorerst um Nachsicht dass mein Deutsch nicht optimal ist, ich bin Engländer. Ich bitte ebenso um Nachsicht falls meine Frage schon mal behandelt worden ist.

    Ich habe folgende Frage. Wir haben für drei Monaten einen neuen Avensis Combi Executive gekauft mit Standheizung. Die Standheizung wurde vom Händler eingebaut, das Model ist ein Webasto Thermo Top C bzw. Thermo Top E.

    Letztes Wochenende haben wir die Heizung zum ersten Mal in der Früh eingeschaltet (Fernbedienung), die Nachttemperatur lag bei ca. minus 2 Grad und das Eissicht „lediglich“ gefrorenem Nebel.

    Die Standheizung ist angesprungen, hat auch geblasen und hat sich nach ca. 30 Minuten selbständig ausgeschaltet. Allerdings war der Eisschicht nicht weg, wir haben kratzen müssen und der Wageninnenraum war auch nicht warm

    Wir sind zum Händler gefahren und er erklärte uns dass wir immer vor dem Abstellen des Wagens die Klimaautomatik auf höchste Stufe „Hi“ einstellen müssen vor wir dem Wagen abstellen. Dieses wäre notwendig damit, wenn wir in der Früh die Standheizung einschalten, das die Stanheizung genügend wärme hat um die Scheiben zu befreien, bzw. den Wagen aufzuwärmen. Wenn wir vergessen dieses zu tun dann wird das Eis am nächsten Tag nicht weg sein und der Wagen auch nicht warm wenn wir die Standheizung einschalten. Kann das Stimmen? Ich habe mir das mit einer Standheizung anders vorgestellt. Die Klimaautomatik ist im Moment (Tagsüber) bei 23 Grad eingestellt.

    Ich wurde mich auf eine Antwort sehr freuen. In diesem Sinne ein Frohes Fest und guten Rutsch!

    Viele Grüße

    Steve
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Ja, dein Händler hat recht, da du die Standheizung im Sommer auch als Lüfter benutzen kannst.

    Mfg
     
  4. #3 PoguesHome, 20.12.2006
    PoguesHome

    PoguesHome Junior Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kawa,

    danke für die schnelle Antwort, schade das es so ist. Habe gehofft das das system etwas "intelligente" ist:-)

    Schöne Zeit noch

    Steve
     
  5. fifty

    fifty Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0
    Also, ich habe auch eine TermoTop in meinem Avensis.

    Da muss ich aber nicht auf HI stellen, bei mir steht die Klima auch immer auf Automatik und 22°C.

    Allerdings habe ich mitbekommen, das die 30 min nicht ausreichen, um den Innenraum aufzuheizen, und damit die Scheiben zu enteisen.

    Hast du auch noch eine Uhr im Auto, für die Standheitzung?

    Schaue doch mal, ob sie nicht nur auf Lüften eingestellt ist, und verlängere mal die Einschaltdauer auf 60 min.
     
  6. #5 PoguesHome, 20.12.2006
    PoguesHome

    PoguesHome Junior Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Fifty,

    Ich muss gestehen das ich nicht weiss ob ich eine Uhr habe:-) Ich stellet nur fest das zwar Luft geblassen wird aber nür kühl bzw.kalt. Erfahrung habe ich schon mit Standheizungen gehabt aber solche Fragen habe ich nie stellen müssen weil die Dinge einfach gelaufen sind und nach 30 Minuten die Scheiben klar waren und das Auto warm. Ich habe mal gelesen das die Toyota Autobatterien die 60 Minuten Standheizung nicht durch halten? Wäre ausch aus meiner Sicht einfach zu lange. Ich kann das Auto mit der Hand schnelle abkratzen.

    Ich meine einfach das das schon merkwurdig ist das der Fahrer ( laut Händler) immer dran denken muss auf Hi zu schalten beim abstellen vom Auto damit in der Früh die Heizung läuft und wenn nicht, ich dann zuerst in der Unterhose über Glatteis zuerst zum Auto laufen muss, die Klimatronic auf Hi einstellen dann wieder rein und dann die Standheizung einschalten:-)

    Danke für dein Posting

    Steve
     
  7. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Das ist natürlich auch eine Möglichkeit ;)
    Aber anstatt die Heizdauer zu verdoppeln, wäre es ja vielleicht doch einfacher auh High und auf Scheibe mit relativ viel Luftumsatz zu stellen, dann reichen nämlich auch 40 Min ;)

    cu Toy
     
  8. fifty

    fifty Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0
    @Toy: Ich werde es bei gelegenheit mal ausprobieren. ;)

    Aber ich möchte, wenn wir gerade einmal dabei sind, noch etwas wissen.

    Logische Reihenfolge:

    Die Standheitzung wird an das Gebläse angeschlossen, und nicht an die Klimaautomatik. Die Klima regelt ja die zufuhr der Luft über Klappen. Da es ja ausserhalb kalt ist,(damit innen auch, der fühler sitzt ja auch innen) und die Automatik auf Auto und 22° steht, sollten die Klappen eigentlich auf heizen stehen (Warmluft)

    Nun heizt ja die Standheitzung den Wasserkreislauf auf, und der Lüfter blässt ja einfach nur die Luft durch den Wärmetauscher. Da sollte es doch eigentlich völlig egal sein, ob ich nun auf auto lasse, oder auf Hi stelle, da die Klappen ja automatisch angesteuert werden, und nicht per Seilzug. Also in meinen Augen egal. Oder habe ich da einen Denkfehler?

    Zum Thema Heizdauerverdoppelung. Bei meiner Heizung sind 60 min die Standarteinstellung, und darauf stellt sie sich auch nach jedem Reset.
    Zum Thema Batterie. Das Phenomen habe ich insofern auch schon durch, das meine Batterie nen Plattenschluss hatte. Die Heizung lieg ohne Probleme, aber der Starterstrom reichte dann nicht mehr. Da die Batterie sowieso hin war, habe ich sie durch eine mit mehr Kaltstartleistung ersetzt, und seit dem keine Probleme mehr.

    Achso. Natürlich habe ich auf scheibe, da steht es aber im Winter bei mir immer ;)
     
  9. #8 PoguesHome, 20.12.2006
    PoguesHome

    PoguesHome Junior Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    fifty,

    ich bin zwar kein Techniker aber ich habe glaube verstanden was du mit den "Klappen" meinst. Das hört sich aber so an als wenn die "Sache" nicht an der Standheizung liegt, sondern ehe die Lösung die Toyota für Standheizungen ausgesucht hat. Wir fahren auch bei 23 Grad tagesüber im Winter und auf die Windschutztscheibe. Das hat aber nun nicht ausgereicht Frost von einem minus 2 Grad Nacht am nächsten Morgen zu beseitigen.

    Grüße

    Steve
     
  10. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    @ fifty
    Obwohl ich es eigentlich wissen sollte, bin ich mir nicht ganz sicher.
    Ich glaube Du hast einen Denkfehler im Kapitel "Hi regelt nur die Klappen".
    Meiner Einschätzung nach wird mit der Schalterstellung Hi auch die Zufuhr zum Wärmetauscher reguliert, wie bei den altgedienten Seilzügen auch- nur eben via Stellmotor.

    Ich fühle mich aus folgendem Grunde bestätigt:
    Probiere mal folgendes aus:
    Setz Dich ins eiskalte Auto, stelle Heizung auf 22° und Gebläse auf Auto.
    Deiner Erklärung nach (und der logische Menschenverstand würde es auch so deuten) müsste die Heizung alles was an Hitze zur Verfügung steht voll Power in den Innenraum leiten, bis 22° erreicht sind und dann runterregeln.
    Ist aber nicht der Fall. Aus den Heizungsdüsen kommt bestenfalls lauwarme Luft, auch wenn der Motor schon warm ist, aber 22° noch nicht erreicht sind. Desweiteren wird bei "Auto" + Heizung immer zuerst in den Fussraum gefeuert, da der Programmierer sich gedacht hat die warme Luft steigt ja von allein nach oben.

    Am nächsten Morgen probierst Du das selbe Prozedere mal auf Hi + Scheibe und nicht Auto.
    Nach X Min. (abhängig von Otto/Diesel + Aussentemperatur) kommt aus den Scheibendüsen sehr heiße Luft.

    Ich denke daher dass es doch sinnig sein muss, auf hi + Scheibe zu stellen.

    cu Toy
     
  11. fifty

    fifty Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0
    Oh man Toy, nu hast mich narisch macht :D

    Ich faße mal schnell zusammen. Ich persönlich hab nen T22 BJ99
    Bei mir wurde bei Toyota ne ThermoTop C nachgerüstet.


    Hingegen hat PoguesHome ja nen T25. Und ich weis gerade nicht, ob Toyota die direkt mit integriert, oder die auch erst nachgerüstet werden.


    Nicht das wir aneinander vorbeireden :rolleyes:


    Aber nu gehts los.

    Wie schon gesagt, die normale Düsenstellung ist auf Scheibe. Natürlich wird auch in diesem Fall immer Luft durch andere Düsen einströmen, der Hauptanteil geht aber nun mal auf die Scheibe.


    Also. ich steige in mein Kaltes Auto ein, schalte die Zündung an (ohne vorheizen). Die Lüftung (steht auf Auto) blässt mit volle kanne los. Erst wenn im Innnenraum, besser noch, am Fühler unterm Lenkrad die entsprechende Messtemperatur anliegt, fährt sie Automatik mit der Luftstärke zurück. Analog erfolgt ja auch die Steuerung der Klimaanlage.

    Da ja die gesamte Luft als erstes durch den Wäremtauscher strömt (Mal von den Mitteldüsen im Amaturenbret abgesehen!) und dieser ja sowohl kalt als auch warm bewerkstelligt, kommt solange kalte Luft, bis genügend Wärme im Kühlkreißlauf vorhanden ist, iund damit der Wärmetauscher warm werden kann.
    ---> volle pulle kalte Luft.


    So. Wenn ich nun meine Standheizung anschalte, passiert folgendes.
    Die Heizung zündet, fängt an, den Kühlkreißlauf zu erwärmen.
    Erst nach ca 10min, schaltet das Heizungsteuergerät über eine Leitung das Gebläse für den Innenraum hinzu. Und da das über einen elektrischen Bypass geschiet, ist es der Heizung auch völlig egal, was der Schalter gerade für eine Stellung hat. Bei mir wird übrigens die Stufe 2 angesteuert. Sogar auf der Ausstellung der Anlage läuft das Gebläse
    ---> egal ob aus oder Hi, die Heizung steuert das Gebläse an!


    So hab ich das auch mal gelernt.

    Nu muss ich gestehen, mit der Steuerung im T25 habe ich keine Erfahrungen. Alles, was ich hier berichte, kenne ich halt aus meinem T22.
    Deshalb eine Bitte. Nich schlagen :D

    @PoguesHome

    JA. Sind halt in den Lüftungszuführungen Klappen, die je nach schalterstellung anderst die Luft leiten.
    Aber ich habe es so verstanden, das dein Händler dir geraten hat, das Gebläse auf die Stellung HI zu stellen.
     
  12. #11 PoguesHome, 20.12.2006
    PoguesHome

    PoguesHome Junior Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    fifty,

    ja, kurz und bündig: der Händler hat mir geraten auf HI zu stellen was mir leider nicht gefällt weil man ständig dran denken muss beim Abstellen. Aber was solls, wir haben was wir haben.

    Danke euch beiden für die Meinungen und Antworten!

    Viele Grüße

    Steve
     
  13. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Hello steve,
    I have a Avensis Executive with Webasto Parking Heater and remote controll too.
    What your dealer said, is right, here is a german version of a little document you should get, when the parking heater was installed:
    [​IMG]

    The generally problem is/was the simple electric from the parking heater and the complexe electronic of the air condition from the Avensis. This is also the reason, why you can't order a parking heater for the first half year, when the new Avensis comes out 2003.

    By using the parking heater, I made some experience:
    1. the parking heater has not so much heat power as the engine, but it is enough.
    2. the parking heater system need some time, to get enough temperatur on the water cooling system or the car heater. In this time, the air condition ist still off. The time to warm up depends on the outside temperature. You have to calculate this, when using the parking heater. So for example, using the parking heater for ten minutes or less is useless.
    3. You have to switch the air condition to the window mode before stop and turn off the car, otherwise the fan of the air condition won't start to run.
    4. When the air condition is switch on by the parking heater, all things work. You can change all settings of your air condition. This is usefull, when you're using the parking heater, while you are sitting in your car and waiting for something or someone. ;)

    I think, the manual I showed above is simply taken over from a manual of simply mechanic air/heat condition user panels.

    5. The car interieur, the seats and so on, needs more time to get warm, than the air itselfs (I have the leather equipment.), because air is a very bad heat pipe. So for example, it is usefull to switch the parking heater earler on and give the interieur some minutes to take over the heat, after the parking heater stops.

    I don't change the temperatur to maximum (High), when I left the car and it works too. May be it is not so effetive, but it works enough for me.

    I hope this helps you and sorry for my bad english.

    bye, ylf
     
  14. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Superlight, 20.12.2006
    Superlight

    Superlight Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.12.2006
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe schon ...zig Standheizungen eingebaut. Da es sich bei deinem Avensis um ein Fahrzeug mit KlimaAuto handelt mußt du sie eben per Hand auf
    das Heizen mit Standheizng vorbereiten. Der grund ist der, die Automatik regelt permanent den Luftsrom so, daß mit der vorhanden wärme des Motors so schnell wie möglich die vorgewählte Temperatur erreicht wird. Also einmal lüftung unten, dann seitlich, wieder unten, oben, Heitschieber auf dann wieder zu.......! Wenn du dein Auto abstellst bleibt alles auf der Stelle stehen. Ob der Heizschieber offen oder zu ist. Die Standheizung steuert über das Bedienteil aber nur den Gebläsemotor an und kann keine weiteren funktionen steuern! Also nix schieber auf zu, bzw Klappe oben oder unten! Und nur aus diesen Grund must du eben vorher alles per Hand einstellen :]
    So eine Standheizung ist ja nicht nur für den Avensis gebaut, sonder für mehrer Modelle. Und bei jedem wird die KlimaAuto anders angsteuert. Deshalb beschränkt man sich von Haus aus auf das ansteuern des Gebläsemotors.
     
  16. #14 PoguesHome, 21.12.2006
    PoguesHome

    PoguesHome Junior Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hi ylf and superlight,

    This is a german board ( ich sollte deshalb auf Deutsch schreiben, aber weil ylf sich solche Mühe gemacht hat antwortet ich einmal auf English)

    Ylf, your English is really OK :-) it's not so easy to talk technical in another language. Thank you so much for taking the time to explain the "problem". I think now that I understand what I need to do, I only hope that I remember to switch the climate control over to HI when I get out of the car. It's a shame that it only works this way but it also appears that other owners of the Avensis who have a parking heater do not have the same issue. I guess the best thing to do is to keep testing to find the best soloution depending on how cold it really is outside.

    Again, many thanks for your help and time. I wish you a Merry Christmas and a Happy 2007!

    Cheers,

    (und ab jetzt wieder auf Deutsch! :-))

    Steve
     
Thema: Standheizung: Avensis Combi Executive
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. standheizung toyota avensis t27

    ,
  2. standheizung toyota avensis t27 diesel

    ,
  3. standheizung avensis

    ,
  4. standheizung für toyota avensis t27,
  5. webasto standheizung einbauvorschlag für Toyota avensis t27,
  6. standheitzung toyota avencis,
  7. toyota avensis t25 standheizung,
  8. Wo sind die Platine für Lüftung standheizung toyota avensis ,
  9. toyota avensis standheizung Platine innenraumgebläse oxidiert ,
  10. elektrische standheizung toyota avensis t25,
  11. toyota avensis t25 webasto einbauanleitung,
  12. toyota avensis t25 zusatzheizung,
  13. toyota avensis wie standheizung anmachen,
  14. standheizung webasto für Toyota t27 2 2 l Diesel,
  15. toyota avensis t27 gurtschieber,
  16. standheizung webasto Toyota t27 Diesel,
  17. standheizung Toyota t27 Diesel,
  18. standheizung toyota avensis,
  19. toyota avensis t27 standheizung,
  20. standheizung für den neuen avensis
Die Seite wird geladen...

Standheizung: Avensis Combi Executive - Ähnliche Themen

  1. Avensis T27

    Avensis T27: Paar Bilder von meinem Avensis. Avensis T27 D4D 2.2 Edition Bj.2011 -H&R Federn 35mm -H&R Distanzscheiben je 20mm hinten -LED Tagfahrlicht statt...
  2. Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback

    Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback: Hallo, Da wir uns einen Avensis T22 gebraucht gekauft haben und der noch keine Schmutzfänger montiert hat, die ich aber gern nachrüsten wollte,...
  3. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...
  4. Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?

    Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?: Hallo , Ich bin neu hier, Habe vor Kurze zeit Für 800 Euro mir eine Toyota Avensis T22 1.8 VVTi von mein Kumpel gekauft mit 127.000 Km. Läuft...
  5. [Verso-S] Standheizung nachrüsten - Kosten und Empfehlungen?

    [Verso-S] Standheizung nachrüsten - Kosten und Empfehlungen?: Hallo zusammen, jetzt wo die eisigen Temperaturen so langsam die Regel werden überlege ich ernsthaft, ob ich mir noch kurzfristig eine...