standgas leerlauf-regelung defekt??? wer kann helfen?

Diskutiere standgas leerlauf-regelung defekt??? wer kann helfen? im Motor Forum im Bereich Technik; hallo, habe folgendes problem an einem corolla e9, 1,3 xli, bj 91, mit klr ausgerüstet. starte ich den wagen und fahre normal bis 100km/h...

  1. #1 toyotamän, 14.08.2008
    toyotamän

    toyotamän Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    habe folgendes problem an einem corolla e9, 1,3 xli, bj 91,
    mit klr ausgerüstet.

    starte ich den wagen und fahre normal bis 100km/h funktioniert
    die regelung der leerlauf-drehzahl einwandfrei.
    leerlauf ist eingestellt bei 700 u/min

    fahre ich den wagen ca 15min auf der autobahn über 140km/h,
    oder längere strecke, dass temperatur ansteigt,
    temperaturanzeige steigt etwas über die hälfte an,
    und fahre dann zurück in die stadt, fällt der wagen bei jedem stop,
    abremsen mit weiterrollen, abbiegen im 2ten gang
    unter die leerlaufdrehzahl ab und geht aus...

    der motor muß dann mit zusätzlichem gas auf leerlaufdrehzahl gehalten werden,
    damit er nicht ausgeht. einparken oder rangieren ist kaum möglich.


    wo muß ich suchen, was ist defekt?
    betreiben ohne klr ändert nichts am problem.
    fahre den wagen seit über zwei jahren mit klr.
    problem besteht seit ca 1 woche.

    ist ein temperaturfühler defekt?

    wer kennt das problem? toyotawerkstatt bei mir ist ratlos,
    unbekanntes problem bei einem einspritzer.....

    wer kann helfen?

    gruß werner
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bezeckin, 14.08.2008
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    1
    mach mal dk und llr sauber, stelle alles noch mal richtig ein, und probiers dann nochmal.
     
  4. Crown

    Crown Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    hatt der nen stellmotor für die DK?

    hatte das gleiche problem mal bei nem 206er peugot da war der stellmotor im eimer
     
  5. #4 e9gtifahrer, 16.08.2008
    e9gtifahrer

    e9gtifahrer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    1.891
    Zustimmungen:
    345
    Fahrzeug:
    SW20, AE92gt-i, Impreza WRX-Sti, P8, Micra, T4.
    der e9 xli hat ein wacgselement welches den bypass für den LL öffnet und schliest. ich denke das dieses bauteil defekt ist, es können aber auch viele andere ursachen sein von den kerzen bis zum kraftstoffilter.

    jedoch denke ich das es daran liegen könnte. ist feststellbar wenn du den ansaugschlauch abmachst und mal schaust ob bei laufendem motor luft durch den bypass geht. das ist ein ca 7mm dickes loch in dem drosselklappen gehäuse. es muss im kalten viel luft durch gehen und im warmen etws weniger.

    mfg
     
  6. #5 Bezeckin, 16.08.2008
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    1
    nein, hat nen extra leerlaufregler, wie oben beschrieben der bypass. Die droselklappe wird über nen bowdenzug gesteuert.
     
  7. #6 toyotamän, 28.08.2008
    toyotamän

    toyotamän Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    motor geht aus...

    hallo zusammen,

    end-ergebnis zum thread:

    zunächst vielen dank für die ratgebenden.
    vermutlich die richtigen tips mit LL(R) DK etc etc...

    ABER:
    habe nix vom ganzen gereinigt oder neu eingestellt, denn
    es viel mir ein grünlicher rinnsal auf der innenseite des kühlers auf.
    seit das hitzeschutzblech vom fächerkrümmer demontiert (abgerostet) ist,
    haben einige kühlerlamellen der innenseite gelitten.
    dementsprechend gabs ein leck und wasserverlust.

    des rätsels lösung besteht also darin,
    den kühlwasserstand auf regulierungsniveau zu bringen und zu halten,
    damit die nötigen temperaturen eingehalten werden
    und die zuständige regeleinheit vernünftig arbeiten kann .

    Wer hätte daran gedacht...???
    zufall sei dank und ebenso nochmals
    danke an alle poster,

    gruß werner
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

standgas leerlauf-regelung defekt??? wer kann helfen?

Die Seite wird geladen...

standgas leerlauf-regelung defekt??? wer kann helfen? - Ähnliche Themen

  1. Getriebe Aygo defekt?

    Getriebe Aygo defekt?: Hallo. Ich fahre seit ca 6 Monaten einen gebrauchten Toyota Aygo. Soweit alles gut, ich hatte zwar von Anfang an das Problem, dass beim...
  2. Wer weiß eventuell was ?

    Wer weiß eventuell was ?: Hallo zusammen, nachdem viele von euch - davon gehe ich zumindest mal aus - weitaus näher an TOYOTA dran sind als ich, möchte ich ganz einfach...
  3. Klimakompressor Corolla Verso defekt?

    Klimakompressor Corolla Verso defekt?: Moin moin... beim Corolla Verso Bj04 geht die Klimaanlage nicht mehr... es funzt zwar aber es kommt keine kalte Luft mehr raus. .. jetzt war sie,...
  4. Toyota Celica T23 Lichter,Zentralverriegelung nach Kurzschluss defekt

    Toyota Celica T23 Lichter,Zentralverriegelung nach Kurzschluss defekt: Hallo euch allen, Ich habe momentan ein Problem mit der Elektronik meiner 2004 Celica T23. Und zwar gab es bei einem Subwoofer Einbau einen...
  5. ABS Camry defekt??

    ABS Camry defekt??: Hallo, Ich habe nun seit 2 Wochen einen Camry V2 Bj.87 2.0 GLI als Studentenfahrzeug. Nachdem Ich erstmal einiges hab machen müssen....