Standfestigkeit

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Endorphin, 15.09.2004.

  1. #1 Endorphin, 15.09.2004
    Endorphin

    Endorphin Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.08.2004
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ist die Standfestigkeit eines Motors abhängig vom Hubraum?Mein Kumpel will seinem Integra durchn fetten Turbo mehr Leben einhauchen,aber kein Schwein weiß was übern Motor ;( . Jeder sagt nur das das nicht ginge,weil ähhh der hat ja nur 1,8 Liter.Meiner Meinung is das Schwachsinn.Oder was sacht ihr???
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Emma

    Emma Ab 250PS/l

    Dabei seit:
    26.12.2002
    Beiträge:
    2.871
    Zustimmungen:
    6
    Hm...

    Klar geht das. :D
    Die Hondamotoren sind extrem stabil gebaut, vorallem die Zylinderköpfe sind ein TRAUM! :D :tup

    Was der Kollege machen muss ist die Verdichtung zu reduzieren. Je tiefer die Verdichtung desto mehr Ladedruck wird möglich.

    Die Grenze beim Serienmotor liegt irgendwo zwischen 370 und 400PS mit Verdichtung 9:1. Leider gibt es noch nicht soviele Erfahrungen...

    Einem Freund hat es jetzt nach 80tkm die Hauptlager verrissen - mit immer schön 350PS. Das ist eine sehr gute Laufleistung.

    Der Preis für seinen Turbokit kann man bei mir per PN nachfragen, er liegt hier auf Lager rum, hat 80tkm gelaufen und dürfte recht interessant sein, technisch wie auch preislich. :D

    Emma :D
     
  4. #3 Endorphin, 15.09.2004
    Endorphin

    Endorphin Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.08.2004
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hört sich ja ma gut an.Und was für Teile sollte man verstärken das die Kiste " ewig " hält?
     
  5. Emma

    Emma Ab 250PS/l

    Dabei seit:
    26.12.2002
    Beiträge:
    2.871
    Zustimmungen:
    6
    Hm...

    Kurbeltrieb, d.h. Kurbelwelle, Hauptlager, Pleuelstangen und Kolben. Oder weniger Leistung (ca. 320PS) oder noch weniger Verdichtung. Das Problem liegt darin, dass die Spitzendrücke (peak Belastung des Kurbeltriebes) möglichst nicht über diejenigen des Serienmotores sein sollten. Dann hält ein Honda-Motor - mit entsprechender Kühlung - wirklich ewig. :D

    Emma :D
     
  6. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    Es gibt für den Integra einen Turbokit auf 295PS. Geht ohne Probleme.
    Im Hondaforum (www.hondapower.de) hat einer einen Integra auf 430PS frisiert. Ist halt schon extrem. Hält er aber aus. Denn kannst ja um Rat fragen. Er nennt sich Austrian_ITR
     
Thema:

Standfestigkeit

Die Seite wird geladen...

Standfestigkeit - Ähnliche Themen

  1. S54 Getriebe - Standfestigkeit?

    S54 Getriebe - Standfestigkeit?: Wer weiss bis wie viel Nm das S54 Getriebe standfest ist?
  2. Standfestigkeit 3SGTE ST185 CS

    Standfestigkeit 3SGTE ST185 CS: Fage an die 3SGTE spezis(Emma,Silo usw.) Was hält ein Serienmässiger 3SGTE an Leistung bzw Ladedruck aus. MODS: Fächerkrümer vor Turbo, GT28RS,...