Stammgast an der Tanke

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Socke, 20.06.2007.

  1. Socke

    Socke Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.05.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo...
    ich war heute in einer Toyota-Vertragswerkstatt zwecks Auslesung des Fehlercodes an unseren Corolla. Nach langem hin und her checkte der Meister den Fehlercode an dem Fahrzeug. Ich bin mir sicher das er vorhatte mir Kosten aufs Auge zu drücken die ich nicht bereit war zu übernehmen, gehört das Auslesen des Codes meiner Meinung nach zum Service! Als er sich nun erbarmte das Auslesen vorzunehmen wusste er sofort was ich meinte ( vorher hatte er nicht die geringste Ahnung und wollte mit einem Steuergerät den Code auslesen).
    Lange Rede kurzer Sinn: die Kontrolllampe blinkte in regelmäßigen Intervallen und zeigte Keinen Fehler an. Das es kein Fehler ist entnahm ich aus einem Link in diesem Forum. Meine Frage : Hat irgendjemand hier eine Ahnung um welche Art Störung es sich handelt? Der Wagen zieht nicht richtig durch, an Beschleunigung ohne ein Ruckeln ist nicht zu denken. Wäre alles kein Thema wenn der Spritverbrauch nicht bei 8l je 50!!! km liegen würde. Kerzen sind gewechselt. Vielleicht hilft es das der Wagen einen um 20% erhöhten Lamda-Wert hat! Wäre für jede Hilfe dankbar denn mittlerweile begrüßt mich der Zapfsäulen-Guru schon per Handschlag!!!
    Danke im vorraus und beste Grüße....Die Socke
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
  4. Socke

    Socke Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.05.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0

    Hi!

    Nee Nee das war schon beabsichtigt den gleichen Thread hier nochmal.
    Wie man sieht wurde meine Frage überhaupt nicht zur Kenntnis genommen, sondern daraus scheint ein Diesel Thema geworden zu sein.
    Also .... keine Panik, DAS war Absicht! :D

    Nocheinmal die Frage in Kurzversion!

    - Spritverbrauch sehr hoch
    - 20 % erhöhter Lambdawert wurde schon festgestellt.
    - Angeblich kein Ergeniss bei der Fehlercode Auslese


    Kennt jemand dieses Problem?


    Gruß Socke
     
  5. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Die Frage, ob du einen Diesel fährst steht aber immer noch ;)
     
  6. Socke

    Socke Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.05.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Nein... fahre keinen Diesel.
     
  7. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Baujahr ? KM Stand ? Inspektionen machen lassen?
     
  8. #7 Nonsens, 21.06.2007
    Nonsens

    Nonsens Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2003
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    1
    tipp mal jetzt ins blaue

    kontr. mal die unterdruckschläuche auf marderschäden
    is aber grade wie lotto spielen 8)
     
  9. Socke

    Socke Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.05.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Baujahr = `94
    KM Stand = 220.000

    Vor 14 tagen wurde erst eine kleine Inspektion gemacht.
    Wasserpumpe war hin. Pumpe, Zahnriemen also neu.
    Zündkerzen neu. Alle Schläuche ok.

    Werkstattmann tipt auch auf Lambdasonde, wegen dem zu hohen Wert. Bei der Fehlercode-Auslesung wurde aber angeblich kein Fehler festgestellt. X(


    Gruß Socke
     
  10. Socke

    Socke Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.05.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Wurde auch nachgeschaut..... alles ok soweit.
     
  11. #10 jg-tech, 21.06.2007
    jg-tech

    jg-tech Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2007
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    T27 Kombi 1.8 Edition MultiDrive-S/ Yaris HSD Life
    Zahnriemen neu? Wurde der vielleicht um einen Zahn versetzt wieder draufgesetzt? ?(
    Dann haste unter Umständen solche Probleme.
    Zumindest das mit der Leistung läßt sich damit erklären. :]
    War das Problem vorher schon? Wenn nicht, würde ich den Riemen nochmal überprüfen (Einstellung der Nockenwelle etc.).

    MfG
     
  12. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Luftfilter ? Spitfilter ?
     
  13. #12 optifit, 21.06.2007
    optifit

    optifit Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Trat dieser Fehler schon vor der genannten Reparatur auf?
    Macht er metallische Geräusche beim beschleunigen oder der Gaswegnahme?
    Wie sieht es mit der Motortemperatur aus, ist Sie normal?
    Wurde das Kühlsystem auch entlüftet?

    Ich würde weder auf Lambdasonde oder sowas tippen.
    Spritfilter ist auszuschließen, denn dann wäre der Spritverbrauch niedrig.

    Als allererstes:
    Zündkabel mal demontieren, auf opt Schäden untersuchen, besonders an den Hülsen die in den Ventildeckel auf weisse Spuren oser Verbrennungen achten.
    Dann Kabel durchmessen.
    Sollte dies o.k. sein, Kappe demontieren und Sichtprüfung auf Oxidation und Verschmutzung (Öl oder Kohlenstaub sind leitfähig), die Korrundschicht am Verteilerfinger ist normal und keine Oxidation!

    Sollte dies alles bis jetzt ohne Auffälligkeiten sein, würde ich den grünen Temperaturfühler (Motortemperaturfühler) ins Auge fassen.
    Bei Lambdasonde würde er einen Code ausspucken, das ist Vorschrift, und er wäre nicht über die AU gekommen.

    Sollte diene Werkstatt dir nicht weiterhelfen, würde ich mal in eine andere Fach-Werkstatt fahren oder einen Bosch Dienst.
    Denn an die Corolla E10 (Gen. II)kann man den Tester hängen und auch während der Fahrt Daten sammeln!
    Obs auch bei den ersten geht, weiss ich nicht, aber bei denen mit der 2- Teiligen Diagnosebox geht es, wo auch die ABS- Diagnose mit dran ist, die sind ab ende 95 gebaut.
     
  14. Socke

    Socke Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.05.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo...

    die Temperatur ist in Ordnung ebenso die Zündkabel (durchgemessen und Sichtprüfung). Auch der Verteiler ist i.O. , Spritfilter ist neu. Metallische Geräusche gibt es weder beim Beschleunigen und auch nicht bei der Motorbremsung. Genauso sind die Unterdruckschläuche in Ordnung bzw. einige habe ich schon gewechselt (Alters-bedingt).
     
  15. #14 optifit, 21.06.2007
    optifit

    optifit Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    0
    Hi, auch bestimmt nichts versteckt?
    Besonders beim Schlauch zum Saugrohrdruckfühler an der Spritzwand, da ist ein kleines Ventil im Schlauch verbaut, wenn das falsch rum ist 8o

    Zur Sicherheit den Zahnriemen überprüfen lassen, das geht schnell!
    Abgaswerte am AU- Gerät cheken, Kat mal abklopfen, nicht das da ein Knollen Stein drin steckt.
    ISt zwar selten, aber gerade bei Autos mit Ölverbrauch möglich.


    Aber ich tippe auf den gr. Temperaturfühler.
    Aus der Ferne ist eine Diagnose schwehr.
    Aber bei denen die solche Fehler bei uns gemacht hatten war es idr der Fühler.
    Der Witz ist, laut Steuergerät war der o.k. ?(

    Mit der Lambdasonde ist das ganz einfach.
    Den Stecker abziehen, dann geht er in Notlauf, heisst, er fährt ohne Gemischregelung.
    Wenn Er dann nicht mehr ruckelt, weisst Du es (Das hätte die Werkstatt aber auch machen können, wenn Sie es vermuten).

    Nach der Fahrt anschließen und für 5 min die Sicherung EFI entfernen, sonst meint die Werkstatt .... DAAA ist ja der Fehler.... ;)

    Mit dem gr. temperaturfühler, können die zum probieren einen Vom E10, Starlet P9 hohlen, da findet sich meist was am Hof beim Händler.

    Wenn das alles nichts gebracht hatte, würde ich auf eine Undichtheit im Saugrohr oder Abgasrohr tippen auch defekter, zuhner Kat.
     
  16. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Ich Tipp btw genauso wie dein Kontaktmann auf Lambadasonde
    Mein Mister hat zwar nen normalen Verbrauch und normales Fahrverhalten, aber ein Abgasverhalten für dass mich jeder Greenpeacesympathisant steinigen würde :rofl (sagt euch 4,5% CO² etwas :rofl) :rofl :rofl

    Hab auch keinen Fehlerspeicher im System. Sag deinem Mech mal er soll nicht auslesen, sondern sein Toyota-Werkstatthandbuch zum passenden Auto rausholen, und da im Kapitel Benzineinspritzung (müsste so heißen...) nach der Lambda suchen (Beim 3SGE btw. Seite 201) und den angegebenen Prüfschritten folgen.
     
  17. #16 optifit, 22.06.2007
    optifit

    optifit Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    0
    Also bei so viel CO qalmt der schwarz.
    Das riecht mann
     
  18. #17 EnT(18)husiast, 22.06.2007
    EnT(18)husiast

    EnT(18)husiast Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 2.0 GTi
    stimmt nicht, habe das gleiche problem. Vor 2 Tagen hing meine Celi am ASU gerät und hatte bei warmen Motor nen CO wert von knapp unter 5%.... im Kalten zustand bei knapp 10%

    Und man riecht und sieht nichts... kein Qualm kein unangenehmer Geruch...nur die Werte sind jenseits von gut und böse.... Lambda liegt bei ca 1,1 aber Co is vieeel zu hoch.... PS er ruckelt dadurch leicht im Standgas....

    Muss mir auch bald ne neue Lambda zulegen
     
  19. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Quatsch.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Worldchampion, 22.06.2007
    Worldchampion

    Worldchampion Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    1.483
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    EE101, R5 C40, P9, Twingo, Justy J12
    MOin,
    der Lambdawert ist zu hoch? Also weit über 1 und damit zu mager? Oder liegt der Wert bei deutlich unter 1? Das wäre vielleicht moch interessant.

    Bei der defekten Lambdasonde geht die Kiste in den Notlauf wo normalerweise ein fettes Gemisch gefahren wird.

    Beim Temp. Fühler kann es in beide Richtungen gehen. Allerdings müßte das Auto dann entweder im kalten oder im warmen Zustand normal laufen, da das Auto ja permanent annimmt kalt oder warm zu sein.

    Wenn das Gemisch zu fett ist, könnte es auch durchaus sein, daß ein Topf nicht richtig mitläuft. Das kann durch feste / defekt Kolbenringe oder ein abgebranntes Ventil entstehen. Hab ich beim E10 aber noch nicht gesehen.
     
  22. #20 optifit, 22.06.2007
    optifit

    optifit Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    0
    "Da Kraftstoff-Luft-Gemische nur bei einem Luftverhältnis » (Verhältnis von zugeführter Luftmenge zum theoretischen Luftbedarf) zwischen 0,8 und 1,2 zündfähig sind."

    @EnT(18)husiast:
    Der T18 dürfte gar nicht mehr laufen.
    Meist ist aber dort die Lambdasonde mit Öl - Ruß vollgestetzt, beim T18, manchmal hilft sauber machen, aber der Kat.... :rolleyes:
    Also ich habe momentan einen Starlet P9, der qualmt, wenn er kalt ist so schwarz- grau, das man in der Halle nichts mehr sieht.
    Wenn er warm ist, ist das Qualmen besser bis weg.
    Nur im warmen Zustand kann der Kat den Qualm herausfiltern, im kalten ist die Wirkungsweise zu eingeschränkt und bei den Werten müsste man das sehen
     
Thema:

Stammgast an der Tanke

Die Seite wird geladen...

Stammgast an der Tanke - Ähnliche Themen

  1. Suche Tank E11 4WD Corolla

    Suche Tank E11 4WD Corolla: Servus, ich bin auf der suche nach einem Tank für den E11 Corolla 4WD, hat zufällig jemand was auf Lager? Gruß und Danke.
  2. In-Tank Filter für Yaris XP9F

    In-Tank Filter für Yaris XP9F: Moin zusammen, ja, erster Post und gleich etwas wollen, das sind natürlich die beliebtesten Neuen in Foren :) Zusammen mit meiner Werkstatt habe...
  3. Tank für Paseo

    Tank für Paseo: Hallo an alle, brauche nen Tank für meinen Paseo, da der leider leckt :-/ Backi hab ich natürlich schon gefragt ;-) Gruß comex
  4. Celica t20 Tank

    Celica t20 Tank: hallo Hat jemand zufällig einen guten Tank für eine T20? Ist für nen Bekannten! Gruss
  5. [SUCHE] Tank Celica T23 [Suche]

    [SUCHE] Tank Celica T23 [Suche]: Wie der Überschrift zu entnehmen ist suche ich einen Tank für meine T23. Vor Facelift, 143PS. Einfach mal anbieten wenn jemand was hat. PN oder...