ständiger Spannungsverlust, normal oder nicht?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Toyorolla, 28.10.2003.

  1. #1 Toyorolla, 28.10.2003
    Toyorolla

    Toyorolla Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2002
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Hab mir vorherige Wo. ne neue Batterie und eine Spannungsanzeige zugelegt, dabei stelle ich permanent fest, das beim aussteigen die Anzeige so zw. 13,3V und 13,1V liegt, wenn ich am nächsten Tag einsteige aber nur noch 12,8 im besten Falle, meist so 12,6V! X( Meine Frage, ist innerhalb eines drittel Tages so viel Verlust normal oder kann ich von Kriechstrom ausgehen? Hab eigentl. alles über Zündungs(remote)kabel angeschlossen, sprich Verstärker, Kondensator und auch Radio! Bin für Tipps wie immer dankbar! :]
    Der Toyo
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 optifit, 29.10.2003
    optifit

    optifit Guest

    Also 12,6V ist wirklich voll i.o.

    Da brauchst Du dir keine Sorgen machen, deine Nennspannung ist auch nur 12V!
     
  4. #3 Toyo Tom, 29.10.2003
    Toyo Tom

    Toyo Tom Senior Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2001
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Die Batterie hat kurz nach dem Betrieb eine sogenannte Oberflächenspannung.Morgends wenn du wieder einsteigst hat sie dann ihre Nennspannung.Also denke ich das alles ok ist.

    Gruß Tom
     
  5. #4 Andreas-M, 29.10.2003
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Bis zum motorabstellen wurde sie ja auch permanent geladen. nachdem die ladespannung weg ist fällt die batterie nach stunden immer auf ihre normalspannung zurück. das ist nicht nur bei autobatts so, sondern generell bei akkus.
     
  6. #5 Schuttgriwler, 29.10.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32

    Vollkommen normal. Kein Grund zur Sorge.
     
  7. #6 Toyorolla, 29.10.2003
    Toyorolla

    Toyorolla Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2002
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    :)) Das freut mich zu hören, bin ich auf jeden Fall wieder beruhigter, wenn ich in mein Auto einsteige und das dann sehe! Vielen Dank für die schnellen Antworten!

    *Gummibärchen verteil* :D
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

ständiger Spannungsverlust, normal oder nicht?

Die Seite wird geladen...

ständiger Spannungsverlust, normal oder nicht? - Ähnliche Themen

  1. Toyota Corolla E12 Ts Hinterachslager aus Pu,oder Normale

    Toyota Corolla E12 Ts Hinterachslager aus Pu,oder Normale: Hallo, ich suche für meiner Schwiegereltern ihren E12 Ts Hinterachslager Aus Pu oder Originale, am liebsten wären Pu Buchsen anstatt der...
  2. Firefox hängt sich ständig auf...

    Firefox hängt sich ständig auf...: Ich habe seit ein paar Tagen das Problem, dass sich Firefox (Version 44.0.2, läuft unter Windows10) kurze Zeit nach dem Start aufhängt. Dabei ist...
  3. Super strut umbauen auf Normales fahrwerk.

    Super strut umbauen auf Normales fahrwerk.: Schön Guten tag bin hier neu und habe da mal eine frage ! Fahre einen Toyota Curren mit Super Strut fahrwerk Vorne . Nun habe ich aber hier noch...
  4. Toyota Corolla Verso 2006 Execute: Navi muß ständig bestätigt werden

    Toyota Corolla Verso 2006 Execute: Navi muß ständig bestätigt werden: Ist es normal, das man immer wenn man die Zündung anmacht, die Sprache auswählen und auf Einverstanden klicken? Das ist echt lässtig! Kann man das...
  5. Öllampe leuchtet ständig auf - Carina T19

    Öllampe leuchtet ständig auf - Carina T19: Hallo zusammen, nun melde ich mich doch mal bei Euch Hat jemand ne Ahnung was das Problem sein könnte? Schon seit langer Zeit habe ich immer...