Stabi bei 1,8er Carina

Diskutiere Stabi bei 1,8er Carina im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Hallo. Mein 1,8 Carina (97) poltert an der Hinterachse. Nun habe ich die Stabistützen auf beiden Seiten getauscht. Das Problem bleibt weiter. Nun...

  1. #1 Rammstein355, 29.12.2006
    Rammstein355

    Rammstein355 Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2002
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carina T19U, Starlet P9
    Hallo. Mein 1,8 Carina (97) poltert an der Hinterachse. Nun habe ich die Stabistützen auf beiden Seiten getauscht. Das Problem bleibt weiter. Nun bin ich zum Tüv gefahren und gesagt, der soll mal durchrütteln. Ergebnis: Das Poltern kommt von den beiden Gummis, wo der Stabi am Fahrzeug befestigt ist. Wie bekomme ich diese Gummis ab? Muß ich den Stabi abschrauben oder werden die nur rausgekloppt? Wo gibt es neue, außer bei Toyota? Danke.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Jedes Stabigummi ist mit 2 Schrauben befestigt. Kannst du so ohne weiteres abschrauben. An der Stelle, wo die Dinger saßen, schön sauber machen und mit Kupferpaste einschmieren.

    Kaufen solltest du die bei Toyota. Kosten ~ 20 Euro beide zusammen.

    Mfg
     
  4. #3 Rammstein355, 29.12.2006
    Rammstein355

    Rammstein355 Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2002
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carina T19U, Starlet P9
    Hallo. Ich will mich nun nicht in den Matsch hauen, also frag ich!

    Der Gummi ist doch rund und um die Stange. Ist der auf einer Seite offen, zum abnehmen? oder muß ich die Stabistützen wieder entfernen und den Gummi über die Enden abziehen und den neuen dort drauf schieben?

    Danke.
     
  5. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Ja, der ist an einem Ende offen wo du ihn so von der Stange ziehen kannst

    Mfg
     
  6. #5 Rammstein355, 29.12.2006
    Rammstein355

    Rammstein355 Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2002
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carina T19U, Starlet P9
    Herzlichen Dank.
    Hast mir sehr geholfen.
    Guten Rutsch.
     
  7. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Dito
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Stabi bei 1,8er Carina

Die Seite wird geladen...

Stabi bei 1,8er Carina - Ähnliche Themen

  1. Motorantenne in Carina E ersetzen

    Motorantenne in Carina E ersetzen: Meine Antenne fährt nicht mehr ein. Motor läuft, wahrscheinlich ist der Antrieb im A... Als Ersatz wird die BERU-A350 angeboten. Funktioniert das...
  2. Krümmer-Gelenk Carina E 1.8

    Krümmer-Gelenk Carina E 1.8: Bei meiner Carina ist das Gelenk am Krümmer (siehe Bilder) stark undicht. Kann man da eine Dichtung wechseln oder muß das Gelenk/der Krümmer...
  3. Toyota Kühler Celica T16, Corolla, Carina

    Toyota Kühler Celica T16, Corolla, Carina: Habe hier noch einen guten Kühler aus einer Celica T16 der soweit ich weiß auch bei Corolla und anderen Modellen Passt <p> Guter Zustand hat bis...
  4. Ersatzgetriebe für Carina e

    Ersatzgetriebe für Carina e: Hallo, ich bräuchte wieder mal eure Unterstützung. Das Getriebe gibt laute Geräusche von sich, hab mir ein gebrauchtes geholt, dass angeblich...
  5. Toyota T19U Carina Scala Kombi 1997 zu verkaufen

    Toyota T19U Carina Scala Kombi 1997 zu verkaufen: 19 Jahre jung und seit über 13 Jahren mein treuer Begleiter. Muss mich nun leider von meiner treuen Seele trennen, da ich leider keinen PLatz habe...