Stabi bei 1,8er Carina

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Rammstein355, 29.12.2006.

  1. #1 Rammstein355, 29.12.2006
    Rammstein355

    Rammstein355 Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2002
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carina T19U, Starlet P9
    Hallo. Mein 1,8 Carina (97) poltert an der Hinterachse. Nun habe ich die Stabistützen auf beiden Seiten getauscht. Das Problem bleibt weiter. Nun bin ich zum Tüv gefahren und gesagt, der soll mal durchrütteln. Ergebnis: Das Poltern kommt von den beiden Gummis, wo der Stabi am Fahrzeug befestigt ist. Wie bekomme ich diese Gummis ab? Muß ich den Stabi abschrauben oder werden die nur rausgekloppt? Wo gibt es neue, außer bei Toyota? Danke.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Jedes Stabigummi ist mit 2 Schrauben befestigt. Kannst du so ohne weiteres abschrauben. An der Stelle, wo die Dinger saßen, schön sauber machen und mit Kupferpaste einschmieren.

    Kaufen solltest du die bei Toyota. Kosten ~ 20 Euro beide zusammen.

    Mfg
     
  4. #3 Rammstein355, 29.12.2006
    Rammstein355

    Rammstein355 Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2002
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carina T19U, Starlet P9
    Hallo. Ich will mich nun nicht in den Matsch hauen, also frag ich!

    Der Gummi ist doch rund und um die Stange. Ist der auf einer Seite offen, zum abnehmen? oder muß ich die Stabistützen wieder entfernen und den Gummi über die Enden abziehen und den neuen dort drauf schieben?

    Danke.
     
  5. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Ja, der ist an einem Ende offen wo du ihn so von der Stange ziehen kannst

    Mfg
     
  6. #5 Rammstein355, 29.12.2006
    Rammstein355

    Rammstein355 Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2002
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carina T19U, Starlet P9
    Herzlichen Dank.
    Hast mir sehr geholfen.
    Guten Rutsch.
     
  7. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Dito
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Stabi bei 1,8er Carina

Die Seite wird geladen...

Stabi bei 1,8er Carina - Ähnliche Themen

  1. Carina Kühlwasser

    Carina Kühlwasser: Nabend, Weis jemand zufällig welches Kühlwasser in Folgendes Fahrzeug kommt? Rosa/Rot/Grün? Oder doch eine andere? Hab nichts gefunden in der...
  2. Carina II 1,6 4A-FE Leerlaufprobleme nach dem Starten ( Einspritzventile ?)

    Carina II 1,6 4A-FE Leerlaufprobleme nach dem Starten ( Einspritzventile ?): Hallo, kann mir hier vielleicht jemand helfen? unser erbstück der carina ( bj.90 1.6 72KW 4A-FE ) von meinem patenonkel läuft nach dem starten,...
  3. Toyota Carina T19 GLI Liftback 107 PS Bj 1994

    Toyota Carina T19 GLI Liftback 107 PS Bj 1994: Suche für meinen Toyota Gummiprofildichtungen für die Türen, Gummi am Rahmen des Autos
  4. 80er Jahre Corolla oder Carina 5 t. Schrägheck für Fotoproduktion gesucht

    80er Jahre Corolla oder Carina 5 t. Schrägheck für Fotoproduktion gesucht: Moin Moin aus HH. Habe mich hier angemeldet weil ich für eine Fotoproduktion der Auto Bild Klassik einen Toyota Carina , ggf. auch Corolla...
  5. Carina E, 1,8E T19U, leichte renovierungsarbeiten...

    Carina E, 1,8E T19U, leichte renovierungsarbeiten...: Hi, menno, mal 5 Jahre nicht hier alles umgebaut... :] Mein '96er Combi musste leider unter's Messer: [IMG] [IMG] Da hatte wohl in den...