st205 egr ... hab da ein paar fragen?!?!

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von djr97, 01.04.2004.

  1. djr97

    djr97 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2001
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    ich hab alle verfügbaren quellen zum thema "egr deaktivieren" intensiv studiert und bin mit den basics soweit vertraut :] trotzdem hab ich noch ein paar konkrete fragen:

    1. genügt es zur deaktivierung, den schlauch zwischen aktuator und egr-ventil zu kappen und zu verschließen? oder muss man auf jeden fall die flansche blockieren (block plates)?

    2. es gibt aussagen darüber, dass ohne egr probleme mit dem kat entstehen können (durchbrennen durch zu hohe temperaturen). trifft das bei einem metallkat wie in der st205 auch zu?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. marcus

    marcus Senior Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2001
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    0
    1. wenn du ganz sicher gehen willst, dass keine abgase mehr in den intakebereich gelangen, dann musst du blocken, am besten beide seiten, somit kann das ganze EGR-gedöns raus...

    2. wusste garnet das wir einen M-KAT haben!?
    aber es ist richtig, dass die temp. nach oben geht im stand ohne EGR. warum auch immer... :)


    gruss
    marcus
     
  4. djr97

    djr97 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2001
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    WIR nicht, du fährst ja wohl ohne ;) die info hab ich aus der gt-four-pressemappe: "der abgasreinigung dient ein neu entwickelter, kompakter und leichter metall-katalysator". die gt hatte übrigens auch schon einen :]

    ich habe testweise bereits den schlauch gekappt und bin der meinung, dass die kiste spürbar ruhiger läuft. das ruckeln, dass mich beim lastwechsel insbesondere im stadtverkehr immer genervt hat, ist auch stark zurückgegangen (man merkt nur noch leichtes rucken, kommt aber wohl aus dem antriebsstrang).

    so weit, so gut... ich will aber natürlich nicht, dass bei längerem teillastbetrieb (autobahn) irgendwas richtig kaputt geht!
     
  5. marcus

    marcus Senior Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2001
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    0
    ohne EGR wird da schon nix schaden nehmen, die JDM GT4s haben erst gar kein EGR an bord.

    den KAT würd ich sowieso rausschmeissen... aber dann wirst du unweigerlich bekannschaft mit dem allseits beliebten FC erleben... :)

    ich habe beide PLATES hier liegen, aber immer noch net eingebaut... :(

    grüsslies
    marcus
     
  6. Hardy

    Hardy Guest

    Ich habe in einem englischen Text gelesen, der Gen 3 soll gar keine EGR mehr haben. Vielleicht trifft das auf meinen jap. Motor zu. :)

    Die Abgase werden dann heißer, weil mehr Sprit verbrannt wird. Denn mit der EGR wird ja ein Teil des Brennraums von bereits verbrannten Abgasen belegt.
     
  7. djr97

    djr97 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2001
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    die frage ist, ob bei den jdm-modellen dann die maps der ecu anders sind!? könnte doch sein, dass dann damit zu hohe abgastemperaturen vermieden werden?!

    wenn die ecu genau gleich ist, mach ich mir keine sorgen mehr 8)
     
  8. marcus

    marcus Senior Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2001
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    0
    gute frage, nächste frage... :)

    ich glaube net, dass die JDM ECUs gleich sind...

    welchen schlauch hast du genau verschlossen? der schlauch der oberhalb von der einen DOSE( rund ) zur ANDEREN( rund )? oder den unteren vom EGR Rohr? Hat der sensor irgenwie rumgesponnen?

    gruss
    marcus
     
  9. Hardy

    Hardy Guest

    Was genau ist JDM?

    Git es hier niemanden, der seinen 3S-GTE schon seit längerer Zeit mit deaktivierter EGR laufen hat?
    TOY?
     
  10. marcus

    marcus Senior Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2001
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    0
    neee hier gibs nur leute die sich irgendwelche folien oder subwoofers in ihre 30 PS kisten schrauben... *grrrrr :)

    bussi
    marcus

    JDM = Japan Default Manufacturing
     
  11. djr97

    djr97 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2001
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    @marcus:
    den oberen schlauch zwischen den beiden runden dosen. ist doch eigentlich nix anderes als das vsv vom wastegate?! schlauch dicht, dann kann da nichts mehr dazwischenfunken... oder irre ich da?
    von irgendwelchen sensoren hab ich nix bemerkt 8o :rolleyes: ?(

    @hardy:
    jdm = japanese domestic market
    im gegensatz z. b. zu usdm = ... na, rate mal ;)
     
  12. marcus

    marcus Senior Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2001
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    0
    jau ist der richtige schlauch...!

    der sensor sitzt vor dem MODULATOR, daran sind 3 schläuche angeschlossen, einer davon geht dann zum MODULATOR (erste dose).

    grüsslies
    marcus

    JDM = Jeder Dumme Merkts :)
     
  13. djr97

    djr97 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2001
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    ja, schon klar... aber was soll ich mit dem sensor? solange kein fehlercode kommt, isses doch egal, oder?

    ich kenne das schema von einer egr-mod-website, war von ner mk4, glaub ich. die haben da einen widerstand eingesetzt, aber ich frag mich wieso?

    oder leuchtet bei nem entsprechenden fehler nicht die motorwarnlampe?
     
  14. marcus

    marcus Senior Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2001
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    0
    die frage ist doch, was macht dieser sensor oder wofür ist der zuständig (wenn es überhaupt ein sensor ist)... und was passiert wenn dieser falsche werte liefert - und genau das wird er machen wenn das EGR deaktiviert ist.

    bei der MKIV musste der TEMP.SENSOR unschädlich gemacht werden. diesen haben wir aber nicht, obwohl eine bohrung im EGR GATE vorhanden ist... da könnte man rein theoretisch einen fühler anschliessen der EG TEMP misst...

    gruss
    marcus
     
  15. Emma

    Emma Ab 250PS/l

    Dabei seit:
    26.12.2002
    Beiträge:
    2.871
    Zustimmungen:
    6
    EGR raus!

    EGR raus. Alle Unterdruckschläuche verschliessen, nicht kappen.
    Also derjeniger vom Manifold zum Luftventil und derjenige vom Luftventil zum EGR.
    Dann das Loch von der Metallpipe zum Manifold mittels einer Dichtung oder den Block plates verschliessen.
    Im Leerlauf geht die EGT hoch, aber nicht wegen magerem Gemisch sondern besserer Verbrennung da keine Abgase mehr "mitverbrannt" werden.

    JAP-spec Cars haben kein EGT. Die brauchen das nicht.
    ECU Mappen für JAP-spec sind anders.

    Durch diesen Mod entstehen keine Probleme mit dem Motor oder dem Kat. Keine Sorgen.

    Emma :D
     
  16. djr97

    djr97 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2001
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    @marcus
    d. h. jetzt, ich muss den ominösen sensor noch ausstecken?
    wie hast du es denn gemacht? hast ja offenbar noch nicht alles rausgebaut!? gibt deiner einen fehler-code aus?

    @emma
    danke, das beruhigt schon mal :] aber ich hatte gehofft, ohne größere schrauberei das egr deaktivieren zu können - kann man ja für ne au evtl. mal wieder brauchen ;)
     
  17. marcus

    marcus Senior Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2001
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    0
    bei mir ist noch alles SERIE was EGR betrifft.

    der SENSOR ist entweder für folgende sachen zuständig:

    a. INTAKE TEMP ENGINE

    oder

    b. UNTERDRUCK SCHALTER

    konnte ich aber bisher nicht genau klären.

    aber wie ich sehe hat emma das schon rausgefunden, muss also B sein. das würde bedeuten das ventil wird von der ECU angesteuert und nicht umgekehrt. damit wäre das also kein thema mehr...

    gruss
    marcus


    gruss
    marcus
     
  18. Emma

    Emma Ab 250PS/l

    Dabei seit:
    26.12.2002
    Beiträge:
    2.871
    Zustimmungen:
    6
    Hm...

    Temp-Sensor misst Funktion von EGR und meldet dem ECU einen Fehler falls das EGR defekt ist oder nicht aufgeht weil ja die Sonde kalt bleibt.

    Macht aber nichts, ist erst ab 1996 angehängt. Und beim Supra TT ab 1994.

    Emma :D
     
  19. djr97

    djr97 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2001
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    UNGLAUBLICH 8o fühlst du dich eigentlich nicht mies deswegen ?( :rolleyes: :D

    ok, jetzt mal zusammengefasst:

    - durch die unterbrechung des oberen schlauches ist das egr deaktiviert.
    - 100% sicher ist das aber erst, wenn man den/die flansch/e auch noch dichtmacht und den sensor/schalter aussteckt.
    - schäden oder nachteile sind nicht zu erwarten.

    soweit korrekt? horridoh :rolleyes:
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. marcus

    marcus Senior Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2001
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    0
    am sensor (unterdruckventil) brauchst nix machen. wenn du das kabel (stecker) abziehen würdest gibs wahrscheinlich eine fehlermeldung...

    @EMMA meiner ist bj 05.96 und da is nix mit EGR TEMP SENSOR... :(

    gruss
    marcus
     
  22. #20 AE92/101, 01.04.2004
    AE92/101

    AE92/101 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2002
    Beiträge:
    1.226
    Zustimmungen:
    0
    ich fahr zwar kein Turbomotor, aber auch bei mir ist EGR schon seit dem Kauf des Wagens abgeklemmt, und im Verbindungsschlauch zwischen Unterduckdose und EGR-Ventil ist 'ne Kugel drin. :P Da ist auch keine Elektronik angeschlossen die Empfindlich reagieren könnte. Der Kat ist noch heile (AU ohne Probleme), ist aber auch nicht den Belastungen ausgesetzt wie beim Turbo, oder? Der motor lief etwas ruhiger mein ich, war vielleicht auch nur einbildung. ?(


    MfG.Alex
     
Thema:

st205 egr ... hab da ein paar fragen?!?!

Die Seite wird geladen...

st205 egr ... hab da ein paar fragen?!?! - Ähnliche Themen

  1. Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage

    Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage: Hallo, mein Name ist Michael, ich bin 50 Jahre alt und in Berlin zu Hause! Seit 2012 haben wir einen Toyota RAV 4 Baujahr 2005, zweitägigen in...
  2. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  3. Celica ST205 GT4

    Celica ST205 GT4: Möchte mir für den kommenden Frühling neue Felgen zulegen, habe da an die Gram Lights 57 Xtreme 18 Zoll gedacht. Hat jemand erfahrung mit der...
  4. Kabelbaum frage T18

    Kabelbaum frage T18: Hi leute, kurze frage, wieviel verschiedene kabelbäume gab es beim celica T18 Interessant wäre zu wissen in wiefern der z.b. von der 2.0 gti zum...
  5. Frage zu Celica TS Getriebe

    Frage zu Celica TS Getriebe: Hi! Kurze, dringende Frage: ist das Getriebe einer rechts gelenkten Celica t23 TS gleich zu dem des Linkslenkers? Würde gerne ein gebrauchtes RHD...