St182

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Aiki, 07.03.2006.

  1. Aiki

    Aiki Guest

    Yoho ehm ja mein wagen ist mir einfach während der fahrt abgestorben... ohne ein ruckeln oder in der art... der motor ging ganz trocken aus drehzahl viel ab und das wars... TOT!!! ja sprit vorhanden!
    als ich ihn wieder starten wollte machte es nur ein gleichmächiges schnelles stottern... also es hört sich an als wolle er jeden moment anspringen aber als ob irgendwie was fehlt... habe das gefühl da dreht sich was zu schnell... aber schafft es nicht zum starten!

    ehm mal ne frage nebenbei... ich hatte mal nen renault und da ist mal durch nen unglücklichen zuvall die sperre die nach unfällen angeht ehm ja angegangen... da hatte ich nen knopf am motor um das zu resetten hat meine celi das vieleicht auch?

    ich weiss auch nicht ob die BenzinPumpe kaputt ist... wie kann ich das testen? naja ich hoffe auf eure hilfe... danke mfg Aiki^^
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Celmascant, 07.03.2006
    Celmascant

    Celmascant Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MR2 SW20 + GS430
    Wenn der Spritt ausgegangen wäre hätte er, denk ich mal, gestottert bevor er ausgeht. Ist der Zahnriemen in Ordnung? Kommt ein Zündfunke?
     
  4. Aiki

    Aiki Guest

    tut mir leid wegen dem doppel post... kommt nicht wieder vor!
    ehm zahnriemen hat gerademal 20tkm runter und sieht in ordnung aus... eigentlich alle riemen... mit dem zündfunken bin ich mir nicht sicher... es hört sich so an als ob... aber ich schau mal nach... muss nur jemanden finden der mir die 12volt leiht... bat ist leer! ehm einfach kabel abziehen und in die nähe des motorblocks halten oder? und naja zündung oder?
     
  5. #4 celicagti84, 07.03.2006
    celicagti84

    celicagti84 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2006
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Tja, Batterie kann sein, aber ich denke nich das der deswegen einfach ausgeht. Wenn doch würd ich auch ma nach Lichtmaschine gucken, dann dürfte die ja auch nich I.O sein.

    Vielleicht auch Anlasser, aber der hat ja während der Fahrt nichts zu tun, daher=unwahrscheinlich
     
  6. Aiki

    Aiki Guest

    ehm bekomme erst morgen nen 2.wagen zum überbrücken und wegen zündfuncken schaun... aber wenn die batt voll ist... naja gleicher effekt... will einfach nicht starten... habe vorhin links am motorblock hinterm gaszug nen schlauch gefunden... ist das der fürn sprit? wenn ich den abziehe und zündung mache und die pumpe in ordnung sein sollte... würde da sprit raus komme? und wenn nicht... ist sie dann hin? und wo ist meine pumpe? danke nochmal für eure hilfe
     
  7. Aiki

    Aiki Guest

    und weiter

    also die pumpe ist in ordnung...
    batt ist voll...
    zündkerzen sind nun auch neu...
    nur gibt es keinen zündfunken... ja habe die kerze an den block gehalten und dan kontakt gegeben... nur gibt es keinen funken :(

    ne idee? also das lezte lebenszeichen gab der wagen mit einem sofortigen ausgehen ohne ruckeln oder so... glaube alle leuchten im amat brett gingen an wie wenn ich ihn neu starten wollte... habe ihn ausrollen lassen und versucht neu zu starten und er ist nur am... wie nennt man das wenn die batterie leer ist und der wagen nicht starten kann... naja genau so nur schneller da batt voll ist :)

    also kein funke!!! danke nochmal und naja bis dann!
     
  8. #7 Roderic McBrown, 12.03.2006
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Hat jemand den Schlüssel rumgedreht und gestartet ?
    Sonst gibts keinen Funken !

    Sonst schau mal nach dem Zündkabel das von der Zündspule an
    den Mittelkontakt der Verteilerkappe geht. Am besten auf beiden
    Seiten mal abziehen, da könnten die Anschlüsse oxidiert sein, war
    bei mir so.
    - Genauso die Kabel zur Zündspule kontrollieren.
    - Sind die Sicherungen OK ?
    - Mach mal den Deckel vom großen Sicherungskasten im Motorraum auf,
    und wackel mal an allen Relais, auch da könnten Kontakte vergammelt
    sein.
    - Verteilerkappe mal abschrauben und auf Risse und Feuchtigkeit kontrollieren.
    - Fehlerspeicher ausgelesen ?

    Hoffe das hilft dir weiter :D

    Gruß

    Rod
     
  9. #8 der Juice, 12.03.2006
    der Juice

    der Juice Junior Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Pumpe kontrollieren ist easy.
    achte drauf, dass du nicht soviel Krach um dich hast und dreh einfach mal auf Zündung, dann sollte ein kurzes Surren ertönen und Benzindruck wird aufgebaut
    mal simpel gedacht: vielleicht auch der Kst-Filter zu?
    der Crash-Sensor sollte im Fußraum sein (falls ich mich nicht irre - versprechen kann ich es aber nicht, sorry)
     
  10. #9 Roderic McBrown, 12.03.2006
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Die Pumpe läuft erst beim starten an, höhrst du also nicht.
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Celmascant, 13.03.2006
    Celmascant

    Celmascant Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MR2 SW20 + GS430
    Also wenn die T18 GTi sowas hat, dann hat die Sperre bei mir versagt. Der Motor sprang nach meinem Unfall ausgezeichnet an.
     
  13. Aiki

    Aiki Guest

    Zahnriemen ist schuld!

    ehm der zahnriemen ist schuld... anscheinend ist er abgerutscht oder gerissen kann es so genau nicht sehn da ich nur die plastikkappe etwas aufmachen kann um mir das anzusehn... ein mechaniker freund (golf und so) will ihn mir gern austauschen doch will er wissen ob es markierungen gibt wo der zahnriemen dran kommt... ohne traut er sich nicht... ist das so wichtig den riemen genau anzusetzen?!? ach und wäre es leichter den motor nach oben oder unten anzuwinkeln beim austausch? scheint ja ja sehr schwierig zu werden wenn er es machen sollte... naja toyota will 455€ und naja TEUER! und ne auskunft zu den markierungen machen die nicht!

    ehm nochmal danke!

    mfg Aiki
     
Thema:

St182

Die Seite wird geladen...

St182 - Ähnliche Themen

  1. Es geht los, Celica St182 Kopfdichtungswechsel und Tuning

    Es geht los, Celica St182 Kopfdichtungswechsel und Tuning: So, nach 1,5 Jahren überlegen was ich nun machen will, ob umbau auf 3sge gen3 oder beams oder gen2 erhalten und aufbauen, hat sich meine...
  2. Celica st182 Teile

    Celica st182 Teile: Moin, also ich siche für meine Celica St182 bzw für den gen2 3sge Motor folgende Teile: Sportauspuff (am besten als Cat-Back aber ggf. Auch nur...
  3. Celica st182 Cabrio Tuning

    Celica st182 Cabrio Tuning: Moin, Nachdem ich nun mit meiner Sainz langsam fertig bin und ich für meine Supra auch alles zusammen hab bin ich bei mein Celica st182 Cabrio...
  4. Viele Teile Toyota Celica T18 ST182 GTI 2,0

    Viele Teile Toyota Celica T18 ST182 GTI 2,0: Alles verhandelbar, einfach bei Ebay oder hier anschreiben. Jeden Tag kommt noch mehr dazu. Hier ein paar Links: Motorhaube...
  5. Toyota Celica T18 ST182 2,0 GTI Teile

    Toyota Celica T18 ST182 2,0 GTI Teile: Alles verhandelbar, einfach bei Ebay oder hier anschreiben. In den nächsten Tagen kommt noch mehr dazu. Hier ein paar Links: Motorhaube...