ST165 max Ladedruck?

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von linus, 29.04.2003.

  1. linus

    linus Guest

    st165

    ?(

    Wie hoch kann man eigentlich beim st165 den ladedruck erhöhen ohne dass die serienmäsigen Teile an ihre grenzen stossen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Torsten Riedel, 29.04.2003
    Torsten Riedel

    Torsten Riedel Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    3" ist wichtig, mit 2,5" kannst du richtige Leistung vergessen!
    Wenn´s etwas mehr Leistung sein darf, kannst du dich gern bei uns melden (also RICHTIG Dampf - keine halben Sachen)
     
  4. holly

    holly Guest

    @ speedmaster...
    ich war das mit dem supersprint. übrigens steht der demnächst zum verkauf, wenn das auto dann mal endlich soweit ist, daß ich damit zu idol fahren kann, mir eine neue anlage abholen ! preis verhandlungssache
     
  5. Emma

    Emma Ab 250PS/l

    Dabei seit:
    26.12.2002
    Beiträge:
    2.871
    Zustimmungen:
    6
    Ui...

    Hier ist einiges durcheinander geraten...

    Linus, kannst Du Deine Anfrage präzisieren?
    Ich habe versucht Deinen Beitrag und nachfolgende Antworten aus dem alten Thread zu übernehmen, aber hier stossen wir wohl an die Grenzen der Forumssoftware... ;)

    GERHARD HILFE!!! :D

    Danke, Emma :D
     
  6. linus

    linus Guest

    RE: Ui...

    Klar, Der Standart Ladedruck beim st165 ist soviel ich weiss 0.63bar.
    Ich möche wissen wie hoch man gehen kann ohne
    Orginal (europäischen Serienteile wie Auspuffanlage oder einlass) zu überfordern.
     
  7. Emma

    Emma Ab 250PS/l

    Dabei seit:
    26.12.2002
    Beiträge:
    2.871
    Zustimmungen:
    6
    nicht mehr als 0.8 Bar...

    Hoi Linus

    Das Problem bei diesem Motörli ist die Kühlung. Weil der Ladeluftkühler (LLK) oben auf dem Motor platziert ist und der Motorraum zu gut isoliert ist etc. bekommt man die Wärme nicht aus dem Raum...
    Man kann den Ladedruck etwas erhöhen, klar. Aber besser wäre es die ganzen Isolationsmatten, den Vorkat, die Abdeckung des Lüftungsschlitzes etc. erstmal rauszuschmeissen...

    Wir haben einen ST165 bereits getunt. Wo wohnst Du? ?( Meld Dich doch einfach per Email bei mir falls Du umbauen möchtest...

    Emma :D
     
  8. #7 Master_328, 02.05.2003
    Master_328

    Master_328 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2001
    Beiträge:
    1.236
    Zustimmungen:
    0
    und knall nen fetten lüfter drauf, mach den auspuff auf, entdrossel das ansaugsystem usw usw, der lader schafft bis knapp ein bar, dann wird er ineffektiv und macht nur noch heisse luft...
     
  9. GTFOUR

    GTFOUR Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.12.2000
    Beiträge:
    1.417
    Zustimmungen:
    0
    Originalladedruck ist ca. 0.45 bar. Wichtig ist wie Emma gechrieben hat die Kühlung. Das mit dem Lüfter kannst Du vergessen, denn es ist ja ein Wasser/Luft Ladeluftkühler.

    Hier ein paar Tips:

    - Isolier den Ladeluftkühler von unten mit Hitzeschutzmatten ab
    - Nimm die Gummieleiste am oberen Ende der Motorhaube weg
    - Stell sicher, dass der Original Lüfter funktioniert

    Dann geht das ganze schonmal besser.

    0.6 Bar gehen einigermassen. Mehr ist problematisch, da der ST165 ein Problem mit der Benzinzufuhr hat.

    Gruss
    Dirk
     
  10. #9 Master_328, 03.05.2003
    Master_328

    Master_328 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2001
    Beiträge:
    1.236
    Zustimmungen:
    0
    ach stimmt ja, die hat ja den kleinen wasser-luft llk drauf, sorry, hab ich verwechselt...
     
  11. linus

    linus Guest

    Weisst Du woran genau das Problem mit der Benzinzufuhr liegt?
     
  12. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. GTFOUR

    GTFOUR Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.12.2000
    Beiträge:
    1.417
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem liegt in den 430er Einspritzdüsen und dem von Haus eher zu mageren als zu fetten Gemisch wenn der Druck erhöht wird. Die Mod mit der Du das regeln kannst ist:

    Sainz Kopf drauf, damit Du die 540er vom ST205 verbauen kannst
    Einstellbarer Benzindruckregler
    Grössere Benzinpumpe
    HKS Benzincomputer

    Dann hast Du mit dem Benzin kein Problem mehr :D

    Gruss
    Dirk
     
  14. #12 Master_328, 06.05.2003
    Master_328

    Master_328 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2001
    Beiträge:
    1.236
    Zustimmungen:
    0
    Das kann ich so nicht bestätigen, die 430er düsen reichen bis knapp über 300 PS, die zu vergrössern ist rausgeworfenes geld. das problem bei dem Gen I Motor ist wahrscheinlich das Fuel rail, also das teil, das diese düsen mit sprit versorgt, da der durchmesser zu gering ist, das kann aber aufgebohrt oder modifiziert werden! zu mager dürfte das teil so schnell trotzdem nicht laufen, die 3sgte laufen alle MEGA fett
     
Thema:

ST165 max Ladedruck?

Die Seite wird geladen...

ST165 max Ladedruck? - Ähnliche Themen

  1. HA Differential ST185 St165

    HA Differential ST185 St165: Hallo Suche für meinen Fahrzeug Umbau RA28 auf ST185 Technik noch ein HA Torsen Differential. Hat vielleicht noch jemand was liegen? Kann auch von...
  2. 2.2 DCAT kein Ladedruck mehr Turbo Profis hier?

    2.2 DCAT kein Ladedruck mehr Turbo Profis hier?: Hallo zusammen hab seit ein paar Tagen ein Problem - Ladedruck wir nicht mehr aufgebaut - es zischt im Motorraum wenn der Turbo druck aufbauen...
  3. Celica GT4 Ladedruck

    Celica GT4 Ladedruck: Hallo Leute, ich will meiner GT4 ein wenig mehr Leistung geben. Jetzt die frage ich habe vor den Ladedruck zu erhöhen als ein Teil des Vorhabens...
  4. Toyota Celica St165 St185 MR2 SW20 3sgte Gen2 downpipe 3"

    Toyota Celica St165 St185 MR2 SW20 3sgte Gen2 downpipe 3": Biete hier eine 3" Downpipe - echte 76,1mm. Wie wir ja wissen sind die meisten 3" Downpipes in wirklichkeit nur 2,75" Rohre....
  5. Toyota Celica ST162 ST165 ST185 ST202 ST205 Spannrolle f. Keilrippenriehmen NEU OEM

    Toyota Celica ST162 ST165 ST185 ST202 ST205 Spannrolle f. Keilrippenriehmen NEU OEM: Biete hier eine NEUE und OEM Toyota Spannrolle für den Keilrippenriehmen an. Toyota Ersatzteilnummer lautet 16603-88360. Sie passt bei meiner...