ST 165 ECU-Codes Erklärung

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von martin@st165, 26.07.2003.

  1. #1 martin@st165, 26.07.2003
    martin@st165

    martin@st165 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2002
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST165 + Audi A3 1,8T + GSXR750
    Hab heute meine Fehlercodes ausgelesen.

    Ergebniss:
    24-> Intake Air Temp.
    Sensor Open or short in intake air temp. sensor signal (THA)

    31-> Air-Flow Meter Signal
    Open cct in VC signal or short cct between VS and E2 when idle contacts are closed

    Und noch die 54, aber das is klar, da die WAPU vom LLK spinnt.

    So, kann mir das jetzt jemand übersetzten?
    Mein Englisch ist recht dürftig.

    Danke, Martin
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 colini-rallying, 26.07.2003
    colini-rallying

    colini-rallying Junior Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Habs in Deutsch!

    24= Signal des Ansaugluft-Temeperaturfühlers / Unterbrechung oder Kurzschluss im Schaltkreis für das Signal des Ansauglufttemperaturfühlers Quellen: Schaltkreis des Fühlers, Fühler selber oder ECU

    31= Luftmengenmesser / Unterbrechnung im Vc Kreis oder Kurzschluss in Vs-E2 bei geschlossenen Leerlaufkontakt Quellen: Schaltkreis des Messers, Luftmassenmesser selber oder ECU
     
  4. #3 colini-rallying, 26.07.2003
    colini-rallying

    colini-rallying Junior Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Noch ein Zusatz für 54

    54= Ladeluftkühler Signal / Wenn Kühlmittelstand im Ladeluftkühler unter Sollwert liegt / Wenn der Wasserpumpenmotor-Schaltkreis des LLK verriegelt oder geöffnet ist
    Quellen:
    Kühlmittel LLK
    Kühlmittelstand
    Sensor
    Wasserpumpenkreis des LLK
    Wasserpumpe
    LLK Computerkreis
    LLK Computer
    ECU
     
  5. #4 optifit, 26.07.2003
    optifit

    optifit Guest

    Hallo,
    Bei den 1. 2 bestimmt das Kabel vom Luftmengenmesser ab gehabt ;)
    Grüsse
    Thomas
     
  6. #5 martin@st165, 27.07.2003
    martin@st165

    martin@st165 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2002
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST165 + Audi A3 1,8T + GSXR750
    ja, stimmt!!!
    letzten Samatag, als der Schlauch für die Heizung eingerissen ist, musste ich den Luftmengenmesser ausstecken.

    Hab ihn im Dunkeln vergessen anzustecken.

    Jetzt brauch ich also nu noch die richtige WAPU, dann passt alles wieder.

    @Xlarge
    das mit einer anderen Pumpe reinhängen funzt also nit, den der ECU erkennt das irgendwie.

    Hab im Moment nähmlich die Zusatzpumpe von einem Mercedes drin.
    Hilft zwar, ist aber nicht das gelbe vom Ei X(
     
  7. #6 martin@st165, 27.07.2003
    martin@st165

    martin@st165 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2002
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST165 + Audi A3 1,8T + GSXR750
    Ach ja:
    Danke ihr zwei für die schnelle Hilfe :D
     
  8. #7 user666, 27.07.2003
    user666

    user666 Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2002
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    wenn die pumpen schaltung wie die vom st185 ist kann die ecu nicht merken das das eine andere pumpe ist

    das einzige was sie merkt ist der kühlmittel füllstand im llk vielleicht hast du beim pumpen wechsel nicht genug nach gekippt
     
  9. #8 martin@st165, 28.07.2003
    martin@st165

    martin@st165 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2002
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST165 + Audi A3 1,8T + GSXR750
    ist Randvoll.
    die originale Pumpe hat nur Zeitweise ausgesetzt, wenn sie lief, war die Kontrollleuchte aus, jetzt leuchtet sie immer.

    Schätze mal, das die ECU das am Widerstand erkennt.

    D.h.: wenn ich eine Pumpe mit gleichem Widerstand einbaue, dann checkt das auch die ECU nicht.

    Ist aber nur eine Vermutung meinerseits, wenn ich irre sagt mir woran es dann liegen könnte.
     
  10. #9 Andreas-M, 28.07.2003
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    die anderen beiden codes müssten dann nach löschen wieder dauerhaft weg sein.
     
  11. #10 user666, 28.07.2003
    user666

    user666 Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2002
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    ich kann leider nur was zum st185 sagen...

    und die hat ein eigenen intercoller ECU die ein signal vom level sensorbekommt und von/zu VSV1 engine ECU und dann ist da leider noch eine nicht näher beschriebene verbindung zur engine ECU also ich kann mit mein geringen elek. kentnisen nicht erkennen wie die ECU´s das merken sollen das da ein anderer motor dran hängt das mit dem wiederstand glaub ich nicht so recht
    was mir noch ein fällt lässt du den e-motor richtig rum laufen?
    und ist die fördemenge ungefähr gleich gewesen denn wenn die nicht stimmt dann hast du zu hohe luft temp. zur folge könnte die ecu denken da der levelsensor ja soll signal gibt
    das die pumpe nicht richtig arbeitet (nur vermutung)
     
  12. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 martin@st165, 29.07.2003
    martin@st165

    martin@st165 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2002
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST165 + Audi A3 1,8T + GSXR750
    @Andreas
    ja, die anderen 2 sind schon wieder gelöscht und auch nicht wieder gekopmmen.

    @666
    also die Laufrichtung erkennt er nicht, da bin ich mir sicher.
    geschalten wird der Motor über Masse, denn es liegt bei eingeschaltener Zündung ein Dauerplus an.
    Sobald mann kurz Gas gibt, schaltet die Masse durch, und der Motor läuft.

    Die Wassertemperatur kanns auch nicht sein, denn wenn ich den kalten Motor starte, und mann kurz Gas
    läuft die Pumpe an.
    Und da ist das Wasser im vom LLK ja noch kalt, und trotzdem leuchtet die ECU.
     
  14. #12 user666, 29.07.2003
    user666

    user666 Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2002
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    die lauf richtung der pumpe ist wichtig sonst funzt die pumpe nicht wegen den shaufeln :)

    so viel ich weiss wird die kühlmittel temp. vom intercooler nicht abgefragt

    ich meinte die temp. der komp. luft die dann nicht richtig gekühlt würde..

    aber da der fehler sofort auftritt kanns da dran wohl nicht liegen

    check noch mal die lauf richtung

    sonst fällt mir leider nix mehr ein
     
Thema:

ST 165 ECU-Codes Erklärung

Die Seite wird geladen...

ST 165 ECU-Codes Erklärung - Ähnliche Themen

  1. Fehler Code 1246 bei Toyota corolla verso 1.8

    Fehler Code 1246 bei Toyota corolla verso 1.8: Hallo Zusammen, ich brauche bitte Ihre Hilfe um zu verstehen was mit meinem Auto Passiert. bei mir am Auto Toyoyta corolla Verso 1.8 wurde den...
  2. Caldina ST 215 Kombi

    Caldina ST 215 Kombi: Hab mir eine Caldina ST 215 geholt, weiß jemand welche Tieferlegungsfedern passen, hat jemand damit sich mal beschäftigt?
  3. Kupplung / Getriebe / Ausrücklager T20 1,8 ST

    Kupplung / Getriebe / Ausrücklager T20 1,8 ST: Hi, das erste mal seit 10 Jahren wieder einen toyota mein eigen, nach einer T16 und 2 Supra MKIII diesmal eine Celica T20 1.8ST... klingt wie...
  4. Auspuffanlage für Celica TA22 ST gesucht.

    Auspuffanlage für Celica TA22 ST gesucht.: Hallo, mir würde auch eine Adresse genügen, wo ich die kaufen kann. Danke, fuchsi.
  5. ECU für 3SGTE GEN2 auf GEN3 (AEM ECU 30-1121 auf ST205)

    ECU für 3SGTE GEN2 auf GEN3 (AEM ECU 30-1121 auf ST205): Hallo zusammen, ich habe ein AEM 30-1121 das für einen MR2 Turbo von 93-95 passt; dies sollte ein GEN2 sein. Welche Kabel muss ich umpinnen,...