Spurverbreitreugn?? wieviel maximum??

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Jan, 23.07.2005.

  1. Jan

    Jan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.04.2001
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    3
    moin,

    wollte mal fragen, bis wieviel cm es spurverbreierungen gibt. gehen 30mm pro seite?? oder gar noch mehr??? gibts da gutachten zu oder net???
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. luara

    luara Senior Mitglied

    Dabei seit:
    24.06.2004
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    0
    Also, bis 50mm pro Seite bekommst du eigentlich überall. Manchmal auch breiter. Mit Gutachten ist natürlich sonne Sache.....
    Guck doch mal hier: http://www.spurverbreiterung.de
     
  4. Jan

    Jan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.04.2001
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    3
    50mm PRO seite?? ja?? nich PRO ACHSE?? GEIL!!!!
     
  5. luara

    luara Senior Mitglied

    Dabei seit:
    24.06.2004
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    0
    Wie du siehst haben die für deinen sogar 65mm Scheiben dicke. :D

    Glaub die machen auch Sonderanfertigungen.

    EDIT: Das wird aber verdammt breit. ;) Was willst denn du machen. ?(
     
  6. Jan

    Jan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.04.2001
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    3
    na was richtig fettes :D

    wird zeit das winter wird...aber erstmal meine kadett klemptnern....der hat doch scho ein bissel rost...
     
  7. #6 beschde, 23.07.2005
    beschde

    beschde Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2003
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    servus, also das mit den spurplatten ist so ne sache!

    hab auf meinem Corolla (SILBER ROT, GZ) auch 20mm pro seite,
    daruf. hab jetzt ne ET von 5 und der Tüv sagte,vergiss es.

    also bei H&R angerufen, die haben bis maximal et 20.
    diese vermittelt mich weiter zu ner Tuning firma,
    die hätten mir ein gutachten, welches mich 200 €
    gekostet hätte!
    also ist so ne sache!

    Des einzigste was machen kannst ist serienbereifung drauf,
    welche im gutachten enthalten ist, und eintragen lassen,
    und mit alufelgen dann fahren!

    ich persönlich würde mir aber gleich die passende Felge suchen.
    mit der maximalen et was es halt gibt!

    mfg beschde
     
  8. Jan

    Jan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.04.2001
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    3
    hm...alles gut und schön, nurhab ich lust/geld mir mal wieder neue flegen zukauen?? NÖ!!!!!!!!!!

    was soll der tüv dagegen haben wennich 40mm pro seite drunter kanll? wenns nen gutachten dazu gibt?? die achslast wird net verändert, die gfelge auc net anders belastet..also sollte es gehen, wenn alles abgedeckt is....

    PS:
    @Beschde
    war scho ziemlich breit dein E10, was für felgengrößen hast du??
    wa hast fürn platz gemacht??
     
  9. #8 Torsten Riedel, 23.07.2005
    Torsten Riedel

    Torsten Riedel Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Spurverbreiterungen sind generell nix! :(
    Würde ich nur einsetzen, wenn die Felgen eh´ schon eine extreme ET haben und dennoch der Abstand zur Radaufhängung oder zur Karosserie noch immer zu gering ist.
    Sieht halt immer so aus, wie gewollt und nicht gekonnt - man sieht gleich dass dem Besitzer das Geld ausgegangen ist.
    (Typisches ATU-Tuning! :P)
    Ich würde den Wagen lieber so fahren wie er ist...
    (oder richtige/passende Felgen draufschrauben!)
     
  10. Jan

    Jan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.04.2001
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    3
    Ähm... find ich nu wieder net....da würd ichdann zum 3. mal alus kauen für das auto....udn dann wären9x16 scho auch bissel wenig...außerdem will ich keine ewig breiten gummis fahren..habnur nen E10..dann geht NIX merh vorwärts mit 235er reifen...

    darum will ichhalt spurplatten, um trotzdem eien breitere Optik zu erziehlen. Ne achse vomcarina wirdja wo kaum passen im E10?? wg breitere spur...also SPURPLATTEN !!!! :]

    und so wie der wagen is, gefällt er mir NICHT.... zu wenig breit, keien radkästen, zu unauffällig...
     
  11. #10 tommyblue, 24.07.2005
    tommyblue

    tommyblue Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.05.2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    0
    ich bin auch am überlegen wegen einer spurverbreiterung, aber nur für die hinterachse.
    die felge vorne schließt schön mit der außenkante vom radkasten ab. das gleiche möchte ich auch mit der hinterachse. nur weiß ich nicht was für spurplatten da die richtige wahl sind. meine felge ist 7x17 215/40 ET37. würde aber gerne das bördeln vermeiden wollen..
     
  12. #11 beschde, 24.07.2005
    beschde

    beschde Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2003
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    also des mit dem Tüv ist immer so ne sache!
    mit den Felgen und 40 mm pro seite wirst auf
    jeden fall Problem kriegen! Tüv sagt,
    zu große kräfte weil ja der Hebel größer
    wird. so sagte man zu mir, mit den 20 mm
    pro seite schon!

    also zu GZ!
    fand ich relativ scheiße des Bewertungsprofil.
    haben mich auf den 8ten platz verwissen, wobei
    des wahrscheinlich immer geschmack sache ist!

    hatte 9x16 mit 20 mm pro seite --> ET5 (kein TÜV)
    kaufe jetzt 9,5 x17 mit 10mm pro seite und ET20 (mit TÜV)

    gruß beschde

    hier nochmal ein bild.
    [​IMG]
     
  13. #12 catan76, 24.07.2005
    catan76

    catan76 Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25
    das gesetz erlaubt eine spurverbreiterung von maximal 2% pro achse. außerdem müssen die laufflächen der reifen durch geeignete maßnahmen abgedeckt sein und die freigängigkeit der räder muß gewährleistet werden.
     
  14. Jan

    Jan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.04.2001
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    3
    die 2% sind tolleranz, was ohne abnhame geht.. aber was drüberi muss abgenommen werden....

    normal wird sowas mit serienbereifung gemessen, dacht ich. aber kommihc net auf ne ET0??? mit TV? wozu gibtsd ann 65er spurplatten?? wenn dei eh net eintragbar sind??? oder wenn jede felge dabei kaputt geht??

    werdsch wo doch beim tuner mal selber anfragen müssem

    @beschde
    8.?? das is mächtig böse,ichwar 7.ter.....fand deinato eigentlich ziemlich schick, so außen...lack ok.. weiß auch net was die immer zu merkern haben..aber egal...
     
  15. #14 Nenen II, 26.07.2005
    Nenen II

    Nenen II Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Je nach Modell und Fahrwerksgeometrie kann das Auto mit etwas dickeren Spurplatten nahezu unfahrbar werden.

    Einen Freundin hatte vor Ewigkeiten einen P9. Schon mit 20 oder 25mm pro Rad lenkte das Auto fast von selbst in die Kurve. Wäre ja beinahe angenehm gewesen, wenn man nicht wegen des fast komplett weggefallenen Rückstellmoments am Kurvenausgang wie wild hätte kurbeln müssen um die Räder wieder geradeaus zu bekommen.

    Nach 50km kamen die Scheiben runter und breitere Felgen drauf.
     
  16. #15 beschde, 26.07.2005
    beschde

    beschde Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2003
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Also das problem habe ich bis jetzt noch nicht gehört.
    Es wird halt lediglich eine größere Belastund für die Radlager....

    naja 7. ist auch net viel besser, fand den motorraum gut!
    ja die haben glaub auf ausen und innen 10 punkte verteilt,
    und innen hab ich net viel gemacht!

    gruß stefan
     
  17. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Jan

    Jan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.04.2001
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    3
    gab 4 karetegorien.. jede 10 PKT max.....imnen, außen, moto,r gesamteindruck

    hätt mir auch mehr erhofft als 7..egal...

    ja, von H&Rhabschne gutachten wg 50mm proachse,...aber meien felgen stehen net drin..gilt also imemrmit serienbereifung?? udn mit alus wirds dan nix??mit eintragen oder wie?? ich seh einfach net durch
     
  19. #17 beschde, 27.07.2005
    beschde

    beschde Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2003
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    ah, gut dann weiß ich wenigstens wieso ich so schlecht abgeschnitten habe!
    weil wenn man außen 10 hat, innen vielleicht 3oder4 und motor 1 dann ergbit
    sichwahrscheinlich noch ein gesamteindruck von 6 oder 7!
    und damit sehr schlecht abgeschnitten!

    also mit dem eintragen ist so ne sache! es gibt lediglich den Trick das du die
    spurplatten mit der alten serienbereifung eintragen lässt, und dann wieder alus
    drauf machst!getrennt eintragen funktioniert meistens!

    mfg stefan
     
Thema:

Spurverbreitreugn?? wieviel maximum??

Die Seite wird geladen...

Spurverbreitreugn?? wieviel maximum?? - Ähnliche Themen

  1. P1 TS TTE Kompressor Fahrer (E-Teile Beschaffung) - Wieviele gibt oder gab es?

    P1 TS TTE Kompressor Fahrer (E-Teile Beschaffung) - Wieviele gibt oder gab es?: Hallo, wer fährt ein P1 mit TTE Compressor? Habt ihr irgendwelche Probleme? Hab seit ewigkeiten Probleme mit mit Riementrieb, der Riemen fliegt...
  2. Yaris TS 1.8 Spurverbreiterungen wieviel?

    Yaris TS 1.8 Spurverbreiterungen wieviel?: moin zusammen, ich habe mal gesucht im forum und sonst im netz hab folgendes gefunden: Mit den originalen TS-Felgen war die EIntragung...
  3. Wieviel Tuning ist erlaubt?

    Wieviel Tuning ist erlaubt?: Hallo Hallo, Ich hab direkt mal eine GANZ außergewöhnliche Frage: Und zwar habe ich hier einen Toyota Paseo mit Euro 2 Norm bei dem der...
  4. Lichtmaschine des Corolla E11 (-2000) wieviel Stromleistung?

    Lichtmaschine des Corolla E11 (-2000) wieviel Stromleistung?: Moin moin, weiß einer zufällig, wieviel Strom (A) die Lichtmaschine des Corolla E11 1,4l liefert? Müsste, glaub ich, von Denso sein. Finde...
  5. Wieviel ist es Wert???

    Wieviel ist es Wert???: es gibt im "Bekanntenkreis" (über 7 Ecken) einen Honda Civic von 91 mit unter 50t km Nachweißlich! Scheckheftgeflegt! Garagenwagen,...