Spurverbreiterungen wechseln - howto ?

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Celi-Jens, 13.01.2003.

  1. #1 Celi-Jens, 13.01.2003
    Celi-Jens

    Celi-Jens Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,<br />bisher hab ich immer nur Spurplatten bei VW usw. montiert, da gibt es sowas wie Stehbolzen halt nicht. Daher eine Frage:<br />a) Ist das bei der T23 einfach und selbst zu machen?<br />b) Falls nur mit Spezialwerkzeug zu machen was darf sowas kosten für 2 Stück (nur Hinterachse) ?

    Danke !

    Jens
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Blue W

    Blue W Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2002
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Bei der Celica hab ich sie schon gewechselt! Wenn mich nicht alles täuscht brauchste dazu nur nen Hammer! Was für Reifen haste drauf und wie breit sind die Verbreiterungen?
     
  4. #3 martin@st165, 13.01.2003
    martin@st165

    martin@st165 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2002
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST165 + Audi A3 1,8T + GSXR750
    Ein Proplem wirds wahrscheinlich erst geben, wenn die Spurverbreiterung zu breit wird.<br />Dann wirst du nähmlich längere Stehbolzen benötigen.<br />Oder du niemst solche, die zuerst angeschraubt werden, und die noch einen Lochkreis haben!
     
  5. #4 -=efco=-, 13.01.2003
    -=efco=-

    -=efco=- Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2001
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    0
    Ab 2 cm breite gibts ein system wo auf den platten eigene bolzen drauf sind, da brauchst du nix umzumontieren... sofern 2 cm bei dir reinpassen würd ich das so machen - hab ich auch.

    Kosten: 140 Euro.
     
  6. Blue W

    Blue W Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2002
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab hinten 25mm musste Börteln und brauchte neue Stehbolzen!
     
  7. #6 -=efco=-, 13.01.2003
    -=efco=-

    -=efco=- Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2001
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    0
    was sag ich grad? ab 20 mm gibts ein system wo man die stehbolzen NICHT wechseln muss X(
     
  8. #7 martin@st165, 13.01.2003
    martin@st165

    martin@st165 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2002
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST165 + Audi A3 1,8T + GSXR750
    Was regst du dich gleich auf?<br />Guckst du nach oben, kannst du sehen das ich schneller war!<br />Habs halt etwas anders beschrieben. Lol :D
     
  9. #8 -=efco=-, 13.01.2003
    -=efco=-

    -=efco=- Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2001
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    0
    bin so temperamentvoll :D

    geht darum dass er behauptet man MUSS stehbolzen wechseln, obwohl ich zuvor was anderes sage.<br />deinen beitrag hab ich überlesen :D
     
  10. #9 Celi-Jens, 13.01.2003
    Celi-Jens

    Celi-Jens Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    Muss mal nachsehen. Ich hab im Moment 15mm drauf, die hat mir der Händler noch draufgemacht. Und er hat deshalb längere Bolzen eingebaut. Jetzt hab ich 20mm zu Hause liegen von H&R, und da sind längere Bolzen dabei. Deshalb frag ich so blöd. Ich muss mir die Dinger nochmal aus dem Regal holen und genau ansehen.

    Jens
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 -=efco=-, 13.01.2003
    -=efco=-

    -=efco=- Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2001
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    0
    die neuen bolzen auf der scheibe sind ja versetzt, daneben stehen dann die original bolzen noch leicht raus - die meisten alufelgen haben aber aussparungen auf der rückseite wo die originalbolzen dann verschwinden würden.

    Wenn du allerdings schon längere bolzen drinhast wird das nicht zusammenpassen :(
     
  13. #11 martin@st165, 13.01.2003
    martin@st165

    martin@st165 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2002
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST165 + Audi A3 1,8T + GSXR750
    @ efco: macht doch nichts!<br />@celi-jens:is auch einen Möglichkeit, aber mehr arbeitsaufwand und sicher etwas teurer!

    edit: ich mein den einbau der bolzen, wenn du ihn nicht selbst vornehmen kannst.<br />Ich find die andere Lösung einfach besser, denn da brauch ich nur längere Bolzen, wenn ich später andere Felgen haben möchte

    [ 13. Januar 2003: Beitrag editiert von: martin@st165 ]
     
Thema:

Spurverbreiterungen wechseln - howto ?

Die Seite wird geladen...

Spurverbreiterungen wechseln - howto ? - Ähnliche Themen

  1. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...
  2. Yaris 2 (XP9F) Radbolzen wechseln (lassen)

    Yaris 2 (XP9F) Radbolzen wechseln (lassen): Hallo Zusammen, gestern Abend hat leider beim Reifenwechsel meines Yaris XP9F eine Mutter/Bolzen gefressen. Ich habe die Version ohne...
  3. Bremsklötze vorne wechseln

    Bremsklötze vorne wechseln: Hallo Freunde, hier nun meine erste Frage , ich hoff ich bin richtig hier ,da ich ja den RAV 4+4 fahre,Bj. 2007. Ich möchte bald die vorderen...
  4. Kühlwasser wechseln nach 10 Jahren?

    Kühlwasser wechseln nach 10 Jahren?: Ich überlege bei meinem Corolla E12 Edition S mal Kühlwasser tauschen zu lassen. Das Fahrzeug ist nun 10 Jahre alt, hat 58.800 km gelaufen,...
  5. Yaris Klima-Trockner wechseln

    Yaris Klima-Trockner wechseln: Hi, meine Frau fährt nen Yaris XP9 1.33 und die Klima hat vor 1 oder 2 Jahren schon mal den Geist aufgegeben. Damals hat Toyota den Kondensator,...