Spurverbreiterung Toyota Corolla E12

Diskutiere Spurverbreiterung Toyota Corolla E12 im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Tuning; Ich habe einen neuen Toyota COrolla E12 SOl Ich möchte mir für vorne und hinten Spurverbreiterung holen. Ich möchte nicht bördeln und habe...

  1. krecki

    krecki Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe einen neuen Toyota COrolla E12 SOl

    Ich möchte mir für vorne und hinten Spurverbreiterung holen.
    Ich möchte nicht bördeln und habe 195er Standardalufelgen.

    Wenn ich 30mm hinten und vorne einbauen möchte, muss ich dann schon bördeln? Oder sieht es besser aus, wenn man vorne nur 20mm nimmt?

    Weiß jemand wie teuer es wird wenn man es beim Tüv eintragen lässt?

    Bei Ebay finde ich im Moment nur Angebote um die 100 EUR pro Achse, was ich ganz schön teuer finde. Kann ich mir nicht auch gebrauchte holen vom E11 wenn der Lochkreis stimmt und auch der Durchmesser?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 oliverrill, 22.04.2005
    oliverrill

    oliverrill Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich suche ebenso eine passende Spurverbreiterung. Allerdings hab ich 215er Reifen mit 7x17 Felgen.
    Wenn du 195 schlappen drauf hast, kein Problem, da gibts Spurverbreiterungen von H&R oder bei Postert Tuning (sind aber die von H&R). Die gibts dann auch mit Teilegutachten.

    So etwas suche ich auch!!! Nur für meine Reifen-Felgenkombi. Am besten mit ABE, so dass ich mir ne teure Einzelabnahme beim TÜV sparen kann..... Wenn jemand nen Link hat bzw. weiß, wo ich sowas herbekomme, nur her damit!!
     
  4. krecki

    krecki Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Heisst das ohne Probleme 30mm oder auch ohne Probleme sogar 50mm bei meinen felgen?
     
  5. ennaG6

    ennaG6 Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2003
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auris HSD Exec
    Es sieht auf jeden Fall besser aus, wenn Du auf der Hinterachse 20mm mehr hast als vorne.
     
  6. krecki

    krecki Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    das heiß vorne 30mm hinten 40 o. 50mm!

    muss ich bei 50mm börteln bei 195er reifen??? und alles standard?
     
  7. Toben

    Toben Mitglied

    Dabei seit:
    30.10.2004
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Wieviel breiter kann man ihn denn pro Achse machen ohne gleich
    die Stehbolzen mit austauschen zu müssen?

    Toby
     
  8. #7 TS-Fahrer, 23.04.2005
    TS-Fahrer

    TS-Fahrer Mitglied

    Dabei seit:
    18.10.2004
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    also das sind 215/40 R17 mit 30mm H&R an der hinterachse, Tiefergelegt hinten mit H&R - 45mm. Die Federweg begrenzer must ich anpassen sonst hätte er bei 4 personen geschliefen, fahr aber sowieso selten vollbesetzt.

    ach ja,nicht nu die breite (195 o.215 ) sonern auch der ET macht was aus.

    [​IMG]
     
  9. krecki

    krecki Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    schon bei 30mm muss man die stehbolzen austauschen, laut auto shop!

    ist der einbau schwierig?
     
  10. ennaG6

    ennaG6 Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2003
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auris HSD Exec
    Schon ist gut. Also wenn ich meine Winterräder drauf habe, ist es nicht mal ein Gewindegang, der über die Mutter raussteht. Wenn man dann 15mm Distanzen dazurechnet, hat die Mutter nichts mehr zum halten.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. krecki

    krecki Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    ja habe das jetzt auch gesehen! stehbolzen muss man immer austauschen!

    ist der einbau schwierig, die neuen bolzen müssen "eingepresst" werden??
     
  13. fu3go

    fu3go Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    7.028
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11
    Es gibt auch so ein Spurisystem mit neuen Bolzern direkt in der Scheibe ...

    Die neuen Bolzen müssten um auf deine Frage zurückzukommen reingezogen werden, ja... sollte kein größeres Problem sein ...
     
Thema:

Spurverbreiterung Toyota Corolla E12

Die Seite wird geladen...

Spurverbreiterung Toyota Corolla E12 - Ähnliche Themen

  1. TTE Schweller Corolla Verso R1

    TTE Schweller Corolla Verso R1: Suche TTE Schweller für R1 Verso. Zustand egal.
  2. WRC 2017 Toyota Comeback Saison

    WRC 2017 Toyota Comeback Saison: Die Monte geht los. Toyota ist mit dabei! Leider ist Juho Hänninen auf der SS5 ausgeschieden, hat nen Baum getroffen. War bis dahin sehr gut...
  3. Toyota Starlet P9 welche Teile kaufen ?

    Toyota Starlet P9 welche Teile kaufen ?: Hallo, ich habe einen Starlet P9 und brauche einen Zahnriemen Satz & Kupplungssatz. Was wird an Zulieferer teilen empfohlen ? Danke im voraus.
  4. Toyota Corolla e12 2.0 D4-D Wartungsplan und Werkstatthandbuch

    Toyota Corolla e12 2.0 D4-D Wartungsplan und Werkstatthandbuch: Guten Tag zusammen, ich habe seit Dezember letzten Jahres einen Corolla e12 erworben. Nun hatte ich gesehen, dass es fuer diesen Wagen ein...
  5. Alte Toyota Werbung

    Alte Toyota Werbung: [MEDIA] [MEDIA] [MEDIA]