Spurplatten ? Welcher Hersteller ?

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von TrAxX, 23.10.2011.

  1. TrAxX

    TrAxX Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    10.527
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Weißes Dreirad
    Nach recherchen in div. Foren kann ich mir direkt schon Spurplatten für die HA bestellen.

    Welche Firmen könnt ihr mir empfehlen ? Wo am besten bestellen ?

    Wie sieht es mit der Montage der Platten aus ? Muss ich verlängerte Radbolzen kaufen oder sind die bei den meisten Sets dabei ?

    Wir sprechen von einer Verbreiterung von max! 40mm auf der HA ( 20mm pro Seite )

    Lg und danke im Voraus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BullittSan, 23.10.2011
    BullittSan

    BullittSan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    2.664
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris SCP11 "Olga", BMW 325i "Larry"
    Nimmste H&R da is alles bei.
     
  4. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    Ja, und die Qualität passt auch.;)
     
  5. Neon

    Neon Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    4.152
    Zustimmungen:
    5
    stimm ich zu
     
  6. #5 BullittSan, 23.10.2011
    BullittSan

    BullittSan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    2.664
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris SCP11 "Olga", BMW 325i "Larry"
    Simpel, einfach und gut. Im Endeffekt is es nur ne Metallplatte und paar Bolzen, da brauch man keine Wissenschaft machen.
     
  7. #6 joema64, 23.10.2011
    joema64

    joema64 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.04.2008
    Beiträge:
    2.173
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    corolla e11
    Ich hatt für den Ford Express welche von FK, allerdings ohne Bolzen, die kriegt man auch so im Fachgeschäft...
     
  8. #7 XLarge, 23.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 23.10.2011
    XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Nachdem sich die Firma SCC bei meiner Bestellung als eher inkompetent und teilweise auch zu teuer erwiesen hat kann ich dir auch nur zu H&R raten. Sind grundsätzlich eloxiert, kommen im Bedarfsfall mit langen Bolzen und kosten nicht die Welt.

    Längere Bolzen brauchst du quasi immer, aber ab einer Plattenstärke von 20 oder 25 mm bietet H&R normalerweise Platten an die an den originalen Bolzen verschraubt werden und dann neue Bolzen integriert haben an denen die Felge verschraubt wird. Nennt sich dann DRM-System: http://www.h-r.com/bin/H&R-Einbauhinweise-DRM.pdf

    Edit: Eben nachgesehen und H&R bietet für den Auris das DRM-System in 20, 25 und 30 mm pro Seite mit Gutachten an.

    Ich hab meine H&R-Platten von einem eBay-Händler. Waren extrem schnell hier. Der bietet auch die Platten für den Auris an die du suchst: http://www.ebay.de/itm/H-R-Spurverb...542374188?pt=DE_Autoteile&hash=item1c10e2a92c
     
  9. Nera

    Nera Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    3.555
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Celica T23 S & ST202
    kann auch H&R empfehlen. Hab das 20er DRS-System auf der HA. DRM ist natürlich komfortabler wenn du es unterbringst, da du keine längeren Bolzen einpressen mußt

    Bei SCC hab ich mal den Preis für einzelne Radbolzen angefragt, die wollten ein Vermögen dafür haben.
    Und von der Qualität hab ich auch nix dolles zu hören gekriegt bisher.
     
  10. TrAxX

    TrAxX Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    10.527
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Weißes Dreirad
    Ok ich danke euch , dann wirds wohl H&R
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. TrAxX

    TrAxX Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    10.527
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Weißes Dreirad
    @ Eric

    Danke für den Tipp. Gerade bei deinem Ebay Seller das H&R Kit bestellt , 40mm insgesamt
     
  13. #11 Blue Dragon 88, 23.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 23.12.2011
    Blue Dragon 88

    Blue Dragon 88 Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2011
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST 185, AT 180, T25 D-CAT
    Ist es das DRM oder das DRS geworden???:)

    edit: habs gerade gesehn DRM ;)
     
Thema:

Spurplatten ? Welcher Hersteller ?

Die Seite wird geladen...

Spurplatten ? Welcher Hersteller ? - Ähnliche Themen

  1. stoßdämpfer hersteller erfahrung

    stoßdämpfer hersteller erfahrung: hallo ich brauche für meinen e11 neue dämpfer da tun sich bei mir mehrere fragen auf 1.welcher hersteller es gibt ja viele hersteller aber...
  2. Corolla E12 - Hersteller der Originalteile

    Corolla E12 - Hersteller der Originalteile: Hi, fahre meinen E12 1.6er BJ04 jetzt seit knapp 5000km und er schlägt sich wirklich gut. Der Wagen wurde damals in Japan gebaut (JT) und wenn...
  3. H&R Spurplatten 50mm 114,3

    H&R Spurplatten 50mm 114,3: Biete hier Spurplatten von H&R 2x25mm Die Platten waren nur probemontiert und sind somit noch neu. Hierbei handelt es sich um das DRM System...
  4. Yaris XP9 TS - Welche Spurplatten für 17-Zoll-Originalfelgen???

    Yaris XP9 TS - Welche Spurplatten für 17-Zoll-Originalfelgen???: Hallo Jungs und Mädels, mich würde interessieren, welche Spurplattenstärken auf VA und HA ich ohne weitere Arbeiten (Bördeln, Ziehen) in...
  5. Spurplatten 50mm DRM Plug&Play - 5x100

    Spurplatten 50mm DRM Plug&Play - 5x100: Hi! Ich habe hier noch zwei Spurplatten a 25mm pro Seite (50mm pro Achse) von SCC. Es ist das System 3 (vergleichbar DRM System von H&R), die man...