Spritsparendes Auto gesucht. Hab ihr Geheimtipps für mich?

Dieses Thema im Forum "OFF-TOPIC" wurde erstellt von TorbenMaMe, 19.03.2012.

  1. #1 TorbenMaMe, 19.03.2012
    TorbenMaMe

    TorbenMaMe Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11 1.4i 86 PS Liftback
    Hallo liebe Forenmitglieder.
    Angesicht der Umstände werde ich mich eventuell von meinem Toyota Corolla E11 trennen müssen, da abgesehen von den 7,4 Liter auch die Versicherungssumme zu hoch ist, sodass ein preiswerteres Auto von vorteil wäre.

    Nun die Frage an euch, welches Auto (Toyota oder andere) sind im Verbrauch sowie von der Steuer / Versicherung besonders Preiswert und dazu relativ gut ausgestattet. Wäre um Tipps wirklich sehr dankbar.

    Schönen Abend noch.
    Torben
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 paseo_rulez, 19.03.2012
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Wenn Toyota, dann Aygo oder Yaris Hybrid.
    Der Aygo ist bei zurückhaltender Fahrweise im Alltag locker unter 5 Litern zu bewegen.
     
  4. #3 EngineTS, 19.03.2012
    EngineTS

    EngineTS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    12.062
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T23 S / Corolla E10 / Avensis T25 Travel
    Da kein Preis steht, sage ich generell:

    Prius 2 bekommste schon ab 10.000 € oder sogar billiger, nicht zwar der schönste aber sparsam.
    Prius 3
    Auris Hybrid
    Yaris Hybrid
    Aygo... ist aber für mich kein Auto sondern ein Zustand ( I GO ) ....
     
  5. #4 paseo_rulez, 19.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 19.03.2012
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Du hast doch keine Ahnung, das Ding ist geil :P
    Meine Mom ist überglücklich mit dem Teil.

    Gab jetzt auch grad n Facelift.
    Der Aygo als Fünftürer in der höchsten Ausstattung und inkl. Club-Paket bietet alles was das Herz begehrt: Navi, Klima, Lederlenkrad, Alus, Privacy Glas etc. für 11.550€ Liste.

    EDIT: Das hat sich seit dem Facelift schon wieder geändert, die Club-Ausstattung gibts gar nicht mehr.
    Hier gibts Infos: http://www.toyota.de/cars/new_cars/aygo/ebrochure.tmex.brochure
     
  6. #5 TorbenMaMe, 19.03.2012
    TorbenMaMe

    TorbenMaMe Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11 1.4i 86 PS Liftback
    Vielen Dank für eure Antworten.

    Schaue mir mal die vorgeschlagenen Auto an.

    Torben :)
     
  7. #6 Ebeneezer, 19.03.2012
    Ebeneezer

    Ebeneezer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.06.2003
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    RAV4.1 und Volvo V70 Bauschlampe
    Sparsamstes Auto mit tlw. unter 3l ist auf spritmonitor.de im Moment der Audi A2 1.2tdi ;)
     
  8. #7 TorbenMaMe, 19.03.2012
    TorbenMaMe

    TorbenMaMe Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11 1.4i 86 PS Liftback
    Super vielen Dank

    Ihr habt mir schon wirklich geholfen. Ich finde den Aygo sehr interessant. Anschaffungspreis wenig und sehr Spritsparend.

    Der Audi A2 scheint ja wirklich den Vogel ab zu schießen. Das wären ja Welten zu meinem E11.

    Euch noch einen schönen Abend.
    Werde wohl einen neuen Thread aufmachen oder Angebote zum drübergucken hier posten. Ist halt immer so ne Sachen, ohne Ahnung von Autos zu haben, einen zu kaufen. ;)

    Lg
    Torben
     
  9. #8 Rollakuttel, 19.03.2012
    Rollakuttel

    Rollakuttel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    4.865
    Zustimmungen:
    38
    Ein E11...? Teuer in der Versicherung ????? WO bist du versichert ? Mit wieviel Prozent ? Ich hab für meinen G6 keine 300€ / Jahr bezahlt.Inkl Vollkasko...
     
  10. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.093
    Zustimmungen:
    8
    Außerdem sind 7,4 Liter beim 1,4 er doch viel, das braucht meiner (im E12) wenn ich eher zügig unterwegs bin... normal eher so werksangabe 6,8 bis 7 und sparsam so 6,3 bis 6,5..
    Und das was du draufzahlst zum E11, wenn du dir n anderes Auto kaufst...
    Ich glaub du sparst mehr, wenn du deinen Gas Fuß etwas zügelst...
    Theoretisch kann man den Motor auch mit ner 5 vor dem Komma fahren... aber das fordert viel diziplin
     
  11. #10 Fotomustang, 19.03.2012
    Fotomustang

    Fotomustang Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2011
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Paseo L5 und Starlet P9

    wo gibt es denn sowas? :) du warst entweder auf 30% versichert mit einem Flottenrabatt, oder es war keine Vollkasko dabei, oder es waren keine 300E :))) DIe Versicherungsklassen eines G6 sind nicht gerade gering... 17 für HP und 19 für VK

    SAG UNS WER DICH SO GÜNSTIG VERSICHERT HAT!!:D
     
  12. #11 Fotomustang, 19.03.2012
    Fotomustang

    Fotomustang Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2011
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Paseo L5 und Starlet P9
    TorbenMaMe

    ist es eher der Wunsch nach einem anderen Auto? ich fahre einen Starlet P9. Er wird bald 15 und braucht 6,25 kombiniert (heute getankt). Meinst du ich gebe ihn ab? 8)

    Spritsparen geht immer. Aber wenn du richtig Geld ausgibst, um Geld zu sparen - kannst du es locker gegenrechnen :)))

    Deine ENtscheidung. ABer wenn dein E11 fit ist - fahr ihn weiter. Sind deine 7,4 liter ein Wert im Stadtverkehr?
     
  13. #12 Rollakuttel, 19.03.2012
    Rollakuttel

    Rollakuttel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    4.865
    Zustimmungen:
    38
    LVM...;) Und ja...sicher hab ich keinen Fahranfänger-Prozentsatz mehr...

    Aber auch da gibts genug Optionen um nicht den vollen Satz zahlen zu müssen...
     
  14. #13 Fotomustang, 20.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 20.03.2012
    Fotomustang

    Fotomustang Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2011
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Paseo L5 und Starlet P9
    ich google sofort los :)

    edit: leider keinen online-rechner gefunden... dann werde ich sie anrufen :) danke für den tipp!

    Welche Wege gibt es denn nicht den vollen Beitragssatz zu zahlen? [persönliche Situation: aktuell laufen auf einen Namen 4 Autos und ein Motorrad, alle in SF4 eingestuft über die SOndereinstufung der HUK]
     
  15. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Selber Motor wie im 3L Lupo google da mal nach den Problemen mit dem Hydraulik System in Sachen Schaltung da lässt du das Geld vom Sprit locker in der Werkstatt.

    Mein Tip Daihatsu Cuore
     
  16. Thoddy

    Thoddy Mitglied

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS200 A/T Sport
    Die Frage ist doch, wie viel das andere Auto kostet.
    Die Preisdifferenz musst du ja auch erstmal durch Minderverbrauch wieder rausfahren. Wie lange wird das dauern? Das solltest du bei jeder Kaufoption durchrechnen.

    Wie schaut denn dein Streckenprofil aus?
     
  17. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    Um mal klarzustellen, die Versicherung und der Verbrauch haben nichts miteinander zu tun. Du kannst dir heute ein günstig eingestuftes Auto aussuchen, aber ab Oktober kann das teuer werden. Also müsstest du jährlich wechseln. Entweder Versicherung oder Auto...

    Zu den empfehlenswerten Autos wurde schon alles gesagt.
    Aygo
    Yaris HSD
    Auris HSD
    Prius

    ...je nach finanziellen Möglichkeiten.

    Aber nur mal zum Nachdenken. Das Problem der scheinbar für dich zu teuren Mobilität (reale 7.4L/100km sind ja nun wirklich kein GAU) wird sich damit nicht erledigt haben. Die Versicherungskosten kannst du nur bedingt beeinflussen. Kommen viele auf dein Fahrzeug und können damit nicht umgehen und machen Schäden, dann zahlst du das mit. Im gewissen Maße kannst du das noch beeinflussen (Versicherungswechsel), aber eben nur bis zu einem bestimmten Punkt. Wenn der Wagen hochgestuft wird, wird´s teurer. Egal wohin du wechselst.
    Na und zum Verbrauch mal ein paar Gedanken.
    Mal angenommen deine Fahrzeugwahl fällt auf ein Auto was statt 7.4l nur noch 5l auf 100km braucht.
    Dann machst du 3.86€ pro 100km an den reinen Kraftstoffkosten gut.
    Ich kenne jetzt deine Fahrleistungen pro Tag/Woche/Monat/Jahr nicht. Bist du Vielfahrer und fährst diese 100km pro Tag, dann ist das ein hübsches Sümmchen im Monat/Jahr.
    Fährst du das pro Woche...na dann wird sie Summe schon geringer. Am Ende reicht dann einmal ungünstig Tanken und du hast unterm Strich Ersparnis NULL.
    Als Beispiel aus dem Leben. Heute früh war ARAL bei 1.71€. Als ich den Auris am letzten Mittwoch betankt habe, kostete es noch 1.61€. Also 10ct Unterschied fressen den Preisvorteil des Minderverbrauchs weg. Zwar wäre die günstigere Betankung auch bei einem verbrauchsärmeren Fahrzeug da gewesen, aber es geht ja hier scheinbar um ein begrenztes Budget. Und dieses Budget ist nun mal fest und kann mit den ständig pendelnden Preisen nicht mithalten.
    Also ist das Problem nicht der Corolla, der zuviel säuft, das Problem ist der Preis, der keine Grenzen kennt.
    Per 01.01.2012 waren bei uns 1.50€ festgesetzt und wurden seither nicht mehr unterschritten.Im Januar mal Stöße Richtung 1.61, aber immer wieder runter.
    Im Februar ging der der Preis dann hoch auf dauerhaft über 1.60 mit Stößen in Richtung 1.70€.
    3 Wochen lang standen jetzt die 1.69 als Grenze da, heute erstmals 1.71€.Mich würde es nicht wundern, wenn die 1.70 nur noch sporadisch unterschritten werden...
    Irgendwann ist das persönliche Budget damit ausgeschöpft, egal was das Auto verbraucht.
    (Berechnungsgrundlage 1.61€/Super als letzten Preis wo ich getankt habe;inzwischen war es heute morgen ganze 10ct teurer...)
     
  18. #17 Fotomustang, 20.03.2012
    Fotomustang

    Fotomustang Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2011
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Paseo L5 und Starlet P9
    sehe ich genauso. Die Problematik der explodierenden Spritpreise lässt jeden nachdenklich werden: Über seinen Fahrstil oder Streckenwahl oder - wenn es denn geht - dafür, ob das Auto nicht in der Garage stehen bleibt.

    Argumentative Unterstützung?(: Ich fahre täglich 100km. Autobahn/Stadt in etwa 60/40 aufgeteilt. Gestern "richtig billig" getankt für 162,9/Liter. Das macht bei eimen Verbrauch von 6,2l 10e pro Tag! Vor einem Jahr war ich noch bei 9€.

    Autowechsel als Problemlösung? Möglich. Wenn du eine Schleuder fährst und von (nur beispielhaften) 11:[ Litern/100km auf 7Liter/100km :birthdaywechseln möchtest... DIESE Veränderung merkst du. Wenn du aber von 7,4 auf 6,5 wechselst - wird es für dich auf den ersten Blick weniger ausmachen :P Aber dann hast du ein neues schöneres Auto ;) hat auch was

    es zu entscheiden - liegt an dir. Das Forumsvolk kann dir von eigenen Erfahrungen berichten.

    Ich finde deinen Verbrauch garnicht soo hoch. Meine Mutter fährt einen t22 auf mindesten 8 Litern


    Ich hoffe es waren nicht all zu viele langweilige Buchstaben ))) Und ich konnte dir helfen
     
  19. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.093
    Zustimmungen:
    8
    162,9€/L... puh^^
    Naja um von 7,4 auf 6,5 zu kommen brauch er aber wirklich kein neues Auto, der wert ist mit dem Motor locker möglich...

    Und wenn man sagt, ja der aygo ist jetzt zb mit 5l/100km angegeben, hui 2,5 l weniger als mein Auto, ist ja auch falsch, weil der E11 auch mit ~7l angegeben ist... da wird der aygo auch mehr brauchen...
    Und der aygo...
    Zu prius oder yaris hybrid ist der preisunterschied so hoch... dito...
    Zumal man für einen E11 fl wohl eh wenig bekommt...
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Planet

    Planet Guest

    Den neuen Yaris. Bereue ich bis jetzt nicht. Telefon,touchscreen ,Usb und bla bla bla und 6l in der stadt!
     
  22. Lara

    Lara Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2010
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mein Süßer ( T27 Tec D-Cat Combi )
    Hi,
    ich werde versuchen, sobald die Sommerreifen oben sind, meinen Süßen unter 6 L/100km zu drücken. Habe fest gestellt, seitdem ich Ihn auf der Autobahn noch mehr rollen lasse, das keine 7 mehr, vor dem Komma steht....
    Schau
    Lara
     
Thema:

Spritsparendes Auto gesucht. Hab ihr Geheimtipps für mich?

Die Seite wird geladen...

Spritsparendes Auto gesucht. Hab ihr Geheimtipps für mich? - Ähnliche Themen

  1. Outdoor Smartphone gesucht.....

    Outdoor Smartphone gesucht.....: Hat da jemand rein zufällig Erfahrungen mit bezüglich einem Outdoor Smartphone? Ich hab mir mal das.... Samsungs X Cover 3 Cat S30 oder S40...
  2. Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht

    Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht: Gibt es eine Möglichkeit sich ein Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch zu beschaffen?
  3. Fahrzeugbewerter für die Toyota Days 2017 gesucht!

    Fahrzeugbewerter für die Toyota Days 2017 gesucht!: Auch 2017 gibt es wieder die Toyota Days des Japan Team Augsburg. Hallo, wir, das Japan Team Augsburg, suchen Toyota-Fans die sich vorstellen...
  4. Heckklappe + Stoßstange Celica t18 gesucht

    Heckklappe + Stoßstange Celica t18 gesucht: Hallo zusammen, ich suche für meine t18 GTi eine Stoßstange und eine Heckklappe. Farbe ist wichtig und sollte weiß sein. Umlackieren lohnt sich...
  5. PDC Sensor Modellbezeichnung gesucht (Verso 2005)

    PDC Sensor Modellbezeichnung gesucht (Verso 2005): Mein neuer alter Verso hat hinten und vorne je 2 PDC-Sensoren (Park Distance Control). Natürlich wie bei alten Autos üblich ist einer defekt....