Sprit sparen durch größere Riemenscheibe auf Lichtmaschine????

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Fiffi, 13.01.2008.

  1. Fiffi

    Fiffi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2004
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Paseo Coupé L5
    Mahlzeit Leute!

    Das Thema "Sprit sparen" liegt aufgrund der hohen Spritpreise ja mal wieder in aller Munde. Vor einigen Tagen wurde dieses Thema zum xten Mal aufgegriffen, diesmal von der Sendung Abenteuer Auto auf Kabel 1.

    Diesmal wurde darauf aufmerksam gemacht, dass man Sprit sparen könnte, wenn man die kleine Riemenscheibe auf Lichtmaschinen einfach gegen eine größere Riemenscheibe austauscht. Es wurde im TV-Beitrag davon gesprochen, dass eine kleine Riemenscheibe mehr Umdrehungen durchläuft und die Lichtmaschine somit höhere Drehzahlen erreicht, als eigentlich erforderlich sind.

    Angeblich soll das zu Folge haben:

    Größere Riemenscheibe = weniger Umdrehungen der Lichtmaschine = weniger Verbrauch

    Genauere Erklärungen finden sich hier
    Im Endeffekt soll dies eine angebliche Ersparnis von 1 Liter / 100 km geben.

    Ich stell mir folgende Fragen: Muss dann nicht ein längerer Keilriemen her? Schließlich sind die serienmäßigen Bauteile ja alle aufeinander abgestimmt und für eine größere Riemenscheibe wäre der normale Keilriemen doch zu "kurz".


    An unsere Techniker / Ingenieure / die, die sich mit sowas auskennen:

    Ist das wieder ein verzweifelter Versuch, uns Autofahrern durch Nonsens das Geld aus der Tasche zu ziehen oder ist da was wahres dran?

    MfG Fiffi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Thunderball, 13.01.2008
    Thunderball

    Thunderball Mindesthöhenbeauftragter

    Dabei seit:
    01.03.2004
    Beiträge:
    9.362
    Zustimmungen:
    1
    Das Thema war schon vor einigen Jahren im TV.

    Die versprochene Spriteinsparung wurde tatsächlich nachgewiesen.
    Allerdings auf Kosten von div. neg. Nebenwirkungen, an die ich mich nicht mehr erinnere.

    :) :)
     
  4. #3 ArgonautGR, 13.01.2008
    ArgonautGR

    ArgonautGR Senior Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    1.527
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1,4 VVti
    Einen größeren Keilriemen müsste man wohl kaufen. Außerdem würde es wohl die Batterie dadurch nicht mehr so gut laden und könnte sich negativ auf die Verbraucher im Kfz ausrichten.... wäre jetzt mal meine vermutung.
     
  5. Fiffi

    Fiffi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2004
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Paseo Coupé L5
    Also Nebenwirkungen wären dann hierbei wohl das Abfallen der Bordspannung um bis zu 2 Volt - kann bei schwachen Batterien schon ein Problem werden bzw. Fahrten im Winter oder getunen Autos mit dicken Musikanlagen.
     
  6. #5 Bezeckin, 13.01.2008
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    hab ich auch mal gesehen. Aber das waren sehr hohe Kosten. haben die nicht extra eine spezielle Scheibe anfertigen lassen?
     
  7. Fiffi

    Fiffi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2004
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Paseo Coupé L5
    Hab gerade mal auf deren Website nachgeschaut:

    Für uns Toyota-Fahrer gibt es da eh keine passende Scheibe. Das wäre dann wohl eine Sonderanfertigung oder man müsste eine für einen anderen KFZ-Typ geeignete Scheibe "zweckentfremden".
     
  8. #7 HeRo11k3, 13.01.2008
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Das sollte man aber auch nur machen, wenn man hauptsächlich mit (vergleichsweise) hohen Drehzahlen unterwegs ist. Wer viel an Ampeln steht (womöglich mit Licht, Lüftung und Heckscheibenheizung) wird das gesparte Spritgeld vermutlich früher oder später in eine neue Batterie investieren dürfen.

    Immerhin steht das in deinem Link auch beschrieben -> der Anbieter ist nicht gänzlich unseriös.

    Die aktuellen Sprünge hin zu niedrigeren Verbrauchswerten bei u.a. BMW sind im Übrigen hauptsächlich auf solchen Kram (und die Start-Stopp-Automatik) zurückzuführen. Da wird beispielsweise die LiMa nur noch belastet, wenn der Fahrer vom Gas geht, o.ä.

    MfG, HeRo

    P.S: Am meisten kann man sparen, indem man langsamer fährt - E10 bei 120-130 Tacho verbraucht 8.5l Ethanol-Super-Mix, bei 140 Tacho 9.5l. Bei Vollgas zeigt die Anzeige 15l-16l...
     
  9. #8 Ferniswolf, 14.01.2008
    Ferniswolf

    Ferniswolf Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    0
    Spritsparen kann man auch wenn man alles raus schmeißt was nicht drin sein muss. Kofferraum aufräumen, Skibox abbauen, keine Monsteranlage im Kofferraum ;) .
    Ist glaub ich Sinnvoller und kostengünstiger.
     
  10. #9 Authrion, 14.01.2008
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    jap...

    ...wenn ich sehe, dass ein aktueller golf 1,5tonnen leer (!!!) wiegt muss ich kotzen...

    ...das ist eindeutig zu viel!

    da brauch man sich auch nicht über den spritverbrauch zu wundern!
     
  11. timber

    timber Guest

    verdammt

    die supra wiegt 1,6 tonnen - daher kommt der hohe verbrauch :(
     
  12. #11 Authrion, 14.01.2008
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    jetzt weißtes..

    speck sie ab auf 1,2tonnen...und du wirst nur 6-8liter brauchen! :D
     
  13. #12 Ferniswolf, 14.01.2008
    Ferniswolf

    Ferniswolf Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    0
    Ich versteh die ganze Diskusion eh nicht, warum sollte man die Riemscheibe ändern und die darauß resultierenden Probleme in Kauf nehmen, wenn die Einfachsten und Effektiveste Spritsparmöglichkeiten doch Gewichtsreduzierung und CW-Wert Senkung sind, mal abgesehen vom Langsamer bzw garnicht fahren.

    Alles Raus was nicht rein gehört, sprich alles Müll ausm Kofferraum oder sonst wo. Feste Hifi-Anlagen, LCD´s, Neonröhren, usw... das ganze SchnickSchnack-Zeug´s halt.
    Genauso, große Heckspoiler brauchen eigentlich auch nur die Wenigsten Auto´s wirklich. Gut bei ner GT Four (das ist es ja wohl a muss, alleine schon wegen den Klötzen :] ), ner Celica und ner MKIII bzw MkIV, lass ich mir das noch eingehen. Die kommen in Geschindigkeitsbereiche wo Heil froh bist wenn einen hast. Aber wenn hier einer groß Spritsparen will, fährt er eh nicht schneller als 140 km/h auf der Autobahn und 110 auf der Landstraße und da ist der Anpressdruck des Spoilers a eh minimal, außer einer baut sich einen Pikes Peak drauf. Außerdem dürften die meisten Landstraßen auch ohne Spoiler fahrbar sein ;) .

    @Timber
    Könnte daran liegen das da ein R6 3.0L Motor mit entsprechenden Getriebe drin hängt ;)
     
  14. #13 Authrion, 14.01.2008
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    tja..aber komfort ist den leuten wohl immernoch wichtiger...

    @ timber: 3liter 6 zylinder muss nicht viel brauchen...

    ...musst den pösen pösen turpo ausbauen! :D :D
     
  15. #14 Ferniswolf, 14.01.2008
    Ferniswolf

    Ferniswolf Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    0
    @Authrion
    Tja, dann dürfen sie sich aber auch nicht über ihren Spritverbrauch beschweren ;)
     
  16. #15 Thunderball, 14.01.2008
    Thunderball

    Thunderball Mindesthöhenbeauftragter

    Dabei seit:
    01.03.2004
    Beiträge:
    9.362
    Zustimmungen:
    1
  17. ST1100

    ST1100 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Carina E Combi
    Ahja...und was machen jene die nicht mit 5.500rpm über die Autobahn brettern, sondern mit <2.400 ?
    Die hängen dann nen Hilfsmotor an die LiMa... ?(

    mfg
    MBR
     
  18. #17 veilside, 14.01.2008
    veilside

    veilside Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS+diverse andere
    So ein Qwatsch hab ich ja noch nie gehört :rolleyes: Meinst die Toyota Ingenieure haben die Riemenscheibe um sonst so Dimensioniert und wnn man alleine dadurch 1l sparen könnt wäre toyota bestimmt auch schon drauf gekommen :rolleyes:

    manche sollten wenn sie keine Kohle haben das Auto fahren am besten aufgeben und Fahrrad fahren :P
     
  19. kurzer

    kurzer Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2001
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Prius 2
    nana quatsch is aber was anderes. natürlich kann man strom sparen, um benzin zu sparen. wenn man aber ohnehin sparsam mit dem bordstrom umgeht, warum nicht auch die stromerzeugung runterfahren?! heutige limas liefern im leerlauf bereits 70% ihrer maximalen leistung. früher gab es da gar keine ladung, sondern die batterie wurde entladen. wenn man sagen wir auf 50% heruntergeht und den strom nicht verschwndet, dann kann das nur positive auswirkungen haben. die bordspannung wird dabei nicht einbrechen, da die lima spannungsgeregelt ist. allenfalls im leerlauf mit hohem verbrauch könnte das system bis auf die batteriespannung zusammenbrechen.
    für mich wäre es interessant, wenn es nicht so teuer wäre.

    als preiswerte möglichkeit würde ich lieber die antriebsriemenscheibe an der kurbelwelle kleiner machen. dann laufen alle aggregate langsamer, aber das auch nicht so extrem, schätze höchstens 5% sind durch abdrehen machbar.
    ausserdem wird das auto und der antriebsstrang leichter. :D
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. ST1100

    ST1100 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Carina E Combi
    Klar, und hunderte Entwicklungsingeneure der Hersteller sind einfach zu blöd das entdeckt zu haben... ?(
    Wenn man sich alleine die Methodik bei Toyota ansieht:
    - Leichtbau
    - Verwendung von E-Servo statt Hydraulik
    - Klimaautomatik
    - etc...
    würde ich mal meinen die haben die Faktoren von Riemenscheibenuntersetzungen sehr wohl berücksichtigt und auch ausgereizt...

    Einen möglichen Ausfall/Schaden der Bordsysteme durch Unterspannung zu riskieren, erscheint mir die paar Promille theoretisch möglicher Spriteinsparung wohl kaum wert zu sein...

    mfg
    MBR
     
  22. kurzer

    kurzer Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2001
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Prius 2
    ich weiss jetzt nicht, was du nicht verstanden hast. der hersteller muss davon ausgehen, das auch mal alle verbraucher gleichzeitig mit einer grösseren anlage laufen. ich muss das nicht.

    stell dir vor, ich hatte ein auto, da hab ich den viscoselüfter rausgebaut. und der lief! gut, im hochsommer, bei autobahntempo, musste ich mich manchmal zurückhalten, einmal sogar die heizung aufdrehen. aber ich hab mir tausende km verbrauch und lärm erspart und hatte es im winter sogar noch etwas wärmer. blöd sind nicht die hersteller, blöd sind die, mit denen sie rechnen müssen.
     
Thema: Sprit sparen durch größere Riemenscheibe auf Lichtmaschine????
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. benzin verbrauch lichtmaschine riemenscheibe

Die Seite wird geladen...

Sprit sparen durch größere Riemenscheibe auf Lichtmaschine???? - Ähnliche Themen

  1. Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D)

    Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D): Hallo zusammen, in meinen Auto (Toyota Auris 2.0 D-4D, Baujahr 2007, 160Tkm) ist die Lichtmaschine kaputt gegangen. Dies ist auf der Autobahn...
  2. T25 Lichtmaschine

    T25 Lichtmaschine: avensiv lichtmaschine
  3. 3sge/gte Riemenscheibe Servopumpe Motorseitig

    3sge/gte Riemenscheibe Servopumpe Motorseitig: Moin, ich such die riemenscheibe am motor für die servopumpe. Die für 3 rippen riemen... Ob 3sge oder 3sgte oder welche gen ist egal.
  4. Lichtmaschine + Anlasser 4Afe, 4AGE

    Lichtmaschine + Anlasser 4Afe, 4AGE: Hallo zusammen, Ich wurde beim Schlachten meiner Celi drauf angesprochen, ob ich eine LM oder einen Anlasser habe, für den 1.6er...
  5. Größere Bremse auf AE86

    Größere Bremse auf AE86: Hallo Forumsgemeinde,ich bin auf der Suche nach einer größeren Bremse für meine AE 86, so weit ich weiß gab es mal Umbau Sätze für eine Golf 2 Gti...