Sportstabis für E11

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von renew, 15.04.2004.

  1. renew

    renew Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2002
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    1. Frage gibts die Sportstabilistoren von TTE für den Corolla eigentlich noch zu bestellen!?
    Wenn ja - was kosten die (bzw. was kostet dann ungefähr der Einbau?)

    2. Frage
    Wären evt. andere Stabilisatoren besser? Ich kenn sonst nur die Whiteline, die GTN im Angebot hat.
    Btw: was bringen einstellbare Stabilisatoren - kann man da die Härte verstellen?

    Weil ich will dem Corolla ein wenig die Wankbewegungen austreiben bei Wechselkurven austreiben.

    Ich dank euch schon mal für eure Antworten. :]
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fu3go

    fu3go Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    7.028
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11
    Er muss tieeeeefeeeeer *g*
    Ne Spass; interessiert mich auchmal, würde in diese richtung evtl auchnochwas machen wenns nich zu arg teuer wird.
     
  4. renew

    renew Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2002
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    :rofl
    Na muss er nicht.

    Und die Stabis sind mir gestern am Abend eingefallen. Weil so ist mir mein Fahrwerk zu weich - ich will ihn aber nicht tiefer legen --> Stabis einbaun.

    Und so wankt er doch schon beträchtlich bei diversen Kurvenfahrten.....
     
  5. renew

    renew Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2002
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    ja ich weiß - is eine Idee - ich werd ihm eine PN schicken....
     
  6. #5 smokey mc pott, 15.04.2004
    smokey mc pott

    smokey mc pott Mitglied

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Die TTE-Stabi´s für den E11 sind noch erhältlich.
    Die Kosten ca. 350,- €uro, der Einbau dauert ca. 1 Stunde. (je nach Werkstattpreise also mal teurer, mal billiger)Ciao.
    Dominik.
     
  7. renew

    renew Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2002
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    :rolleyes:

    Na bumm - da sind die Whiteline von GTN ja ein Sonerangebot - die kosten net amal die Hälfte......
     
  8. #7 smokey mc pott, 15.04.2004
    smokey mc pott

    smokey mc pott Mitglied

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Yo. Billig ist was anderes........TTE eben. Nicht billig, dafür aber ausgereifte, passgenaue und geprüfte Produkte.

    Ciao.
    Dominik.
     
  9. Rocka

    Rocka Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.01.2003
    Beiträge:
    4.056
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hab vorne ne einstellbare domstrebe. Aber der unterschied beim fahren ist nicht sehr deutlich
     
  10. renew

    renew Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2002
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    ja - und?!
    Was hat die mit dem Fahrverhalten direkt zu tun?

    Weil die verstärkt vorne nur die Karosserie - das diese Verwindungssteifer ist. Ich hab vorn auch eine Domstrebe drin.

    Aber der Stabi verringert die Wankbewegungen des Fahrzeugs beim Kurvenfahren....
    Die sind nur hinten - od. auch für vorne? ?(
     
  11. Sniper

    Sniper Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2001
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    0
    Naja, so ne Domstrebe ist auch ein bisserl was anderes als ein komplettes Stabi Kit für Fahrwerk. ;)

    Ich hab auch ne Strebe im Motorraum und davon merk ich ebenfalls nix - ist praktisch nur Optik. Bei den Stabi´s würde man dagegen schon einen deutlichen Unterschied feststellen.

    Edit: Mist, llr war schneller! ;)
     
  12. fu3go

    fu3go Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    7.028
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11
    Also ich finds schon extrem derb wie ich in die kurven blatzen kann...
    Hab hier meine "hauskurve" ist ne 90° rechtskurve.
    mein topspeed lag da früher mit riesengeisteskrankheit und standard reifen bei ~75 mit reifenquietschen und untersteuern wenns mal bissl feucht war etc...
    nun hab ich mich erst an knapp über 80kmh getraut... reisst schon ganz gut rum in der kiste, aber kein quietschen oder ähnliches ...

    WILL MEEEEEHR :P

    Stabis ^^
     
  13. Sniper

    Sniper Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2001
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    0
    Zum Thema Stabis:

    [​IMG] [​IMG]


    (Sport-)Stabilisatoren

    Vorteile

    Stabilisatoren sind Federstahlstangen, die jeweils vorne oder hinten die beiden Federbeine miteinander verbinden. Sie sind an zwei Stellen in Gummi gelagert. Wenn sich ein Federbein bewegt, dann verdreht sich der Stabi. Da der Stabi auch am anderen Federbein befestigt ist, überträgt sich die Bewegung auf dieses. Federt z.B. die linke Seite ein, dann wird auch die rechte Seite nach oben gezogen. Dadurch wird die Seitenneigung verringert. Da ein Stabi wie gesagt aus einem Federstahl besteht, verformt er sich auch in einem gewissen Maß. Je dicker er ist, desto mehr Kraft ist nötig, um ihn zu verformen. Daher unterscheidet sich ein nachrüstbarer Sport-Stabi dadurch, daß er dicker ist als ein serienmäßiger. Viele Fahrzeuge haben schon serienmäßig Stabilisatoren, bei diesen kann man durch Sport-Stabilisatoren also den gewünschten Effekt noch steigern.

    Der große Vorteil von Stabis ist also, daß man die Seitenneigung des Fahrzeugs verringern kann, ohne den Wagen tieferlegen zu müssen, was das Fahrwerk allgemein härter macht. Fährt man geradeaus über eine Bodenwelle, dann federn beide Seiten ein und der Stabi kommt nicht zur Geltung - das Fahrwerk steckt somit noch einiges weg.

    Die sehr straffe Verbindung der beiden Federbeine kann auch die Stoßdämpfer schonen. Fährt man ohne Stabi mit dem linken Rad über einen Huckel, so muß das linke Federbein die gesamte Energie aufnehmen. Ist ein Stabi montiert, kann ein Teil der Energie (die Hälfte minus Stabi-Verwindung) auf das andere Federbein übertragen werden. Man hat also quasi 'die Kraft der zwei Federbeine'. So erklärt sich auch das bei einseitiger Belastung härtere Fahrwerk: Es wollen gleich zwei Stoßdämpfer komprimiert und ein Stabi verwunden werden.

    Auch als Vorteil im Komfortbereich möchte ich die verringerte Seitenneigung beschreiben, wenn es um gemächliche Kurvenfahrt geht. Hier wird eine Neigung als unangenehm empfunden. Deswegen bietet z.B. Daimler-Chrysler in gehobeneren Modellen auch eine spezielle Regulierung, die versucht, in jeder Fahrsituation die Seitenneigung vollständig auszugleichen.

    Nachteile

    Der Nachteil fällt hier gering aus. Das Fahrwerk ist nur unkomfortabler, wenn beide Seiten nicht gleichmäßig einfedern. Ein weiterer möglicher Nachteil läßt sich mit den Bodenschwellen erklären, die man in 30-Zonen oft findet. Fährt man in einer Kurve mit hoher Geschwindigkeit über so ein Hinternis, dann neigt der Wagen an einzelnen Rädern zum Abheben - das mag vielleicht nicht jeder.



    Besten Dank an Hardy und sein G6 Center, wo dieser Artikel herstammt. :)
     
  14. Hardy

    Hardy Guest

    Ich finde da nur einen Heck-Stabi.

    Also ich muß was zum Einbau sagen: Vorne kinderleicht. Hinten sollte man lieber etwas mehr abbauen als Zeit mit dem Versuch zu verschwenden. Da ist viel im Weg und der Heck-Stabi ist verwinkelt.
    Am besten vorher den Tank fast leerfahren, damit man den Tankschlauch abnehmen kann. Die Entfernung von einem Tankhalteriemen, der Räder :D und eines Bremssattels macht die Sache noch einfacher.

    Und gleich die Gelegenheit nutzen, die Gummilager zu fetten, damit es nicht so knarzt.

    Wenn man sie nicht selbst einbaut, sondern in der Werkstatt einbauen läßt, dann kann man sicherlich noch einen kleinen Rabatt aushandeln.

    Es gibt noch etwas dickere Stabis von TRD, waren mal zu beziehen über Fensport. Die sind aber noch teurer als die TTEs.

    Wer den Preis zahlen will, kann auch mal bei TTE anfragen:
    http://www.tte.de/tuning/website/order-trd.html

    Bei den TRD sind harte, verschleißarme PU-Lager mit dabei.

    Zum Handling: Wer ein Rennspiel mit Fahrweksabstimmungsmöglichkeit hat, kann die Auswirkung von harten Stabis bei einem weichen Fahrwerk gut ausprobieren. Hier bekommt man eines kostenlos:
    www.liveforspeed.com
     
  15. renew

    renew Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2002
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    @hardy

    Herzlichen dank für die Info...

    Also sind die von TTE für vorn und hinten. Das relativiert den Preis der Whiteline dinger natürlich...
     
  16. renew

    renew Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2002
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
  17. Hardy

    Hardy Guest

    Ja, das sind sie.

    Falls der umgerechnete Preis so hinkommt (ca. 370 €), dann würde ich lieber die nehmen, da sie noch etwas dicker sind und mit PU-Lagern kommen.

    Ist zwar teuer, aber wenn Du
    1. endlich mal wieder was neues brauchst, über das Du Dich freuen kannst und
    2. wirklich keine Tieferlegung willst

    dann hol sie Dir! :)

    Witzigerweise merkt man den Unterschied sogar auf ebener Fahrbahn. Irgendwie ist das Vibrationsverhalten anders.
     
  18. fu3go

    fu3go Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    7.028
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11
    Bringts was? Also höhere Kurvengeschwindigkeiten; spür- und messbar oder isses nur Geldverschwendung wenn man eh schon breite Schlappen und Federn drinnhat?
    Würdest du es wiedermachen Hardy?
    Bissu krasser Heizer oder her Gelegenheitsschnellfahrer ?
     
  19. renew

    renew Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2002
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    Das hab ich mir auch schon gedacht. Ja, bin auch auf 370€ bei der Umrechung von 27000+21000 Yen gekommen. IMHO wirds wahrscheinlich teurer sein, weil ja bei uns alles teurer is.... ;(

    Könnte die eigentlich jeder Toyo-Dealer besorgen?
    Derzeit is es kein Thema, da ich mein Geld für was anderes brauche, aber in naher Zukunft könnt ich mir schon denken die Dinger zu kaufen.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Hardy

    Hardy Guest

    @llr
    Bestellungen von TRD machen die Händler nicht einfach so. Inzwischen hat es sich sogar schon so entwickelt, daß sie bei der Bestellung von TTE-Teilen Versandkosten zahlen müssen.

    @fu3go
    Trotz meiner Tieferlegung ist die Seitenneigung mit den Stabis noch ein ganzes Stück geringer. In Linkskurven geringer als in Rechtskurven, wegen des Fahrergewichts. Wenn ich eine schnelle Linkskurve fahre, ist die Seitenneigung fast nicht wahrzunehmen.

    Es kann aber passieren, daß der Wagen mal seitlich rutscht oder auf Bodenschwellen ein Rad abhebt. Dafür schaukelt er sich nicht so leicht auf.
     
  22. renew

    renew Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2002
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    Naja, dass der Wangen rutscht kann ja immer passieren wenn man schneller um eine Kurve fährt. Und ich denke nciht, dass es wegen der Stabis früher passiert - oder? (weil dann würden sich die härteren Stabis ja nicht auszahlen)

    Bei einer Bodenwelle ein Rad abhebt!?
    Wie das - wenn sagen wir links vorne eine Bodenwelle überfahren wird - dann zieht es ja über den Stabi das rechte vorderrad auch ein wenig mit - aber das sollte ja eigentlich schon alles sein - od.? Bzw. welches Rad hebt deiner Meinung nach bei dem Beispiel ab?
     
Thema:

Sportstabis für E11

Die Seite wird geladen...

Sportstabis für E11 - Ähnliche Themen

  1. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...
  2. Längsträger Endstück L hinten für erinen Corolla e11

    Längsträger Endstück L hinten für erinen Corolla e11: Moin Moin. Bietet hier jemand zufällig einen Längsträger hinten links für einen Toyota Corolla e11 an oder weiß jemand wo ich so ein ding noch...
  3. GT86 Lenkrad -> E11 G6?

    GT86 Lenkrad -> E11 G6?: Moin, kurz und knapp, ich wollt mal nachfragen ob es eine möglichkeit gibt ein GT86 Lenkrad in einem E11 G6 Bj 99 VFL zu bauen?
  4. Corolls E11 Tacho

    Corolls E11 Tacho: Suche ein Corolla E11 Facelift VVTI Tacho Auto ist eine England Produktion. Wer was da hat und los werden will bitte melden
  5. Corolla E11 Liftback Heckwischermotor

    Corolla E11 Liftback Heckwischermotor: Hallo, suche für einen Corolla E11 Liftback einen günstigen Heckwischermotor. Wäre nett wenn sich jemand melden würde da es für eine Freundin...