Sportluftfilter Avensis D-Cat 2,2

Diskutiere Sportluftfilter Avensis D-Cat 2,2 im Motor Forum im Bereich Tuning; Hallo Leute, wollte mal fragen, ob jemand weiss wo ich einen Sportluftfilter für meinen Avensis 2,2 D-Cat bekommen kann. K & N bietet keinen...

  1. #1 Rancher01, 29.05.2007
    Rancher01

    Rancher01 Guest

    Hallo Leute,
    wollte mal fragen, ob jemand weiss wo ich einen Sportluftfilter für meinen Avensis 2,2 D-Cat bekommen kann.
    K & N bietet keinen passenden an.

    Danke und Gruß

    Rancher
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Wofür ? Das is nen Diesel :rolleyes:
     
  4. A J

    A J Ur Arsch

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    7.333
    Zustimmungen:
    80
    Hi,

    ich selber habe noch keinen gefunden ... ansonsten hätte ich mir auch schon einen reingemacht ... wenn Deine Suche erfolgreich ist, lass mal hören :]


    Ciao


    AJ

    PS: @ ich will nen 2. Punkt -Kawa- , was soll an mehr Luft falsch sein?
     
  5. #4 -=Blitz=-, 29.05.2007
    -=Blitz=-

    -=Blitz=- Senior Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2001
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    0
    Das ein Diesel mit Unterdruck im Luftfilterkasten und nicht mit Überdruck arbeitet ;)
     
  6. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    siehe Blitz ;)
     
  7. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.391
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Hä? ?(
    Was bedeutet das? ?(

    Versteh ich nicht. :(

    Also: Ich hab nen Filter. Im Kasten. Durch den wird Luft in den Motor gefördert, gesogen.

    Richtig? ?(

    Der Filter hat nen Druckverlust zur Folge. Je verdreckter, desto mehr.
    Daher kommt immer weniger Luft durch.....je verdreckter er ist.

    Richtig? ?(

    Dann kann es doch nur gut sein, wenn der Filter einen geringen Druckverlust hat.

    Sonst müsste ich ihn ja nie wechseln. :D


    Gut, dass es nix an merkbarer Leistung, gibt ist ja erstmal egal.




    Als, was verstehe ich hier nicht? Wo ist ein Überdruck beim Benziner? ?(
     
  8. #7 echt_weg, 29.05.2007
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    seh ich genauso wie ukhh auch. bringt genauso viel oder wenig wie bei benzinern
     
  9. #8 -=Blitz=-, 30.05.2007
    -=Blitz=-

    -=Blitz=- Senior Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2001
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    0
    So, hier mal ein bisschen was zu lesen aus dem Dieselschrauberforum, danach wollt ihr keinen Sportluftfilter mehr: link
     
  10. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.391
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    "...bei aufgeladenen Motoren (incl. TDIs) wird dieser Verlust praktisch vollständig durch den Lader ausgeglichen.

    Serienmäßige Papierfiltereinsätze verursachen so gut wie keinen zusätzlichen Druckverlust - zumindest solange sie einigermaßen sauber sind."


    Sag ich doch. :] :] :] :] :]
    Aber wo zum Geier ist denn nun der Überdruck??? ?(

    Wir sehen: Es ist also immer gut einen Filter mit geringem Druckverlust zu haben. ;)
     
  11. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.713
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Is doch völliger Unsinn.
    Kurze Frage: Warum sagt man umgangssprachlich eigentlich Saugmotor?
    Rrrrrichtig.
    Und wo kommt dann (beim Benziner - wo doch das Saug-Prinzip ob Diesel oder Otto das Gleiche ist) der Überdruck im Luftfilterkasten her? :rolleyes:

    Zitat aus dem benannten Forum:
    Beide Absätze völliger Käse.
    Ein vernünftiger Kaltluftschlauch mit fester Verbindung zum Filter und vernünftiger Dämmung (Green hat da den richtigen Ansatz) saugt ausschließlich Luft mit Umgebungstemperatur an - genausogut, oder besser als der Serienfilter auch.

    Dann gibt es Filter in allen möglichen Größen, auch überdimensionale, die easy auch den Luftbedarf aufgeladener Motoren abdecken.

    Ich bin kein Freund von universalen Sportluftfiltern - die Chance auf eine Verschlechterung ist tatsächlich größer als die einer Verbesserung.
    Allerdings gilt das gleichermaßen für Benziner und Diesel und ein vernünftig ausgemessener, platzierter und gedämmter Filter kann sehr wohl eine Mehrleistung hervorrufen - auch beim Diesel.

    cu Toy
     
  12. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.391
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Das dümmste an dem Artikel ist wohl das hier:


    Überraschendes Ergebnis:
    Der alte Papierluftfilter zeigt das beste Ergebnis, sowohl bei unbelastetem Motor, als auch bei voller Beschleunigung!
    Über den Grund kann nur spekuliert werden, da die beiden Papierluftfilter von unterschiedlichen Herstellern stammen.

    Lol. Was für ein Witz. :D :D :D :D :D :D :D
    Dann spekulier mal weiter. :]
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Rancher01, 30.05.2007
    Rancher01

    Rancher01 Guest

    Hallo,
    also ich kann nur Gutes über Sportluftfilter berichten.
    Habe bei meinem alten Audi Avant TDI über 10 Jahre einen Sportluftfilter von K & N gefahren. Gegenüber dem normalen Luftfilter ist die Beschleunigung besser, der Motor nimmt besser Gas an, läuft ruhiger und verbraucht weniger Kraftstoff.Das habe ich alles selber getestet.
    Ich kann zwar die Prozentsätze der Hersteller nicht unbedingt bestätigen - aber ich war immer sehr zufrieden. Der Sprtluftfilter von K & N lässt bis zu 40 % mehr Luft durch als ein normaler Filter. Mehr Luft - mehr Leistung und weniger Sprit und weniger Abgase. Ist eigentlich schon nachzuvollziehen. Und die Filter filtern den feinen Staub wesentlich besser raus als die Papierfilter - ist nachgewiesen. Und warum fahren alle Rennfahrzeuge mit solchen Filtern? Wird wohl seinen Grund haben. In meinem Quad habe ich das auch schon getestet. Hat den selben Effekt. Leider hat K & N keinen Filter für den Avensis D-Cat 2,2...das ist schad....aber es gibt auch noch andere Hersteller......hab da im Netz schon was gefunden.....
    Gruß
    Rancher
     
  15. gdh

    gdh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.08.2006
    Beiträge:
    2.973
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    c350
Thema:

Sportluftfilter Avensis D-Cat 2,2

Die Seite wird geladen...

Sportluftfilter Avensis D-Cat 2,2 - Ähnliche Themen

  1. Toyota Avensis T22 Combi - als Teilespender

    Toyota Avensis T22 Combi - als Teilespender: Hallo liebe Forengemeinde! Meine Familie trennt sich mit einem weinenden Auge von ihrem Toyota Avensis. Das Auto begleitet uns die letzten 16...
  2. Teile für Avensis 1997-2000 abzugeben

    Teile für Avensis 1997-2000 abzugeben: Hallo Leute, bin neu hier und komme aus Speyer. Da es Mutters Avensis T22 1.8er leider vor der großen Reparaturorgie komlett zerlegt hat , liegen...
  3. Rav4 2,2 Diesel Zylinderkopfdichtung

    Rav4 2,2 Diesel Zylinderkopfdichtung: Hallo Weis wer wo ich einen Werkstättenhandbuch bzw. Reperaturhandbuch fürn RAV4 bekomme? Muss die Zylinderkopfdichtung erneuern. Danke
  4. Avensis T25 Lambdasonde wechseln

    Avensis T25 Lambdasonde wechseln: Servus... Ich muss bei unserem Dicken die Lambdasonde wechseln, respektive die Nachkat Sonde links. Hab mal unten drunter geschaut, verdammt eng...
  5. Toyota Avensis Verso Linker Blinker funktioniert nicht ?

    Toyota Avensis Verso Linker Blinker funktioniert nicht ?: Hallo, hab ein Toyota Avensis Verso bj 2003. Von heut auf Morgen Funktioniert der Linker Blinker nicht. Warnblinker auch ohne Funktion. Rechter...