Spoiler selbst lackieren

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Tigerle, 09.02.2004.

  1. #1 Tigerle, 09.02.2004
    Tigerle

    Tigerle Guest

    Hallo,
    hat jemand Erfahrung im lackieren eines Spoiler, bzw kann mir einer sagen was ich machen muss?
    Ich bin der Meinung: schleifen,grundieren,Decklack und dann Klarlack, ist das richtig?

    Weiß jemand den Farbcode von der Farbe star-silber?
    Ich habe das Auto nämlich noch nicht, nur den Spoiler :D (Der war halt billig)

    Viele Grüße
    Flo
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fu3go

    fu3go Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    7.028
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11
    Also weiss jetzt nicht wies genau bei toyoteilen gemacht wird, aber normaler weise sollte zwischen grundieren und Deck bzw Basislack noch bissl füller rein.
    Glaube selbermachen ist nicht so ganz das wahre, das zeug musste ja eh dazu kaufen und wenn du dann z.b. verhältnissmässig viel staubeinschlüsse hast, siehts im endeffekt auch kacke aus.
     
  4. #3 phildev, 09.02.2004
    phildev

    phildev Junior Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2004
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hab mit der Dose schon mal einen Frontspoiler und eine Heckschürze lackiert....
    war der Audi80 eines Kollegen in rot und ich hab mich einfach mal dran versucht weil der Kerl einfach zwei linke Hande hatte :))
    Hat aber ziemlich gut Funktioniert...
    Aus dem Baumarkt die richtige Farbe(Die haben mittlererweile die ganze Palette mit einer Tabelle für jeden Hersteller/Baujahr/Farbe/Modell usw..da findeste normal des richtige) und einen Kunststoffhaftvermittler und natürlich noch nen Klarlack...
    Ich denk mal dass dein Spoiler auch aus Kunstoff ist oder?
    Weil dann gings bei mir wie folgt:

    -Kunststoffoberfläche reinigen >>fettfrei machen
    -evtl leicht anschleifen mit einer feinen Körnung

    -dann den Spoiler mit Kunststoffhaftvermittler einsprühen , auch hier darauf achten dass das zu besprühende Teil waagerecht liegt, damit nichts verlaufen kann und auch dass der Sprühabstand von mind 20cm eingehalten wird..
    WICHTIG ist immer dass man mit dem Sprühen nicht erst auf dem Teil anfängt sondern schon einige cm vorher zu sprühen anfängt und dann eine saubere bahn zieht.sonst gibts kleckse..
    ich hab dann halt geduldig im Kreuzverfahren Stück für Stück das Teil mit Haftvermittler besprüht , sozusagen ohne langes trocknenlassen schichten aufgetragen...
    -nach dem der haftvermittler drauf ist trocknen lassen und nochmals mit sehr feinem Schleifpapier anschleifen und schliesslich den lack wie oben beschrieben auftragen....
    -gegebenenfalls nach dem der farblack getrocknet ist noch ein zwei schichten Klarlack ( gibt tiefenglanz) >>muss aber zum Zustand des Lackes am Fahrzeug passen!

    So hab ich jedenfalls gemacht , bin kein Lackierprofi aber das Ergebnis war sehr gut ... keine Blasen keine Nasen und es hat gehalten !! Also der Lack ist nicht abgeplatzt oder abgeblättert ...
    Wer weiss wie es der Profi macht bitte posten interessiert mich natürlich, will ja noch was lernen:]

    Gruss Philipp
     
  5. #4 Tigerle, 09.02.2004
    Tigerle

    Tigerle Guest

    Danke schon mal für die ausführliche Antwort. Das klingt schonmal nicht schlecht.
    Ich werde diese Woche zu einem Autolackierer gehen und ihn fragen ob er mir ein paar Tipps gibt.
     
  6. #5 EyeKeyFun, 10.02.2004
    EyeKeyFun

    EyeKeyFun Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2001
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Starlet EP71 1,3S & RAV4
    Ich hab die Erfahrung gemacht, bei kleinen Teilen
    (Spiegel, Scheibenwischergestänge...etc.) ist man am besten dran, wenn mans selber macht.

    bei grösseren Flächen würde ich daher eher abraten mit der Spray-Dose zu hantieren. ;)

    lieber nen Profi das machen lassen. :]
     
  7. #6 phildev, 10.02.2004
    phildev

    phildev Junior Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2004
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Bitte :)

    Frag mall beim Lackierer nach8 was der so sagt , da du ja n neues Fahrzeug hast kannst des ja evtl. ganz günstig bei deinem Händler machen lassen. Würde sich ja vielleicht anbieten. Dann ist es unter Garantie richtig :))
    Aber schreib malö was der LAcker sagt...

    Gruss Philipp
     
  8. fu3go

    fu3go Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    7.028
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11
    lol
    was hat es mit garantie zu tun, wenn ich mir n schweller lackieren lasse ??? :rolleyes:
     
  9. #8 phildev, 10.02.2004
    phildev

    phildev Junior Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2004
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ohh Mann bist du schlau :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: @fu3go...
    Natürlich hat es nichts mit Garantie zu tun wenn man sich nen Schweller selbert lackiert ... ich meinte auch dass man beim Händler, der ja auch einen Lackierer anstellt..... UND DANN IS DER SPOILER AUF JEDENFALL (=garantiert = unter Garantie) richtig gelackt und dass warscheinlich noch für kleines Geld...

    aber nichts für ungut mein Jung 8) 8) 8)

    Gruss Philipp
     
  10. #9 Speedsta, 11.02.2004
    Speedsta

    Speedsta Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.09.2001
    Beiträge:
    6.070
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Highlander Hybrid + 4-Runner
    und wenns beim lacker schiefgeht kann er drauf bestehen dass es korrigiert wird ;)
     
  11. #10 infared, 11.02.2004
    infared

    infared Junior Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2003
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    wo wir schonmal beim thema lackieren sind ... weiß jmd zufällig was es kostet sich den lack aufbessern zu lassen ... bzw nen kotflügel zu lackieren?

    wär nämlich mal dringend nötig bei mir ... und ehrlich gesagt will ich des net wirklich selbst machen!
     
  12. #11 Tigerle, 11.02.2004
    Tigerle

    Tigerle Guest

    Jetzt weiß ich wenigstens wie man an die Farbe kommt: Der Toyota-Händler seines Vertrauens bestellt einem einfach die Sprühdosen. So einfach geht das.
     
  13. MMR

    MMR Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.10.2001
    Beiträge:
    5.092
    Zustimmungen:
    0
    @Tigerle

    ach geht das???? Ich dachte man kann nur Lackstifte beim Toyota Händler bestellen... ich bräuchte auch dringend ne Dose von meinem Lack :D bekomme morgen nen neuen Heckspoiler und den wollt ich auch selber lackieren ;) wusste nur nicht, wo ich die Farbe (TS-silbergrau) herbekomm. Ist ja ne spezielle Farbe... Was kostet so ne Dose?
     
  14. fu3go

    fu3go Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    7.028
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11
    omg :>
    sry phildev
    war da wohl schon zu spät un ich konnte nichtmehr richtig lesen :(
     
  15. #14 Tigerle, 12.02.2004
    Tigerle

    Tigerle Guest

    @ yaris-ts
    Ach, du machst das auch selber? Hast ja gelesen was die anderen davon halten.
    Hast du Erfahrung mit dem Lackieren?
    Mein Händler meinte, die Dose kostet 13 Euro.
    Das Lackieren des Spoilers kostet bei uns hier 250Euro und das sehe ich nicht ganz ein.
     
  16. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 phildev, 12.02.2004
    phildev

    phildev Junior Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2004
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    @fu3go ... is doch kein Problem..... mich hats belustigt und nicht erzürnt:dx12
    Weiss ja wie es ist wenn die Buchstaben zu später Stunden nicht mehr ganz so gut zu lesen sind. :rolleyes:

    Gruss Philipp
     
  18. #16 Michael_E11, 12.02.2004
    Michael_E11

    Michael_E11 Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2002
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Alfa Romeo Mito QV 101
    Mit den Sprühdosen ist ja alles schön und gut, aber was ist mit den verschiedenen Farbnuancen?

    Ich musste nämlich feststellen, dass z.B. von dem 8L5 Ozeanblau mica metallic wie ich es habe, 4 verschiedene Farbnuancen gibt. Diese unterscheiden sich untereinander in Helligkeit und Farbsättigung.
    Der Lackierer hat diese 4 Farbnuancen von dem 8L5 als Farbkarten da gehabt und konnte vergleichen. Wie gesagt alle vier original Toyota 8L5.

    Gruss Michael
     
Thema: Spoiler selbst lackieren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. spoiler lackieren

    ,
  2. wie wird ein spoiler lackiert

    ,
  3. Heckspoiler selbst lackieren

Die Seite wird geladen...

Spoiler selbst lackieren - Ähnliche Themen

  1. Corolla e12 teile "TTE Spoiler ....."

    Corolla e12 teile "TTE Spoiler .....": zu verkaufen sind: Toyota corolla e12 Heckklappe mit TTE/t-Sport Spoiler in rot. Rückbank vom Corolla e12 t-Sport sieht quasi neu aus Vordere...
  2. Corolla E11 Booster Spoiler

    Corolla E11 Booster Spoiler: Mahlzeit, ist jemand im Besitzt eines Dokuments für den großen Booster Heckspoiler für den E11? Oder hat diesen vllt eingetragen? Danke ✌
  3. Gutachten TTE Lippe und Booster Spoiler Paseo

    Gutachten TTE Lippe und Booster Spoiler Paseo: Moin, ich suche für meinen Toyota Paseo noch nach den Gutachten für den TTE Frontansatz und den Booster Heckspoiler Toy 507. Falls jemand eins...
  4. E12 TTE-Spoiler Aufkleber

    E12 TTE-Spoiler Aufkleber: Suche den TTE-Aufkleber für den Heckspoiler vom Corolla e12.
  5. Spoiler montier Experte

    Spoiler montier Experte: Hi zusammen, gibt es hier jemand von Euch bei mir in der Nähe (PLZ 35516) der sich gut bis sehr gut mit der Montage (verkleben und schrauben) von...