Spezialschlüssel für CO Schraube am Vergaser?

Diskutiere Spezialschlüssel für CO Schraube am Vergaser? im Motor Forum im Bereich Technik; So, war letzten Donnerstag bei Arno, um den Vergaser einstellen zu lassen, aber no go, da auch Arno kurzfristig keinen Schlüssel für die CO...

  1. #1 euphras, 17.09.2005
    euphras

    euphras Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.478
    Zustimmungen:
    9
    So, war letzten Donnerstag bei Arno, um den Vergaser einstellen zu lassen, aber no go, da auch Arno kurzfristig keinen Schlüssel für die CO Schraube hatte auftreiben können. Als Ausweg schlug er die Toyota Vertretung Eise in Lich vor. Da war ich dann heute mittag, aber der Chef meinte bloß, ´ne Vergasereinstellung (um die Bockprobleme los zu werden, mit denen ich mich seit einiger Zeit rumschlage) mache ja so keinen Sinn; da müßten erst

    -Kerzen, Zündkabel, Verteilerkappe/rotor, Zündverteiler, Benzinfilter, Unterdrucksystem, etc. etc etc. pp

    ausgetauscht/überprüft werden. Und da er auch gleich wieder von "den alten Karren" redete, bin ich mir nicht so sicher, ob das wirklich so eine geeignete Anlaufstelle ist, wie z.B. Alex auf seiner Baustellen-Homepage schreibt.

    Außerdem ist ja vieles schon von mir ausgetauscht worden (Benzinfilter, Kerzen, Verteiler/Rotor). Der Zündverteiler ist ja schon ein elektronischer, sollte also nach meinem (begrenzten) Verständnis auch OK sein.

    Nun zur eigentlichen Frage: wie sieht der Spezialschlüssel aus, mit dem man die CO-Schraube verstellen kann? Hier zwei Fotos von der Schraube, die außenliegende Hülse kann man drehen aber nicht hineinschieben (wie das die dahinter liegende Feder suggeriert):
    [​IMG]

    Detail der Aufnahme der Schraube:
    [​IMG]

    Kann jemand mal beschreiben, wie man diese "Kindersicherung" aushebeln kann und ob es möglich ist, einen Schlüssel nachzuschnitzen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BlauerE-Elfer, 18.09.2005
    BlauerE-Elfer

    BlauerE-Elfer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla G6
    Hmmm, also ein Freund hatte damals bei meinem E9 mit elektronischem Vergaser einfach diese komplette Schraube rausgedreht, dann hat er es geschafft, die "Blombe" zu entfernen.
     
  4. #3 joerg-st165, 18.09.2005
    joerg-st165

    joerg-st165 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    1.427
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auris
    Ich schau heute mal in meiner SST Liste nach, ob ich die Nummer von dem Werkzeug finde. Vielleicht kann ich für spätere Einstellarbeiten das Werkzeug besorgen. Melde mich heute im Laufe des Tages noch mal. Gruss Jörg
     
  5. Notti

    Notti Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2004
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    Hab einen rumliegen :D
     
  6. #5 Mobylette, 18.09.2005
    Mobylette

    Mobylette Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.04.2002
    Beiträge:
    2.450
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes-Benz 200 CDI
    Ich müsste eigentlich auch noch einen rumliegen haben, den ich net mehr brauche. Muss mal schauen.
     
  7. #6 Schuttgriwler, 18.09.2005
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.015
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Den Schlüssel gibt es bei Deinem Toyota-Dealer für ~5-15€. Habe einen für meinen KP6, ich denke der müßte auch bei Dir passen.

    09243-00010 war mal die Teilenummer früher, aber der Händler kann das umschlüsseln auf neu.
     
  8. #7 euphras, 18.09.2005
    euphras

    euphras Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.478
    Zustimmungen:
    9
    Nicht, daß ich Dich falsch verstehe: Könnte ich mir das Teil dann mal ausleihen?

    @ Dennis: Naja, 15 Teuro für eine einmalige Einstellarbeit ist ein bischen aus dem Rahmen

    Desweiteren: was haltet Ihr von den Aussagen des Herrn Eise?
     
  9. #8 Schuttgriwler, 18.09.2005
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.015
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Wenn Dir der Wagen was Wert ist und Du sachgemäß schrauben möchtest sind die paar € für das Spezialschraubwerkzeug Peanuts.

    Ich verleihe kein Werkzeug, außer gegen Pfand. (50€)

    Der hat keine Lust sich mit solchen Sachen abzugeben, wenn er überhaupt Kenntnisse von Vergasern hat.
     
  10. #9 echt_weg, 18.09.2005
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    frag mal beim bosch center nach oder wenn du ganz viel glück hast sogar beim tüv ob die nen schlüssel haben den du mal schnell leihen kannst
     
  11. #10 euphras, 19.09.2005
    euphras

    euphras Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.478
    Zustimmungen:
    9
    So, war heute bei Toyo Schubert, da ich eh ´nen neuen Ölfilter brauchte, hab den Schlüssel bestellt (8 €). Wie teuer ist denn eigentlich ein Satz Denso Zündkabel? (die sind nämlich noch original, somit das letzte Glied in der Zündkette, das evtl. für die Bockerei verantwortlich ist)?

    Ja, ich hätt ja da fragen können, hab´s vergessen :wand
     
  12. #11 Schuttgriwler, 19.09.2005
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.015
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Ich habe an meinem KP60 auch vor 5 Jahren die ZKabel gewechselt und es zeigte sich eine deutliche Besserung.

    Für Dich: ~45€ ohne Hans Eichel und erst Recht ohen Angela Merkelsteuer

    Stimmt, bist ein Depp. Aber anrufen kannste nicht ? Buschtrommel ? :D :D
     
  13. #12 euphras, 22.09.2005
    euphras

    euphras Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.478
    Zustimmungen:
    9
    So, habe heute den Schlüssel abgeholt und in der Mittagspause am S Starlet Vergaser ausprobiert. Schraubt einwandfrei!:
    [​IMG]

    Dann heute abend das Filtergehäuse von meinem Vergaser runtergebastelt, schon der erste Eindruck "Hmmm, komisch?!?". Da, wo beim S-Starlet Carb die Schraube rausschaut, ist bei meinem nur der zylindrisch ausgeformte Aluguß, der die Bohrung beinhaltet, nach hinten verlängert. Man kann fühlen, daß da was schraubenkopfähnliches hinten rausschaut, aber keiner der beiden Einsätze des Schlüssels greift ?( ?(:wand

    Hier pics des Schlüssels:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Wieviel Versionen von CO Schlüsseln hat Toyota denn im Programm? :wand
     
  14. #13 Schuttgriwler, 22.09.2005
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.015
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Den Schlüssel habe ich auch..... :D

    Cool das Teil. So unscheinbar und doch so wirkungsvoll :D
     
  15. #14 euphras, 22.09.2005
    euphras

    euphras Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.478
    Zustimmungen:
    9
    Aber bei meinem kann ich damit nix reißen!!! Problem, habe Arno heute schon antelefoniert, am Sa in Watzenborn ohne passenden Schlüssel auftauchen, ist ja nicht so der Hit. Werde morgen mal Fotos mit Kamera und Spiegel von der dubiosen sch*** Schraube machen...
     
  16. #15 Schuttgriwler, 22.09.2005
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.015
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Dann sehen wir uns....... :D
     
  17. #16 euphras, 22.09.2005
    euphras

    euphras Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.478
    Zustimmungen:
    9
    Oder nicht, wenn die Schlüsselfrage nicht geklärt ist.. ;)
     
  18. #17 Roderic McBrown, 23.09.2005
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Mensch, geht doch auch viel einfacher.
    Die Schraube ist ja nicht "fest" reingedreht, nimm ein Stückchen
    Schlauch, sowas wie an der Scheibenwaschanlage, und benutze den
    als Schlüssel.
    Der ist die "flexible" Lösung für sowas :D.
    Hab ich immer so gemacht wenn ich zu faul war das Teil rauszukramen.

    Gruß

    Rod
     
  19. #18 euphras, 23.09.2005
    euphras

    euphras Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.478
    Zustimmungen:
    9
    Sooo, update: Das Ding ist verplombt, NIX CO-Schraube ?( ?(. Hier ein pic der Versuchsanordnung (Wozu Schminkspiegel nicht alles gut sein können :D ):
    [​IMG]

    Hier ein (Spiegel-)Bild von der nicht existenten CO-Schraube:
    [​IMG]

    Allmählich glaube ich, daß da nur ein Toyota Händler weiterkommt. Oder kann es sein, daß allein die Einstellung des Zündzeitpunktes ausreicht? ?(

    Rod, könntest Du, wenn Du Zeit hast, mal nachschauen, wie das bei deinem Vergaser aussieht?



    edit: Der Motor dieses Wagens wird immer rätselhafter, je mehr ich mich damit beschäftige, die Hardware entspricht nicht der Bucheli Rep-Anleitung, dem 2E-C Werkstatthandbuch für die Abgaskontrollsystem, etc. ......
    Würde gerne mal wissen, für welchen Markt der gebaut wurde (der Erstkäufer sagte mir vor 16 Jahren, daß es ein Import aus (ANGEBLICH !!!, mir war das damals egal; hauptsache die Karre lief) Japan ist))
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Du hast den G-Kat Motor, schätze ich. Da gibts die CO-Schraube nicht mehr. Die ist nur bei den non-Kat oder U-KAT Modellen vorhanden.
     
  22. #20 euphras, 25.09.2005
    euphras

    euphras Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.478
    Zustimmungen:
    9
    <<< clevere Antwort
     
Thema:

Spezialschlüssel für CO Schraube am Vergaser?

Die Seite wird geladen...

Spezialschlüssel für CO Schraube am Vergaser? - Ähnliche Themen

  1. Corolla E11 4EFE CO zu hoch, Lambda zu niedrig

    Corolla E11 4EFE CO zu hoch, Lambda zu niedrig: Hallo Toyotafreunde, ich wende mich heute mal wieder mit einem kleinen Problem an euch. Mein Corolla E11 Compact BJ 1998 mit 4EFE-Motor ist...
  2. Ersatzteile? Schrauben!!! Toyota Corolla e11

    Ersatzteile? Schrauben!!! Toyota Corolla e11: Hallo Leute, ich suche Muttern für meine Lambdasonde in Original. Sonst passen da keine andere Drauf. Metrisch passen nicht. Wo kann ich sowas...
  3. E11 Schraube Batteriehalterung abgerissen

    E11 Schraube Batteriehalterung abgerissen: Hallo, wie im Titel geschrieben, ist mir eine Schraube der Batteriehaltung abgerissen. Es ist die, die vorne in das Karosserieblech geschraubt...
  4. Suche 2E-Maschine in der Vergaser-Variante

    Suche 2E-Maschine in der Vergaser-Variante: Nachdem mein Motor mit 280 000 km und einem Riemenriß mit zerkloppten Ventilen jetzt endgültig die Grätsche macht bin Ich dringend auf der Suche...
  5. Goodwood FoS 2017 (Tipps für Anreise & Co)

    Goodwood FoS 2017 (Tipps für Anreise & Co): Servus, kann jemand Tipps geben für Anreise und Unterkunft ? Wir wollen evtl. dieses Jahr mal rüber. Mit eigenem Auto über Dover (Do -Mo), hat...