Speakergrössen T20?

Diskutiere Speakergrössen T20? im Car Hifi Forum im Bereich Toyota; Hallo zusammen Kann mir vielleicht jemand von euch sagen was die standardspeaker vorne und in der mitte der celica T20 für grössen haben? Ich...

  1. #1 Säschu, 17.08.2006
    Säschu

    Säschu Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2004
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen

    Kann mir vielleicht jemand von euch sagen was die standardspeaker vorne und in der mitte der celica T20 für grössen haben?

    Ich habe diese bei meiner alten celi gewechselt, jedoch musste ich jede menge anpassen. bei meiner neuen celi möchte ich aber dies gerne mit custom fit speakers machen
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe, dann sollten es 20er sein.
     
  4. #3 Slowrider, 17.08.2006
    Slowrider

    Slowrider Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    7.779
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    KEIN GELD
    ja und das wurde auch schon 100mal gefragt und diskutiert.
     
  5. #4 Sonny Black, 17.08.2006
    Sonny Black

    Sonny Black Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2005
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Welche 20er Speaker sind empfehlenswert?
     
  6. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Kommt immer auf mehrere Faktoren an....

    Budget
    meist gehörte Musikrichtung
    woran läuft das System (Endstufe oder Radio)
    wenn Endstufe - welche dann genau
     
  7. #6 Säschu, 17.08.2006
    Säschu

    Säschu Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2004
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Was haltet ihr von folgenden Komponenten?

    Subwoofer (AktivBox): Alpine SWD-2030
    Speaker Vorne: Alpine SXE-1725S
    Speaker Hinten: Alpine SXE-6925S
    Verstärker für Speaker: Alpine PDX-4.150

    Kosten der Komponenten: ca. 1700 CHF
    Musikrichtung: Querfeldein (Rock, Regge, Pop, Trance...)
     
  8. #7 Sonny Black, 17.08.2006
    Sonny Black

    Sonny Black Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2005
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
     
  9. #8 Slowrider, 17.08.2006
    Slowrider

    Slowrider Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    7.779
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    KEIN GELD
    hol bim schnouz das alpine packet unter "aktuell" KLICK ;)
     
  10. #9 Säschu, 17.08.2006
    Säschu

    Säschu Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2004
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Naja...

    Isch as guets agebot, aber i wot sicher hinder u vor speker verboue...
    de müessti auso zuesätzlich no 2 speker ha u no a verstercher...

    tue mau luege was är schüsch no het...
     
  11. #10 Slowrider, 17.08.2006
    Slowrider

    Slowrider Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    7.779
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    KEIN GELD
    hinte bruuchsch keini ;)
    aber manchi wärde das nie schnalle :(
     
  12. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Ich persönlich bin schon ein Fan von einigen Alpine-Sachen... aber eine komplette Anlage würde ich eigentlich weniger zusammenstellen. Zudem ist für die Investition ein Coax-System für vorne in meine Augen ned so prall.

    Was sind die 1700 CHF nochmal in Euro?
    Ich kann Dir gerne einmal was Alternatives zusammenstellen....
     
  13. #12 Säschu, 17.08.2006
    Säschu

    Säschu Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2004
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Das ha i jiz scho is as paarne threads gläse, schnalle aber würklich nid wiso nid. i füne as tönt geile, we ono sound vo hinder chunt...
     
  14. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    [/quote]

    MUSS es unbedingt bei Dir ein 20er System sein oder wäre für Dich ein 16er ebenso interessant. Grund: 16er gibt es viel Auswahl und wo es viel Auswahl gibt sind die Preise meist auch gut umkämpft/attraktiv. Ich könnte Dir hier mehrere feine Systeme empfehlen (und wenn Du möchtest auch preislich per PN anbieten).
     
  15. #14 Säschu, 17.08.2006
    Säschu

    Säschu Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2004
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Sind undefähr 1100 Euro... Kann aber natürlich auch billiger sein...


    Ja gerne das wäre nett...
     
  16. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Soll ich das einfach mal nur Gerätemäßig definieren oder willst Du eher ein "richtiges Angebot" per PN haben.

    Sehr oft sind die Preise in CH höher... daher kann ich das dann nicht genau abschätzen.

    UND: Ich würde auch bei Dir auf 16er gehen. Preislich einfach attraktiver und einbautechnisch nicht wirklich schlimm. Mit MDF einen kleinen Adapter gebastelt und schon geht's.
     
  17. #16 Säschu, 17.08.2006
    Säschu

    Säschu Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2004
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Gerätemässig sollte vorerst einmal reichen. Kann mich ja sonst wieder bei dir melden

    Ja die Preise kann ich ja dann in der Schweiz anschauen

    Und das mit den Adaptern sollte ich eigentlich auch hinkriegen...
     
  18. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    O.k... dann hier ein Beispiel:

    Audio-System F4-600 III (4-Kanal-Endstufe)
    Audio-System X-ion 165 (2-Wege Frontsystem)
    Audio-System X-ion 12 BR (30er Subwoofer im fertigen BR-Gehäuse)
    1 Farad Cap
    (Hecksystem lass bitte einfach weg)
    4 MXM Bitumen-Matten (zum stabiliseren der Lautsprechereinbauorte)

    Würde in DE beispielsweise incl. Versand (innerhalb DE) in etwa um 800 Euro kosten. Diese Kombination rockt klasse, kann Pegel, macht Spaß, klingt fein und ist gespickt mit sehr guten Komponenten.



    Alternativ I:

    Hertz DSK-165 (2-Wege Frontsystem)
    Hertz ES-300 G (30er Subwoofer im geschlossenen Gehäuse)
    Audio-System F4-380 III
    1 Farad Cap
    4 MXM-Bitumen-Matten

    Würde in DE beispielsweise incl. Versand (innerhalb DE) ein gutes Stück unter 700 Euro kosten. Ein prima System... mit einem sehr fein auflösenden Hochton und einem harmonischen Subwoofer für alle Musikrichtungen, der wenig Platz wegnimmt. Sehr klasse! Lautstärke und Fun kommen auch hier nicht zu kurz.




    Alternativ II:

    Hertz ESK-165 (2-Wege Frontsystem) (Achtung! Ein etwas anderes System als bei Alternative I... man beachte die Typbezeichnung genau!)
    Hertz ES-300 G (30er Subwoofer im geschlossenen Gehäuse)
    Audio-System F4-380 III
    1 Farad Cap
    4 MXM-Bitumen-Matten

    Würde in DE beispielsweise incl. Versand (innerhalb DE) ein Stück über 700 Euro kosten. Auch eine klasse Kombination... mit einem weltklasse Frontsystem und dem immer noch harmonischen Subwoofer für alle Musikrichtungen, der wenig Platz wegnimmt. Sehr geil!



    Ich könnte noch viele Sachen hinschreiben... es gibt einige gute Kombinationen... das waren jetzt die, die ich selbst oft verbaue und die ich preislich in diese Richtung gestalte. (BTW: Nach CH ging auch schon so manches... :D )
     
  19. #18 chris_mit_avensis, 19.08.2006
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    *Zustimm* (siehe sig :D)

    Audio-System sind wirklich sehr feine Komponenten und im Preis-Leistungsverhältnis wohl kaum zu toppen.

    PS: ist die F4-600 III ein neues (überarbeitetes Gerät) im Vergleich zu 2004?
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Ja... die Serie III hat jetzt kurzschluss-sichere Terminals, bissl mehr Dampf und ist klanglich noch etwas leicht gereift. Aber als "dramatisch" sehe ich es nicht. Die Serie II ist und bleibt auch absolut klasse (vorallem für das Geld).
     
  22. #20 Säschu, 21.08.2006
    Säschu

    Säschu Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2004
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Das klingt sehr gut... Werde mir dies etwas näher anschauen...

    Habe trotzdem noch eine kleine Frage: viele sagen Hecksystem weglassen, wieso das? Bei mir wäre es ja kein Hecksystem, sondern die LS in der "Mitte" (also auf beiden Seiten beim Rückbank).
     
Thema:

Speakergrössen T20?

Die Seite wird geladen...

Speakergrössen T20? - Ähnliche Themen

  1. Temperaturanzeige unbrauchbar nach Motortausch Celica T20 ST 202 auf 215

    Temperaturanzeige unbrauchbar nach Motortausch Celica T20 ST 202 auf 215: Spinnende Temperaturanzeige Celica T20 ST202 (GT 175PS) Nach Motortausch gegen ST215 zeigt meine Anzeige nur noch Blödsinn an. Kalt nix und kurz...
  2. Celica T20 2.0 Antriebswelle links

    Celica T20 2.0 Antriebswelle links: Hallo, ich suche eine Antriebswelle linksseitig für meine Celica T20 2.0 Passt evtl. Auch die vom 1.8 ?
  3. Dachgepäckträger t20

    Dachgepäckträger t20: Hallo, Ich suche einen Dach Gepäckträger für Celica t20 Baujahr 1995.
  4. suche Celica T20 GT4 Bremse vorne

    suche Celica T20 GT4 Bremse vorne: Hi, ich suche für meine Celica T20 GT (Basis 175PS SS Fahrwerk) die große Bremse vom GT4 ST205. Nachdem der Motor aus dem Caldina ST215 drin ist...
  5. Celica T20 GT Zahnriemen gerissen

    Celica T20 GT Zahnriemen gerissen: Hallo, wie gross ist die Wahrscheinlichkeit das der Motor nichts abbekommen hat? Evrl. Freilauf ?