Späne im Kraftstoffsystem Previa 2.0 D-4D EXECUTIVE

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von willi14, 14.07.2015.

  1. #1 willi14, 14.07.2015
    willi14

    willi14 Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Die letzte Reparatur bei meiner Toyota Vertragswerkstätte war von 1 1/2 Wochen Startproblemen vorausgegangen wobei ich schon vorher eine sehr teure Reparatur mit 210.000 KM Service und kompletten Bremsentausch inkl. Bremsscheiben hinter mir hatte. Obwohl ich seit 2009 einen Systemreiniger zum tanken befülle wegen den 7% Ethanolbeimengung alle 8000 KM ,passierte es jetzt das Späne im Kraftstoffsystem gelangten frage mich nur wie ist das möglich?

    [​IMG]


    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 INTERCEPTOR, 19.07.2015
    INTERCEPTOR

    INTERCEPTOR Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    05.09.2003
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    0
    beim diesel wird NICHT Ethaol begemengt sondern beim Super Benzin. Beim Benzin sind es je nachdem ob es E5 oder E10 oder E85 ist zwischen 5-85% Ethanol. Ich hoffe nur das du bei deinem Diesel keine 7% Ethanol beigemengt hast? Normal sind eine beimengung von 7% RME oder 7% FAME jenachdem ob du den Premiumdiesel tankst oder den normalen.... dabei ist immer ein Bion Zusatz auch wenn es die Marketingabteilungen gerne "umschreiben".

    Warum nun bei deinem Späne drinnen sind obwohl du Systemreiniger verwendest.... Systemreiniger reinigt den Brennraum, die Injektroenspitzen, den Kolbenboden kann aber Späne im Tank nicht auflösen. Wenn du bei 210.000km noch immer die erste Pumpe drinnen hast ist das eh schon sehr sehr brav für eine Cr Pumpe... also wenn die verschlissen ist und deshalb über den Rücklauf Späne ins System bringt wäre das eigentlich nichts besonderes. Besonder ist eigentlich daran nur, dass man billig und schnell Saughubsteuerventile neu gibt und nicht die komplette Pumpe. Denn die machen die verschlissene Pumpe (wenn die Späne von da her kommen) ja nicht besser. Des weiteren wenn Späne drinnen sind wurde der komplette Tank ausgebaut und die Späne vom Vorsieb entfernt? Hast das du so in Auftrag gegeben?

    Warum die Späne noch im Tank sein können? Bist du der Erstbesitzer? Falls nicht, wer weiß ob nicht mal der Vorgänger den Wagen leer gefahren und dadurch durch mangelnder Schmierung die Pumpoe aufgespant wurde? Oder ob der mal schlechten Biotreibstoff getankt hat oder falsch getankt mit Benzin?
     
  4. #3 willi14, 19.07.2015
    Zuletzt bearbeitet: 19.07.2015
    willi14

    willi14 Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    @INTERCEPTOR!

    Danke für deine Ausführungen,

    https://de.wikipedia.org/wiki/Biodiesel
    Die chemische Industrie gewinnt Biodiesel durch Umesterung pflanzlicher oder tierischer Fette und Öle mit einwertigenAlkoholen wie Methanol oder Ethanol.
    Dieselkraftstoff. Seit 2009 wird in Deutschland sowieÖsterreich herkömmlichem Diesel bis zu 7 % Biodiesel beigemischt, an Tankstellen als „B7“ gekennzeichnet.

    Nur soviel zum Ethanol

    Was ist bei B7-Betankung zu beachten?
    Im normalen Fahrbetrieb findet beim Diesel-Motor immer ein gewisser Eintrag des Kraftstoffs in das Motoröl statt. Im Gegensatz zu reinem Dieselkraftstoff entweicht jedoch auch bei längeren Fahrten der Biodieselanteil nicht wieder aus dem Motoröl. Das Motoröl wird dadurch verdünnt. In der Folge sinkt die Zähflüssigkeit des Motoröls und seine Schmierfähigkeit nimmt ab.

    Dies kann langfristig zu einem höheren Verschleiß der Motorkomponenten führen. Umso mehr kommt es darauf an, dass die von den Automobilherstellern vorgegebenen Ölwechselintervalle konsequent eingehalten werden. Die Ölwechselintervalle sind in der Betriebsanleitung der Fahrzeuge angegeben oder können beim Hersteller angefragt werden.



    Ich habe keine falsche Betankung vorgenommen!
    Wie du in den Bildern ja feststellen kannst sind einige Teile ausgetauscht worden. Zu der Frage Erstbesitzer das bin ich, habe das Auto neu gekauft hätte ich gewusst,das mit den Auto solche Probleme auftreten mit den blöden Biosprit hätte ich einen Benziner gekauft. Ich habe einige Previabesitzer mit Diesel befragt alle haben das gleiche Problem wie ich zahlreiche Reparaturen nur wegen den saudummen Einspritzsystem sowie Ventile die diese Biobeimengung nicht vertragen. Ich habe jetzt mal Toyota Frey Generalimporteur in Österreich damit befasst bin gespannt was ich für eine Antwort bekomme.

     
  5. #4 paseo_rulez, 19.07.2015
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Moin,

    mal ne ganz blöde Frage:
    Was für eine Art Späne ist denn im Kraftstoffsystem gefunden worden?
    Metallspäne? Wenn ja, wo soll die denn herkommen?
    Kurzum: Ich versteh gar nicht, wo da (evtl. durch Biodiesel) derartige Kräfte wirken sollen, so dass irgendwo Metall o.ä. im Kraftstoffsystem abgeschabt wird.
    Oder ist damit evtl. einfach Dreck gemeint, der sich z.B. am Boden des Tanks ansammelt?
     
  6. #5 willi14, 20.07.2015
    willi14

    willi14 Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Das wurde nicht angegeben siehe Rechnung wo IT-Tester angeführt ist ganz unten rechts.
     
Thema:

Späne im Kraftstoffsystem Previa 2.0 D-4D EXECUTIVE

Die Seite wird geladen...

Späne im Kraftstoffsystem Previa 2.0 D-4D EXECUTIVE - Ähnliche Themen

  1. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  2. Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D)

    Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D): Hallo zusammen, in meinen Auto (Toyota Auris 2.0 D-4D, Baujahr 2007, 160Tkm) ist die Lichtmaschine kaputt gegangen. Dies ist auf der Autobahn...
  3. Toyota Hiace ´02 D-4D

    Toyota Hiace ´02 D-4D: Hallo Leute, nach AE86 und JZX100 bin ich nun zu ´nem Hiace gekommen. Hat den 2.5er D-4D Turbodiesel. Hab nun von der Laufkultur von "älteren"...
  4. Rostschutz Previa ll

    Rostschutz Previa ll: Hallo, danke für Eure Tipps, 1. Ich habe mal die Kunststoffschwellerabdeckungen an den Fronttüren abgenommen, darunter dicke Kabelstränge...
  5. Suche Gebrauchtmotor Motorcode L (2,2l D, Bj. 1982) für Toyota Hiace I

    Suche Gebrauchtmotor Motorcode L (2,2l D, Bj. 1982) für Toyota Hiace I: Hallo, Aufrgrund eines Motorschadens ist mein wunderschönes kleines Toyota-Womo (Hiace I Kasten, 7104/501) von 1982/83 leider kurz vor der...