sollte ich vielleicht von ganz vorne anfangen und eine zweite Ausbildung als KFZ-Mechaniker bei....?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von P8-Peter Koyota, 26.03.2003.

  1. #1 P8-Peter Koyota, 26.03.2003
    P8-Peter Koyota

    P8-Peter Koyota Guest

    Toyota machen?

    ich bin 25 und habe Schreiner gelernt. Da mir aber heute gekündigt wurde überlege ich nun, wieder von ganz vorne anzufangen. Dabei kam mir der KFZ-Mechaniker in den Sinn:)

    Wenn einer unter Euch ist, was ich doch denke, wüßte ich gerne mehr über die Ausbildung - insbesondere bei Toyota!

    -und was kann man im ToyoZentum - Köln so alles lernen?


    Gruß Peter
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 -=Christian=-, 26.03.2003
    -=Christian=-

    -=Christian=- Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Also ich bin der meinung, das es Grundsätzlich nie ein Fehler ist, wenn mann 2 Berufe erlernt hat. Mir ging es ähnlich wie dir, nur das ich nach einem Monat nach der Ausbildung schon entlassen wurde!
    Nur ist halt die Frage, ob du dich über den Zeitraum von 2 Jahren nochmal mit einem sehr, sehr kleinen Lohn abfinden kannst!?
    Ausserdem würde ich jetzt mal nicht gleich den Teufel an dei Wand malen, du bist erst heute gekündigt worden, schau doch mal ob du nix anderes in deinem Beruf findest! Ich schliesse jetzt mal ,aufgrund deines Alters, daraus das du ja schon ein bissel Berufserfahrung hast und deinen Wehrdienst oder ähnliches schon hinter dir hast! Somit sind deine Chancen wieder Arbeit zu finden erheblich höher als bei mir!!

    Ich hoffe ich konnte dir mit meiner Meinung weiterhelfen!
     
  4. Sniper

    Sniper Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2001
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    0
    Das was Du noch überlegst, ist bei mir schon beschlossene Sache. Nach meiner Ausbildung zum Industriekaufmann schiebe ich direkt ne Lehre zum KFZ-Mechaniker hinterher.
     
  5. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Ich hab mal Automechaniker in ner Toyotawerkstatt gelernt. Nachdem ich dort wegen Arbeitsmangel entlassen wurde und ein halbes Jahr arbeitslos war hab ich noch 1,5 Jahre in ner freien Werkstatt gearbeitet. Als die Firma dann pleite ging hatte ich genug von der miesen Bezahlung, den unregelmäßigen Arbeitszeiten und der harten Arbeit und hab mir die selben Gedanken gemacht wie du jetzt. Allerdings war ich nicht bereit nochmal ne Ausbildung zu machen und dafür nochmal die Schulbank zu drücken und nochmal zwei Jahre (min) von nem Hungerlohn zu leben. Jetzt arbeite ich schon seit fast fünf Jahren in ner Fabrik der Automobilzulieferindustrie . OK, ist Schichtarbeit und etwas eintönig, aber die Bezahlung stimmt und ich hab endlich geregelte Arbeitszeiten.
    Aber das will alles wohlüberlegt sein und letztendlich muß man das ganz allein entscheiden.

    mfg Eric
     
  6. Sunny

    Sunny Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2001
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota IQ 1.33 / Honda CBR1000RR / Honda CRF1000 / Honda XL650V
    Für den Schreiner Beruf gibt es doch sicherlich auch viele Weiterbildungsmöglichkeiten. Gefällt Dir denn Dein Beruf nicht mehr?

    Gruss Roger
     
  7. #6 Andreas, 27.03.2003
    Andreas

    Andreas Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2001
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    0
    Als Schreiner kann er doch Autokarossen bauen. :D
    Gruß Andreas
    Aber es ist immer gut sein eigenes Auto von Grund auf selbst zu kennen.
     
  8. #7 M.A.N.I.A.C.-MK3, 27.03.2003
    M.A.N.I.A.C.-MK3

    M.A.N.I.A.C.-MK3 Guest

    Jo... was der Xlarge da schreibt hat Hand und Fuss. ;(
    Auch ich wurde letzten Monat wegen Arbeitsmangel entlassen..... und bin noch auf der Suche nach Arbeit im KFZ-gewerbe. ;(

    Ich werde mich aber, so wie´s aussieht, zum Automobiltechniker weiterbilden, da mir net nur das Schrauben einen heiden Spass macht, sondern auch das Entwickleln und Forschen. :]

    KFZ-Mech is ein echt geiler Job, nur ist die Bezahlung für´n Arsch, die Arbeitszeit kannste nie richtig abschätzen und einteilen, plus is die Verantwortung für andere in Bezug auf das Gehalt echt ein Witz.

    Wenn ich die Bremsen scheisse machen würde und einer würde sich den Grotzen abrennen, währe ich der Arsch. Wenn der Fliesenleger ( ein Kumpel von mir ) die Fliesen falsch legt, geht erstens keiner drauf und zweitens kann man die Scheisse wiede wegstemmen und neu verlegen.......

    Aber wie schon immer:
    Wenn das Wörtchen "wär" nicht "wenn"...
     
  9. #8 Predator, 27.03.2003
    Predator

    Predator Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2001
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Celica T23S, Sirion M300, Paseo L5, Diversion 4BRA, 72er Plymouth Roadrunner
    Würde ich an deiner Stelle nur machen, wenn dir der Schreinerberuf überhaupt nicht mehr gefällt.

    Und, wie XLarge schon bestätigte, auch als Automechaniker sieht es nicht grade rosig aus.

    Und dann musst du auch noch einen Ausbildungsbetrieb finden, der einen 25jährigen Azubi einstellt. Wir bilden z.B. keinen mehr aus, der schon eine abgeschlossene Berufsausbildung hat. Die sind schnell sauer wenn sie daran denken, dass sie in ihrem "alten" Beruf ja dann schon als Geselle arbeiten könnten. Und dann haben viel auch einfach keine Lust mehr nochmal die Schulbank zu drücken. Das führt zu Frust und schlechten Arbeitsergebnissen.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 FRANK H. E10 SI, 27.03.2003
    FRANK H. E10 SI

    FRANK H. E10 SI Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2001
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Verso&Yaris TS
    Ich bin KFZ- Mechaniker bei Toyota.Wenn die der Job spaß macht dann würde ich Dir empfehlen die Ausbildung zu machen.wenn man sich für etwas interessiert dann klemmt man sich auch dahinter somit dürfte die Ausbildung für Dich ein Klacks sein.Bei Toyota in Köln lernst Du alles über die neue Technik.
    1.2 Lehrgänge Status:Toyota Techniker
    2.4 Lehrgänge Status Toyota Fach-Techniker
    3.4 Lehrgänge Status:System Techniker
    4.1Lehrgang Status: Service-Techniker
    und danach Meister
    Die Lehrgänge in Köln kommen aber erst nach der Ausbildung.Ich hoffe ich konnte Dir deine Entscheidung vereinfachen.Frank :))
     
  12. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Habe auch bei Toyota KFZ-Mech gelernt und danach noch etwas gearbeitet. Hatte aber schnell die Schnauze voll von der miesen Bezahlung in Verbindung mit großer Verantwortung und der dreckigen Arbeit.
    Ich will es keinem ausreden, aber bedenke daß zwischen Hobby und Beruf ein großer Unterschied ist. Wenn Du mal Deinen 1000sten Ölwechsel gemacht hast und ebenso oft die Bremsen neu belegt wird das ganze schnell zu einer stupiden Arbeit ähnlich der am Fliessband.

    Toy
     
Thema: sollte ich vielleicht von ganz vorne anfangen und eine zweite Ausbildung als KFZ-Mechaniker bei....?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. was kann man als mechaniker anfangen

    ,
  2. zweite ausbildung kfz mechatroniker

    ,
  3. möchte 2.lehre als kfz techniker

    ,
  4. kfz mechatroniker 2. ausbildung,
  5. 2 ausbildung als kfz mechatroniker,
  6. zweite ausbildung als kfz mechaniker,
  7. zweite lehre als automechaniker
Die Seite wird geladen...

sollte ich vielleicht von ganz vorne anfangen und eine zweite Ausbildung als KFZ-Mechaniker bei....? - Ähnliche Themen

  1. Welche KFZ-Versicherung ist empfehlenswert?

    Welche KFZ-Versicherung ist empfehlenswert?: Hallo zusammen, ich möchte meinen Wagen versichern, wollte aber erstmal einige Infos holen bevor ich eine falsche Entscheidung treffe. Ein Freund...
  2. Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz

    Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz: Suche Corolla E12 Stoßstange für vorne (52119-02510) in schwarz :)
  3. Bremsklötze vorne wechseln

    Bremsklötze vorne wechseln: Hallo Freunde, hier nun meine erste Frage , ich hoff ich bin richtig hier ,da ich ja den RAV 4+4 fahre,Bj. 2007. Ich möchte bald die vorderen...
  4. Zweite Batterie im Hiace D-4D GL Allrad

    Zweite Batterie im Hiace D-4D GL Allrad: Hallo, wir haben in unserem Hiace eine zweite Batterie im Motorraum. Weiss jemand, ob die zweite Batterie direkt für den Starter gebraucht wird,...
  5. Stossstangenschutzecken vorne & hinten Yaris P1

    Stossstangenschutzecken vorne & hinten Yaris P1: Verkaufe für einen Toyota Yaris P1 Stossstangenschutzecken für vorne und hinten. Diese werden an den Kanten der vorderen und hinteren Stossstange...