So: nun gibts mal ein Paar Bilder von meiner St182 mit leichten Mods

Dieses Thema im Forum "Showroom" wurde erstellt von t18gti, 05.04.2010.

  1. t18gti

    t18gti Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ich lasse erstmal die Bilder Sprechen:

    [​IMG]



    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]




    Mods:

    40/40mm Weitec Federn
    7*17 Zoll Felgen mit 205/40 r17 v12 evo hankooks
    Bremssättel rot lackiert
    Lenkrad mit Wildleder bezogen
    Schaltmanschette aus Wildleder
    Ab Vordersitzen alles leergeräumt

    Zukunft:

    2 Vollschalen
    Muffler
    Domstrebe hinten
    Gewindefahrwerk
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Epsonator, 05.04.2010
    Epsonator

    Epsonator Senior Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2004
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica ST185, Supra MA70
    Sieht sauber aus. Der Lack scheint noch schön rot zu sein.

    Aber warum hast du 17" Felgen drauf? Breitere 15 oder 16" Felgen kommen vom Fahrverhalten her besser. Hab alle 3 Größen schon auf der T18 gefahren.
    In den 17" Felgen wirkt die Bremsanlage auch sehr verloren.
     
  4. t18gti

    t18gti Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    Ja also man sieht dem Wagen seine 203tkm nicht an.Technisch merkt man es auch kein Stück....Ich hoffe der Motor hält nochn paar km.
    Aber er war vorher auch ein Garagenwagen muss ich dazu sagen ;)

    ja das stimmt, die Bremsanlage geht echt etwas verloren.
    Also ich finde die 17 Zoll Felgen von der Optik her am besten.
    Ich bin vorher 205/55 r15 gefahren. ich muss sagen ich merke kaum einen unterschied.
    Inwiefern meinst du denn, dass das Fahrverhalten besser wird?
    Also außer von der Haftung her, die ja durch breitere Reifen zunimmt.
     
  5. t18gti

    t18gti Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Achja ich wollt enoch fragen, welche Dimensionen du denn so empfehlen würdest.
     
  6. #5 Weichspüler, 05.04.2010
    Weichspüler

    Weichspüler Mitglied

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    0
    geiles geschoss!!!

    17" schaun am besten aus, zum ring-fahren würd ich aber auf 16x7" ET ~35 mit 215/45/16 gummis umsteigen...
     
  7. t18gti

    t18gti Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    @ weischspüler:
    danke erstmal ;)

    eine frage: warum eignen sich eignentlich 16er mit mehr querschnitt besser für den performance-einsatz?
     
  8. #7 TheDriver, 05.04.2010
    TheDriver

    TheDriver Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.07.2002
    Beiträge:
    2.026
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T25 D-Cat EXE, Triumph Daytona 675
    Wie soll man sagen... der Reifen verformt sich etwas mehr, klingt im ersten moment garnicht mal so gut, ist aber besser für den Grip. Weis grad nicht wie ichs besser erklären soll... ist halt so.
    Wenn der Reifen nen kleinen Querschnitt hat kann er sich nicht so verformen und fängt früher an zu rutschen.
     
  9. #8 EckigesAuge, 05.04.2010
    EckigesAuge

    EckigesAuge Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS220d, E11 G6S, AW11 Race, AW11 T-Top
    Bilderdieb!! :D

    Ne Frage hätte es auch getan! ;)


    Ansonsten: Schicke T18. :)
     
  10. #9 Weichspüler, 05.04.2010
    Weichspüler

    Weichspüler Mitglied

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    0
    ja, genau um das gehts!!!


    (hast du schon mal formel1 geschaut? die haben ballonreifen drauf, und das sicher nicht umsonst ;))
     
  11. t18gti

    t18gti Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ja okay, das mit den Reifen leuchtet mir ein...
    Aber befor ich da wieder was ändere glaube ich, kommen erstmal ein paar andere Mods.


    @ EckigesAuge:

    Ja, jetzt wo mich daran erinnerst, fällt mir ein, dass ich das bild ja garnicht veröffentlichen darf.
    Was hast du denn mit Slalomfotos zu tun?
     
  12. #11 EckigesAuge, 05.04.2010
    EckigesAuge

    EckigesAuge Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS220d, E11 G6S, AW11 Race, AW11 T-Top
    Du darfst, ist ok. Ich möchte aber gerne vorher informiert/gefragt werden. :)

    slalomfotos.de ist mein Projekt, welches ich im Spätsommer 2009 für Fotografie rund um Automobilslalom und Automobilveranstaltungen gestartet habe. Ich selbst fahre seit Mai 2009 Slalom und habe halt die langen Tage an der Rennstrecke ebenso auch mit der Fotografie verbunden. :D
     
  13. t18gti

    t18gti Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Okay und danke ;)

    Ah, das hört sich ja sehr interessant an.
    Dann mal viel Erfolg dami, ist auf jeden Fall ne coole Sache.
    Und auch gute Kombination, da ich halt auch gerne Bilder mache ;) und ebenfalls viel auf Motorsportevents bin.
     
  14. Mantis

    Mantis Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2005
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T20 GT-Four look, Mercedes CL55 AMG
    Schicke T18 :)

    Sag mal haste das Lenkrad selber bezogen oder beziehen lassen?
     
  15. #14 Worldchampion, 06.04.2010
    Worldchampion

    Worldchampion Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    1.483
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    EE101, R5 C40, P9, Twingo, Justy J12
    @t18gti:

    Bitte ein paar Infos zum Lenker:
    -selbstgemacht?
    -wie geht das?
    -Aufwand Zeit + Kosten?
    -Material - wieviel - welches - woher?


    @Bildernutzung / Copyright:
    Ich kann es verstehen, daß nicht jeder will, daß sein Material überall genutzt wird ABER irgendwie ist mir das ne Portion Kindergarten zu viel. Du hast ja auch nicht dein Auto, sondern das eines anderen fotographiert. Hast du da gefragt? Das ist doch albern hoch drei. Wenn du nicht willst, daß deine Bilder irgendwo zu sehen sind, dann lad sie einfach nicht hoch oder mach das in ner Auflösung von 240 mal irgendwas. Das Internet ist halt so, ich halte das auch nicht für Diebstahl. Das Netz war mal für den Datenaustausch gedacht, jetzt geht's hier los mit Besitzansprüchen von öffentlich zugänglichen Material. Das ist so, als wenn ich bei der Stadtverwaltung nachfragen müßte, ob ich ne Parkbank nutzen darf. Wenn die das nicht wollen, dann stellen die halt keine hin. Wenn eine da steht, dann müssen die davon ausgehen, daß sie genutzt wird.
     
  16. t18gti

    t18gti Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ja also zum Lenker erstmal das Ganze hat 7 Euro und 3 Liter Benzin gekostet!

    Also nachdem ich meine Celica gekauft hatte, hatte ich keine Lust mehr auf das etwas abgegriffene und dünne Lederlenkrad. Ich wollte definitiv Wildleder. Also habe ich bei einer Möbelbepolsterei, oder wie man das nennt :D auf den Tipp meiner Oma hin nachgefragt. Und dann erwarb ich für 5 Euro Reststoff, welcher allemale für das Lenkrad und sogar wie man sieht für eine Schaltmanschette reichte. man benötigt für das Lenkrad 4 Einzelteile a ca. 20 mal 30 cm. (bin mir aber nicht ganz sicher).
    Ja also es geht damit los, natürlich erstmal das Lenkrad abzubauen und dann den alten Stoff abzumachen, indem man einfach die Nähte durchschneidet und etwas am Leder zieht.Dann nimmt man die alten Teile als Schablone und stellt die selben Teile, jedoch etwas größer her, denn später befestigt man die alten Teile wieder mit Kleber und setzt darüber dann die neuen Teile, damit das Lenkrad etwas dicker wird.Man kann natürlich auch die alten Teile tauschen, indem man dann die neuen Teile genau so groß zuschneidet wie die alten Teile. Ist sogar etwas einfacher, das es dann 100% passt.
    Ja dann näht man die neuen Teile einfach zusammen und schneidet vielleicht hier und dort nochmal etwas besser zu, da man darafu auchten muss, dass alles straff sitzt. Ja der Zeitaufwand ist etwas groß (6 Stunden ca.). Man benötigt noch zusätzlich etwas Textilkleber, um die alten Stoffteiel wieder anzukleben, nqachdem man sie als Schablone benutzt hat und natürlich braucht man auch etwas Garn.

    Insgesamt muss ich sagen, dass es sich auf jeden fall gelohnt hat.
    Man sieht natürlich, wenn man genau hinguckt, dass es selbst gemacht wurde, aber das ist natürlich Geschmackssache. Ich finde es schadet nicht, wenn etwas individuell gestaltet wurde. Achje es sitzt auf jedenfall perfekt und liegt sehr gut in der Hand, vorallem wenn man etwas an den Händen schwitzt, ist der Stoff genau der richtige.
     
  17. #16 Worldchampion, 06.04.2010
    Worldchampion

    Worldchampion Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    1.483
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    EE101, R5 C40, P9, Twingo, Justy J12
    Was für nen Kleber hast du benutzt? Liegen die Stoffstücken auf der Innenseite aneinander oder übereinander? Ich würde ein Kunststofflenkrad beziehen wollen, altes Leder ist da also nicht drunter.
     
  18. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. t18gti

    t18gti Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe in einem Nähladen Textilkleber gekauft. Ich habe da einfach nachgefragt und gesagt, ich will Leder kleben. Ich denke der Kleber ist nichts anderes als ein guter UHU.
    Hmm also ohne Vorlage ists auf jeden Fall schwerer... Bzw ich sage mal es kommt darauf an, wie kompliziert das Stück zwischen Lenkradkranz und dem Lenkrad ist, denn da muss das leder ja auf jeden fall bestens sitzen, denn dort liegen die Hände ja immer an.
    Naja viel Erfogl schonal dabei!
     
  20. t18gti

    t18gti Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Achja: Die Stofftteile liegen aneinander an.
     
Thema:

So: nun gibts mal ein Paar Bilder von meiner St182 mit leichten Mods

Die Seite wird geladen...

So: nun gibts mal ein Paar Bilder von meiner St182 mit leichten Mods - Ähnliche Themen

  1. RAV2 XA2 - leichte Unruhe im Getriebe bei 60 km/h

    RAV2 XA2 - leichte Unruhe im Getriebe bei 60 km/h: Ich fahre einen XA2 des RAV4 Bj. 2000 als 3-türer, Automatikgetriebe. Seit einiger Zeit fällt mir bei einer Geschwindigkeit von 60 km/h auf,...
  2. Carina E, 1,8E T19U, leichte renovierungsarbeiten...

    Carina E, 1,8E T19U, leichte renovierungsarbeiten...: Hi, menno, mal 5 Jahre nicht hier alles umgebaut... :] Mein '96er Combi musste leider unter's Messer: [IMG] [IMG] Da hatte wohl in den...
  3. ae86 teile abzugeben ***neue Bilder und Preis

    ae86 teile abzugeben ***neue Bilder und Preis: Hi, habe noch re & li Türe, Sitze vorne beide, Servolenkungsgetriebe und einen neuen motorkühler Bilder gerne per mail
  4. Es geht los, Celica St182 Kopfdichtungswechsel und Tuning

    Es geht los, Celica St182 Kopfdichtungswechsel und Tuning: So, nach 1,5 Jahren überlegen was ich nun machen will, ob umbau auf 3sge gen3 oder beams oder gen2 erhalten und aufbauen, hat sich meine...
  5. Celica st182 Teile

    Celica st182 Teile: Moin, also ich siche für meine Celica St182 bzw für den gen2 3sge Motor folgende Teile: Sportauspuff (am besten als Cat-Back aber ggf. Auch nur...