Sitzpolster gebrochen!?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von A.T., 14.10.2004.

  1. A.T.

    A.T. Guest

    Hallo, ich bins mal wieder und habe eine Frage zum Toyota Starlet(P9) meiner Freudin. Hoffe bin dazu im richtigen Unterforum.
    Also an der Rückenlehne des Fahrrasitzes hing die äussere Wange irgendwie schräg nach hinten. Habe dann mal den Bezug gelöst und mir das mal genau angeguckt. Das ganze Rückenpolster besteht ja aus einem Hartschaummstoffteil(was ein mist!Dachte komme mit zurecht schieben hin...)! Dies Schamstoffteil ist genau an dem Meltallrahmen des sitzes gebrochen!? Ist das ein bekanntes Problem? Wie repariere ich das? Ist nämlich nervig wenn man mal kräftiger und schmerzhaft wenn man mal häftiger in den Sitz gedrückt wird und dann den Metallrahmen im Rücken hängen hat!
    Also leute bitte helft mir!
    Der Sitz wurde nicht übermäßig beansprucht! Das Auto hat knappe 90tkm(so was sollte ein Sitz ja wohl aushalten!) runter. 45tkm davon ist etwa meine Freundin gefahren und sie hat den Sitz garantiert nicht überbelastet! :D :P. Vom erstbesitzer des Autos weiß ich nichts, der ist das Auto aber auch nur ein Jahr und vielleicht 10tkm gefahren. Der zweit besitzter ist mir bekannt und hat den sitz auch nicht übermässig strapaziert. Eher Unterdurchschnittlich viel!
    Hoffe ihr könnt mir da weiter Helfen! Danke schon mal!
    Gruß Andreas
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. A.T.

    A.T. Guest

    Kann mir da echt keiner weiter helfen?
     
  4. #3 Nenen II, 18.10.2004
    Nenen II

    Nenen II Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Da müsste ein Autosattler weiterhelfen können. Bei deutschen und französischen Autos kommt das häufiger mal vor, vor allem an der Wange der Sitzfläche, auf die sich viele Leute beim Einsteigen draufsetzen.
    Es scheint aber kein klassisches Toyota-Problem zu sein. Die Sitze aus unserem 170tkm alten E9 "S" könnte man in einen Neuwagen einbauen, es würde keiner merken...
     
  5. A.T.

    A.T. Guest

    Gut werde mal da irgendwo nachfragen.

    Das wundert mich jetzt aber sehr das Toyota Sitze so gut sein sollen! OK das sind die einzigen Toyota Sitze die ich kenne und die sind ehrlich gesagt total schieße!
    Kannte bis jetzt auch noch keinen Sitz in dem so ein Hartschaumstoff dings drin war.
    Na ja man lernt nie aus! Muß ich halt wo anders nach einer Lösung suchen.
     
  6. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Sitzpolster gebrochen!?

Die Seite wird geladen...

Sitzpolster gebrochen!? - Ähnliche Themen

  1. Leuchtweitenverstellung gebrochen E12

    Leuchtweitenverstellung gebrochen E12: Hallo, habe gerade ein recht nerviges Problem am E12. Da die Leuchtweite nicht besonders gut war, wollte ich gestern die Lampen ein wenig höher...
  2. Fernentriegelung Heckklappe E11 (Hebel gebrochen)

    Fernentriegelung Heckklappe E11 (Hebel gebrochen): Hallo Forumsmitglieder, bei meinem Toyota Corolla E11 ist der Hebel (links unten beim Fahrersitz) für die Fernentriegelung der Heckklappe...
  3. Verso - Antriebswelle gebrochen

    Verso - Antriebswelle gebrochen: Hallo Leute, bei meinem Verso Bj. 2005 ist plötzlich die Antriebswelle gebrochen, hat das schon mal jemand gehabt. Mein Mechaniker meinte das...
  4. Radbolzen gebrochen

    Radbolzen gebrochen: Ich habe heute die Reifen gewechselt.. Beim nachziehen (mit dem Drehmomentschlüssel) der Radmuttern ist mir ein Radbolzen gebrochen ;(:( Ich...
  5. Lexus IS 220/250 original Xenon-Scheinwerfer ohne Technik! Eine Halterung gebrochen!

    Lexus IS 220/250 original Xenon-Scheinwerfer ohne Technik! Eine Halterung gebrochen!: Ich biete einen original Lexus IS 220/250 Xenon-Scheinwerfer Beifahrerseite. Der Scheinwerfer ist gebraucht gekauft und ohne Innenleben (Technik,...