Sitzgestell beim Yaris defekt

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von RA40, 01.05.2011.

  1. RA40

    RA40 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Nach nun etwas über 6 Jahren hat der Fahrersitz meines Yaris Spiel (schlackert) und knarrt wie eine alte Tür. Nach Diagnose der Werkstatt läßt sich dies nur durch den kompletten Ersatz des Sitzgestelles beheben.

    Ist nicht der einzigste Mangel an dem Fahrzeug. Wischwassermotor defekt (Reparatur insgesamt 190 Euro); Luftfilterkasten dröhnt im Frequenzbereich 2800-3000 Umdrehungen (kann nicht behoben werden); Kupplungsgeberzylinder knarrte und krächzte, wurde ausgetauscht (Kosten durch Gebrauchtwagengarantie abgedeckt).

    Insgesamt eine sehr billige Verarbeitung. Ich bin von Toyota nach nur einem Jahr sehr enttäuscht. Habe wegen dem Sitz und Luftfilterkasten Toyota Köln angeschrieben. Mal gespannt, was der Werbeslogan von Toyota zählt... "wir möchten Ihre vollkommene Zufriedenheit erreichen".

    Grüße, RA40
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.084
    Zustimmungen:
    111
    yaris 2, oder?

    die frühen fahrzeuge vom yaris 2 sind bekannt für diverse probleme, unter anderem auch mit den sitzen.

    die sachen die ich in erinnerung hab fielen aber in die garantiezeit, und wurden folglich kostenlos und zügig beseitigt.

    würde den händler/toyota da evtl. mal drauf hinweisen, denn das ist dort ja nicht unbekannt...
     
  4. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    Sitz schlackert und knarrt??
    War bei mir auch. Die Lösung war bei mir, dass sich einfach eine Mutter vom Sitzgestell gelockert hatte. Einfach mal wieder fest angezogen und gut.
     
  5. RA40

    RA40 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Yaris 2.... ?

    Ich weiß nur, daß es Baujahr, bzw. Erstzulassung 2004 ist. Also der, der noch etwa wie ein "Ei" ausgesehen hat.

    Der Wagen ist nun über 6 Jahre alt, die Garantie abgelaufen. Ich habe zwar noch die Gebrauchtwagengarantie bis Dezember, aber Sitz-Defekte werden hier nicht abgedeckt.
    Der Luftfilterkasten ist nicht defekt, aber dieses Aufdröhnen beim Beschleunigen in besagtem
    Frequenzbereich nervt unheimlich. Von allen Mitfahrern, die das Auto nicht kennen, werde
    ich darauf angesprochen.....
     
  6. #5 RA40, 01.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 01.05.2011
    RA40

    RA40 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0

    Nein. Die Werkstatt hatte den Sitz ausgebaut. Fehler liegt am Material. Billig ohne Ende..... es müßte definitiv ein neues Sitzgestell rein, um diesen Mangel zu beseitigen. Toyota Köln habe ich angeschrieben, auf die Antwort bin ich mal gespannt, auch wenn ich mir außer den üblichen Floskeln von dort nichts erhoffe. Ich bin auch kein Schwerstgewicht, was viele eventuell annehmen könnten. 80kg bei 1,80m, das sollte der Sitz ein Autoleben lang ohne Probleme halten.
     
  7. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.084
    Zustimmungen:
    111
    müsste dann nen yaris 1 sein.
     
  8. #7 RA40, 03.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 03.05.2011
    RA40

    RA40 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Hab mal genauer geschaut.... Ja, ist ein Yaris 1 .
     
  9. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.084
    Zustimmungen:
    111
    evtl. kannste da nen gebrauchten sitz finden und den als teilespender nehmen.

    goggle doch mal "gebrauchtteile toyota", oder evtl. kennt jemand ne konkrete adresse.

    japanteile neumann hat sowas glaub ich nicht im angebot.
     
  11. #9 RA40, 06.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.2011
    RA40

    RA40 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Sayonara Toyota

    Eine genauere Untersuchung in der Toyota Werkstatt führte nun zu dem Ergebnis, daß ein neues Sitzgestell rein muß. Von Seiten Toyota gab es keinerlei Kulanz. Nach deren Aussage ist das Fahrzeug schon zu weit außerhalb der Garantie (Baujahr 2004) X(

    - Das Dröhnen des Luftfilterkastens bei 2800-3000 U/min konnte in der Werkstatt ebenfalls nicht gelöst werden :[

    - Der zweite, neue Kupplungsgeberzylinder (wurde schon mal auf Garantie wegen "Knarrens" getauscht) fing ebenfalls mit lautem Knarren an, wo ich dann wieder mit W40 ran mußte :P

    - Die Wischwasserpumpe war defekt und wurde ausgetauscht (wurde von der Gebrauchtwagengarantie nicht abgedeckt, Gesamtkosten über 190 Euro Reparatur) ;(

    - Der Ölverlust an der Vorderachse war minimal und noch(!) zu vernachlässigen, eine Reparatur NOCH nicht erfoderlich ?(

    Das alles nun innerhalb eines Jahres. Alles in allem scheint es sich bei Toyota qualitativ nach hinten entwickelt zu haben. Nach 10 Jahren Abstinenz (Volvo) kam ich wieder zurück, mit der Hoffnung, daß alles gut wird. Bei der Hoffnung ist es geblieben. Die letzten 10 Jahre (Zurück)Entwickung in der Qualität bei Toyota habe ich wohl gründlich verpaßt 8o


    Fazit: Es gibt keinen "besseren" oder "schlechteren" mehr, die ganzen Hersteller geben sich alle nichts mehr, egal wie sie heißen. In diesem Fall kann ich mich auch mit den eigenen Herstellern und Werken und im eigenen Land herumärgern. Was ich künftig auch so halten werde.

    Eine solch üble Klapperkiste mußte ich mir nun wirkich nicht antun, wobei sie ja auch nicht ganz unbillig war. Zu sehr vergangene Zeiten in Erinnerung - von Qualität verwöhnt - habe ich Toyota heuer überschätzt. Womit ich nun sage: "Sayonara Toyota"!

    Euch allen hier weiterhin alles Gute, sowie viel Glück und Spaß mit Euren Wägelchen.

    Gruß, RA40
     
Thema:

Sitzgestell beim Yaris defekt

Die Seite wird geladen...

Sitzgestell beim Yaris defekt - Ähnliche Themen

  1. Yaris P1F TS: Scheinwefer VL + Heckwischer + Nebler

    Yaris P1F TS: Scheinwefer VL + Heckwischer + Nebler: Hallo zusammen, ich suche derzeit einen Scheinwerfer für einen Yaris P1F (Facelift mit Träne) für die Fahrerseite. Bei meinem jetzigen hängt...
  2. Robustheit / Ölverbrauch bei höheren Laufleistungen beim 998ccm Motor / 69PS

    Robustheit / Ölverbrauch bei höheren Laufleistungen beim 998ccm Motor / 69PS: Hallo, ich komme aus dem Daihatsu Lager und leider gibt es ja keine Daihatsu Neuwagen mehr in Deutschland. Bei meiner Überlegung nach einem neuen...
  3. Yaris 1.3 oder 1.4 D4D

    Yaris 1.3 oder 1.4 D4D: Hallo Leute, habe etwas Kohle zusammengespart und plane mir etwas jüngeres zu holen. Optisch spricht mich der Yaris XP9 an und der wäre auch im...
  4. Yaris XP9 Radio tauschen

    Yaris XP9 Radio tauschen: Hallo zusammen. Ich würde gern am XP9 meiner Frau das Radio tauschen, da sie sich USB und (vielleicht) Bluetooth inkl. Freisprechen wünscht. USB...
  5. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...