Sitze im Yaris - Katastrophe

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Dolphinfree, 05.12.2010.

  1. #1 Dolphinfree, 05.12.2010
    Dolphinfree

    Dolphinfree Junior Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2006
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ich muss jetzt doch mal meine größte Toyota-Kritik loswerden. Die Sitze, die Toyota verbaut sind einfach eine pure Katastrophe!

    Bis vor 5 Jahren bin ich einen Volvo V40 gefahren. Die Sitze eine Wucht! Individuell einstellbare Lendenwirbelstütze, straff, guter Seitenhalt. In einem Rutsch von der Bergstraße bis nach Bremen fahren - kein Problem. Aussteigen und keine Spur von Rückenschmerzen.

    Da meine Eltern schon seit über 20 Jahren Toyota fahren, wechselte ich vor 5 Jahren zu Toyota. Meine Wahl fiel damals auf einen Verso D-Cat. Ein nicht gerade billiges Auto. Kein Kleinwagen und als Diesel auch eher auf Langstrecke angelegt. Doch nach jeder Strecke über 50 km hatte ich irrsinnige Rückenschmerzen. Ich bestellte mir dann im Internet ein Lendenwirbelkissen, aber das hat dann doch nichts gebracht.

    Da der Verso mir zu groß wurde, bin ich auf einen Yaris umgestiegen. Hier wurde das mit den Sitzen dann noch schlimmer.

    Freitag musste ich beruflich 1.200 km an einem Tag fahren (ok, das mache ich nicht jeden Tag, aber es kommt eben vor...) und habe heute natürlich wieder höllische Rücken- und Knieschmerzen.

    Es ist mir einfach unverständlich, dass man bei Toyota nicht mal optional anständige Sitze mit Lendenwirbelstütze und Seitenhalt bekommt. Nicht mal für die größeren Modelle wie Auris, Verso, etc.

    Die Ausstattungsmöglichkeiten beim Yaris sind ohnehin sehr dürftig. Kein Tempomat, keine Lederausstattung, keine Halogenscheinwerfer, kein Regen-/Lichtsensor. Bei anderen Kleinwagen ist das wenigstens bestellbar. Beim Yaris muss man auf Fremdanbieter zurück greifen und als Frau der Werkstatt vertrauen, dass es ordentlich eingebaut wird.

    Obwohl ich den Yaris von Größe und Motorisierung (habe den 1.33 Life Start-Stop) wirklich gut finde, und mir das auch reichen würde, habe ich mich nun entschlossen doch umzusteigen. Zuerst dachte ich an den Auris Hybrid Executive mit Extras (z.B. Lederausstattung, Tempomat, etc.), doch nun wird es der Lexus CT 200h in Vollausstattung. Hoffentlich habe ich dann auch auf Langstrecken wieder Fahrvergnügen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Speedsta, 05.12.2010
    Speedsta

    Speedsta Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.09.2001
    Beiträge:
    6.070
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Highlander Hybrid + 4-Runner
    Sorry aber LOL

    Sitze von nem V40 zu nem Yaris vergleichen :whatever

    Keine Halogenscheinwerfer bestellbar? :hat2

    Generell: Das sind Einkaufswagen. Hin zum Supermarkt, Kinder abholen und wieder zurück. Dass da Tempomat, Leder und irgendwelche hirnrissigen Sensoren nicht drin sind ist eigentlich verständlich
     
  4. #3 paseo_rulez, 05.12.2010
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Also ich hab nie Probleme mit den Sitzen in meinen Toyota gehabt und ich fahr jeden Tag 130 km zur Arbeit und zurück sowie mehrmals im Jahr 550 km am Stück.
    Und ich bin 1,91m groß....

    Autos waren Corolla E9 Si, Carina, Paseo, Celica GT-Four & Corolla E12
     
  5. #4 Yaris 1.3, 05.12.2010
    Yaris 1.3

    Yaris 1.3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 Club
    Ich bin 1,88 m groß und hab auch keine Probleme im TS. Selbst im Aygo hab ich damals immer gut gesessen und auch im iQ Leihwagen bin ich in 2 Tagen 1.000 km ohne Rückenprobleme gefahren. Tempomat, Ledersitze, Regen-und Lichtsensor muss ich jetzt auch nicht unbedingt haben. Wobei es das nächstes Jahr im Yaris III alles geben wird. ;)

    Wenn du aber nach 50 km "irrsinnige Rückenschmerzen" hast, dann solltest du umgehend einen guten Orthopäden aufsuchen und im Anschluss z.B. ein medizinisches Gerätetraining beginnen, um deine Rückenmuskulatur zu stärken. ;)
     
  6. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Toyota-Sitze sind; mit wenigen Ausnahmen in "Sportwagen" (Celica T16GT, T18GT) und Geländewagen (J8, J10 etc.) eine grande Katastrophe.
    Schade ist: das ist mit der Zeit eher schlimmer als besser geworden.

    Meine sis fährt einen Yaris I vorFL; damals (99 glaub ich) neu gekauft.
    Wirklich gutes Auto, aber abgesehen davon, dass die Sitze ansich schon ziemlich bescheiden sind, ist auch die Sitzposition (Marke Küchenstuhl) grausam.
    2004 habe ich dann einen Yaris TS FL neu gekauft. Bestellt aus dem Prospekt, weil noch keine Autos verfügbar waren. Mit "Sportsitzen". Die Sitze waren auch nicht viel besser als die im normalen Yaris und die Sitzposition ist geblieben :(

    Insbesondere die Schenkelauflageflächen sind permanent zu kurz und der Verstellbereich ist zu klein. Wohl eine Ode an die eher kleingewachsenen Asiaten.

    Gegenbeispiel für einen aufpreisfreien, gut konturierten, langstreckentauglichen Sitz: Golf GTI oder eben die optionalen Sportsitze für andere Modelle aus dem VW-Konzern - da könnte sich Toyota mal ne Scheibe abschneiden.

    Erster Lichtblick in einem neueren Toyota den ich gefunden habe, sind die Sitze im Auris "Club". Die sind von perfekt noch weit entfernt, aber es geht in die richtige Richtung.

    Gruss Toy
     
  7. #6 Speedsta, 05.12.2010
    Speedsta

    Speedsta Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.09.2001
    Beiträge:
    6.070
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Highlander Hybrid + 4-Runner
    T23 Sitze und die vom Highlander sind sehr bequem ;)
     
  8. Neon

    Neon Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    4.152
    Zustimmungen:
    5
    natürlich hat nicht jeder toyota super bequeme sitze....
    ich jedenfalls hatte auf längeren strecken noch nie rückenprobleme, wegen unbequemen sitzen und ich hab chronisch schon rückenschmerzen..


    habt ihr schonmal ne stunde in ner 168 A-klasse gesessen? das ist unbequem....
     
  9. #8 BlackPaseo, 05.12.2010
    BlackPaseo

    BlackPaseo Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2010
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Ich konnte mich bisher auch weder in der CarinaE noch im Paseo auf Langstrecken über unbequeme Sitze beschweren. Die Sitze vom aktuellen Yaris fand ich auf ner mittleren Strecke auch nicht so schlimm, jedoch muss man dazu sagen dass ich weder in Höhe noch in Breite ein Riese bin, daher kann ich mir vorstellen das andere da eher ein Problem mit haben.

    Beim Yaris, Aygo etc muss man jedoch echt bedenken dass dies keine Business-Autos und man daher auch auf ein bischen Komfort automatisch verzichten sollte. Sind halt reine Kurzstrecken-Sparbüchsen :)
     
  10. #9 Mercurius, 05.12.2010
    Mercurius

    Mercurius Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mazda 3 BL
    Die Yaris Sitze sind echt nicht pralle.
    Die vom Auris fand ich jetzt auch nur durchschnittlich. Bin nicht viel gefahren, aber kein Vergleich zu einem Passat/Golf.
    Die Sitze in meinem TS finde ich auch "nur" ok.
     
  11. #10 Cillian, 05.12.2010
    Cillian

    Cillian Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2008
    Beiträge:
    1.604
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    YHSD
    Also ich find die Sitze in meinem Yaris II life sogar besser als in meinem Corolla E12 den ich davor hatte.
    Gut, die längste Strecke waren 400km, aber ich konnte mich nicht beschweren.

    Die Sportsitze in unserem A3 hingegen sind nicht für mich, da schlafen mir bei langen Strecken die Beine ein, und ich bin eigentlich nicht gerade klein (1,85m)
     
  12. #11 tommy1990, 05.12.2010
    tommy1990

    tommy1990 Guest

    Klar ist die Standartausstattung im Yaris ned der Burner - aber im Vergleich zu nem V40 kost das Ding auch grad ma en Drittel...finds shcon ein bisschen dreist da Halogenscheinwerfer verlangen - zudem ist ein Yaris nun echt kein Langstreckenfahrzeeug und leute mit chronischen Rückenproblemen sollten dann vll doch lieber mit einem Wasserbett durch die gegend fahren =P
     
  13. Mag

    Mag Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    1.305
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Auris II HSD SE, Rav4 XA3 2.0 Edition
    hm, so sind die geschmäcker bzw. die menschen verschieden!

    ich fahre neben meinem privatwagen, beruflich ziemlich viele mietwagen
    und bei den "seriensitzen" von vw oder aber auch opel bekomme ich
    ziemlich schnell rückenschmerzen!! und überhaupt komm ich mir zu
    breit für die sitzte vor!? ?( die toyo sitze gebe leider wenig seitenhalt
    aber dafür habe ich bei denen NIE rückenschmerzen!

    mfg, mag!
     
  14. mirK

    mirK Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    es wird NIE den perfekten sitz für jeden geben!
     
  15. #14 Dolphinfree, 05.12.2010
    Dolphinfree

    Dolphinfree Junior Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2006
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Einige haben meine Kritik wohl missverstanden.

    Keinesfalls erwarte ich in der Grundausstattung eines Yaris die Sportsitze, Halogenscheinwerfer, etc. für einen Spott-Preis! Und es liegt mir auch fern, die Sitze meines V40 mit denen des Yaris direkt zu vergleichen.

    Vielmehr finde ich es nicht gerade zeitgemäß, dass man selbst bei der Bereitschaft Mehrkosten durchaus in Kauf zu nehmen (was bei mir der Fall gewesen wäre!!!), überhaupt nicht die Option hat, den Yaris besser auszustatten.

    Wer sagt denn, dass der Yaris nur ein "Einkaufswagen" ist? Das finde ich gar nicht. Und wenn man mal schaut, wie man die Konkurrenz (Kleinwagen von VW, Ford, Mazda, etc.) ab Werk ausstatten kann, hat Toyota noch was zu lernen (nämlich, dass Kleinwagen nicht nur von Hausfrauen zum Supermarkt bewegt werden *grmpf*).

    Auf der einen Seite standardmäßig ein Sicherheitspaket anzubieten, das weit über das eines "Einkaufswagens" hinaus geht, aber dann soll man zusehen, wie man Komfort ins Auto bekommt.

    Und wie einige Beiträge hier ja auch bestätigen, betrifft dieses Problem mit unbequemen Sitzen nicht nur den Yaris (in meinem Verso D-Cat war es ja auch nicht wesentlich besser). Und ist auch nicht nur für große und/oder gewichtige Menschen ein Kritikpunkt. Ich bin auch nur knapp 1,70 m groß und sehr schlank - und habe kene chronischen Rückenprobleme. :P
     
  16. #15 Yaris 1.3, 05.12.2010
    Yaris 1.3

    Yaris 1.3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 Club
    Ich hatte bisher einen P1, einen Aygo und jetzt den XP9 TS. Probegessen hab ich schon in jedem aktuellen Toyota und finde die alle in Ordnung vom Sitzkomfort. Manchmal sitzt man etwas hoch, was aber natürlich den Vorteil hat, dass man einen besseren Überblick bekommt. ;)
     
  17. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    T22 Style. Sehr gute Sitze. Mit Lordosen Dingsbumms. :] Lanfstreckentauglich.

    Dann der T25 Exe.
    Katastrophe......nach 14 Tagen hatte ich die Einstellung. :rolleyes: Seit dem bin ich absolut zufrieden. Und ne kurze Schenkelauflage, kann ich nicht bestätigen. Hab sehr lange Beine und die liegen am Ende des Sitzes eh nicht auf. :]

    Auf der hinteren Bank möchte ich allerdings nicht nen Tag sitzen. :D
     
  18. #17 Smartie-21, 05.12.2010
    Smartie-21

    Smartie-21 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.02.2001
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 118D + Peugeot 308CC 200THP
    Die T22 Sitze sind gegen die T25 Puppenstühle auch fast schon Chefsessel! :]

    Aber genrell sind die Toyota Sitze allesamt eine Zumuntung im Vergleich zu dem was z.B. der VAG Konzern in den Golf und Octavia Modellen verbaut oder Opel in den neueren Fahrzeuggenerationen.
     
  19. NB-T

    NB-T Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    2
    also so gut wie in meiner t18 turbo sitz ich nicht mal auf meinem sofa:-D
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 tommy1990, 05.12.2010
    tommy1990

    tommy1990 Guest

    die standartsitze vom yaris sind ein graus das ist wohl richtig - dagegen find ich die vom ts wirklich wie wohnzimmerstühle :D
     
  22. quo

    quo Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2009
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    67' Pontiac GTO, 81' Corolla GT DOHC, 99' Corolla G6R
    viele sitzen aber auch völlig falsch im Auto, viel zu flach gestellte Rückenlehne, da liegen die Fahrer beinahe drinn und müssen dann immer den Kopf anheben um überhaupt nach vorne zu sehen, Nacken-/Rückenschmerzen sind so vorprogrammiert!
    Wenn man die Rückenlehne aufrecht stellt und auch die Kopfstütze richtig einstellt sitzt man plötzlich viel entspannter im Fahrzeug.
     
Thema: Sitze im Yaris - Katastrophe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota yaris sitze unbequem

    ,
  2. toyota auris sitze

    ,
  3. yaris sitze

    ,
  4. yaris p1 sitze unbequem,
  5. lordose bereitschaft,
  6. sitze für yaris
Die Seite wird geladen...

Sitze im Yaris - Katastrophe - Ähnliche Themen

  1. Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS

    Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS: Mein Bruder will seinen Yaris verkaufen, da er sich einen RAV4 zulegen möchte. Alles wichtige gibt es hier im Link zu mobile:...
  2. Toyota yaris bj1999 pixelfehler

    Toyota yaris bj1999 pixelfehler: Hallo zusammen, bei meiner schwester ihrem yaris hat sich ein komisches gebilde eingeschlichen. Siehe foto. Kann man da was machen? Denke mal dass...
  3. Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.

    Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.: Ich habe hier noch einen originalen Toyota Knauf liegen. Nagelneu. 5-Gang silberne Platte und silberner Konus unten. Sportlich perforiertes Leder....
  4. Waschwasserpumpe Yaris P1 tauschen

    Waschwasserpumpe Yaris P1 tauschen: Hi, seit kurzem hat mein Yaris ein kleines Wehwehchen, das aber zum anstehenden Tüv beseitigt sein sollte: Die Scheibenwaschanlage funktioniert...
  5. Original Toyota Schaltknauf, rote Nähte, Auris, Yaris, IQ, Aygo, Celica, RAV, etc

    Original Toyota Schaltknauf, rote Nähte, Auris, Yaris, IQ, Aygo, Celica, RAV, etc: Ich habe hier noch aus meiner Sammlung einen neuen originalen Toyota Schaltknauf für diverse Toyotas wie Auris, Avenis, Yaris, Aygo, IQ, MR2,...