Simmerringe undicht

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Misanthropic, 20.09.2009.

  1. #1 Misanthropic, 20.09.2009
    Misanthropic

    Misanthropic Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Moin zusammen,

    bei meinem Corolla mit 4E-FE sind die Simmerringe an der Getriebeseite und an der Zahnriemenseite undicht geworden.
    Werde ich erneuern lassen, ist es daher sinnvoll gleich die Kupplung mit auszutauschen, wenn man eh schon alles offen hat? Laufleistung ist momentan 186tkm.
    Der nächste Kundendienst steht auch an, die Trommelbremsen hinten gehören ebenfalls erneuert.

    Wenn ich das alles in einer Sitzung machen lasse, wie lange wird mein Auto in der Werkstatt verweilen und wie hoch werden die Materialkosten sein (vom Arbeitslohn spreche ich erstmal gar nicht)?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 diosaner, 20.09.2009
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Willst du das beim Toyo-Händler machen oder in einer freien Werkstatt, bei denen du vielleicht das Material selbst besorgen kannst?
    Ein Kostenvoranschlag könnte in diesem Fall die Preise festlegen.

    Wenn du auch die Kupplung machen lässt, weil er schon so viel Kilometer hat ( was natürlich angebracht wäre, je nach Zustand) tippe ich an reinen Ersatzteilkosten mal locker 500-700 euro.

    Die Simmeringe, der Zahnriemen, weil er demontiert werden muss, Kupplung und Bremsbacken. Dazu Getriebeöl und eventuell anderes Kleinmaterial.

    Dann lohnt sich doch ein Blick auf Zubehörersatzteile, die du doch übers Internet oder im Zubehörhandel ein wenig günstiger bekommst.

    Noch vergessen: Maximal 2 Tage Werkstatt ist drinne.
     
  4. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    JA, die Kupplung im Laufe der Aktion zu erneuern macht bei der Laufleistung absolut Sinn ! Das Getriebe und die Kupplung müssen zum Erneuern des getriebeseitigen Kurbelwellensimmerring nämlich eh raus.

    Zu den Kosten kann ich nix sagen, aber das wird nicht billig und du kannst davon ausgehen daß das Auto zwei bis drei Tage in der Werkstatt sein wird.

    mfg Eric
     
  5. #4 Misanthropic, 20.09.2009
    Misanthropic

    Misanthropic Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Gut, der Zahnriemen ist bei 164tkm erst gewechselt worden, ca. 1 1/2 Jahre drin. Die Wasserpumpe wäre noch fällig, hat die E11 Krankheit.

    Würde das ganze in einer freien Werkstatt machen lassen, kenne den schon länger. Arbeitet Hauptberuflich bei einem Toyotahändler in der Werkstatt und hat nebenbei noch seine eigene.
     
  6. #5 diosaner, 20.09.2009
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Wobei wir wieder beim Thema Zahnriemen wären.

    Wenn der erstmal demontiert wurde, sollte er nicht wieder verwendet werden.

    Aber da der Motor ja bekanntlich ein Freiläufer ist, kannst du natürlich darüber nachdenken, den wieder zu verwenden.

    Aber wenn der Mechaniker Toyota Erfahrung hat, spricht nichts dagegen und dein Geldbeutel wird es dir danken :]
     
  7. #6 Misanthropic, 20.09.2009
    Misanthropic

    Misanthropic Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Naja, dann kommts auf den Zahnriemensatz mit Spannrollen und Umlenkrollen auch nicht mehr an. Lass ichs eben gleich mitmachen, vielleicht kann ich ja einen Mengenrabatt rausschlagen. :geld

    Danke für die Antworten.
     
  8. #7 RALLE86, 20.09.2009
    RALLE86

    RALLE86 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25
    Wenn der komplette Zahnriemenkit erst gewechselt wurde, würde ich maximal den Zahnriemen an sich wechseln, die Spannrolle und Umlenkrolle kannst du dann getrost drin lassen. mfg
     
  9. Diddel

    Diddel Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Naja, das alte Thema, aber wenn Dein Monteur es drauf hat den Riemen gleich zu montieren steht dem nix im Weg. Der macht dann einfach ne Markierung auf den Riemen und des Kurbelwellenrad und das gleiche bei der Nockenwelle. Aber das weiss er selber...,
    Kupplung würd ich bei der Laufleistung auf alle Fälle wechseln.
    Frag doch mal was Dein Bekannter veranschlagt, ich tendiere wie diosaner auf max. 2 Tage Werkstatt, aber es kann ja sein das Dein Bekannter sich mit dem Motor gar nicht auskennt.

    Grüssle Norbert
     
  10. #9 Misanthropic, 18.10.2009
    Misanthropic

    Misanthropic Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    So, jetzt ist doch mehr zusammengekommen als ursprünglich geplant aber ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

    Die Kupplung mitwechseln zu lassen hat sich als großartige Idee herausgestellt, auf der alten war kaum noch was drauf.

    Der Getriebeseitige Simmering wurde gewechselt, sowie der Nockenwellensimmerring und die Ventildeckeldichtung.

    Der ganze Zündungstrakt ist neu, neue Zündkerzen, Zündkabel und Zündspulen. Die Stabilisatorgummis und die Bremsen hinten wurden auch gemacht.

    Als kleines Zuckerl hab ich mir noch eine Klimaanlage gegönnt, dachte mir wenn eh schon alles auf ist kommts auf die paar Taler auch nicht mehr an.
    Das hatte zur Folge das ich neue Keilriemen und einen neuen Kühler brauchte, da der alte schon recht angegammelt war.

    Als Krönender Abschluss noch der Große service, jetzt fehlt nur noch der Neuwagengeruch.

    Hat mich inklusive 23 Arbeitsstunden 1400 Taler gekostet, womit ich im Vergleich zu einer Toyotawerkstatt deutlich günstiger davongekommen bin.
    Zwar immernoch viel aber wohl günstiger als sich nach einem anderen Auto umzusehen.

    Das Auto fährt sich nun total anders, schaltet butterweich und nichts scheppert oder poltert. 8)
     
  11. K!cK

    K!cK Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2007
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    0
    Müsste ich auch mal machen beim schalten gehen die Gänge sau schwer rein, wenn er kalt ist. Getriebe macht bei 2500U/min Geräusche. Mal sehen wie lange das noch hält. :(
     
  12. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Misanthropic, 18.10.2009
    Misanthropic

    Misanthropic Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Wechsle mal das Getriebeöl aus, das kann schon enorm helfen.
     
  14. K!cK

    K!cK Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2007
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    0
    vor einem Monat gemacht
     
Thema:

Simmerringe undicht

Die Seite wird geladen...

Simmerringe undicht - Ähnliche Themen

  1. Corlla AE92 Liftback: Hintere Scheibe undicht

    Corlla AE92 Liftback: Hintere Scheibe undicht: Hallo, Betreffend mein Corolla AE92 Liftback BJ 1991: Habe bemerkt das Wasser im Kofferraum eintretet: Habe die Plastikverkleidung des...
  2. Klima undicht Celica GT4

    Klima undicht Celica GT4: Hallo liebe Freunde. beim befüllen der klima ist aufgefallen, dass an einer Verbindung zum Kompressor das System undicht ist. Liegt evtl nur an...
  3. Starlet P8 (Bj. 94) Benzintank undicht und am rosten - reparieren?

    Starlet P8 (Bj. 94) Benzintank undicht und am rosten - reparieren?: Hi, bei meinem Starlet rostet der Benzintank (siehe Bild) und ist, wie mir seit kurzem aufgefallen ist, undicht. Lässt sich sowas gescheit...
  4. Kupplungsnehmerzylinder undicht?

    Kupplungsnehmerzylinder undicht?: Hallo, habe bei meinem Corolla E11 Feuchtigkeit an der Gummimanschette des Kupplungsnehmerzylinders entdeckt. Auch unter der Manschette ist es...
  5. Zylinderkopfdichtung undicht, t22

    Zylinderkopfdichtung undicht, t22: Bj.98, Motor: 7A-F, 81 kw, 190000km Hallo! Ein paar Tropfen Kühlflüssigkeit unterm Wagen zurückverfolgt bis zur Kopfdichtung, Ecke vorne links...