Sieht das nach kaputter Zylinderkopfdichtung aus? Ka

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von backpulva, 12.02.2004.

  1. #1 backpulva, 12.02.2004
    backpulva

    backpulva Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2002
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin ja heilfroh, dass ich "Neues Thema" im "Technik Motor" Bereich anklicken muss und es nicht um die Celi geht... :D

    Schlimmer! Ne quatsch...aber der Ka hat noch nimma 60 tkm gelaufen!

    Wonach schaut das aus!?
    Was muss ich beim ZKD-Tausch und untenliegendern Nockenwelle beachten? Nüschts?

    Nockenwelle muss doch dann nicht raus, oder? Nur die Kipphebel meine ich...

    Danke euch!

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    MfG
    Sarah :P
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Nur weil da weißer Schmodder dran ist?
    Das passiert im Kurzstreckenbetrieb eben schon mal, durch Kondenswasser, das sammelt sich dann am höchsten Punkt und bildet so einen Schleim. Das heißt noch lange nicht, daß irgendwas defekt ist.
     
  4. #3 backpulva, 12.02.2004
    backpulva

    backpulva Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2002
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    0
    Reichen nicht 550 km (grösstenteils unter Volllast) um das Wasser im Öl wieder zu verbrennen?

    Hat die Mühle nämlich erst hinter sich...

    MfG
    Michael
     
  5. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Ja aber die Ablagerungen oben am Öleinfüllstutzen gehen davon nicht weg. Wie gesagt, daß ist nichts schlimmes.

    Ich gehe davon aus, daß der Wagen kein Kühlwasser verbraucht, oder?
     
  6. #5 backpulva, 12.02.2004
    backpulva

    backpulva Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2002
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    0
    Minimal, ein paar mm in 2-3 Monaten...

    Aber selbst wenn, sieht das unschön aus.

    Aber bei ner alltäglichen Strecke von D-Dorf und zurück nachhause (insg. 30 km / Tag) bringt auch n Ölwechsel nichts, fürchte ich...

    MfG
    Michael
     
  7. Alex

    Alex Guest

    Also da würde ich auch nicht zwangsläufig auf ZKD tippen...

    Es ist tatsächlich einfacher beim ohv die ZKD zu wechseln, man muß allerdings die Stoßstangen so herausziehen, dass sie wieder an die gleiche Stelle kommen, wo sie herkommen..

    Beim KA ist das Hauptproblem aber ein anderes und so wird fast jeder Kerzenwechsel zum ZKD Wechsel: Beim Ka sitzen die Zündkerzen an einer tiefen Stelle, an der sich feuchtigkeit sammeln kann. Mit der Zeit gammeln dann die Kerzen und brechen beim lösen durch. Das Problem ist bei Ford bekannt und die haben sogar schon ein Werzeug entwickelt um die (abgerissenen) Kerzen herauszubekommen- aber meist muss halt der Kopf ab...
     
  8. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Wenn Du absolute Gewißheit brauchst, laß einen CO-Test machen. Das kostet "nichts" und ist zuverlässig.

    Meiner Meinung nach ist das aber hypochondrisch :D
     
  9. #8 backpulva, 12.02.2004
    backpulva

    backpulva Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2002
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    0
    Hm, okay...dann lass ich die ZKD erstmal drin und beobachte das erstmal, lass wenn ich die 5 Minuten finden sollte nen CO-Test machen...

    Mach ich halt was langweiligeres und tausch die Dichtung vom Thermostatgehäuse...

    P7er..daher wohl auch er minimale Verlust :O

    Bin halt nur vorsichtig, deshalb frag ich...dankeschön und gute Nacht.

    MfG
    Michael
     
  10. #9 Toyo Tom, 13.02.2004
    Toyo Tom

    Toyo Tom Senior Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2001
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    In deinem Ka befindet sich der Uralt Kent-Motor von Ford der ist wirklich schon seeeeehr alt lol,den gab es schon in dem Fiesta von anno dazumal.
    Also das was du da sehen kannst sind Öldämpfe gemischt mit
    Kondenswasser was zwangsläufig bei diesem Motor anfällt da die Öldruckschmierung der Nockenwelle im oberen bereich entfällt da diese im Block sitzt.Oben im Ventieldeckel kommt nur Restöl zur Schmierung der Kipphebel an.Deswegen kondensiert das Öl je nach Betriebsart mehr oder weniger.Aber das ist vollkommen normal.

    Gruß Tom
     
  11. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Und mach bitte kein neues Thema auf, wo man beim KA das Ventilspiel einstellet...
    JA- es hört sich scheisse an und
    JA, das gehört so :D

    Toy
     
  12. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Der alte Kent-Müllhaufenmotor ist bekannt für eine sehr starke Bildung von Kondenzwasser, das sich dann in Form dieses gelblichen Matsch in der Motorentlüftung (=Öleinfüllstutzen) und dem gesamten Ventildeckel ansammelt. Da liegt kein Defekt an der Kopfdichtung vor. Ein weiterer Schwachpunkt ist das sich verändernde Ventilspiel, das TOY schon angesprochen hat. Das artet dann irgendwann aus und es ist ne neue Nockenwelle fällig, weil die alte eingelaufen ist. Übrigens sind die Ventilschaftabdichtungen an dem Motor auch ne Fehlkonstruktion, wie eigentlich das ganze Auto...

    mfg Eric
     
  13. #12 japangift, 13.02.2004
    japangift

    japangift Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Starlet P7 & P8, Carina GTi (T19), Yaris P1 TS, Auris E15 D-Cat
    und ich sags wieder: ford ist mord
    was ford bei ihren motoren immer so zusammenschustert, is nicht normal. das die autos überhaupt noch einer kauft
    meine mutter hat vor ein paar jahren so ein klo von der firma gehabt. da war das selbe, meinte damals der mech: sie brauchen erst herzu kommen wenn das auto qualmt
    den ka (wie eigentlich fast alle fords) hat man schon kilometerweit gehört
     
  14. #13 backpulva, 13.02.2004
    backpulva

    backpulva Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2002
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    0
    Ich find Ford ja auch scheisse, aber wenn se den nunmal hat, ists halt meine "aufbaubedürftige Basis"...

    Schon wenn ich in den Drecksladen reinkomm wird mir schlecht!

    Dann darf man da auch noch ab und zu 20 min einfach nur stehen und gucken!

    wat für nieten da drin..nenene...war da grad erst wieder, wegen lenkeinschlagsbegrenzern..ich sag gar nicht, wie lang ich darauf warten musste und wie lang der idiot von lagerist nach den teilen gesucht hat?! ich dacht der hätt sich verlaufen...so ein scheissladen...und das ist keine ausnahme!

    mfg
    schlechte laune heute X(
     
  15. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Ford hat halt ne ganze Weile lang nur die Karosserie verschönert, die Technik darunter aber mehr oder weniger unverändert gelassen. Daher wohl auch der miese Ruf bis vor kurzem. Mit Focus und Mondeo ging es ja dann auch wieder stark aufwärts, was die Qualität angeht.

    Den gleichen Motor hat ein Freund von mir in seinem ollen Fiesta, der brauchte nach 50.000 km besagte neue Nockenwelle, weil die alte total eingelaufen war :D Sowas gibts bei Toyota gar nicht :D :D
     
  16. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Den Fiesta, den sie jetzt (?2003?) angelöst haben stammt eigentlich von 1989. Seitdem haben die den nur immer wieder geliftet. Von der Konstruktion her ist die Kiste aber völlig überaltet gewesen. Irgendwann gingen die sogar soweit ein topmodernes Kunststoffsaugrohr an den alten Kent-Motor mit seinem vorsintflutlichen Graugußzylinderkopf zu flanschen. Die hätten lieber mal nen neuen Motor entwickelt...

    mfg Eric
     
  17. #16 Carinator, 13.02.2004
    Carinator

    Carinator Guest

    Das Stimmt nicht! Meine Schwester hat sich vor zwei Jahren einen nagelneuen Ford Focus Turnier gekauft. Letztes Frühjahr, nach fast genau einem Jahr, wirft meine Schwester die Fahrertür zu, ein leises Plopp, und ca. 5cm Kühlrippen liegen abgefault unter dem Auto auf der Straße. Da ist tatsächlich ein von Gammel zerfressenes Stück Kühler einfach so rausgefallen! Habe mir daraufhin mal den ganzen Motorraum angeschaut...oje.... alle Alu-Leitungen von der Klima korrodiert, sämtliche Schraubverbindungen weisslich angegammelt...nix mit Qualität!
     
  18. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Alex

    Alex Guest

    Tja, Toyota ist wohl DAS EINZIG WAHRE!!!

    Mit VW soll´s ja auch stark bergab gehen...
     
  20. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Das kann nur "a person called Lecter" sein. Sorry, aber genau die gleiche Leier, oder sind das Klone? ?(
     
Thema:

Sieht das nach kaputter Zylinderkopfdichtung aus? Ka

Die Seite wird geladen...

Sieht das nach kaputter Zylinderkopfdichtung aus? Ka - Ähnliche Themen

  1. Haubenpuffer defekt? So sieht es wieder schö naus unter der Haube...

    Haubenpuffer defekt? So sieht es wieder schö naus unter der Haube...: Hallo zusammen, wer kennt sie nicht. Sie werkeln im Verborgenen, doch wenn man die Motorhaube öffnet, sind sie plötzlich direkt im Blickfeld: Die...
  2. Zylinderkopfdichtung 3sge gen2

    Zylinderkopfdichtung 3sge gen2: Moin, weis zufällig jemand wie dick die OEM Zylinderkopfdichtung von 3sge gen2 ist? Da bei mir demnächst ein Kopfdichtungswechsel an steht will...
  3. Wie sieht es mit Ersatzteilen für die Cressida RX30 aus.

    Wie sieht es mit Ersatzteilen für die Cressida RX30 aus.: Habe mir eine 1979 Cressida zugelegt. :hurra Es gibt ja noch einiges im Zubehör. Wie sieht es mit Blechteilen etc. aus? Hat sonst noch jemand was...
  4. Zylinderkopfdichtung Previa Bj96

    Zylinderkopfdichtung Previa Bj96: Hallo, ich bin der neue und komme jetzt öffters. Ich habe da ein kleins Problem mit meinem Previa Bj96. Nachdem das Auto nur ca. 330.000km...
  5. Zylinderkopfdichtung undicht, t22

    Zylinderkopfdichtung undicht, t22: Bj.98, Motor: 7A-F, 81 kw, 190000km Hallo! Ein paar Tropfen Kühlflüssigkeit unterm Wagen zurückverfolgt bis zur Kopfdichtung, Ecke vorne links...