Siebensitzer-Van mit Automatik, ruhig älter & durstiger aber haltbar

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von luma, 11.03.2013.

  1. luma

    luma Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    VW T3
    Hallo an alle,

    bin neu hier, habe hier schon viel hilfreiches gelesen, aber bin auch unsicher geworden.
    Wir suchen einen absolut zuverlässigen 7-Sitzer, Automatik ist Pflicht, max 10.000€, km-Stand möglichst unter 100.000km. Wir fahren wenig, ca. 6.000km/Jahr.

    1. Benziner wie im Previa 2 (2,4l, 156PS) oder Avensis verso (2,0l, 150PS) noch verkraftbar
    2. CV verso sind wir mit dem MMT Getriebe (km-Stand 105.000km) beim Toyota-Händler Probe gefahren. Wir sind gut damit zurecht gekommen, aber leider bin ich durch die Beiträge hier sehr unsicher geworden, es scheint, als ob das nur eine Frage der Zeit ist, bis das MMT zickt...
    3. Previa 1+Picnic: (vermutlich) zu alt, Hiace GL gibt es (meines Wissens nach ) nur mit gelber Plakette
    4. kein 4x4


    Was meint Ihr?

    Bitte auch Tipps zu Fremdmarken(z.B. Honda Shuttle), die zuverlässig sind . Habe, (da überall verfügbar) auch schon mal "in meiner Verzweiflung " nach gut gepflegten, aber auch günstigen Rentner-Zafira A oder B Ausschau gehalten... Aber deren Mängelliste scheint lang zu sein.

    Vielen Dank im Voraus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 jg-tech, 12.03.2013
    jg-tech

    jg-tech Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2007
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    T27 Kombi 1.8 Edition MultiDrive-S/ Yaris HSD Life
    Hallo,

    da kann ich dann nur von der "Toyotaseite" was sagen/empfehlen.
    Also der Previa wäre der geräumigste 7 Sitzer, wenn es den auch nur mit dem 2,4L Benziner gibt. Aber der Motor ist sehr unauffällig, also problemlos, lediglich E10 untauglich.
    Persönlich hatte ich den 2,0l benziner AV Verso. War soweit mit zufrieden und habe auch 1,3t Wohnanhänger mit gezogen. Ging;). Da wäre aber der 2.0 l Diesel besser gewesen.
    Und zum MMT, lass die Finger davon. Mein Papa hat ein Corolla Verso (12/2004) mit MMT (7 sitzer), da wurde schon 2 mal die Kupplung, das Steuergerät und die Aktuatoren gewechselt. Zum Glück auf Garantie/Kulanz. Ausserdem sind beim C Verso die Sitze 6 und 7 nur Notsitze.

    Gruß Jörg
     
  4. luma

    luma Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    VW T3
    AV+Previa 2: Isofix + Beifahrer-Airbag abschalten möglich?

    hallo Jörg,

    vielen Dank für die schnelle Antwort. Das geht ja schnell hier...

    Mir ist noch was eingefallen:

    AV:
    - Sind Isofix-Kindersitzbefestigung und die Möglichkeit der Abschaltung des Beifahrer-Airbag an Bord?
    - 2,0l / 150 PS : Zahnriemen oder Kette?
    - die Automatik: das ist doch eine konventioneller Wandler-Automat, nix MMT, CVT o.ä.? ist das Getriebe wartungsintensiv und haltbar?

    an alle: Fragen gelten natürlich auch für den Previa 2; 2,4l/ 156PS

    gruß
    Martin
     
  5. #4 jg-tech, 12.03.2013
    jg-tech

    jg-tech Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2007
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    T27 Kombi 1.8 Edition MultiDrive-S/ Yaris HSD Life
    Also die Benziner (2.0 und 2.4) haben Steuerkette. Mein AV Verso hatte Schaltgetriebe und ja die Automatik beim AV Verso und Previa ist Wandlerautomatik und eigentlich zuverlässig/haltbar. Bei viel und vorallem schweren Hängerbetrieb ist eine zusätzliche Ölkühlung für´s Getriebe sinnvoll.
    Ja, beim AV Verso ist in der 2. Sitzreihe auf den beiden äußeren Sitzen ISO-Fix vorhanden. Airbagabschaltung weiss ich jetzt erhlich gesagt nicht mehr..;).
    Beim AV Verso Diesel ist allerdings noch Zahnriemen verbaut.
    Also, kommt auf dein Fahrprofil und die Einsatzbedingungen an. Ansonsten wäre der Previa 2 die erste Wahl und danach der AV Verso....

    Gruß Jörg
     
  6. #5 carina e 2.0, 12.03.2013
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.013
    Zustimmungen:
    12
    Was den Previa 1 angeht, das ist ein super zuverlässiges Auto. Sehr groß, aber auch schon in die Jahre gekommen. Das Modell wurde halt 1990 eingeführt und das merkt man auch. Mit Glück findest du aber einen der jüngsten, also Bj 2000 noch im top Zustand.
    Meistens haben die relativ viel gelaufen, obwohl der mit Automatik locker 12L konsumieren wird. Eher mehr.

    Auffälligkeiten: Zylinderkopfdichtung ist oft bei ca. 300.000km durch. Und Rost an den hinteren Radläufen.
    Ansonsten kann man eigentlich nicht meckern. Ein echtes Arbeitstier.
     
  7. #6 haunter1982, 12.03.2013
    haunter1982

    haunter1982 Mitglied

    Dabei seit:
    28.08.2011
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Verso R1
    Mitsubishi Grandis fällt mir ein. Schönes Auto, bin ich schon mal probegefahren. Läuft ruhig, zieht gut an und ist Riesengroß :D Wohnzimmer feeling
     
  8. luma

    luma Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    VW T3
    Hallo an alle!

    Vielen Dank für Eure Reaktionen, echt super nett und so schnell! Bin ganz überrascht!

    Vom Fahrverhalten sind meine Frau und ich eher langweilige Cruiser(ohne Wohnanhänger), da passt AV, Previa 2 und eventuelle andere (Japan-)Automatik-Vans gut zu uns passen. Sienna ist uns aber zu teuer, so "bequem" muss es dann doch nicht sein...

    Ich habe noch Fragen

    zum AV und Previa 2: auf den Fotos der mobile/autoscout -Angebote werden manchmal die Sitze umgeklappt, aber nie versenkt, gezeigt. Ist wohl nicht möglich, oder? Ist der Ausbau schwierig und die Sitze schwer?
    Was gibt es sonst bei einem Check zu beachten, oder anders gesagt, auf was muss ich den TÜV-/Dekra-/GÜS-Sachverständigen hinweisen, wenn ich mit so einem Ding im Rahmen der Probefahrt bei denen auf die Grube fahre?

    zum Mit. Grandis: tolles Auto, finde ich auch, nur habe ich hier im Forum gelesen , dass dies ein GDI-Direkteinspritzer ist, der am besten nur mit Super Plus läuft. Das wäre doch ein bißchen zu teuer. Ich glaube, der ist auch nicht so haltbar, wie AV + Previa 2...

    zum Previa 1: ist uns zu alt, aber wenn uns ein Rentner-Wagen über den Weg läuft...

    Gruß
    Martin
     
  9. #8 jg-tech, 12.03.2013
    jg-tech

    jg-tech Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2007
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    T27 Kombi 1.8 Edition MultiDrive-S/ Yaris HSD Life
    Also beim AV Verso ist die 3. Sitzreihe nicht versenkbar. Das sind 2 Einzelsitze, die auch einzeln ausgebaut werden können (also recht variabel ;) ). Der Ausbau an sich ist kinderleicht, aber die Sitze selbst sind es nicht unbedingt :].
    Also, die klappt man um und dann an 2 orangenen Hebeln ziehen und den Sitz durch Heben rausnehmen. Leicht sind die nicht unbedingt. Für ´ne Frau ist´s schon schwieriger. Aber bedenke, es sind vollwertige Sitze :).
    Gruß Jörg
     
  10. #9 haunter1982, 12.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 12.03.2013
    haunter1982

    haunter1982 Mitglied

    Dabei seit:
    28.08.2011
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Verso R1
    Wie kommst du drauf das das ein GDI ist? Soweit ich weiß ist das ein normaler MPI, somit hast du keinerlei Probleme mit Verkoken...

    Es ist sogar schon ein Motor mit variabler Nockenwelle, also unterschiedlichen Nockenwellen Profilen... (also sowas wie Vtec bei Honda bzw. VVTi vom TS...)
     
  11. luma

    luma Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    VW T3
    1. Mitsubishi Grandis (2,4l / 165PS) kein GDI? Wenn ja, umso besser, ich informiere mich auch noch mal beim Mitsubishi-Händler. Dann wäre das evtl. auch ein Kandidat.

    2. Honda Shuttle gibt es kaum noch, vielleicht schauen wir uns auch mal den Stream an. Hat da jemand Erfahrungen?

    3. Über Hyundai Santamo und Kia Joice: Das ist optisch ganz unten, aber technisch doch solide? habe ich zumindest bei "van-portal" gelesen.

    Aber eigentlich würde ich gerne bei Toyota bleiben, deswegen bin ich ja auch hier um jeden Tipp dankbar... Entsprechende Angebote zu AV + Previa 2 habe ich mir schon rausgesucht...

    Hauptsache, das Auto läuft zuverlässig, ist nicht ausgequetscht und auch getriebe- und fahrwerkstechnisch langlebig.
     
  12. FabiG6

    FabiG6 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla G6 Liftback
    Ist der Santamo nicht eh nur 'n Lizenz-Mitsubishi?
    Dann würde ich mir noch eher die Grandis-Vorgänger, also die beiden Space-Wagon-Generationen anschauen.

    Wobei mir das Modell, was dem Sanatamo entspricht dann schon etwas zu alt wäre - da doch eher den Picnic. ;)

    Mazda MPV – oder 'ne Nummer kleiner – der Mazda5? (Weiß nur nicht, in wie weit beim Mazda5 der Rost ein Thema ist).

    Das wären jetzt noch so die letzten 7-sitzigen Alternativen, die mir einfallen würden.
    Der Kia Carnival soll ja ganz fürchterlich sein, was TÜV & Co. betrifft - und mir dem Carens kenn ich mich Null aus.
     
  13. #12 carina e 2.0, 12.03.2013
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.013
    Zustimmungen:
    12
    Was die Sitze im Previa 2 angeht: die lassen sich nicht versenken, sind relativ schwer, aber dafür auch leicht einzubauen, wenn man einmal den Dreh raus hat ;)

    Zum Previa 2 mit Benzinmotor fällt mir spontan nichts negatives ein. Verbrauch liegt wohl bei 9,5L im Schnitt.

    Honda Stream gabs meines Wissens nach mit 1,7L und 2,0L Motor. Beide hatten wohl ein sehr hohes Drehzahlniveau (Hondatypisch). Der 1,7er aber zu extrem, wenn ich mich richtig erinnere. Außerdem sind die 2 Nummern kleiner als n Previa ;)
     
  14. #13 Urlauber51, 12.03.2013
    Urlauber51

    Urlauber51 Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2012
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T25 Combi 1,8 Exe AT, T22 Kombi 1,8 Sol
    Vom Hyundai Santamo lass die Finger!
    Den hatte ein Kumpel von mir eine Zeit lang und war sehr enttäuscht. Im Gegensatz zum Mitsubishi ist der sehr rostanfällig und bei weitem nicht so gut verarbeitet.

    Der Zafira ist gar nicht so schlecht, wenn man bei Benzinern bleibt. Meines wissens gibt es den 1,8 Benziner mit der guten alten 4-stufigen Wandlerautomatik.

    Die Toyotas mit der Wandlerautomatik sind problemlos. Wir fahren den Avensis Combi T25 als 1,8 Automatik und vergewaltigen ihn mit Flugzeuganhänger. Inzwischen 96tkm und Antriebsmäßig null Probleme, nichtmal Ölverbrauch.

    Gruß Martin
     
  15. luma

    luma Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    VW T3
    Guten Morgen!

    Danke für Eure Tipps!

    Gegen die "Youngtimer" unter den genannten Vans spricht auch die vermtlich fehlende Idefix...äh...Isofix Befestigung. Wobei bei manchen Zafira A 1,8 mit Automatik in durchaus gutem Zustand der Preis lockt...

    Danke für die Einschätzung der Honda-Motoren. Stehe eher auf Hubraum sattt Drehzahl.

    Wenn die gepflegten Automatik-Previas und AV's nicht so weit weg von Darmstadt wären (hier ist Opel-Land!), dann hätte ich für Sa schon eine Probefahrt vereinbart.

    Aber was fällt Euch bei AV + Previa 2 noch in punkto Schwächen ein? Rein gar nichts? Vielleicht doch Verschleiß am Fahrwerk wegen dem höheren Fahrzeuggewicht?

    Qualität Innenraum?
    Bin kein Spaltmaßfanatiker, aber was stört bei den Japanern an den Inneraummaterialien? Mit Fafke-Holz(so sieht es für mich beim Previa und AV auf den Fotos aus) kann ich leben.

    Aber es haben u.a. Softlackabplatzungen auch dazu geführt , dass Touran (BJ.2003-2005) und Citroen C4 für ca. 10.000€ nicht in Frage kommen. Wobei ich viel mehr Zweifel an der Langzeit-Haltbarkeit von Touran-DSG und dem automatisierten Schaltgetriebe vom C4 habe... Genau wie beim K.O.-Kriterium MMT beim CV, den ich sonst von innen ganz okay fand. Schade.

    Viele Grüße
    Martin
     
  16. #15 Schöni, 13.03.2013
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.184
    Zustimmungen:
    35
    Darf man fragen, wieso es unbedingt ein 7-Sitzer sein soll?
     
  17. luma

    luma Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    VW T3
    7-Sitzer :

    - erstes Kind: 1 jahr alt
    - zweites Kind : geplant
    - Oma1 + Opa1 fahren manchmal mit
    - Oma2 fährt manchmal auch, schätzt die hohe Sitzposition und kann nur Automatik fahren
    - vollwertiger Mittelsitz in der 2. Reihe gewünscht, links und rechts dann die Kindersitze , Papa zum bespaßen in der Mitte, Mama oder Oma2 fährt

    Mein Vater (=Opa1) hat zuhause noch einen alten 9-Sitzer-Hiace Diesel, Bj.1988, leider wegs Schmorbrand durch die zusätzlcihe Kraftstoffvorwärmung nur "in Teilen". Er will ihn irgendwann zusammenbauen, aber bis dahin sind unsere Kinder aus dem Haus... Das war damals immer super , wenn wir mit den Großeltern zusammen wegfahren konnten. Leider ist meiner Frau der Hiace GL zu nutzfahrzeugmäßig, mit Automatik auch selten , und die fehlende grüne Plakette stimmt einen nicht rosig.
     
  18. #17 Schöni, 13.03.2013
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.184
    Zustimmungen:
    35
    Das ist natürlich eine Begründung.
    Kannst du aber an diesen vorgegebenen Rahmenbedingungen nicht irgendwie "feilen"?
    Z.B. so, dass Oma 2 halt eben Schaltung fahren soll oder es lassen soll?
    Weil das würde es für dich viel einfacher machen. Dann käme z.B. ein Corolla Verso 1,8 in Frage, was bestimmt ein guter Kauf wäre!
    Bei uns ist es so, dass Oma oder Opa mit dem eigenen Auto fahren sollen, kann natürlich nicht sagen, ob deine Omas/Opas ein eigenes Auto haben. Notfalls sollen sie 10 Euro für ne Stadtfahrt mit dem Taxi investieren, das wäre mir lieber, als wenn Schwiegermutter mit meinem Auto rumfährt. Notfalls bezahle ich ihr das dann sogar.

    Ich möchte dich damit nicht angreifen, sondern lediglich nochmal anstupsen, ob deine Kriterien wirklich alle derart wichtig sind.

    Viele Grüße!
     
  19. luma

    luma Junior Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    VW T3
    Hallo Schöni,

    Schalter haben wir auch diskutiert, wäre meiner Frau und mir auch lieber.
    Aber Oma2 kann sich kein eigenes Auto mehr leisten, wir möchten aber, dass sie weiterhin selbstständig einkaufen, Freundinnen besuchen usw. kann. Family-car-sharing! Und selbst wir fahren ja eh wenig km pro Jahr.

    Zur Sicherheit gibt es den Previa2 ja mit PDC (zumindest) hinten. Vielleicht werden wir das bei einem Erwerb von AV o. Previa 2 auch nachrüsten lassen.

    Gruß Martin
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 carina e 2.0, 13.03.2013
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.013
    Zustimmungen:
    12
    Nein, zum Previa 2 mit Benzinmotor fällt mir nicht negatives ein.
    Ist ein super Auto.

    Hab mal was von schnell verschleißenden Bremsen gelesen, kann das aber als "quatsch" abstempeln.
    Mein Vater fährt den Diesel und hat letztens vorm TÜV bei 130.000 vorsorglich NUR die originalen Bremsbeläge getauscht. Jetzt sind welche ausm Teilehandel drin. Im Endeffekt wars nicht nötig da die originalen noch locker 1/3 drauf hatten. Bremsscheiben sind noch die ersten.

    Ich weiß nicht wie Oma 1 und Oma 2 fahren. Tendenziell schätze ich sie aber als eher nicht so gute Autofahrer ein. Der Previa ist ziemlich groß, das könnte ein Problem werden.
     
  22. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Sorry, aber vergesst doch den Corolla Verso - die Sitze hinten sind ein Witz. Für Kinder und wirklich kurze Kurzstrecken ja - aber doch wirklich nicht mehr. Und Gepäck dann gleich null!
    Beim Previa sitzt man hinten ja fast vollwertig und hat dann sogar zumindest noch etwas Kofferraum über. Also für mich schreit die Anforderung förmlich nach Previa (2) :D
     
Thema:

Siebensitzer-Van mit Automatik, ruhig älter & durstiger aber haltbar

Die Seite wird geladen...

Siebensitzer-Van mit Automatik, ruhig älter & durstiger aber haltbar - Ähnliche Themen

  1. ...Corolla E 10....22 Jahre alt

    ...Corolla E 10....22 Jahre alt: Hallo, ....hab ich gerade gefunden. Zwar absolut "nackt", aber gut in Schuss... Nein, ich habe nichts mit dem Verkauf zu tun. Wäre nur echt...
  2. Corolla E12 Automatik-Hebel defekt

    Corolla E12 Automatik-Hebel defekt: Hallo liebe Gemeinde, ich habe seit gestern ein Problem mit meinem Corolla E12 Automatik (BJ 2002). Ich habe den Motor gestartet, wollte auf...
  3. Nach 6 Jahren Avensis T22 2.0 VVTi Automatik: eine Kostenübersicht

    Nach 6 Jahren Avensis T22 2.0 VVTi Automatik: eine Kostenübersicht: Vor 6 Jahren suchte ich und fand einen Toyota Avensis T22 2.0 VVTi:...
  4. Mein neuer alter Celica Liftback 2000ST

    Mein neuer alter Celica Liftback 2000ST: Hallo zusammen, ich bin neu hier bei euch. Habe mir heute nach langen hin und her einen Celica liftback 2000st,bj 1978,H zulassung,TÜV neu mit...
  5. Umbau Klima auf Automatik

    Umbau Klima auf Automatik: Hallo, ich frage mich gerade, ob es möglich ist, die manuelle Klimaanlage auf Klimaautomatik umzubauen bzw. ob jemand das schon mal gemacht hat....