Servopumpe defekt?

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Tire_Burner, 21.01.2010.

  1. #1 Tire_Burner, 21.01.2010
    Tire_Burner

    Tire_Burner Senior Mitglied

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    1.112
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Supercharged S2000, Integra Type R
    hey leute.
    hab da ein kleines problem mit der servopumpe an meim 3s-ge genII.
    jedes mal wenn ich schneller unterwegs bin (auch wenn ich auf der AB nur geradeaus fahr) springt mir der keilriemen der servopumpe ab, egal wie fest oder locker er gespannt ist.
    wenn ich im stand die drehzahl erhöhe ist allerdings nichts zu sehen.

    ich vermute mal der riemenscheibe an der kw fehlt nix, sonst würde ja der riemen der lima auch abspringen oder?
    außerdem laufen beide riemen gleichmäßig, ohne vibrieren oder sonstiges, richtig schön ruhig.
    is meine servopump defekt? von hand lässt sie sich leicht drehen.
    jemand ideen, vorschläge? oder einfach mal auf verdacht die pumpe tauschen, weil sonst bleibt ja nix mehr groß über....
    was würdet ihr tun?

    gruß patrick
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Swiss Didiboy, 22.01.2010
    Swiss Didiboy

    Swiss Didiboy Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carina E ST191 UKP
    es passiert also bei höheren Drehzahlen, ist das richtig?

    Hast du schon mal die Flucht zwischen den 2 Scheiben geprüft? Irgend ein Lineal oder ein gerades Vierkantprofil vorne drauf halten, dann solltest du schnell sehen können, ob ev. die Pumpe schräg hängt? Halterung ist nicht angerissen oder gebogen?
     
  4. #3 Tire_Burner, 22.01.2010
    Tire_Burner

    Tire_Burner Senior Mitglied

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    1.112
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Supercharged S2000, Integra Type R
    also wenn der riemen läuft sieht er kerzengerade aus.
    denke das sollte passen, ne defekte halterung oder ne schiefe pumpe hab ich jetzt nicht gesehen als ich den riemen wieder aufgelegt hab, aber ich werd nochmal schauen.
     
  5. Nocebo

    Nocebo Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2009
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Kombi 4e-fte
    Sind die Schrauben der Servopumpe fest, nachdem der Riemen abgefallen ist?
    Ist sie noch in der gleichen Position wie vorher?

    Wenn die Pumpe nur minimal schief steht kann man das meistens so nicht sehen, von daher wie gesagt einen geraden gegenstand wie eben Lineal oder Wasserwaage an die aussenseite der KW-Riemenscheibe und der Servoscheibe halten.
    Wenn die Scheiben fluchten brauchst du die Pumpe nicht tauschen, denn sollte diese fest sein (sich nichtmehr drehen) und somit den Riemen zum Überspringen bringen, so müsste der Riemen beschädigt sein und du würdest keine Servounterstützung mehr haben!

    Und wenn die KW-Scheibe eine Macke hat müsstest du sehen das an der Aussenseite der Scheibe etwas abgebrochen ist oder sonstiges, so das der Riemen runterrutscht. Der LIMA-Riemen muss nicht zwangsläufig mit abrutschen.
     
  6. #5 Tire_Burner, 22.01.2010
    Tire_Burner

    Tire_Burner Senior Mitglied

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    1.112
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Supercharged S2000, Integra Type R
    aaalso:
    - schrauben sind fest, position der pumpe is fast die gleiche wie vorher. bin der meinung das sie sich jedesmal etwas "entspannt" hat. also die kannst ja hin und her bewegen um den riemen fester oder lockerer zu machen. die is dann immer wieder etwas in richtung locker, obwohl die schrauben sehr fest sind, hoff du weißt was ich mein.
    - da der servoriemen der innere is springt er von der pumpe ab und "hängt" dann an der kw riemenscheibe. riemen is allerdings nicht beschädigt.
    - kw scheibe hat keine macken, die is quasi neu.

    dann werd ich mal den riemen wieder aufziehen und mir das nochmal ganz genau anschauen. ob auch wirklich alles gerade ist und fluchtet.
    aber glaube hab damals nix außergewöhnliches gesehen.
     
  7. Nocebo

    Nocebo Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2009
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Kombi 4e-fte
    Achso, ist der innere Riemen, ok, wusst ich nicht, dann ist das Problem auch nicht an dieser Stelle sondern an der Pumpe.

    Was mich wundert ist, das du sagst das die Pumpe sich verstellt, die Schrauben allerdings immernoch fest sind?
    Kann ich mir so nich erklären.
    Chek erstmal die Flucht, zieh ALLE Schrauben fest, und fahr dann nochmal.
    Am besten machst du dir Farbmarkierungen an Schrauben und Pumpe, oder misst den Pumpenabstand zu einem festen Punkt.
    So kannst du feststellen ob sich da was bewegt.

    Edith: Wackel mal am Pumpenrad, ob dieses Spiel hat. Vllt. bewegt sich das Rad selber und der Riemen springt so runter...
     
  8. #7 Tire_Burner, 22.01.2010
    Tire_Burner

    Tire_Burner Senior Mitglied

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    1.112
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Supercharged S2000, Integra Type R
    fahren is leider grad nicht, is mein sommerauto und somit grad nicht zugelassen =)
    werd jetzt erstmal die flucht checken. dann auch mal paar bilder machen.
    hoffe ich erfrier nicht in meiner halle :D
    aber mal danke an alle die geantwortet haben :]
     
  9. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Stefan_, 22.01.2010
    Stefan_

    Stefan_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde als Laie sagen, dass der Riemen trotzdem zu locker gespannt ist; Meine Theorie: Der Riemen ist "gealtert" und dehnt sich bei hoher Beanspruchung (schnellen Geschw.) "überproportional" aus.

    Meine Enpfehlung: Bevor du "den halben Motor" zerlegst, kaufe mal einen neuen Riemen um wenig Geld...

    Grüße
    Stefan
     
  11. Nocebo

    Nocebo Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2009
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Kombi 4e-fte
    Also ich bin davon ausgegangen das der Riemen schon neu ist.... :D
     
Thema:

Servopumpe defekt?

Die Seite wird geladen...

Servopumpe defekt? - Ähnliche Themen

  1. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...
  2. honda jazz - anlasser defekt

    honda jazz - anlasser defekt: hallo, kennt sich jemand mit dem honda jazz (bj. 2010, 1,2l, 90 ps) aus? ist der wagen meiner tochter, und daran ist jetzt der anlasser kaputt...
  3. Servopumpe für Toyota Avenis Verso Diesel 2,0 D-4D

    Servopumpe für Toyota Avenis Verso Diesel 2,0 D-4D: Suche für meinen Toyota Avenis Verso Diesel 2,0 D-4D, Baujahr 2004, eine gebrauchte Servopumpe mit der ProduktID 44320-44090. Kann mir jemand...
  4. Felgenschloss Schlüssel defekt - wo kaufen?

    Felgenschloss Schlüssel defekt - wo kaufen?: Hello. Ich habe einen Toyota Corolla TTE G6 und da waren so Schlappen dabei die optisch recht fit sind. Nach dem 3. Mal Winterreifen drauf machen...
  5. T22 - Innenbeleuchtung defekt

    T22 - Innenbeleuchtung defekt: Tag zusammen, seit gestern ist bei unserem T22 (Fl, 1.8 Automatik) die Innenbeleuchtung am Dach defekt. Kofferraumleuchte und Lämpchen an der...