Servolenkung macht enorme Geräusche

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von backpulva, 12.05.2003.

  1. #1 backpulva, 12.05.2003
    backpulva

    backpulva Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2002
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    irgendetwas stimmt mal wieder nicht...

    Wenn ich das Lenkrad bewege, im Stand oder bei langsamer Fahrt, kratz, bohrt, schleift etc irgendwas.
    Es hört sich beinahe so an, als würde das sich drehende Rad an der Plastikinnenverkleidung vom Kotflügel kratzen - aber das ist ja sehr unwahrscheinlich.
    Somit gehe ich davon aus, dass irgendetwas mit der Servolenkung nicht mit rechten Dingen zugeht.

    Aber was kann das sein?
    Besonders schlimm ist es wirklich im Stand, habe aber das Gefühl, dass wenn ich etwas Gasgebe, und dann lenke das Geräusch nicht mehr soo laut ist bzw es sogar verschwindet..werde aber nochmal genauer hinhören...

    Danke im Voraus!

    MfG
    Michael
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HomerJay, 12.05.2003
    HomerJay

    HomerJay Guest

    kontrollier mal den Servoölstand! Wenn da zuwenig drin ist, klingt das richtig pervers!!! Das ist wie ein Quitschen, schleifen und knarksen aller werkstoffe zusammen, wie gesagt: klingt pervers! Ansonsten kannst du bloß nachschauen, ob's nicht wirklich irgendwo schleift.
    Mfg
     
  4. #3 carthum, 12.05.2003
    carthum

    carthum Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    0
    Evtl. auch mal den Keilriemen ansehen.
     
  5. #4 backpulva, 12.05.2003
    backpulva

    backpulva Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2002
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    0
    Okay, werde erstmal morgen den Servoölstand checken - wo war noch mal der Behälter ? ?( 8)

    Aber wenn der Keilriemen locker wäre, würde sich das dann ned "anders" anhören?

    MfG
    Michael
     
  6. #5 optifit, 12.05.2003
    optifit

    optifit Guest

    Hallo,
    der Behälter ist Vorne Links, ein schwarzer Behälter mit Schraubverschluss.
    - Es darf nur Hydraulik Öl rein!!!
    Bei meinem war auch mal die Lenkung kaputt.

    Ne Frage mal Interessehalber
    Läuft deiner auch erst bei 6000Umdrehungen 190km/h?
    Denn bei 240 hört sich dass dann richtig pervers an.
    Grüsse
    Thomas
     
  7. #6 backpulva, 12.05.2003
    backpulva

    backpulva Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2002
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    0
    Hmm kann gut sein - weil ich bei ungefähr 6600 U/min knappe 220 drauf habe...

    Ich denke also, dass es hinkommen könnte...

    MfG
    Michael
     
  8. #7 TTE-chr1s, 13.05.2003
    TTE-chr1s

    TTE-chr1s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    6.008
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    T18F-CS, T18C & BMW E39 530d
    achte auf die servoölfarbe

    gibt grün, rot und was weiss ich noch... musst die gleiche natürlich nachfüllen...bzw solltest
     
  9. #8 backpulva, 14.05.2003
    backpulva

    backpulva Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2002
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    0
    SCHLAGT MICH!

    Der Power Steering Fluid Behälter ist fast trocken!

    Wie kann mir nur sowas passieren?!

    Habe ein Wattestäbchen hineingehalten, gaaanz unten etwas Ölig!

    Konsequenzen? ?( ;( Wisst ihr da was?

    Was fülle ich am besten nach? Gibts Unterschiede ausser der Farbe ( ?( ) bei der Hydraulikflüssigkeit?

    MfG
    Michael
     
  10. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Ich wollte im Zubehör Servoöl kaufen, die haben mich an Toyota verwiesen, weil in die Lenkung nur Zeug reindarf, was vom Hersteller zugelassen ist. Also am einfachsten beim Toyotahändler auffüllen lassen. Ist vielleicht bischen teuerer, aber ich denke, alles andere ist den Aufwand nicht wert. Wieso ist das Öl eigentlich weg? Ist die Lenkung irgendwo undicht? Läuft das Öl vielleicht in die Manschetten rein...?
     
  11. #10 backpulva, 14.05.2003
    backpulva

    backpulva Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2002
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    0
    Da ums Lenkgestänge herum ist eigentlich alles trocken...

    Diese Manchetten sind doch diese "Gummis" die auch an den Enden der Lenkstange zu sehen sind, nicht?
    Eine Manchette hat einen Riss, aber ich denke nicht dass der gross und somit schlimm ist...

    Keine Ahnung wie der Behälter unbemerkt soo leer werden konnte! X( mist...

    Denke auch nicht, dass wir damals beim ZKD Schrauben da irgendwas gelöst haben, wo se hätte rauslaufen können...weiss nicht :(

    Fahr gleich zu Toyota und lass es auffüllen..mal schauen was der Spass kostet...

    MfG
    Michael
     
  12. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Hi Michael,
    Riß in der Lenkmanschette ist grundsätzlich nicht gut. Kommt Staub rein, zerkratzt die Kolbenstange, Lenkung wird undicht.
    Aber jetzt laß erstmal auffüllen und dann beobachte das mal ne Weile, ob sie wieder verliert.
     
  13. #12 backpulva, 15.05.2003
    backpulva

    backpulva Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2002
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    0
    Okay, Servoöl ist aufgefüllt, alles wieder im grünen Bereich.

    Das mit der Manschette muss ich mir nochmal anschauen... :angst

    MfG
    Michael
     
  14. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Schön, dann mal wieder gute Fahrt :).
     
  16. #14 backpulva, 16.05.2003
    backpulva

    backpulva Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2002
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    0
    Hm, ob ich die jetzt auch habe sei mal dahingestellt -
    Mein Fahrwerk ist so ziemlich zu 100 % im Eimer, bestimmt wegen den N-Ring Runden 8)

    Wenn ich 2-3 mal das Auto "wippen" lasse, vorne z.B. auf den Kotflügel drücke, könnte man denken es sei eine Schaukel/Wippe o.ä., aber kein Auto.
    Das ist wirklich schlimm!
    Noch schlimmer, wenn ich etwas hin horche, und dann drücke, gibts ein ganz übles kratzen oder "schleifen" oder sowas, und es hört sich an als würde irgendeine Flüssigkeit aus dem Dämpfer gedrückt werden :(
    nenene...naja neue Dämpfer habe ich schon so gut wie sicher, nix dolles aber dafür sinds neue und keine gebrauchten.
    Muss mal sehen wer mir die wann und wo einbaut... ?( :gruebel
     
Thema:

Servolenkung macht enorme Geräusche

Die Seite wird geladen...

Servolenkung macht enorme Geräusche - Ähnliche Themen

  1. Corolla Verso R1 - seltsame Geräusche aus der Armatur

    Corolla Verso R1 - seltsame Geräusche aus der Armatur: Hallo, mein CV macht seit einer Weile seltsame klackernde Geräusche und ich habe keine Idee was es sein könnte. Nur meine Frau vermutet, dass wir...
  2. Rav 4 Geräusch Automatikgetriebe

    Rav 4 Geräusch Automatikgetriebe: Hallo, wer kann mir weiterhelfen? Mein Rav 4 Baujahr 06, 174 tkm, macht bei ca 60 km/h und niedriger Drehzahl 1.500 ein surrendes bzw...
  3. Einfedern = knarzendes Geräusch, MR2

    Einfedern = knarzendes Geräusch, MR2: Hallo Leute Wenn ich mit dem W2 MR2 (90') stärker einfedere, dann macht es Geräusche, als würden die Federn durch's Blech brechen :) Es sind...
  4. Celica ST185 Differential Geräusche bei Lastenwechsel

    Celica ST185 Differential Geräusche bei Lastenwechsel: Hallo, Meine ST185, KM 168000, baujahr 1990, normale Turbo, macht laute Knallgeräusche hinten am Differential beim ruckartigem Gasgeben oder...
  5. Bin wirklich ratlos. Schleifendes Geräusch an der Vorderachse!!! Behoben!!!

    Bin wirklich ratlos. Schleifendes Geräusch an der Vorderachse!!! Behoben!!!: Liebe Toyota Fahrer, ich bin mit meinem Latein am ende. An meinem Corolla E12 Bj, 04.04. schleift irgendwas an der Vorderachse. Ich habe folgendes...