Serviceintervall der T18?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von cheesy, 04.09.2005.

  1. cheesy

    cheesy Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2005
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    guten morgen zusammen!

    ich wollte fragen, wie der serviceintervall der "alten" t18 ist, kann mir das jemand sagen? im netz find ich leider nichts mehr dazu :(

    merci und liebe grüsse,
    cheesy
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 TheFate, 04.09.2005
    TheFate

    TheFate Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2004
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Hi! Wie alt ist die celi denn, bzw wieviele KM hat sie gelaufen?
     
  4. cheesy

    cheesy Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2005
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    diejenige mit der ich liebäugle hat 180'000km...
     
  5. #4 TheFate, 04.09.2005
    TheFate

    TheFate Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2004
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du sie richtig gut pflegst und sie erhalten willst solltest du sie spätestens alle 10000km nach Toyota bringen um einen Service zu machen. Meine hat ca 142000 auf der Uhr und kommt alle 10000km zu Toyota, ganz gemäss dem scheckheft. Es wurde bis jetzt geführt und ich werde es witerführen. Bei guter Pflege hast du von dem Auto noch lange, 180000 sind nicht zu viel für eine T18, vorrausgesetzt der Allgemeinzustand stimmt. Und immer schön aufs Öl achten!
     
  6. cheesy

    cheesy Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2005
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    hui alle 10'000? aber das sind dann nur kleinere sachen, oder? wann kommt denn der näxte grosse wieder?

    wie schön aufs öl achten?
     
  7. #6 TheFate, 04.09.2005
    TheFate

    TheFate Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2004
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Die alte T18 verbraucht sehr gerne Öl, 1Liter auf 1000km sind alles andere als ungewöhnlich, jedenfalls gilt das für die 2 Liter GTI-Maschine.
    Wenn es eine nach 92 oder gar eine STI mit 77KW ist solltest du da nichts zu befürchten haben.
    Und bei 180000km solltest du drauf achten das der Zahnriemen schon ein zweites mal gewechselt wurde, Toyota gibt als Wechselintervall 90000km an. Wenn er nicht gewechselt wurde wirst du das machen lassen müssen und das ist nicht billig!
     
  8. cheesy

    cheesy Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2005
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    ...und ich nehm mal an, da muss ich den ölstand noch selber kontrollieren, oder? ;) mein peugeot hatte dafür nämlich ne digitalanzeige...

    also der zahnriemen wurde bei 142'000 gewechselt, sollt' ich also noch n bisschen ruhe haben. was kommt sonst bald auf mich zu?
     
  9. #8 TheFate, 04.09.2005
    TheFate

    TheFate Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2004
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Kann man nicht pauschal beantworten, kommt drauf an wie die Celi gepflegt wurde. Was ist es denn für eine, ne GTI oder ne STI? Farbe?
    Nach dem Öl mußt du schon selber schauen, auch wenn sie eine Ölstandswarnleuchte hat. Wenn man aber einmal weiß wieviel sie braucht ists kein Thema beim Tanken auch schnell nen "Ölservice" zu machen.
     
  10. cheesy

    cheesy Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2005
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    es ist ne gti, jg. 1991, blau *sabber*

    ans öl denken sollte auch nicht schwer sein. hab bis anhin noch bisschen n 2-takter-motorrad gefahren, da musste man ja auch ständig nachfüllen :)
     
  11. #10 TheFate, 04.09.2005
    TheFate

    TheFate Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2004
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Darf ich fragen was sie kosten soll? Hoffentlich bekommst du gute Tips bezüglich der Ledersitze. Aber wenn das Gesamtbild des Autos stimmt spricht bei einem guten Preis nichts dagegen den Wagen zu kaufen.
    Dann bin ich auf Bilder gespannt!
     
  12. cheesy

    cheesy Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2005
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    frag lieber nicht 8) bei uns in der schweiz sind die bisschen teurer als bei euch.... aber hoffentlich stimmt der rest. ich hab mir jetzt einfach gesagt, jetzt oder nie. plus: ich kann denen meinen peugeot gleich an zahlung geben. und der hätte mir in baldiger zukunft auch (noch mehr) ärger bereitet...

    auf jeden fall mal ein dankeschön! ich meld mich dann sicher mit fotos, bzw. sind die dann auf meiner website zu finden :-)

    ...und weg....
     
  13. Alex

    Alex Guest

    Die GTi Modelle hatten in der Regel diese Ölstandswarnleuchte, die auch ganz gut funktionier- fehlt 3/4 bis 1 Liter leuchtet sie, dann sollte man auch direkt auffüllen.

    Wartung ist alle 10.000KM, wobei jede zweite nur ein Ölwechsel ist und eigentlich nur alle 40tkm größere Sachen anliegen- bzw alle 100tkm.

    Wenn man gutes Markenöl fährt kann man die Ölwechselintervalle Problemlos bis 15tkm ausweiten- was ja auch später bei diesen Motoren gemacht wurde, weil eben die Qualität der Öle das hergibt. An den Motoren wurde nämlich Ölkreislaufmäßig nichts/kaum was verändert.

    Die Geschichte mit der Ölsauferei trifft nicht nur schlecht gepflegt Exemplare, sondern oft sogar behutsam und pfleglich gefahrene Fahrzeuge. Aber hier sind meist Fahrzeuge der ersten Baujahre betroffen. Sollte man auf jeden Fall drauf achten...
     
  14. #13 AutobahnA1, 04.09.2005
    AutobahnA1

    AutobahnA1 Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Beim Zahnriemen solltest du Laufleistung und Laufdauer beachten.
    Wechsel alle 100.000 (?)km oder 5 Jahre !
    Kostet locker 500 Euro.
     
  15. cheesy

    cheesy Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2005
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    mist X( alle 5 jahre auch? na dann dürfte es ja wohl bald wieder soweit sein, bzw. schon fast überfällig...ist ja ne jg. 90er und kann gut sein dass die 145'000km im jahr 2000 waren, oder? *shit*

    naja, gekauft ist sie jetzt so oder so....kann ich nur noch warten, beten, bibbern...

    wie ist das eigentlich, geht ihr mit euren toyotas immer zum markenvertreter oder tut's ne andere garage, die div. marken führt, auch?
     
  16. cheesy

    cheesy Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2005
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    hm...hab jetzt mal der toyota-garage hier telefoniert...die meinten, alle 10 jahre oder 100'000 km käme der zahnriemen. dann hätt' ich ja wohl doch glück gehabt, denn 10 jahre ist das bestimmt noch nicht her *aufschnauf*
     
  17. #16 AutobahnA1, 05.09.2005
    AutobahnA1

    AutobahnA1 Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Versteh ich nicht. Hier in der Toyo Werkstatt sagen sie alle 5 Jahre.
    Erscheint mir zwar auch recht kurz aber so bin ich informiert worden.
    Allerdings ist der Zahnriemen bei mir schon 7 Jahre alt, der vorige war 8 Jahre drin. Ich habe das Auto aber auch erst knapp 3 Monate.
    Da werde ich wohl noch mal bei einer anderen Werkstatt anrufen.
     
  18. cheesy

    cheesy Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2005
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    ja ich werds ja dann sehen was im büchlein steht...wenn denn...surprise surprise...

    donnerstag, spätestens freitag ist sie mein! *sabber*
     
  19. #18 AutobahnA1, 05.09.2005
    AutobahnA1

    AutobahnA1 Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Hallo cheesy,
    ich hab gerade mal etwas im Netz rumgestöbert.
    Die Meinungen sind etwas unterschiedlich, die Mehrheit schreibt allerdings was von 5-6 Jahren.
    Allerdings ist demnach der 3S-GE ein Freiläufer, heißt das beim Zahnriemenriss nichts passiert als das der Motor ausgeht. Diese Infos sollen von vielen Toyota KFZ Meistern gegeben worden sein.
    Also nichts mit Anschlagen der Ventile. Was natürlich keiner 100% ig garantieren würde.
    Einige fahren den ersten Riemen schon über 200.000 km.
    Es wird der Tipp gegeben die Verkleidung runter zu schrauben und bei gutem Aussehen des Riemens noch mit dem Wechsel zu warten.
    Ich werde meinen also mal betrachten und ihn wahrscheinlich weiter im Fahrzeug lassen. Zumindest bis die 100.000 auf diesem Riemen voll sind.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 turbo 2wd, 05.09.2005
    turbo 2wd

    turbo 2wd Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2004
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST 182 3S-Gte Edition, 0.5 AE86, HJ 61, HDJ 100
    Hab meinen Zahnriemen nach ca 12 Jahren und 180000 km zum ersten mal gewechselt. (Das Auto hat vorher nicht mir gehört...) Der Riemen sah soweit noch ganz gut aus. Wenigstens können die Ventile nicht anstehen, wenn der Riemen reisst, ärgelich ist halt dann, dass man stecken belibt und das ist meistens nicht grad vor der Haustüre :(

    Es muss nicht unbedingt eine Toyotagarage sein, die daran herumschraubt, mein Auto hat zum Beispilel seit es in meinem Besitzte erst einmal ne Toyotagarage von innen gesehen und das ist jezt schon mehr als vier Jahre...

    Gruiss
     
  22. cheesy

    cheesy Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2005
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Frage: Was ist denn gutes Öl? Und wo krieg ich das beste her? Bisher hab ich für den Peugeot, wenn ich Öl brauchte, das einfach an der Tankstelle gekauft....
     
Thema:

Serviceintervall der T18?

Die Seite wird geladen...

Serviceintervall der T18? - Ähnliche Themen

  1. Celica T18 Farbe Motorraum

    Celica T18 Farbe Motorraum: Hallo, Meine T18 hat die Farbnr. 182 Der Motorraum hat jedoch eine andere Farbe. Gibt es hier auch einen extra Farbcode? Ich müsste ein paar...
  2. Suche Celica t18 Kotflügel VL und Türe L, möglichst schwarz

    Suche Celica t18 Kotflügel VL und Türe L, möglichst schwarz: Hallo, ich suche für meine Celica t18 2.0 (Facelift, Bj 93) einen Kotflügel vorne links und eine Türe links, am Besten in schwarz. Für Hinweise...
  3. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  4. verschenke T18 Teile Rücksitze + Verkleidung

    verschenke T18 Teile Rücksitze + Verkleidung: Rücksitzbank + Lehne viele Innenverkleigungen/Plastikteil,..(Kofferaum hinten Seite schon weg) ggf noch andere teile.. Abholung bevorzugt. Kann...
  5. Celica T18 original Heckspoiler in weiß

    Celica T18 original Heckspoiler in weiß: Hallo, wie in der Überschrift, suche ich den originalen Heckspoiler der T18 in weiß :) Gruß, Alex