Service Manual Yaris P1

Diskutiere Service Manual Yaris P1 im Sonstiges Forum im Bereich Technik; Hi, ich bin auf der Suche nach einem Werkstatthandbuch, passend zu meinem Yaris P1 (Bj. 2005), nur leider scheint das nicht so einfach zu sein....

  1. dave91

    dave91 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2015
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris P1F 1.3
    Hi,

    ich bin auf der Suche nach einem Werkstatthandbuch, passend zu meinem Yaris P1 (Bj. 2005), nur leider scheint das nicht so einfach zu sein. Gefunden habe ich bisher dieses hier:
    http://www.amazon.de/Toyota-Petrol-Service-Repair-Manual/dp/1844252655
    Jedoch fehlt in diesem Buch der einen Bewertung nach zu urteilen eine Beschreibung der hinteren Scheibenbremse. Da genau das jedoch ein Hauptgrund für die Suche ist, kommt das nicht in Frage. Gibt es Alternativen?

    Vielen Dank
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.251
    Zustimmungen:
    176
    frag evtl. mal gezielt in den entsprechenden rubrik hier im forum nach, was du wissen musst. evtl. brauchst du dann kein buch mehr.

    das einzig "besondere" an der bremse hinten ist, dass sie für die handbremse eine extrabremse besitzt, soweit ich mich erinnere.

    diese bremsscheiben hinten sind der häufigste mangel beim TÜV. sie verrotten wegen unterbeanspruchung, und müssen dann teuer repariert werden.
     
  4. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.806
    Zustimmungen:
    44
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    Kann dir leider nicht weiterhelfen. Aber wenn man sich nicht auskennt sollte man auch mit so einer Anleitung nicht an den bremsen rumfummeln. Du gefährdest ja auch andere...

    Gesendet von meinem SM-G928F mit Tapatalk
     
  5. #4 --SAMSON--, 23.11.2015
    --SAMSON--

    --SAMSON-- Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    Yaris TS ´01 (NCP13) 5-Door-2-Seater :D // 318Ti ´97 (E36) Welded Daily Driver
    Richtig :D

    Welche Arbeiten willst du denn durchführen an der Hinteren Scheibenbremse?

    Belag&Scheibenwechsel? Dafür könnte ich dir Morgen Mittag ein kleines How-to schreiben :) Solange man keine zwei linken Hände und 20 Jahre unter einem Felsen verbracht hat, sollte hier durch Eigeninitiative keine Verkehrsgefährdung entstehen :)

    Bremsflüssigkeitswechsel/ Bremse entlüften? Dies würde ich wirklich nur selbst machen, wenn man über einen fachkundigen Freundeskreis mit den entsprechenden Werkzeugen verfügt.....sonst Werkstatt :)

    Gruß
    Robin
     
  6. dave91

    dave91 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2015
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris P1F 1.3
    Keine Angst, ich weiß was ich tue. Habe auch schon Bremsen an Motorrad und Auto gemacht, allerdings ist das System beim Yaris schon anders, den ich wiederum noch nicht lange besitze. Das Problem der Unterbeanspruchung ist mir ebenfalls bekannt, dem wird mit entsprechender, regelmäßiger Beanspruchung entgegengewirkt, sodass die Scheibe super aussieht, auch die Beläge sind noch gut.
    Das aktuelle Problem ist jedoch: Die Bremse quitscht. So wie Sättel aussehen, haben die schon länger keinen Service mehr gesehen. Daher ist der Plan erstmal Sattel runter, Beläge raus, alles ordentlich sauber machen, die Gleitbolzen kontrollieren und mit entsprechender Schmierung wieder zusammenbauen.
    Konkrete Fragen wären nun:
    - Wie bekomme ich am besten die Haltebolzen der Beläge raus? Ersatz von ATE habe ich bereits besorgt
    - Welches Drehmoment bekommen die Schrauben des Sattels?
    - Und mehr aus Interesse, zur Trommel: Wie wird die Handbremse korrekt eingestellt? Nur mit dem Einstellrädchen in der Trommel, oder auch am Hebel?
    ...

    Also eher Yaris-spezifische Details. Bei den bisherigen Fahrzeugen waren dabei die gängigen Reparaturanleitungen sehr hilfreich ;)

    Edit: Die Bremsflüssigkeit habe ich im Frühjahr im Rahmen eines großen Serivce gewechselt.
     
  7. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.806
    Zustimmungen:
    44
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    Die Trommel stellt man ein wie jede andere, Handbremshebel locker machen, das stellrädchen auf beiden Seiten so weit feststellen bis nix mehr geht, dann beide Rädchen 5 Klicks wieder aufdrehen. Jetzt sollte sich die Trommel ohne schleifen drehen lassen. Evtl noch 1-2 Klicks mehr aufdrehen falls es schleift.
    Am Schluß wieder den hebelweg einstellen

    Gesendet von meinem SM-G928F mit Tapatalk
     
    Cybexx gefällt das.
  8. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Service Manual Yaris P1
Die Seite wird geladen...

Service Manual Yaris P1 - Ähnliche Themen

  1. Yaris Hybrid für Pendler?

    Yaris Hybrid für Pendler?: Hallo miteinander! Wie in meinem Vorstellungsthread schon angedeutet werde ich in absehbarer Zeit zum Pendler und bin daher auf der Suche nach...
  2. Yaris TS P1 ABS-Block

    Yaris TS P1 ABS-Block: Suche einen ABS-Block von einem Yaris TS P1 Vorfacelift, also ohne ESP/VSC!
  3. Suche Betriebsanleitung für Yaris Hybrid

    Suche Betriebsanleitung für Yaris Hybrid: Hi. Ich suche eine Betriebsanleitung oder Handbuch für den Yaris Hybrid. HSN: 5013; TSN: AJS Ich bekomme das Fahrzeug erst im Mai. Wenn ich die...
  4. Suche Teile für Yaris Hybrid (HSN zu 2: 5013; TSN zu 3: AJS)

    Suche Teile für Yaris Hybrid (HSN zu 2: 5013; TSN zu 3: AJS): Hi. Ich suche schwarze (Evtl. LED) Rückleuchten für Yaris Hybrid (HSN zu 2: 5013; TSN zu 3: AJS). Bekomme das Fahrzeug erst im Mai. Aber suche...
  5. Yaris 1.33 Benziner springt manchmal schlecht an

    Yaris 1.33 Benziner springt manchmal schlecht an: Hallo, vielleicht hat jemand eine Idee wo das Problem liegen könnte und kann mir einen Tipp geben :-) Ich habe einen Yaris 1.33l Benziner mit...