Serien-Lenkrad pflegen

Diskutiere Serien-Lenkrad pflegen im Sonstiges Forum im Bereich Technik; Hallo zusammen, obwohl mein Corolla 12 seiner 14 Jahre nur mit Schutzüberzug überm Lenkrad gefahren wurde und erst ich das 2006 angeschafft habe,...

  1. #1 Bender-1729, 20.09.2008
    Bender-1729

    Bender-1729 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.08.2004
    Beiträge:
    2.879
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    BMW Z3
    Hallo zusammen,

    obwohl mein Corolla 12 seiner 14 Jahre nur mit Schutzüberzug überm Lenkrad gefahren wurde und erst ich das 2006 angeschafft habe, sieht das gute Stück schon ziehmlich fertig aus.

    Was kann ich machen, dass der "Schmand" wieder abgeht?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bender-1729, 20.09.2008
    Bender-1729

    Bender-1729 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.08.2004
    Beiträge:
    2.879
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    BMW Z3
    Andere Frage: Was für ein Material ist das eigentlich genau? Wird jawohl kaum echtes Leder sein.
     
  4. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.109
    Zustimmungen:
    10
    von was für n schmand sprichst du?? dieses schwarze zeug das sich auch auf allem möglichen absetz, was regelmässig angefasst wird (zb pc tataturen oder so??)
    nagellackentferner dürfte das lösen, nur kann es sein das das lenkrad sich gleich mit auflöst

    was für lenkrad haste denn?? wegen der materialfrage?
     
  5. #4 Bender-1729, 20.09.2008
    Bender-1729

    Bender-1729 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.08.2004
    Beiträge:
    2.879
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    BMW Z3
    Exakt diesen meine ich. ;)

    Das ganz normale E10 Serienlenkrad ohne Airbag halt.
     
  6. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.109
    Zustimmungen:
    10
    also ich vermute mal das das das gleiche material wie bei mir, bestimmt kein echtes leder sondern kunsstoff...
    ich hab das zeug mal iwo mit nagellackentferner behandelt, pc maus oder so...

    nur is das mit aüserster vorsicht zu geniesen, der entferner is sau agresiv... hab letztens so harz vom lack weggemacht, n tag danach war der lack auch weg...

    sonst...

    glasreiniger, kunstoffreiniger oder einfache seife ?(
     
  7. #6 the_iceman, 20.09.2008
    the_iceman

    the_iceman Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.03.2004
    Beiträge:
    7.318
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    G6S by TTE, Skoda Pickup Fun
    würde es mit silikonentferner versuchen.
    bekomme ich alles mit sauber. :D
     
  8. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.109
    Zustimmungen:
    10
    is das nich auf gleicher basis wie nagellackentferner... ?(
     
  9. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    silikonentferner auf basis von einem nagellackentferner??

    naja speziell beim lenkrad würde ich auf "schmierige" reinigungsmittelchen verzichten....

    wenn du schon keinen airbag hast... bau doch glich n sportlenkrad ein ;) ;)
     
  10. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.109
    Zustimmungen:
    10
    nein nich das der eine auf der bacis des anderen is, sondern beide die gleiche basis haben... die nagellack und silikon sind beides polymere

    da is doch bestimmt in beiden aceton drin..

    da aceton kunstoffe zersetzt/löst is es vllt nich so ratsam nagellackentfernetr zu nehmen
     
  11. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    achsoo hast du das gemeint....

    ich weiß nur aus eigener erfahrung das es (nicht zufriedenstellend) nicht möglich ist irgendwas abgegriffenes wieder hinzubekommen, ob das etz n lenkrad ist oder ein schaltknauf!! daher hab ich bei meinem RX z.B gleich auf ein anderes lankrad umgerüstet und in meinen 323 das nardi vom MX5 drin..
     
  12. #11 Bender-1729, 20.09.2008
    Bender-1729

    Bender-1729 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.08.2004
    Beiträge:
    2.879
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    BMW Z3
    Stimmt schon, aber wie gesagt. Ist "erst" von 2 Jahren. Also nicht schon 14 Jahre festgefressen.
     
  13. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.109
    Zustimmungen:
    10
    naaj aber er will ja diese schwarze pecke da wegbekommen und das sollte zumindest möglich sein, klar wenn mal was speckig gegriffen is, bekommt man da kein muster mehr rein
     
  14. #13 Bender-1729, 21.09.2008
    Bender-1729

    Bender-1729 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.08.2004
    Beiträge:
    2.879
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    BMW Z3
    Niemand ne realisierbare Idee? ?(
     
  15. #14 the_iceman, 21.09.2008
    the_iceman

    the_iceman Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.03.2004
    Beiträge:
    7.318
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    G6S by TTE, Skoda Pickup Fun
    mach am besten ein foto von deinem problem.
    ich dachte es würde sich um schmutzablagerungen handeln.
     
  16. #15 Duke_Suppenhuhn, 22.09.2008
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Denke ich auch! Wenn es wirklich Fett und Fingerdreck ist, dann solltest Du es mit warmem Wasser und Spüli gut weg bekommen.

    Aber nen Foto wäre natürlich schon gut. :)
     
  17. ST1100

    ST1100 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Carina E Combi
    Warmes Wasser mit wenig Spühlmittel oder Haarshampoo und Microfasertuch...
    In Kanten, Ecken, Nähten ggF mit Finger- oder alter Zahnbürste nachhelfen.
    Anschl mit gutem Pflegemittel (also kein Cockpitspray...) wieder Versiegeln (die Lauge zieht womöglich auch die Weichmacher aus dem Material).
    Die Versiegelung ist IMHO auch notwendig um das "Aufquellen" des Materials durch Hautfett und Schweiß zu verhindern, bzw zumindest zu verlangsamen.

    Was natürlich auch viel hilft ist regelmäßig Pfoten waschen ;)
    Nach nem BigDonald's oder Würstelbudenmassaker hat man natürlich immer etwas "sticky fingers", selbst vom Coke-Becher, auch dieser Grind überträgt sich dann auf die Bedieneinheiten...
    So ne Dose feuchte Rinigungstücher hilft da schon einiges, auch nach dem Tanken/Luftcheck oder dem großen Wocheneinkauf (auch die S-Markt Packungen sind bekanntlich nicht immmer ganz "steril")

    Zeuchs wie Nagellack- oder Siliconentferner würde ich nur mit Vorsicht anwenden, vieles zieht unerwünscht in's Material und dampft die Weichmacher aus...

    mfg
    MBR
     
  18. #17 Duke_Suppenhuhn, 22.09.2008
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Das ist sicherlich "vorbildlich" aber irgendwie auch ganz schön monkig. :P :)
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. ST1100

    ST1100 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Carina E Combi
    Also mich nervt es etwas da nach der Luftkontrolle oder nem Baustellenbesuch mit Gammelpfoten in die Karre zu müssen...
    Immerhin muß ich das Auto ja auch wieder reinigen.

    Auch Nahrungsaufnahme im Auto ist so eine Unsitte...

    mfg
    MBR
     
  21. #19 SaxnPaule, 23.09.2008
    SaxnPaule

    SaxnPaule Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    1.837
    Zustimmungen:
    87
    Fahrzeug:
    T25 Kombi FL 1ZZ-FE
    Probiers mal mit reinem Alkohol. Der greift den Kunststoff nicht an.


    MfG Maximus
     
Thema:

Serien-Lenkrad pflegen

Die Seite wird geladen...

Serien-Lenkrad pflegen - Ähnliche Themen

  1. Frontspoiler für TA4 C 1.Serie mit Rudscheinwerfer

    Frontspoiler für TA4 C 1.Serie mit Rudscheinwerfer: biete einen gebrauchten Frontspoiler der Fa. Vester mit KBA-Nr. wie auf dem Bild zusehen ist er eingerissen und muss gespachtelt werden. Der...
  2. Kann man bei Serien LedScheinwerfern die Verwendung zwischen Rechts- o. Linkslenkern unterscheiden?

    Kann man bei Serien LedScheinwerfern die Verwendung zwischen Rechts- o. Linkslenkern unterscheiden?: Hallo, folgendes Problem an meinem Toyota C-HR mit Led-Packet: Die Scheinwerfer lassen sich nicht korrekt einstellen, der Lichtkegel des...
  3. Oldschool Teile AE86 etc Lenkrad / Felgen

    Oldschool Teile AE86 etc Lenkrad / Felgen: Guten Tag, ich suche aktuell für mein AE86 paar Teile. Wichtig ist - Lenkrad das beim AE passt - 7x15" Felgen, min ET20 da Federbein sonst knapp...
  4. Lenkrad T17

    Lenkrad T17: Hallo, wir suchen ein Original-Lenkrad für einen Carina II, AT171. Falls jemand eins hat bitte melden 06321 / 13325. Vielen Dank.
  5. suche Fahrergurt RAV4 erste Serie XA

    suche Fahrergurt RAV4 erste Serie XA: ?( vielleicht schlachtet jemand oder kennt jemanden der einen RAV4 geschlachtet hat oder kann mir einen Tip geben wo ich einen Fahrergurt...