Seniorenteller.....

Diskutiere Seniorenteller..... im OFF-TOPIC Forum im Bereich Off Topic; https://www.motor-talk.de/forum/nein-ich-will-keinen-seniorenteller-t6715941.html

  1. #1 Sofakater, 08.10.2019
    Sofakater

    Sofakater Mitglied

    Dabei seit:
    17.11.2016
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    194
    Fahrzeug:
    RAV 4 SXA11 "Wave" 5-Türer BJ 10/1998
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Seniorenteller...... Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TrAxX

    TrAxX Rollakuttels Lover <3

    Dabei seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    10.744
    Zustimmungen:
    82
    Fahrzeug:
    Weißes Dreirad
    Puh die Meinungen gehen weit auseinander , ein Thema auf welches man sicherlich nie auf einen Nenner kommen wird da zuviel " Geschmackssache " mit im Spiel ist. Ich seh es bei den Autos wie bei den Handy´s.
    Gewisse " Helfer " sind ok für den Alltag aber das Risiko zu verdummen weil alles " automatisiert bzw. Bedienungsfreundlicher " läuft ist entsprechend proportional hoch.

    Wieso im WhatsApp schreiben wenn ich auch eine Sprach Memo machen kann
    Wieso die gute alte " Bordsteinregel " und Rückspiegel beachten wenn ich auch eine Einparkhilfe habe.

    ...... kann ich jedoch auch noch einparken bzw. schnell am Handy tippen wenn dieser Luxus ( aus welchen Gründen auch immer ) plötzlich einmal wegfällt bzw versagt ?

    Spurassistent bzw Abstandsassistens mögen vielleicht Sicherheits Gimnicks sein aber brauche ich die ? Logisch ... in Not - Situationen können sie helfen aber was hat man uns in der Fahrschule beigebracht ? AUFMERKSAMES FAHREN und immer mit der größten Dummheit anderer rechnen !

    Heist das ergo , das ich mit den " modernen " Luxus Schlitten total übermüdet , kurz vor dem Einschlafen ... und samt Energy die Pumpe auf 300 BPM gepusht fahren darf weil " Assistent System regelt schon " !?

    Beim Auris piepst es nur beim einparken und die üblichen Helferlein für BJ2011 sind an Board .... DAS REICHT!
    Kommt mir jetzt bitte nicht mit dem Argument " oh wenn du das mal hattest willst du es nicht mehr missen " .... NEIN danke!

    Ich bediene meinen Fernseher am liebsten noch mit der Fernbedienung als wie die Sender über Alexa per Sprache zu wechseln was mich locker die doppelte Zeit kostet weil die Gefahr groß ist das sie mich nicht versteht ( ja dann rede doch deutlicher ? Na wenn du sonst im Leben keine Probleme hast ..... :D:D )

    Lange Rede kurzer Sinn ....... Metapher - Like bleibt ich beim PKW lieber beim guten alten Windows 2000 .... also wie den neuesten Win10 Shit zu haben was täglich durch Updates zicken macht und mich mehr Nerven kostet als das ich es effektiv betreiben kann . ( bitte die Metapher beachten , das soll keine Windows Diskussion werden ! )
    Ich komm mir ja schon dumm vor , das ich für Motorstart die Kupplung durchdrücken muss :ugly:censored
     
  4. Warp

    Warp Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2004
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    135
    Fahrzeug:
    Prius 2, Grand Cherokee (WJ)
    Oh, die Kupplung durchdrücken wurde mir damals in den 70ern in der Fahrschule beigebracht. Mit der Begründung, dass dann der Anlasser das Getriebe nicht auch noch mit zerren muss. Vor allem im Winter wenn alles schön zäh ist. Das hab ich mir so angewöhnt, dass ich bei einem Schalter automatisch die Kupplung drücke und bei manchen Modellen gar nicht wusste, dass der Anlasser blockiert ist wenn man das nicht macht. Ansonsten kann ich dir nur zustimmen, da ist inzwischen meiner Meinung nach viel zu viel Firlefanz eingebaut bzw. wird auch noch vorgeschrieben. Dazu kommt ja noch, dass für jeden Furz ein Schild gepflanzt wird. Ist allerdings nochmal ein anderes Thema.
     
Thema:

Seniorenteller.....

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden