selber Lackieren

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Red_Devil, 22.12.2010.

  1. #1 Red_Devil, 22.12.2010
    Red_Devil

    Red_Devil Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2005
    Beiträge:
    1.837
    Zustimmungen:
    0
    Moin Moin

    In diesem Winter will ich mal anfangen mir das lackieren bei zu bringen :D
    Nun muss ich aber erstmal ein paar sachen wissen.
    Und zwar.

    1.Welche eigenschaften sollte der Kompressor haben? (Leistung usw...)

    2.Worauf ist zu achten beim Kauf einer Lackierpistole?

    3.Mit wieviel bar Luftdruck lackiert man?

    4.Worauf sollte man beim Kauf vom Lack sowie Klarlack achten?

    5.Welche *körnung* vom Schleifpapier sollte man nehmen.

    Das wären erstmal die wichtigsten Fragen die ich habe :D


    gruß
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 JDM_RaCeR, 22.12.2010
    JDM_RaCeR

    JDM_RaCeR Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    hy
    vorhinein, bin lackierer ;)

    kompressor kommt ganz drauf was du vorhast

    lackierpistiolen kann ich dir sata empfehlen top produkte und preislich grade noch so ok, musst halt schauen wegen den düsengrößen.

    lack und klarlack kann ich dir standox empfehlen vorallem der klarlack hat absolut keinen gelbstich wie manch andere klarlacke, ist im winter nur blöd den der braucht richtig hitze damit der ordentlich ausspannt.

    schleifpapierkörnung kommt auch wieder drauf an was gemacht wird, letzter schliff vor dem lack sollte dann mit 800er oder 1000er erfolgen


    mfg
     
  4. #3 Red_Devil, 22.12.2010
    Red_Devil

    Red_Devil Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2005
    Beiträge:
    1.837
    Zustimmungen:
    0
    Naja.
    Eigentliches Vorhaben ist alten Lack vom kompletten Auto runter schleifen (oder anschleifen ?( ) und dann neu lackieren.

    Was für ne Düsengröße und Kompressor wäre da gut?
     
  5. #4 Starletfever, 23.12.2010
    Starletfever

    Starletfever Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.07.2005
    Beiträge:
    2.490
    Zustimmungen:
    0
    sorry aber lass es vielleicht doch lieber machen.
    Dürfte im Endefekt günstiger sein als den ganzen krempel zu kaufen und vom Ergebniss wollen wir mal garnicht reden.

    Die aktuellen VOC-Lacke sind nicht wirklich für die "Garagenlackierung" geeignet :(
     
  6. Neon

    Neon Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    4.152
    Zustimmungen:
    5
    wenn du dir das zeugs anschaffst, dann würd ich sowieso an deiner stelle erstmal den ganzen winter an irgendwelchen teilen üben....vor allem das "nachschleifen" nachem lackieren um eine wirklich ebene fläche ohne läufer einschlüsse etc zu bekommen.
    wenn das alles klappt würd ich frühestens nächsten winter an dein auto dran gehen
     
  7. #6 Red_Devil, 24.12.2010
    Red_Devil

    Red_Devil Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2005
    Beiträge:
    1.837
    Zustimmungen:
    0
    Was bitte, ist an dieser Aussage nicht zu verstehen ?(
     
  8. Neon

    Neon Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    4.152
    Zustimmungen:
    5
    stimmt ich vergas, du bist der , der ironische kommentare, blöde bemerkungen und die weißheit gepachtet hat.

    hab ich überlesen -.-
     
  9. #8 Red_Devil, 25.12.2010
    Red_Devil

    Red_Devil Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2005
    Beiträge:
    1.837
    Zustimmungen:
    0
    Hätte ich die Weißheit *gespachtelt*, müsste ich wohl diesen Thread hier nicht auf machen ;)
     
  10. Celios

    Celios Senior Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2008
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Supra MK3, Celica T20
  11. #10 Red_Devil, 25.12.2010
    Red_Devil

    Red_Devil Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2005
    Beiträge:
    1.837
    Zustimmungen:
    0
  12. #11 veilside, 25.12.2010
    veilside

    veilside Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS+diverse andere
    Das mit dem selber bei bringen halt ich für eine nicht so gute Sache du eignest dir viel zu viel falsche Sachen an wenn niemand da ist wo dir mal was richtig Zeigenn kann.
     
  13. Celios

    Celios Senior Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2008
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Supra MK3, Celica T20
    Kein Problem, wär schön, später das ein oder andere Bild von den gekauften Werkzeugen und deiner "Lackeierkabine" zu sehen :]
     
  14. #13 Red_Devil, 25.12.2010
    Red_Devil

    Red_Devil Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2005
    Beiträge:
    1.837
    Zustimmungen:
    0
    Werde alles Fotodokumentieren und hier rein stellen wenn es soweit ist ;)
     
  15. Lord P

    Lord P Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    676
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    `95er Lincoln Mark VIII ,79er Impala Station, 83er Cadillac Eldorado
    lacken selbst beibringen!!!

    hallo
    Also für alle die meinen man kann sowas nicht lernen als leihe der Irrt!!!
    <p>
    Auch ich hab es mir angegeignet für den Eigenbedarf und habe als erstes Projekt meinen Amischlitten lackiert. :D
    <p>
    Und fürs die erste Lackierung war das gar nicht mal so schlecht ohne läufer und ohne Staubeinschlüsse und dann auch noch in der Garage lackiert!!! :] wenn man sich vorher informiert und ein wenig Geschick hat ist das alle easy..... lol
    Nur das ewige schleifen und nachspachteln ist was für doofe grinz.....
    <p>

    Viel SPaß noch beim lacken....
     
  16. #15 veilside, 25.12.2010
    veilside

    veilside Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS+diverse andere
    klar kann man lackiern auch so lernen das lackieren selber ist auch einfach.
    Viel schwieriger ist richtig gut spachteln das man nichts mehr sieht!!
    Es kommt halt drauf an was man für ansprüche Stellt ....

    gerade in der Lack Branche wierd viel gemurkst und ich muss oft den Kopfschütteln was manche Leute für Arbeit akzeptieren so was würde bei uns im Geschäft nie raus gehen.
     
  17. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Red_Devil, 25.12.2010
    Red_Devil

    Red_Devil Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2005
    Beiträge:
    1.837
    Zustimmungen:
    0
    Also nur mal nebenbei.
    Ich muss in der nächsten zeit viel an einen 200SX schweißen und neue Teile verbauen.
    Daher soll der Wagen auch einen neuen Anstrich bekommen.

    Allerdings ist der Lack bei dem Wagen auch nebensache!
    Ich will hier kein Show&Shine Schrotthaufen bauen.
    Ich brauch nur ne einheitliche Farbe mit der Schäden schnell wieder zu reparieren sind ;)

    Das hauptaugenmerk liegt in der Technik und Performance!

    Das eine Firma so etwas besser machen würde ist ja wohl klar und steht hier auch nicht zur Debatte.
     
  19. Lord P

    Lord P Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    676
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    `95er Lincoln Mark VIII ,79er Impala Station, 83er Cadillac Eldorado

    Stimmt viele lackierer liefern teilweise schlechtere Arbeit ab als wenn man es selbst macht!!! Vorausgesetzt man hat das Geschick dafür!!!! :D

    Ich mach es für mich privat und muß sagen da kann man viel geld sparen wenn mal was zu lackieren ist,wie Spoiler oder ne Schürze.....
    <p>
    Selbsverständlich bin auch ich nicht perfekt und kann keinem Profi was vormachen aber für den Eigenbedarf bin ich zufrieden und viele haben sich schon gewundert das ich das eine oder andere selbst gemacht habe!!!

    Natürlich ist Spachteln die undankbarste Arbeit die es dabei gibt.
    Hab damals beim restaurieren meines Amischlittens Monate gespachtelt und geschliffen und gespachtelt und geschliffen und gefüllert :rolleyes:

    Da wär man schneller gewesen hätte man alles komplett neu lackiert!!!! ;)
     
Thema:

selber Lackieren

Die Seite wird geladen...

selber Lackieren - Ähnliche Themen

  1. KLR selber umbauen - Suche Einbauanleitung / Gutachten

    KLR selber umbauen - Suche Einbauanleitung / Gutachten: Hallo zusammen Ich habe ne T18 GTI mit KLR diese wird geschlachtet. Der KLR soll in die Neue T18 Gti. Das technisch umzubauen ist ja ganz...
  2. Dichtung Injektor selber wechseln ?

    Dichtung Injektor selber wechseln ?: Hallo, bei meinem Avensis 2.2 D-CAT ist ein Dichtring eines Injektors kaputt. Hat schon einer die Dichtung selber gewechselt? Ich weiß, dass die...
  3. Rückstände aus Spritzgussformen - Probleme beim Lackieren

    Rückstände aus Spritzgussformen - Probleme beim Lackieren: Hi, ich bitte um euren Rat zum Kauf eines neuen Stoßfängers von einem Fremdhersteller. Bei den mir bekannten Schrottplätzen war leider nichts zu...
  4. Tachonadel Lackieren

    Tachonadel Lackieren: Hallo :D Erst mal vorweg...ich bin neu hier und Entschuldigung wenn das im falschen Unterforum ist.:( ich habe ein dickes Problem und hoffe...
  5. Motorhalter selber bauen

    Motorhalter selber bauen: Hallo zusammen, habe ein neues Projekt vor mir, und zwar möchte ich ein Motor zerlegen. Jetzt bräuchte ich einen passenden Tisch mit Halter,...