Selber Lackieren? Brauche Infos

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von benem, 20.05.2006.

  1. benem

    benem Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich stell mir grade die Frage, ob es kompliziert ist, Teile wie Frontschürzen usw. zu lackieren und ob man das nicht eventuell selber machen könnte.
    Wie sieht's aus, muss man da ausgebildet sein oder kann man das auch mit etwas Übung selbst machen? :D

    Was braucht man dazu alles, wie geht man vor und was muss man beachten?

    greetz
    benem
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. luhi

    luhi Mitglied

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    kommt auf die farbe drauf an aber wennst das noch nie gemacht hast vergiss es...

    am besten bei ner kleinen lackerei fragen obs als "freundschaftsdienst geht" ;)
     
  4. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Übung macht den Meister. Ich hab's auch selbst gelernt und mittlerweile geht es ganz gut. Allerdings ist für ein wirklich gutes Ergebnis erstens teueres Werkzeug und zweitens richtig teueres Material notwendig. Hier mal eine kleine Aufstellung für "gutes Garagenlackieren":

    Kompressor mit 100 Liter Druckbehälter und einstellbarem Druckregler plus Manometer (Spritzdruck ca. 1,8 Bar, dann gibt's nicht so ne Sauerei)
    Spritzpistole (da tut's was einfaches)
    Bei Aldi Süd gibts gerade einen Kompressor mit 50 Liter Behälter für 80 Euro, Spritzpistole dabei. Nicht ganz so toll, geht aber auch. Mein Kompressor hat 300 Euro gekostet.

    Gutes (!!) Schleifmateriel, keine Scheiße aus dem Baumarkt. Ich verwende mittlerweile Schleifpads von Scotch 3M, da kosten 20 Stück 25 Euro, sowie Schleifvlies zum mattieren, auch von 3M. Das gabs bei Ebay 10 Meter Rolle für 15 Euro. Kostet normalerweise 35 Euro. Außerdem gutes Naßschleifpapier aus dem Farbenhandel.

    Evtl. Spachtelmasse, Zweikomponenten, gibt's beim Zubehörhandel. Baumarkt hat mir der Lackierer abgeraten, weil diese Spachtelmassen oft für viele Anwendungszwecke ausgelegt sind (Holz, Kunststoff, Metall usw.) und sich dann manchmal nicht mit den Profilacken vertragen.

    Dann natürlich der Lack:
    Silikonentferner (nicht aus dem Baumarkt sondern echtes Lackiererzubehör, z.B. Sikkens o.ä.)
    Kunststoffhaftgrund farblos (das tuts auch aus der Spraydose)
    Zwei Komponenten Füller plus Härter und Verdünnung
    Zwei Komponenten Lack plus Härter und Verdünnung
    evtl. Klarlack (hab ich noch nie verarbeitet, weiß ich nicht ob das auch 2K-Lacke sind).
    Der Liter Uni-Lack (kein Metallic) mit Härter und Verdünnung kostet ca. 60 Euro. Kann man beim Lackierer kaufen, ohne Rechnung auch etwas billiger.
    Metallic kostet ungefähr das doppelte, Flipflop das 4-6 fache...

    Also Du siehst, für einmal machen absolut überzogen, denn eins ist auch sicher: die erste Lackierung ist für den Arsch. Das geht garantiert schief, denn Du weißt nicht, wie man die Pistole einstellen muß, Du mußt die Lackkomponenten richtig mischen, Du hast den Bewegungsablauf nicht drauf, Du mußt den Druck am Kompressor richtig einstelle... irgendwas vergißt man immer und wundert sich dann, daß es nicht richtig geht.
    Wenn Du sowas öfters machen willst und Dich da richtig einarbeiten willst, dann zöger nicht. Lernen kann's jeder, ich sehe das bei mir! Mit entsprechenden Tips vom Fachmann bzw. guter Literatur geht einiges!
     
  5. #4 morscherie, 20.05.2006
    morscherie

    morscherie Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2001
    Beiträge:
    9.224
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    corolla SE92. Starlet P7 2E-E G6. Starlet P7 rennsemmel.
    seh ich genauso

    am besten die garage gut auskehren oder sugen und dann den boden befeuchten dann fiegt der dreck net mehr hoch wenn er nass ist.

    für kleine teile würde ich eine kleine pistole kaufen. habe eine mit 0,5 düse und einen mit einer 2 er. aber das mit der 2 bekommen ich nicht so gut hin .

    Dann brauchst auch noch eine gute beleuchtung

    Und klarlack ist auch 2 komponenten.
     
  6. benem

    benem Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Mh scheint wohl doch etwas komplizierter als ich gedacht hab ^^
    hab halt gedacht dass das vielleicht günstiger kommt weil die Body Kits an sich für meine Verhältnisse schon viel kosten, aber scheint wohl doch günstiger zu sein das machen zu lassen ;)
    Danke auf jeden Fall für eure Tipps!
     
  7. KDK

    KDK Guest

    jo bin lackierer kanns bestätigen aber auch mit dose kann es perfekt werden wenn du das richtige halt kaufst das heist in einer lackiereri die die farbe und den klarlacki direkt in dosen spritzfertig abfülln,und du es denn in 3 stunden verarbeitest aber wiegesagt dazu müsstest du schon vorher erfahrung haben und viel handgefühl und gelenkspieligkeit augenmass und gleichmässigkeit aber bung macht den meister wie schon gesagt!
     
  8. ikhh

    ikhh Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2005
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß ja nicht, wo du herkommst, aber wenn ich so lese, weiß ich nicht, ob es nicht billiger ist, wenn du es professionell machen läßt.

    Hier in Hamburg gibt es eine Werkstatt, die ich persönlich kenne, die es gut und preiswert macht.

    Frag mal den RobS, der ist auch hier im Forum, der hat für seine Celica etwas lackieren lassen und war äußerst zufrieden mit dem Ergebnis und den Preis.
     
  9. benem

    benem Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Hamburg ist wohl sehr weit weg für mich ;) komme aus Luxemburg.
    Werd mich mal umschaun was es hier in der Gegend so gibt ;)
     
  10. ikhh

    ikhh Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2005
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    0


    Hamburg ist immer ein Reise wert!!!!!!!!!
     
  11. benem

    benem Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ja schon, aber dann hab ich am Ende mehr Reisekosten als die Lackiererei kostet ;)
     
  12. #11 DasDepp, 26.06.2006
    DasDepp

    DasDepp Junior Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Was kostet denn zum Beispiel der kleine Dachspoiler beim E11 ungefähr, wenn man es machen lässt?

    MfG
     
  13. #12 Paseofreak, 26.06.2006
    Paseofreak

    Paseofreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.01.2004
    Beiträge:
    4.125
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Paseo, Aygo Edition, Supra MK4, Duster, Vespa
    In Köln gibt´s nen Laden der den Lack nach Farbcode in die Sprühdose füllt. Kostet ~13€ die Dose. Nen Arbeitskollege hat seine Frontstoßstange damitrot Lackiert (Das erste mal gemacht) und es ist klasse geworden und hält schon 1 Jahr. Hab mir jetzt mica türkis metallic in ne Dose mischen lassen weil ich meinen Heckspoiler ausbessern muß (gerissen X( ) und bin mal gespannt wie´s wird 8)
    Von den Arbeitskollegen der Kumpel hat sein ganzes Auto damit gemacht. Hat sich Lack in der Sprühdose und im Topf machen lassen und dann erst mit ner Walze aus dem Topf aufgetragen und dann direckt nochmal mit Spühdose drüber. Ist auch sehr gut geworden. Kosten waren 250€. Werd das auch an meinen AW11 so testen. Ne Lackierung für >1000€ ist mir der nicht Wert. (Was jetzt nicht das Auto schlecht machen soll ;)
     
  14. #13 MichBeck, 27.06.2006
    MichBeck

    MichBeck Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    7.470
    Zustimmungen:
    0
    Mit der Walze und dann nochmal aus der Sprühdose? Das kann ich mir ja garnicht vorstellen. 8o
     
  15. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Ich auch net. Ich fand's so abwegig, daß ich gar nicht drauf geantwortet habe :D
    Könnte mir höchstens vorstellen, daß er für einen gleichmäßig dicken Auftrag mit der Walz gearbeitet und dann, um einen bessern Verlauf zu erzielen, noch nachgesprüht hat. Naja, es geht viel, wenn mal wiel ..äh... will :D
     
  16. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Paseofreak, 27.06.2006
    Paseofreak

    Paseofreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.01.2004
    Beiträge:
    4.125
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Paseo, Aygo Edition, Supra MK4, Duster, Vespa
    :] :]
     
  18. Rocka

    Rocka Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.01.2003
    Beiträge:
    4.056
    Zustimmungen:
    0
    komm rüber nach saarbrücken, da gibts ein paar günstige, wenn du willst kann ich dir auch ne nummer besorgen von einem.
     
Thema:

Selber Lackieren? Brauche Infos

Die Seite wird geladen...

Selber Lackieren? Brauche Infos - Ähnliche Themen

  1. Brauche mal ein Rat zum toyota corolla e12 ts.

    Brauche mal ein Rat zum toyota corolla e12 ts.: Hallo an alle Mitglieder. Ich habe ein Toyota corolla e12 ts zum kaufen gefunden. Mal ein paar Daten.: 1.8l mit 192ps. 126000km aufen tacho. Und...
  2. KLR selber umbauen - Suche Einbauanleitung / Gutachten

    KLR selber umbauen - Suche Einbauanleitung / Gutachten: Hallo zusammen Ich habe ne T18 GTI mit KLR diese wird geschlachtet. Der KLR soll in die Neue T18 Gti. Das technisch umzubauen ist ja ganz...
  3. Brauche Teile hinten Celica T18 Cabrio

    Brauche Teile hinten Celica T18 Cabrio: Halo an alle, am Wochenende ist bei unserer Celica Cabrio jemand hinten aufgefahren. Ich brauche folgende Teile: Stoßfänger hinten mit Träger Dei...
  4. Kfz Schutzbrief / Infos

    Kfz Schutzbrief / Infos: Wie man sehen kann, suche ich nach Infos zum Kfz Schutzbrief. Ich möchte mir bald mein erstes eigenes Auto kaufen will, muss ich mich langsam...
  5. Brauche Hilfe bei Interpretation der Fehlercodes

    Brauche Hilfe bei Interpretation der Fehlercodes: Liebe Toyota-Gemeinschaft, ich bin neu hier und verzweifelt. Letzte Woche bin ich beim TÜV durchgerasselt (hab nen 1,4er mit 97 PS, 71 kW). Neben...