sehr dringend: spanner zahnriemen 3sge/3sgte

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von yellowsnow, 09.09.2008.

  1. #1 yellowsnow, 09.09.2008
    yellowsnow

    yellowsnow Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    4
    hallo.
    hab bei meiner celica das problem, dass der zahnriemen flattert und dadurch bei 1800-2000 u/min ein geräusch entsteht, als würde der riemen ans plaste schlagen.
    rollen sind alle i.o. und riemen auch.hab auch alles neu.
    hab den spanner mal ausgebaut und festgestellt, das der auf den ersten 2-3 mm relativ leicht zurück zu drücken geht und danach sehr schwer...
    kann mir jemand sagen, ob das normal ist? das teil kostet nämlich über 70¬
    meiner erfahrung nach müssen diese automatischen spanner immer gleichmäßig schwer zu drücken gehen oder?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Von Hand solltest den GARNICHT drücken können... :]
     
  4. #3 Chris-n, 09.09.2008
    Chris-n

    Chris-n Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2007
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Beim 3sge/3sgte Hat es doch keinen automatischen spanner?
    Dieser muss Immer mit gewechselt werden!! Ganz wichtig!, würde auch so nicht mehr weiter fahren. Da sparst du am falschen fleck!
     
  5. #4 yellowsnow, 09.09.2008
    yellowsnow

    yellowsnow Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    4
    naja wenn ich gegen was hartes drücke, krieg ich ihn von hand ca 2mm rein...oder 1,5mm, erst danach geht er schwer.
    meine vermutung ist, das deswegen der riemen die geräusche macht.

    dachte mir nur vllt hat jemand so en ding rumliegen und kann mal testen ob das gleichmäßig schwer geht oder am anfang leichter
     
  6. #5 Dominik, 09.09.2008
    Dominik

    Dominik Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2008
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    0
    da brauchst mal nen neuen Spanner
    mfg
     
  7. #6 yellowsnow, 09.09.2008
    yellowsnow

    yellowsnow Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    4
    klar hat der ein. den musst du zurück drücken und dann ein stift reinstecken...
    ich will ja auch nich weiter fahren sondern nur wissen ob das normal is, und wenn nich mach ich ihn neu.
    aber soweit ich weis muss man den normalerweise bei zahnriemenwechsel nicht neu machen sondern nur die beiden rollen und den riemen
     
  8. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Ne, glaubs mir, der is fertig! Ich hab die letzte Zeit ziemlich oft ein Hand der Hand gehabt - ausser mitm Schraubstock, bekommst den nicht eingedrückt wenn der gut is...
     
  9. the1

    the1 Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Beim 3sge/3sgte Hat es doch keinen automatischen spanner?

    Erst mal ja die haben einen automatischen Spanner :]


    Ja den kriegst du nur mit dem Schraubstock wieder zusammen und dann ganz langsam.

    Ich habe leider kein Foto von meinem gemacht, doch ich habe vor 1,5 Monaten meinen erst getauscht und wir mussten ihn noch einmal ausbauen, weil der Zahnriemen nach einer Umdrehung nicht genau passte.

    Mein Projekt

    Also unbedingt neu kaufen, weil wenn der Zahnriemen nicht dort bleibt wo er ist dann tschüssss Motor :rolleyes:
     
  10. #9 yellowsnow, 09.09.2008
    yellowsnow

    yellowsnow Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    4
    danke für die zahlreichen antworten...hab mir schon gedacht dass das nich normal is, also bestell ich mir mal ein...dann solltes wieder ordentlich funktionieren.
     
  11. #10 toyotatunner, 09.09.2008
    toyotatunner

    toyotatunner Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2003
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Das mit den leicht zurückdrücken ist sicher nicht normal.
    Den spanner kannst du nur unter einer presse mit 10 tonnen langsam drücken und musst einen stift hineingeben für den zusammenbau.
    Ausserdem must du berücksichtigen wie der spanner eingebaut wird.
    Toyota original Motorhandbuch beachten.!!!
    Du benötigst eine fühlerlehre damit der spanner den richtigen abstand hat damit die riemenspannung in ordnung ist.
    Den spanner selber kann man nähmlich minimal mit den 2 schrauben verdrehen.
    Wenn du jetzt den spanner gespannt und irgentwie einbaust kann es passieren das die spannung nicht past.

    3sge und 3sgte motorhandbuch ist das selbe und auf meiner homepage zum download freigegeben.
    Siehe in meinen Beiträgen im anhang unten.
     
  12. #11 yellowsnow, 09.09.2008
    yellowsnow

    yellowsnow Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    4
    naja man kann ihn mit dem schraubstock zusammen drücken, ob das 10t sind, weis ich nich....handbuch+fühlerlehre hab ich.
    hab auch gesehn, dass da so ne art langlöcher sind...und der neue spanner müsste ja ab werk gesichert sein, denke ich...mal schaun...werd das schon hinbekommen...
    man kommt nur ziemlich schlecht dort ran...

    edit:
    habs grad im handbuch gefunden...

    [​IMG]

    also frage geklärt :D
    wer lesen kann is im vorteil
     
  13. Hanry

    Hanry Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2002
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST185 / T25 / T22 / AE92 / Rallyetrabi / Wartburg 311 / Wartburg1.3
    danach kommt das Bild mit den vier Händen!!! :]

    Platz ist aber nur für zwei Finger :D Ich habe diese Arbeit geliebt!
    Und dann die leichten Kratzer auf der Haut die am Abend dann so leicht brennen --> ich vermisse es ;)

    Den Spanner machen die meisten im Schraubstock kaputt. einfach keine Geduld die Leute!
    Ich habe immer einen Finger auf den Knebel vom Schraubstock gelegt und gewartet bis er von selber nachgibt. Dauert vielleicht 10 Minuten aber ich konnte alle wieder einbauen. und viele fahren heute noch.
     
  14. the1

    the1 Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Ja ganz langsam, mit Gefühl, spürt man das auch, dass der nicht gleich so voll Wäsche zum Reindrücken geht :D
     
  15. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 g-engine, 11.09.2008
    g-engine

    g-engine Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2007
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man das Problem für immer und motorsporttauglich beseitigen will, kann man auch auf die Spannrolle vom 3SGE aus der ST162 zurückrüsten (eine Gewindebohrung muss an der Stirnseite des ST182-Kopfes hinzugefügt werden), dann bewegt sich da nichts mehr.
     
  17. #15 yellowsnow, 12.09.2008
    yellowsnow

    yellowsnow Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    4
    also ging ganz gut mit zwei leuten, da haben die hände ausgereicht ;)
    und mit dem abstand mit der fühlerlehre, das ging auch zu machen, hab nur nich auf 60° nach ot gedreht, aber hat trotzdem gestimmt...
    mein auto läuft wieder
    :)
    und das geräusch ist weg! :)
     
Thema: sehr dringend: spanner zahnriemen 3sge/3sgte
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 3sgte knackt bei 2000 u

    ,
  2. 3sge zahnriemen spannrolle

Die Seite wird geladen...

sehr dringend: spanner zahnriemen 3sge/3sgte - Ähnliche Themen

  1. 3sge gen2 vs gen3 Block unterscheiden

    3sge gen2 vs gen3 Block unterscheiden: Hallo, ich hab 3sge saugerblock, und würd gerne prüfen obs ein gen2 ist. Gibts da eindeutige Merkmale? Lg
  2. Zahnriemen Celica T16 / 1.6l

    Zahnriemen Celica T16 / 1.6l: Hallo Toyota Freunde, bei mir steht mal langsam aber sicher nach 11 Jahren ein Zahnriemenwechsel an. Es ist eine 1.6er T16 Liftback mit 116PS /...
  3. Zahnriemen gerissen

    Zahnriemen gerissen: Hallo Tojota Fans, vielleicht könnt ihr mir weiter helfen gestern iss bei meinen Tojota t22 der Zahnriemen gerissen (Motor 3S - FE ) Wollte wissen...
  4. 3sge gen3 einspritzdüse in der Ansaugbrücke

    3sge gen3 einspritzdüse in der Ansaugbrücke: Hallo, wie oben beschrieben such ich die einspritzdüse welche vorn an der Ansaugbrücke hängt. Für den gen3 3sge mit 170/175ps
  5. Suche dringend

    Suche dringend: Hallo zusammen Ich suche für meinen Toyota Celica T20 1.8 einen Tank und eine komplete auspuffanlage, bein Budget ist nicht wirklich gross (max....