Seeing is Believing ... MK3

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Christian, 27.07.2002.

  1. #1 Christian, 27.07.2002
    Christian

    Christian Senior Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2000
    Beiträge:
    1.412
    Zustimmungen:
    0
    wir haben heute durch Zufall einen der 3 Terror-Tuner getroffen, von denen hier im Forum ja schon öfter berichtet wurde ... und obwohl ich wenig angetan bin von den Lösungen, die die Jungs gefunden haben so muß ich doch respektvoll anerkennen, daß es zu funktionieren scheint - Hut ab !

    Hab mir jetzt mal die Tel. von ihm aufgeschrieben und werde hoffentlich bald mehr Infos bekommen !

    so long,<br />Christian
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 andi k., 28.07.2002
    andi k.

    andi k. Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    wir wollen fakten fakten fakten nichts als fakten

    <br />wär des mal möglich?<br />man hört immer dies und das und super crass <br />aber was gemacht worden ist und wie usw. davon hört man nichts ?(
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Terror-Tuner? Hab ich was verpasst?
     
  5. Hardy

    Hardy Guest

    Hellblaue MK3 mit 462 PS.<br />6-Rohr-Auspuff und Heck-Gitter (Nachbau der Savage-Originale, sieht irgendwie nicht besser aus ;) )

    Kühlungsproblematik der MK3 ganz simpel durch den Einbau eines mächtigen Behr-Kühlers behoben.

    Zwei zusätzliche Einspritzdüsen verbaut.

    Zwei Rippen-Lufthutzen in der Motorhaube.

    u.s.w.
     
  6. #5 Andreas-M, 28.07.2002
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Jo, riesiger Behr-Kühler in der MK-III kommt gut... :D

    [​IMG]

    [ 28. Juli 2002: Beitrag editiert von: Andreas-M ]
     
  7. #6 Andreas-M, 28.07.2002
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Ganz simpel leider nicht, man muß das originale offene Kühlsystem in ein geschlossenes Umbauen. Und der Kühler paßt auch nicht so mal eben da rein. Und noch ein bisschen dies und das.
     
  8. #7 Roger18, 28.07.2002
    Roger18

    Roger18 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2002
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    was denn is ein offenes bzw ein geschlossenes kühlsystem?
     
  9. #8 Andreas-M, 28.07.2002
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Naja, die Supra hat eigentlich ein total bescheuertes Kühlsystem: Kühler, Kühlerdeckel, daraus den Schlauch in den Ausgleichsbehälter mit Überlauf ins freie! So, wenns mal heiß her geht im Motor öffnet der Kühlerdeckel bei 0,8 Bar, das Wasser drückt in den Überlaufbehälter. Wirds dann noch mehr, wo läufts hin? Genau, aus dem Behälter raus ins Freie, wech isses. Kühlt der Motor dann wieder ab saugt er sich die menge wieder in den Kühler zurück. Blöd nur wenns so heiß war das Wasser schon durch den Überlauf ins Freie gedrückt wurde=Kühlwasser fehlt im System. Das normale Supra-Problem. Luft im System, Wasser fehlt oft...<br />Son Patent hab ich bisher noch nie bei nem anderen Auto gesehen, haben geschlossene Systeme. Die haben einen Überlauf am Kühler der an ein Ausgleichsgefäß geht, welches wiederum an das Kühlsystem zurückführt=geschlossenes System. Nix kann ins freie gedrückt werden, das Wasser bleibt wos hingehört, in den Motor.<br />So, die Behr-Kühler haben logischerweise erst garkeinen Kühlerdeckel, nur nen Überlaufschlauch. Und der muß dann an ein Ausdehnungsgefäß ran, das auch ins Kühlsystem zurückleitet. Und das hat die Supra eben nicht, deshalb nur so Kühler tauschen ist nicht. <br />Wer nur tauschen will,der muß dann schon wie Christian auf den Fluidyne-Kühler zurückgreifen, da passen alle Halter und Schlauchanschlüsse. Das System bleibt zwar auch ein offenes, aber durch die bessere Kühlleistung wirds nicht so warm=kein Wasserüberlauf bis ins Freie.
     
  10. #9 Christian, 28.07.2002
    Christian

    Christian Senior Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2000
    Beiträge:
    1.412
    Zustimmungen:
    0
    also mal konkret, was ich so mitgenommen hab:

    - Fuelcut Problematik wurde mit FCD gelöst (wie sonst, wenn man kein LexRiemer kennt)<br />- größerer Lader verbaut<br />- Metalldichtung von HKS drin<br />- Wasserkanäle geweitet<br />- Flußrichtung des Wassers umgedreht (von hinten nach vorn)<br />- BEHR Kühler drin mit Ausgleichsbehälter vom Golf o.ä. der nun oberhalb des Kühlers liegt (damit kein Ansaugen mehr nötig)<br />- Universal LLK von Sandtler o.ä.<br />- aus einzelnen Segmenten zusammengeschweißte Hardpipe zum LLK (keine Ahnung, wie es unten aussieht)<br />- Eigenbau 3000er Rohr mit zwei zusätzlichen Einspritzdüsen, manuell regelbar vom Innenraum<br />- EGT und Lambdamonitor zur Gemischkontrolle<br />- Lufthutzen in der Haube (1x RAM-Air, 1x Entlüftung)<br />- Eigenbau Downpipe

    soll laut Prüfstand 462PS haben ...

    nun zu den ungestellten Fragen:

    1. wieso ein größerer Kühler mit geändertem Ausgleichsbehälter ?<br />durch den obenliegenen Ausgleichsbehälter ist der Kühler immer voll und es wird kein Unterdruck mehr benötigt, damit er sich vollsaugt.<br />Vorteil: leerer Kühler wird vermieden<br />Nachteil: Luft im System ist nicht mehr so leicht zu diagnostizieren

    2. wie schafft man 462PS ??<br />durch einen größeren Turbo und LLK. Der Turbo soll laut Besitzer 1,5BAR bekommen.

    3. wie wird bei diesem Ladedruck das Gemisch angepaßt ?<br />im Prinzip garnicht, da ein Motormanagement oder Spritcomputer fehlt.

    4. Läuft der Wagen dann nicht viel zu mager ? wie halten die Kolben das aus ?<br />Zum einen sind Mahle Schmiedekolben verbaut, zum anderen wird das Gemisch "von Hand" reguliert, indem über die zwei Einspritzdüsen im Saugrohr direkt vor die Drosselklappe Benzin vernebelt wird. Ähnlich einer Lachgaseinspritzung.<br />Vorteil: Das Gemisch kann mittels EGT und Lambdawert kontrolliert und mit den Einspritzdüsen entsprechend angepaßt werden<br />Nachteil: da diese Anpassung händisch erfolgt ist die Dosierung ungenau und man kann nicht "einfach" fahren, wie bei einem vorprogrammierten Spritcompi (zB. S-AFC).

    5. wieso wurde die Flußrichtung des Wassers umgedreht ?<br />da der 6. Zylinder das Problemkind No.1 bei der Mk3 ist, macht es Sinn, daß das kühlste Wasser zuerst dorthin fließt - und das kommt nunmal frisch aus dem Kühler !

    wer weitere Fragen, nur her damit - ich hab die Telefonnummer des Kollegen und werde sicher bald mit neuen Infos rüberkommen können !

    Gruß Christian
     
  11. #10 Boostaholic, 28.07.2002
    Boostaholic

    Boostaholic Guest

    Nachdem ich jetzt darüber geschlaffen hab, muß ich auch sagen, die Leistung Top, aber das Aussehen billig. Fast schon "Bauer"-Tuning. Wers gesehen hat weiß was ich meine. Hätte man bestimmt schöner hinkriegen können.

    Eins verstehe ich immer noch nicht, das der keine Angst hat, das die Grünen "Freunde" mal ganz schnell seine Supra aus dem Verkehr ziehen könnten. Ein Blick unter der Motorhaube genügt. Es ist sofort zu sehen das da vieles keine Serie mehr ist, da braucht man keine Supra-Kenntnisse für.

    Gruß

    PS: @Hardy<br />Du hast noch paar Sachen vergessen:

    HKS FCON<br />umgedrehter Wasserkreislauf (von 6 zum 1 Topf)<br />großer Ausgleichbehälter vom Polo!<br />Hardpipe-Kit Made by Self<br />Offener LuFi (??? Made by Self)<br />anderer Turbo<br />Klima + Tempomat raus<br />anderer Ölkühler (größer)<br />anderer LLK<br />Zylinderkopf bearbeitet (Wasserkanäle erweitert, geschliffen ect.)<br />zusätzliche Wasserkanäle im Zylinderkopf (???)<br />Metallkopfdichtung<br />Nase im Frontspoiler zum Lufteinlass umgebaut<br />ect.

    Es fehlt bestimmt noch was.....

    Das ist wahres "Terror"-Tuning
     
  12. #11 Boostaholic, 28.07.2002
    Boostaholic

    Boostaholic Guest

    Da war Christian 10 sec. schneller! :D :D :D
     
  13. #12 Andreas-M, 28.07.2002
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Dafür fahren die "Terror-Tuner" auch alle ohne Tempomat rum. :D Wie Christian schon sagte: VW-Ausgleichsgefäß am höchsten Punkt. Also ich hab den Tempomaten nicht sehr vermisst...<br /> <br />Die aufgefräßten Wasserkanäle im Block und Zylinderkopf sind schon fast ein Muß, es nützt der größte Kühler nix, wenns an der Durchfluß-Menge in den Kanäle wieder ausgebremst wird. Haben auch ne modifizierte Wasserpumpe drin. Und ne andere Thermostat-Konstuktion. Von nem Opel-Diesel, öffnet bei 65 Grad. Zumindest der Terror-Tuner aus Oldenburg. (554 PS auf Leistungsprüfstand.) Seit Jahren Standfest das Teil.
     
  14. #13 Boostaholic, 28.07.2002
    Boostaholic

    Boostaholic Guest

    @Christian<br />Zur Frage 5: Muß man dann nicht vorn beim Zyl.1 nach dem Thrmostat das Wasser blockieren? Der hats ja am Thermostat am Ausgang zum Turbo abgegriffen. <br />Mann kann natürlich das ganze auch von beiden Enden in dem Kopf laufen lassen. Es sammelt sich dann später unten an der Wasserpumpe bevor es wieder zum Kühler raus geht.<br />Oder?
     
  15. #14 Boostaholic, 28.07.2002
    Boostaholic

    Boostaholic Guest

    Der hat ein Golf Thermostat mit 70° drin.
     
  16. #15 Andreas-M, 28.07.2002
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Stimmt, schön isses nicht. Da legt der aus OL aber auch nicht son wert drauf... Die machen halt nicht auf optik, sondern wollen mit Gewalt immer mehr, egal wies aussieht. Son bisschen Wahnsinnig sind die schon... :D
     
  17. #16 Christian, 29.07.2002
    Christian

    Christian Senior Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2000
    Beiträge:
    1.412
    Zustimmungen:
    0
    stimmt, bei den Kollegen zählt NUR Leistung - ganz so puristisch bin ich da nicht ... wenn HKS draufsteht kann ich ruhiger schlafen ;)

    Gruß Christian

    PS: außerdem hat Boost recht - bei den Kollegen reicht EIN Blick um zu sehen, daß das DIY ist - bei mir ernte ich immer nur neidvolle Blicke ;) *angeb*
     
  18. #17 Roger18, 29.07.2002
    Roger18

    Roger18 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2002
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    bisschen ? :D
     
  19. #18 HASEHASESUPRASE, 29.07.2002
    HASEHASESUPRASE

    HASEHASESUPRASE Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2001
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe auch das von den Terrors "erfundene" Kühlsystem drin.... Ist eine ganz schöne Strickerei.....

    Aber wenns die ZKD durchhauen soll, dann passierts auch mit diesem System....

    Obwohl ich bis jetzt sehr zufrieden bin...

    Egal welche Fahrtsituation und Wetter... Temp bleibt immer kurz vor Mitte....

    Aber die Schrauberei und Tunerei ohne HKS etc.... finde ich persönlich etwas anspruchsvoller...

    Die Geschichte mit den zusätzlichen Einspritzdüsen ist schon einen abgefahrene Sache...
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Andreas-M, 29.07.2002
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Bewährt hat sich die Idee mit dem umgebauten Kühlsystem schon. Fahre schon seit 1995 damit rum. Seit dem nie wieder Hitzeprobleme, auch nicht von hohem Autobahntempo in nen Stau mit Stundenlangem Stop-and-go, nicht mal im Sommer...<br />Und meine normale Zylinderkopfdichtung ist seit dem immer noch nicht wieder hinüber gewesen. Trotz fast 0,8 bar und viel Heizerei auf der Bahn. Immer Top-konstante Temperaturen. Naja, wenn die Ihre 400 bis über 500 PS-Motoren damit kühl bekommen reichts für meinen nur etwas aufgepusteten alle male.
     
  22. Andi

    Andi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    4X4
    Hab ich wohl nicht gelogen :D
     
Thema: Seeing is Believing ... MK3
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. supra mk hitzeprobleme

Die Seite wird geladen...

Seeing is Believing ... MK3 - Ähnliche Themen

  1. Distanzscheiben für Supra MK3

    Distanzscheiben für Supra MK3: Hallo Leutz, ich brauche für meine Supra MK3 Distanzscheiben oder Spurverbreiterungen in 5 oder 6 mm Hat jemand was rumliegen?
  2. Ankerbleche Lexus Is 200/300 bj 1999

    Ankerbleche Lexus Is 200/300 bj 1999: Moin moin, ich suche für einen Kollegen Ankerbleche hinten für den Is 200/300 in Neu,hat wer ne günstigere Anlaufstelle als bei Toyota ? danke...
  3. Werkstatthandbücher Supra MK2 und MK3

    Werkstatthandbücher Supra MK2 und MK3: Verkaufe diverse Werkstatthandbücher und Reparaturanleitungen. Haynes Repair Manual Supra 1979-92 neuwertig - 20€ Chilton Repair and Tune-up...
  4. Supra MK3 GAT Kaltlaufregler

    Supra MK3 GAT Kaltlaufregler: Verkaufe einen GAT Kaltlaufregler für Toyota Supra MK3 MA70 mit 7mgte Motor. Durch Einbau und Eintragung wird die Supra auf Euro 2 umgeschlüsselt,...
  5. Lexus IS 200

    Lexus IS 200: Wir veräußern unseren alltagswagen, da er einem t27 weichen muss. Vllt für den ein oder anderen als winterauto oder auch als alltagswagen. Alles...