Schwerfälliges Starten beim E9

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von CA, 24.05.2002.

  1. CA

    CA Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2002
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    tach leutz. ich meld mich net oft, dafür immer dann wenn mein corolla wehwehchen hat.

    wenn der wagen länger als 10 stunden gestanden hat springt er verdammt schwerfällig an. scheppert anfangs sehr ruckelig unter 500 Umdrehungen herum, kommt nach paar Sekunden aber auf normalbetrieb. komischerweise ist er jetzt (nachdem er 3 wochen gestanden hat!) sofort ohne murren angesprungen. <br />Motor: 1,3l 2E-E

    kann mir einer sagen an was das liegt und wie ich das in den griff bekomme?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Smeagol, 24.05.2002
    Smeagol

    Smeagol Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2002
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ähnliches Problem hab ich auch.<br />Kann Batterie sein wenns nur beim längeren Stehen ist.<br />Bei mir ists oft wenn ich nur nur kurz abstell.<br />Naja, in 1000km ist e Service, die sollen das mal checken

    PS: hab den gleichen Motor
     
  4. #3 Lötmaschine, 24.05.2002
    Lötmaschine

    Lötmaschine Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2001
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hi,<br />das Problem kenne ich von meinem E9 1.3XLi mit 2E-E Motor auch! Allerdings kommt bei dem noch erschwerend hinzu, dass ich eine qualmige und verbrannt stinkende Rauchwolke aus dem Auspuff bekomme. Aber wenn er erst mal so 'ne halbe Minute läuft ist das wieder vorbei. Der Effekt tritt bei mir auch auf, wenn das Auto 1 Tag oder länger gestanden hat.<br />Daher würde mich auch sehr interessieren, was die Ursache für dieses Verhalten ist.

    Also, wenn jemand Rat weiß - bitte! Vielleicht kann ich dann erst mal die Kolbenringe ausschließen...<br /> ;)
     
  5. Gast

    Gast Guest

    hi<br /> <br />ich würd auch sagen, dass es die batterie ist. hab das gleiche problem, wenn ich immer nur kurzstrecke fahre (dank endstufe)

    kup
     
  6. Jacob

    Jacob Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2001
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    Soweit ich CA verstehe, hat er doch das Problem direkt nach dem Anlassen... unrunder, niedriger Leerlauf etc. Demnach sollte es nicht die Batterie sein.<br />Wie alt sind die Zündkerzen und Zustand? Evtl. hohe Feuchtigkeit? Zündkabel im Eimer? Unterdruckschläuche i.O.?

    Jacob
     
  7. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Ich würde zuerst mal den Spritfilter erneuern. Kost zwar nicht die Welt, wird aber trotzdem gern vergessen zu wechseln. Ansonsten sollte in der Spritzuleitung Tank-->Förderpumpe im Tank-->Einspritzanlage ein Ventil sitzen ,das ein Leerlaufen der Leitung bei Stillstand des Motors verhindern soll. Wenn das hängt dauert es beim Starten zu lange bis die Einspritzanlage wieder geflutet wird und der Motor bekommt in den ersten Sekunden nicht genug Sprit. Ist aber nur ne Vermutung.

    mfg Eric
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Gast

    Gast Guest

    Hatte mein E9 auch mal.

    Dann wurden Benzinfilter, Kerzen (NipponDenso) und der Luffilter erneuert. <br />Seitdem ist es besser. Manchmal hat er das Problem aber auch noch.

    Als der Corolla mal 1 Jahr ohne Garage auskommen musste, trat das Problem häufiger.
     
  10. CA

    CA Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2002
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    na, danke für die vielen varianten. würde sie auch ausprobieren wenns nicht pressieren würde. dann geb ich mein schneeweißchen mal lieber in fachklundige hände. service wird eh fällig. ich sag euch dann worans gelegen hat.
     
Thema:

Schwerfälliges Starten beim E9

Die Seite wird geladen...

Schwerfälliges Starten beim E9 - Ähnliche Themen

  1. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  2. Wo ist der Heckklappen Sensor beim Toyota Corolla Verso 2006?

    Wo ist der Heckklappen Sensor beim Toyota Corolla Verso 2006?: Ich habe mir diese Woche von privat einen gebrauchten Toyota Corolla Baujahr 2006 gekauft. Tolles Auto. Aber ich habe ein kleines Problem: Die...
  3. Fehler P0403 beim Corolla nach Batteriewechsel

    Fehler P0403 beim Corolla nach Batteriewechsel: Vielleicht weiß jemand Rat bei meinem Problem mit dem Toyota Corolla. Anfang der Woche wurde ein Scheinwerfer und die Batterie getauscht. Beim...
  4. Rasseln beim beschleunigen - RAV4

    Rasseln beim beschleunigen - RAV4: Hallo, mein Rav4, Bj 2015 hat neuerdings so ein rasseln beim beschleunigen oder überfahren von kleinen huckeln. Wodran kann das wohl liegen? Es...
  5. Wegen Hobbyaufgabe Corolla E9 Si Turbo

    Wegen Hobbyaufgabe Corolla E9 Si Turbo: Baujahr 08.1991, 226000km Motor -Kolbenbodenkühlung aus dem 4A-GE -verstärkte Stehbolzen statt Kopfschrauben -verstärkte Kupplung von Sachs...