Schwellerschaden - TüV-relevant?

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von S11, 08.10.2010.

  1. S11

    S11 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute!

    Mir ist da so ein Leitpfosten ins Auto gesprungen...:wand
    Meine Frage: Ist der Schaden TüV-relevant? Kann der TüV deswegen die Plakette verweigern?


    Weiterhin: Welche Optionen gibt es den Schaden zu beheben und was kostet das ca.?

    Danke für Tipps und Rückmeldungen.

    Gruß Sven

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 *Black Devil*, 08.10.2010
    *Black Devil*

    *Black Devil* E11-Green Devil

    Dabei seit:
    20.01.2003
    Beiträge:
    9.463
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Dacia Duster Prestige TCe125 4x4
    Zu 1:

    Da denke ich bekommste kein Tüv mehr


    zu 2:

    Rep. Kosten könnten Totalschaden sein.
     
  4. #3 RALLE86, 08.10.2010
    RALLE86

    RALLE86 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25
    TÜV relevant ist es nicht wirklich und der Schweller lässt sich schön wieder rückverformen, sicherlich nicht ganz einfach aber machbar, die Tür kann man notfalls auch richten aber da lässt sich sicherlich auch eine neue auftreiben.
    Was die Kosten angeht würde ich mit 250€ für den Schweller ausbeulen und lackieren rechnen dann kommt es noch darauf an für wieviel du eine Tür bekommst und ob sie noch lackiert werden muss.
    Am besten du fährst direkt mal zu einem Lackierer oder einer Karosseriewerkstatt ( kein Authohaus ) und fragst mal nach.
     
  5. #4 The.Madness, 09.10.2010
    The.Madness

    The.Madness Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Vier Ringe
    glaub nicht das der tüv da irgendwas gegen sagen würd solange da keine teile wegstehen an denen man sich verletzen könnte oder so.
     
  6. Lara

    Lara Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2010
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mein Süßer ( T27 Tec D-Cat Combi )
    Hi,
    ich würde auf alle Fälle, das Auto auf der Richtbank vermesen lassen und dann weiter sehen
    Schau
    Lara
     
  7. #6 RALLE86, 09.10.2010
    RALLE86

    RALLE86 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25
    Bei solch einem Schaden wird keine Richtbank benötigt um ihn wieder instand zu setzen, da in den meisten Fällen nur die Deckbleche verformt werden. Erst wenn es bei einem Seitenschaden zu verformungen der A oder B Säule oder der Bodengruppe kommt wird eine Richtbank benötigt. Manche tips sind vielleicht gut gemeint aber Halbwissen sollte manchmal einfach in der Schublade bleiben.
     
  8. Lara

    Lara Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2010
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mein Süßer ( T27 Tec D-Cat Combi )
    Hi,
    es war auch so gemeint, das man es zur eigene Sicherheit machen sollte. Jedenfalls würde ich es so machen, denn es sieht doch schon sehr schlimm aus....
    ist meine persönliche Meinung. Denn schließlich bin ich dafür Verantwortlich......und nichts geht über Sicherheit.....
    Schau
    Lara
     
  9. #8 RALLE86, 09.10.2010
    RALLE86

    RALLE86 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25
    Das ist ja auch ok aber ich behaupte mal der oben gezeigte Schaden sieht schlimmer aus als er ist.
     
  10. S11

    S11 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure Einschätzungen.

    Ich werde die Tage mal einen Karobauer aufsuchen und mir einen Kostenvoranschlag holen.
    Richtbank braucht sie sicher nicht, Spaltmaße sind gleichmäßig und Fahrverhalten hat sich nicht verändert.
    Scheibe lässt sich vollständig versenken...

    @Green Devil: Das das ein wirtschaftlicher Totalschaden ist, war mir schon klar und nicht anders zu erwarten.

    Meine Überlegung: der Wagen braucht neue Bremsen vorne, ne neue Kupplung und Ventildeckeldichtung. Im Prinzip alles Verschleissteile, die ich ohne zu zucken gekauft hätte, wenn nicht dieser Schaden hinzugekommen wäre... jetzt stehe ich halt vor der Frage: machen lassen oder einmotten und neues Auto kaufen...
     
  11. Lara

    Lara Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2010
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mein Süßer ( T27 Tec D-Cat Combi )
    Hi,
    ich würde Dir ein Neues vorschlagen ( ob es auch von Geld her passt ????) ........
    es ist nur die Frage, wie sehr hängst Du an Ihn???
    Schau
    Lara
     
  12. #11 EckigesAuge, 10.10.2010
    EckigesAuge

    EckigesAuge Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS220d, E11 G6S, AW11 Race, AW11 T-Top
    Von der Sicherheit ist der Schaden unbedenklich für das Auto, höchstens für den Fahrer, da die verbeulte Tür nicht mehr soviel Energie absorbieren kann. Solange der Innenschweller unbeschädigt ist und die Tür vollständig und sauber schließt und zudem keine scharfen Kanten hervorstehen, gibt es auch den frischen Kleber aufs hintere Kennzeichen. :D

    Deine Verschleißteilkosten sind überschaubar und sollten deutlich unter 400€ liegen. Allerdings ist so ein Kupplungstausch sehr zeitintensiv und daher teuer, wenn man dazu eine professionelle Werkstatt aufsucht.

    Schweller richten und lackieren für 250€? Halte ich für optimistisch...

    So wie er ist kannst du ihn schwer verkaufen. Und wenn du was machst, wirste ihn sicher weiterfahren. Zudem mußt du den Aspekt der Zuverlässigkeit betrachten. Du kennst den Wagen ja schon...
    Aus dieser Sicht lohnen die Investitionen häufig schon. ;)
     
  13. #12 RALLE86, 10.10.2010
    RALLE86

    RALLE86 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25
    Ne Tatsache :D
     
  14. S11

    S11 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    0

    Danke für deine Einschätzung. Prinzipiell hast du recht, dass die Teilekosten überschaubar sind. Allerdings habe ich weder Zeit noch Knowhow, d.h. alle Arbeiten müssten von einer Werkstatt durchgeführt werden.
    Hinzukommt, dass die Servopumpe neuerdings Geräusche macht und ich den Kostenfaktor nicht einschätzen kann.

    Die Tür schließt dicht, kein Wassereintritt oder Windgeräusche. Werde wohl die Celica so weiterfahren und wenn dann Bremse und/oder Kupplung nicht weiter warten können den Wagen einmotten. Sie wird dann wohl mein erstes Restaurationsobjekt. :] Zum Wegwerfen zu schade...
     
  15. #14 EckigesAuge, 10.10.2010
    EckigesAuge

    EckigesAuge Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS220d, E11 G6S, AW11 Race, AW11 T-Top
    Restaurieren? Naja, neue Tür ran, Schweller ziehen lassen, da ein paar Verschleißteile und der ist wieder wie neu. :D
     
  16. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. S11

    S11 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    0
    :D Nö, der hat noch ein paar Beulen mehr. Das ist jetzt nur die größte... insgesamt im optisch schlechten Zustand. Da bedarf etwas mehr Arbeit bis sie wieder wie neu ist...
     
  18. #16 EckigesAuge, 11.10.2010
    EckigesAuge

    EckigesAuge Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS220d, E11 G6S, AW11 Race, AW11 T-Top
    Laß uns einfach mal treffen, dann zeige ich dir meine Neuanschaffung AT160, dann wirst du sehen, dass du ein Prachtexemplar hast... :D 8)
    P.S.: War Sonntag erst wieder in Mainz unterwegs gewesen.
     
Thema:

Schwellerschaden - TüV-relevant?

Die Seite wird geladen...

Schwellerschaden - TüV-relevant? - Ähnliche Themen

  1. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...
  2. Kein Tüv wegen Seitenschweller

    Kein Tüv wegen Seitenschweller: Habe kein Tüv bzgl. den angebauten Seitenschwellern bekommen. Habe nur einen Prüfbericht, hat aber keinen Wert. Hat jemand eine Idee was ich...
  3. kein TÜV wegen Kontrollleuchte Nebellampen...

    kein TÜV wegen Kontrollleuchte Nebellampen...: ... Hallo zusammen, vielleicht kann hier jemand helfen. Folgendes Problem habe ich mit dem TÜV. Vor ca. 2,5 Jahren wurde an meinem Verso durch...
  4. Toyota Corolla TS Kompressor TÜV NEU!

    Toyota Corolla TS Kompressor TÜV NEU!: Hi Leute, wegen dringender Neuanschaffung gebe ich meinen geliebten und immer gepflegten Corolla ab. Habe das Auto vor 2 Jahren gekauft, und jede...
  5. Biete Toyota Avensis 1.8 Edition an - 07/2011, 26Tkm, Navi, Kam+Sensoren, Stzhzg, TÜV neu

    Biete Toyota Avensis 1.8 Edition an - 07/2011, 26Tkm, Navi, Kam+Sensoren, Stzhzg, TÜV neu: Hallo, wegen Fahrzeugwechsel verkaufe ich meinen Toyota Avensis. Highlights: EZ 07/2011, KM 26514, Privatanbieter, Standort: Stuttgart, 1.8...