schwarze brösel am automatik-ölmeßstab

Diskutiere schwarze brösel am automatik-ölmeßstab im Sonstiges Forum im Bereich Technik; hallo forum! der titel sagt eigentlich eh schon alles; ich habe stets kleine schwarze punkte auf dem ölkontrollstab der automatik. schauen aus...

  1. lift23

    lift23 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    hallo forum!

    der titel sagt eigentlich eh schon alles;
    ich habe stets kleine schwarze punkte auf dem ölkontrollstab der automatik. schauen aus wie dreck- oder metall-brösel.


    habe meinen automatik gebraucht vor einem halben jahr erstanden.
    km 90.000, bj 93, Corolla E10 Liftback Autom., 114 PS.

    grosse fragen, die mich plagen:

    wie oft oder wann soll man getriebeöl wechseln?
    getriebeölwechsel jetzt?
    ist wandler und restl. getriebe voneinander getrennt? (zeigt der ölstab das wandleröl an?)
    gibt es einen filter oder sieb, das man wechseln sollte, aufwand? woher bekommen?
    muss eine getriebeölspülung her?

    vielen dank für eure tipps!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 onkel_jens, 11.11.2009
    onkel_jens

    onkel_jens Mitglied

    Dabei seit:
    12.06.2006
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Da würde ich doch gleich mal die Ölwanne vom Getriebe abnehmen und schauen was da so alles drin ist. Metallspäne bleiben am Magnet der Ablaßschraube hängen - es sei denn es wird zuviel. Ist die Wanne ab kann man ein Sieb sehen welches auch verdreckt sein kann.
    Der Dreck kann Abrieb von den Lamellen-Kupplungsscheiben sein. Ein Ölwechsel mit Filtersieb und einer vorherigen Spülung kann sehr sinnvoll sein. Was den allgemeinen Ölwechsel betrifft muß es eine Herstellervorgabe geben.
     
  4. #3 Swiss Didiboy, 11.11.2009
    Swiss Didiboy

    Swiss Didiboy Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carina E ST191 UKP
    bei diesem baujahr ist die werksangabe alle 40t km atf-oel wechseln. dexronIID sollte stimmen. aber wenn du die oelwanne vom getriebe runternimmst, musst du sauber arbeiten, sonst machst du mehr kaputt als dir recht ist. das sieb am steuerkasten sollte auf jeden fall auch ausgetauscht werden, wenn schon teile in schwebe ersichtlich sind. hier habe ich dir eine explosionszeichnung des unteren getriebeteiles:

    http://www.toyodiy.com/parts/p_E_1993_TOYOTA_COROLLA_AE101L-ALPNKW_3512.html

    PS: diese arbeit geht eigentlich am besten nur auf nem lift :]
     
  5. lift23

    lift23 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    hallo!

    vielen dank für die antworten, der link zu den getriebezeichnungen ist super!
    ich werde es von meinem mechaniker am lift erledigen lassen, der sollte sauber arbeiten hinbekommen.

    habe gesehen, dass es im oberen bereich ein mikrosieb gibt (hier teil 35395A siehe auch liste ganz unten)
    sollte das auch angegangen werden?

    viele grüsse
     
  6. lift23

    lift23 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    edit.
     
  7. lift23

    lift23 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    wir haben jetzt den ölwechsel durchgeführt.

    was meint ihr: dichtband oder silikon?

    eine toyotawerkstatt hat mir geraten, statt des wannendichtbandes dichtmasse zu verwenden. haben die das irgendwie verwechselt?! das dichtband, das drin war, war ja schon ziemlich sehr dicht. haben jetzt stattdessen wie von der werkstatt empfohlen dichtmasse verwendet und hoffen, dass es auch hält.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

schwarze brösel am automatik-ölmeßstab

Die Seite wird geladen...

schwarze brösel am automatik-ölmeßstab - Ähnliche Themen

  1. celica T18 schwarz, Bj. 93 / 204.000km / 3. Hand / 105 PS

    celica T18 schwarz, Bj. 93 / 204.000km / 3. Hand / 105 PS: gute Substanz! Einige kleine Mängel: - Stossdämpfer - Kotflügel vorne links unten rostig - Beifahrertür unten Lack beschädigt -...
  2. Camry Combi V6 GX Automatik 92-96

    Camry Combi V6 GX Automatik 92-96: Hallo, ich suche einen Camry Combi V6 GX Automatik in gutem oder sehr gutem Zustand. Vielen Dank für Angebote oder Hinweise. LG Ando
  3. Celica TA22 1600ST schwarz BJ 73

    Celica TA22 1600ST schwarz BJ 73: Schwarzes 2-türiges Sportcoupé. Vierzylindertakt-Reihenmotor, wassergekühlt, V-förmig hängende Ventile, kettengetriebene Nockenwelle, fünffach...
  4. Toyota Automatik Schaltknauf Nähte blau/rot - Avensis, Auris, Yaris, IQ, *NEU*

    Toyota Automatik Schaltknauf Nähte blau/rot - Avensis, Auris, Yaris, IQ, *NEU*: Moin! Ich habe hier aus einem Garantieaustausch noch zwei nagelneue, unverbaute, originale Toyota Automatikschaltknäufe, die super selten sind....
  5. Reichweite Auris 1.8 Hybrid(BJ 2013) Automatik falsch angezeigt

    Reichweite Auris 1.8 Hybrid(BJ 2013) Automatik falsch angezeigt: Nachdem ich vollgetankt habe zeigt die Reichweite 600km an. Dies wäre ein verbrauch bei 100 km von 7,8l anstatt 3,6l im Durchschnitt, laut...