Schwachstellen AW11

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von muc, 06.07.2005.

  1. muc

    muc Guest

    Ich denk momentan darüber nach, mir vll. nen AW11 zuzulegen, den ich dann zu gegebener Zeit als Oldie bzw. mit 07er Nummer laufen lassen möchte. Auf welche Stellen muß man beim AW11 denn besonders schauen, damit man sich keinen runtergerittenen Schrott andrehen lässt und wieviel darf ein gut erhaltener noch kosten (so um die 100tkm darf er schon haben)?

    Im Voraus schon mal Danke für eure Antworten. :))
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Ein Preisrahmen ist schwer abzustecken. Der AW11 wurde ja recht lange und in unterschiedlichen Ausstattungen gebaut, daher ist das Angebot dementsprechend gestreut. Zuerst müßtest du überlegen auf was du Wert legst. Ist dir die Leistung wichtig und willst du das Auto demnächst eh mit roter 07er Nummer fahren wäre ein nonKat die beste Wahl. Leider beschränkt das die Auswahl auf Fahrzeuge vor Baujahr 87, die dann die kleine Bremse, die kleine Kupplung und nur das Singel-Glasdach haben. Mal abgesehen davon ist es gar nicht so einfach da noch nen Blech-mäßig guten zu finden. Willst du ein Auto das möglichst wenig Arbeit in Sachen Karosserie benötigt und das möglichst ein T-Bar-Modell sein soll wäre ein AW11 möglichst späten Baujahrs der bessere Kauf. Allerdings dauerts dann eben länger bis der 07er-tauglich wird.

    In jedem Fall ist ein vom Blech möglist gesunder und unverbastelter AW11 die bessere Wahl, denn sowas spart ne Menge Arbeit und Geld, auch wenn das Auto beim Kauf etwas teurer ist.

    Was die Schwachstellen angeht sind in Sachen Blech hauptsächlich die Schwellerenden, die Radläufe und die Seitenwandendspitzen zu besichtigen sowie die unteren A-Säulen-Enden, was aber erst nach der zumindest teilweisen Demontage der Innenradkästen möglich ist. Einen weiteren Blick sollte man unter die Plastikverkleidung im vorderen Kofferraum werfen. Diese Verkleidung umschließt den Hauptbremszylinder und verschnuddelte Bremsflüssigkeit sammelt sich darunter, mit dementsprechenden Folgen für das Blech darunter.
    Was die Karosserie angeht sind ansonsten beim T-Bar noch die Dachdichtungen auf Funktion zu prüfen (eine kostet 91 € neu). Die Singel-Glasdach-Modelle sind hier unempfindlich.
    Was den Motor angeht sollte man vor allem bei vorFacelift-AW11 auf Kolbenkipper-Geräusche achten. Wenn eine Hebebühne oder Grube zur Verfügung steht sind die Antriebswellenstümpfe nen Handgriff wert. Lassen die sich mehr als einen Zentimeter auf- und abwärts bewegen nähert sich das Getriebe der Verschleißgrenze, was bei der momentanen Häufigkeit an Schlacht-AW11 aber nicht so das Problem ist.
    Im Vorfeld soltest du dich mal hier durchklicken: www.mr2center.de und evtl auch mal nen Blick auf den Restaurationsbericht meines MR2´s werfen: http://www.toyotacarina.de/mr2bericht/karosse.htm


    mfg Eric
     
  4. muc

    muc Guest

    Cool... Mille Grazie! :))

    Dann werd ich mich wohl auf die Suche nach einem möglichst Jungen begeben, für ne umfangreiche Restauration hab ich momentan leider nicht die Zeit, obwohl ich schon Lust drauf hätte...

    Das mit der 07er Nummer bekomm ich dann schon geregelt. ;)
     
  5. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Ursprünglich wollt ich meinen MR2 auch mit wesentlich kleinerem Aufwand wieder auf die Straße bringen, aber der Aufwand artete dann erst während der Wiederbelebung aus. Der kurz darauf folgende Motorschaden setzte dann einen vorläufigen Schlußpunkt und zwang mich erst mal zu ner 1,5 Jahre dauernden Arbeitspause. Jetzt hab ich mich aber finanziell soweit erhohlt und fast alle Teile beisammen um das geplante große Technikupdate durchzuziehen. Damit werd ich dann kommendes Frühjahr hoffentlich fertig sein. Im Juni 2006 werd ich mich dann auch mal mit dem Thema 07er Nummer beschäftigen. Dann wird mein Dicker nämlich 20 Jahre alt. Mal sehen was ich für die Erteilung für Anforderungen erfüllen muß.

    mfg Eric
     
  6. muc

    muc Guest

    Bemüh dich mal lieber jetzt schon um die 07er Nummer, denn die geplanten Änderungen kommen bestimmt und die Anforderungen werden sicher auch höher. Ist nur noch nicht klar, was sich genau ändert und wann es so weit ist. Die wohl anstehenden Neuwahlen verzögern das zwar sicher noch mal, aber kommen wird die Neuregelung...
     
  7. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Also ich würde den Vorschlag vom Oldtimer-Verband begrüssen.
    07er weg, H-Kennzeichen dafür etwas abschwächen.
    Also H-Kennzeichen ab 25 Jahre statt 30, kleinere Veränderungen sind auch abseits der "damals" benutzten Teile erlaubt. Beispielsweise Radio.
    Gewohnt günstige Versicherungs- und Steuereinstufung.
    Dafür darf man den Wagen dann allerdings auch nutzen und er muss nicht in der Ecke vergammeln.
    Das 07er wird zu 75% mißbraucht- sieht man ja auch ständig. Dem würde Einhalt geboten, fänd ich ok.

    Toy
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. muc

    muc Guest

    Stimmt schon... die 07er Nummer wird leider massiv mißbraucht. Sei´s, damit irgend welcher Schrott, der sonst keinen TÜV mehr bekommt noch rum fährt oder als Steuersparmodell:
    [​IMG]

    Die 07er Nummer ist ja ein guter Gedanke, nur leider ziemlich bescheiden umgesetzt...
     
  10. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Die bevorstehende Neuregelung macht mir auch schon länger Gedanken. Die Frage ist aber ob ich die 07er Nummer jetzt schon bekomm, bzw ob sie dann kommendes Jahr überhaupt noch für den Dicken nutzen kann. Zur Not kann ich den zwar immernoch TÜVen und mit Saisonkennzeichen anmelden, aber das wär mit nem riesen Aufwand und großen Kosten verbunden, was ich ja mit der 07er Nummer umgehen will. Natürlich ist mir klar, daß mein Vorhaben den Vorwurf des Mißbrauchs erfüllt, aber Vater Staat will ja beschissen werden. Solange es Besitzern mehrerer Fahrzeuge in D so schwer gemacht wird diese in nem finanziell vernünftigen Rahmen zu nutzen hab ich jedenfalls keine Skrupel Steuern zu sparen. Daß es auc anders geht zeigt ja das Wechselkennzeichen wie es in der Schweiz und in Österreich gängig ist. Aber nein, in Deutschland soll ich für jedes meiner vier Fahrzeuge extra Steuer und Versicherung latzen, auch wenn immer nur eins benutzt wird. Scheiß Abzocker...

    mfg Eric
     
Thema:

Schwachstellen AW11

Die Seite wird geladen...

Schwachstellen AW11 - Ähnliche Themen

  1. AW11 Felgendimension

    AW11 Felgendimension: Hi, brauche mal etwas hilfe von euch, konkret geht es darum die richtige ET für 7x15" felgen bei 195/50 R15 reifen am AW11 zu finden, der radlauf...
  2. Projekt MR2 AW11 bj 84 und 86 restauration

    Projekt MR2 AW11 bj 84 und 86 restauration: So nach sovielen Projekten bei dennen ich geholfen habe ! [IMG] [IMG] [IMG] Und der motorsport [IMG] [IMG] [IMG] Werde ich nun meine alten MR2...
  3. E58 Vico LSD Getriebe (AW11, AE82, AE92, 4AGE, GZE)

    E58 Vico LSD Getriebe (AW11, AE82, AE92, 4AGE, GZE): Ein Freund von mir verkauft sein E58 Getriebe. Hier die Kontaktdaten und Infos: > Tel: 043 699 11412645 > email: klaushaeusler@gmx.at >...
  4. Suche MR2 AW11

    Suche MR2 AW11: Hallo Miteinander, ich suchen einen Mr2 der ersten Baureihe. Soll einer sein ohne KAT. Ob Glasdach oder auch nur Stahl ist egal. Jedoch mit...
  5. MR2 AW11 Bj 85 Teile abzugeben

    MR2 AW11 Bj 85 Teile abzugeben: Hallo Zusammen, wir haben Teile eines AW11 Bj 1985 abzugeben, wenn jemand Interesse hat bitte einfach Telefonisch Melden Tel.:0152 31090442 [IMG]