schreckliche klapper geräusche...

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von empty, 23.10.2006.

  1. empty

    empty Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    schön abend liebe musik freunde... ich wette jeder von euch kennt diese schrecklichen geräusche außerhalb eures schönen toyotas wenn ihr etwas musik mit "bisschen" druck hört... also das ganze geklapper des kofferraumes und sonstiges das nicht ganz so fest ist.

    habt ihr da eine gute und einfache lösung? wie kann man das am besten mit dem nummernschild machen? habe ja schon sone gummi dingens dran aber die bringen es nun wirklich nicht...


    hat jemand ein paar gute tips?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bombe

    Bombe Senior Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    0
    also fürs nummerschild empfehle und nehme ich immer schwarze gummistreifen, die auf einer seite selbstklebend sind. kleben wie hölle und bei mir hört aufjedenfall das schnarren des nummerschildes auf... frag mich aber nich, wo man die bekommt... haben ne ungefähre stärke von 5 mm...

    die einfachste lösung ist: mach es nicht laut!

    nee, mal im ernst. um das restliche schnarren zu beseitigen, müssteste meines wissens nach alle auseinanderbauen und vernüftig abdichten...
     
  4. #3 Royal-Flash, 24.10.2006
    Royal-Flash

    Royal-Flash Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    4.947
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Carina E T19U
    Was in erster Linie hilft ist die Stellen hilft, die STellen, wo es rappelt lokalisieren udn mit Mossgummi hinterlegen/bekleben. Damit ahb ich meien Türen relativ ruhig gestellt. Die bessere aber auch wesentlich teurere und kompliziertere Methode ist, die viobrierenden Teiel mit Bitumenmatten zu versehen. Diese dämmen und verstärken die Teiel zugleich.
     
  5. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    So teuer ist das Dämmen mit Bitumenmatten eigentlich nicht (jedenfalls machen wir hier immer einen sehr guten Preis). Die Matten gezielt an bestimmten Punkten aufgebracht, wozu auch keine exorbitanten Mengen notwendig sind... und dann hilft das schon einiges. Zusätzlich verbessert sich hierbei noch die (Bass)Wiedergabe... also ein absolut positiver "Nebeneffekt".

    Beim Nummernschild klappert gerne selbiges noch im Nummernschild-Halter. Daher also beides mit Moosgummi ruhigstellen.
     
  6. empty

    empty Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    ein störendes geräusch wurde entfernt. es waren die nicht benutzten schrauben am verstärker... die waren nicht fest angezogen.

    aber ein anderes wird denke ich mal immer bleiben... der heckscheibenwischer... der macht radau.
     
  7. #6 Royal-Flash, 25.10.2006
    Royal-Flash

    Royal-Flash Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    4.947
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Carina E T19U
    Da könnte (waschen und) legen helfen. EInfach mal beim Friseur um die Ecke anfragen. Ne im ernst, wenn du deinen Heckscheibenwischer legst, dann liegt er mehr am unterenRand der Scheibe, wo sie bedeutend weniger schwingen sollte. Damit könnte man das Rappeln dämpfen oder gar komplett eliminieren.

    Klick mich sanft!!!
     
  8. empty

    empty Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0

    find ich echt gut den link nur leider habe ich genau den e10 compact bei dem es laut des autoren nicht geht...
     
  9. #8 CorollaChris, 27.10.2006
    CorollaChris

    CorollaChris Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    2
    um das nummernschild zu beruhigen hilft aus meiner erfahrung spiegelklebeband, das klebt wie hölle und ist dazu noch leicht "gepolstert".

    du solltest aber überlegen ob du nur die nummernschildhalterung festklebst oder auch das nummernschild an der halterung. könnte passieren das eine demontage des nummernschilds dann schwer wird.

    andere idee(weis aber nicht ob an deinem auto mgl. ,vielleicht aber auch ne idee für andere): nummernschild direkt ans blech schrauben. zwischen nummernschild und blech dicke gummiunterlegscheiben. ränder des blechs leicht nach ausen biegen. das hat bisher am besten funktioniert, aber bei meinem corolla zb nicht mgl.
     
  10. empty

    empty Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    ist es eigentlich erlaubt das nummernschild zu beschädigen? bin der meinung es darf in keinster weise beschädigt werden... also auch keine schrauben durch
     
  11. fitzi

    fitzi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    1xCorolla E11G6, 2xCorolla E11, Kia Cee´d SW
    schrauben durchmachen ist erlaubt, definitiv!

    man darf halt die "optik" des kennzeichens ned verändern, also wenn man das kennzeichen XX-II XXX hat, dann dürfte man zwichen den beiden "I" keine Schraube hinmachen weil das dann vll. wie ein "H" aussieht oder so.

    deswegen bekam ich damals bei meinem kennzeichen so schraubenkappen in blau, schwarz und weiss dabeigelget, damit man die schraube, je nachdem wo man sie eindreht dem untergrund farblich anpassen kann.


    aber grundsätzlich spricht nichts dagegen löcher in ein kennzeichen zu bohren......
     
  12. #11 Jenzers, 27.10.2006
    Jenzers

    Jenzers Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2006
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Also das nummernschild ruhig zu bekommen ist ja nicht so das problem habe ich auch mit doppelseitigen klebeband hin bekommen. aber was meist noch klappert ist die entlüftung, damit kein überdruck im fahrzeug entsteht wenn man die türe zu haut. Das ist ein plastick teil mit schlitzen drinn und mehreren gummi lappen die aufgehen und sich wieder schliesen wenn man die tür zuschlägt.
    Sitzt soweit ich weis immer bei Toyota auf der fahrerseite unter dem stoßfänger hinten.
     
  13. empty

    empty Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0


    könntest du genau beschreiben wo das teil sitzen soll? habe die ganz verkleidung schon mehrmals abgehbt aber nie etwas finden können was locker wäre... trozdem klappert es aus dieser richtung....
     
  14. #13 Royal-Flash, 28.10.2006
    Royal-Flash

    Royal-Flash Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    4.947
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Carina E T19U
    Wenn du im Kofferraum den BOdne rausnimmst solltest du es eigentlich sehen können. Bei meinem T19 liegen diese Druckausgleichsklappen in der Vertiefung im Kofferraum, wo der Wagenheber etc. untergberacht ist. Einfach mal gucken, zur Not mal den Kopf unter die Seite der Heckstoßstange stecken.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. empty

    empty Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    habe jetzt mal gesucht und gefunden... es sind nur ein paar dünne gummi klappen... die klappern leider nicht... aber dafür habe ich jetzt erstmal mein nummernschild gedämmt und die kofferraumklappe unter mehr spannung gebracht... auf sone gummi stifte noch nen bissl anderes gummi rauf gemacht und nun muss ich die klappe etwas doller schließen... aber es lohnt sich
     
  17. #15 LadyManu, 29.10.2006
    LadyManu

    LadyManu Mitglied

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    0
    OOOOH Gott.....wenn ich das so höre wird mir schlecht...scheint ja richtig Arbeit zu sein...hab mir das irgendwie einfacher vorgestellt! Leider werde ich das auch bald vor mir haben. 8o
     
Thema:

schreckliche klapper geräusche...

Die Seite wird geladen...

schreckliche klapper geräusche... - Ähnliche Themen

  1. Corolla Verso R1 - seltsame Geräusche aus der Armatur

    Corolla Verso R1 - seltsame Geräusche aus der Armatur: Hallo, mein CV macht seit einer Weile seltsame klackernde Geräusche und ich habe keine Idee was es sein könnte. Nur meine Frau vermutet, dass wir...
  2. Rav 4 Geräusch Automatikgetriebe

    Rav 4 Geräusch Automatikgetriebe: Hallo, wer kann mir weiterhelfen? Mein Rav 4 Baujahr 06, 174 tkm, macht bei ca 60 km/h und niedriger Drehzahl 1.500 ein surrendes bzw...
  3. Einfedern = knarzendes Geräusch, MR2

    Einfedern = knarzendes Geräusch, MR2: Hallo Leute Wenn ich mit dem W2 MR2 (90') stärker einfedere, dann macht es Geräusche, als würden die Federn durch's Blech brechen :) Es sind...
  4. Celica ST185 Differential Geräusche bei Lastenwechsel

    Celica ST185 Differential Geräusche bei Lastenwechsel: Hallo, Meine ST185, KM 168000, baujahr 1990, normale Turbo, macht laute Knallgeräusche hinten am Differential beim ruckartigem Gasgeben oder...
  5. Bin wirklich ratlos. Schleifendes Geräusch an der Vorderachse!!! Behoben!!!

    Bin wirklich ratlos. Schleifendes Geräusch an der Vorderachse!!! Behoben!!!: Liebe Toyota Fahrer, ich bin mit meinem Latein am ende. An meinem Corolla E12 Bj, 04.04. schleift irgendwas an der Vorderachse. Ich habe folgendes...